Alles zum Thema Fuchsbeauftragte

Beiträge zum Thema Fuchsbeauftragte

Politik
3 Bilder

Tierschutzpartei: Fuchsjagd verbieten - Paradigmenwechsel in der Jagdpolitik!
Die geheimnisvolle Welt der Füchse - Infoveranstaltung in Dorsten

Im Januar und Februar ist Paarungszeit für Füchse. Perfiderweise rufen  JägerInnen in Deutschland genau dann die „Fuchswochen“ aus und intensivieren die Bejagung. Ca. eine halbe Million Füchse werden jedes Jahr in Deutschland getötet, wobei auch andernorts längst verbotene Praktiken zum Einsatz kommen wie Totschlagfallen, Baujagd und Abrichtung von Jagdhunden an lebenden Füchsen. Die Kadaver landen dann meist in der Müllcontainer, da es selbst für die Felle keine Verwendung...

  • Dorsten
  • 16.05.19
Politik
Gabriele Etgeton und Jörg Etgeton von der Tierschutzpartei Gelsenkirchen, Mitglieder des Landesvorstandes der Tierschutzpartei NRW. Hier die Fuchsbeauftragte Etgeton bei einem fachlich kontrollierten Besuch von zahmen Wölfen. "Wildtiere sind keine Kuscheltiere", mahnt die Tierexpertin.
5 Bilder

Mahnwache zur Jagd&Hund-Messe in Dortmund
Tierschutzpartei NRW: Verbot der privaten Jagd als Sport gefordert

Die Tierschutzpartei NRW fordert ein sofortiges Verbot der privaten Jagd. "Tiertötungen als Freizeitaktivität und Sportart sind vollkommen unakzeptabel und zeigen den Menschen von einer seiner widerlichsten Seiten," unterstreicht Gabriele Etgeton von der Tierschutzpartei Gelsenkirchen, Fuchsbeauftragte und Mitglied des Landesvorstandes der Tierschutzpartei NRW. Mahnwache vor der Messe "Jagd&Hund" Mitglieder der Tierschutzpartei NRW, darunter auch die Landesvorstandsmitglieder Gabriele...

  • Dortmund
  • 17.01.19