Funkmast

Beiträge zum Thema Funkmast

Politik

Funkmast bleibt genehmigt

Am Igeldiek in der Bittermark sollte ein Funkmast gebaut werden. Hatte Investor DFMG, Deutsche Funkturm GmbH, beantragt und die Stadt am 10. November 2015 genehmigt. Fälschlich, befand die Bezirksvertretung Hombruch. Denn der Beschluss sei vor der Einwohnerversammlung am 28. Februar 2016 und dem ablehnenden Beschluss vom 8. März 2016 erteilt worden. Und wurde zurückgenommen. Das mochte nun der Investor nicht hinnehmen und das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gab ihm Recht. „Der...

  • Dortmund-Süd
  • 27.07.16
Politik
Hasan Ilgün, linker Bezirksvertreter in Hombruch

Lücklemberg: Geplanter Funkmast spaltet die Gemüter

Lücklemberg. „Ich habe nichts gegen die Errichtung eines Funkmastes in Lücklemberg. Aber ich werde mich in der Sitzung der Bezirksvertretung am 8. März bei diesem Thema enthalten.“ Hasan Ilgün, Bezirksvertreter für DIE LINKE in Hombruch, hat sich lange und ausführlich mit den Plänen für den geplanten Funkmast in Lücklemberg beschäftigt und auch die Gespräche mit Experten gesucht. „Man hat mir versichert, dass von einem solchen Masten weniger Strahlung ausgeht als von jedem benutzten...

  • Dortmund-City
  • 03.03.16
Überregionales
11 Bilder

Abbau des Funkmastes in Tönisheide!

Heute Morgen wurde der Eisenbahn Funkmast auf dem Gelände der Firma SEBO mit schwerem Gerät abgebaut und noch vor Ort zerlegt. Schade, leider ist somit ein weiteres Tönisheider "Wahrzeichen" verschwunden!

  • Velbert-Neviges
  • 06.10.12
  •  2
Politik

Hat es sich jetzt ausgefunkt?

Nach beinahe sieben Jahren hat der Rechtsstreit um die Mobilfunkmasten auf einem Hochhaus in Burgaltendorf vorerst ein Ende gefunden. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat in letzter Instanz entschieden, dass die Funkmasten abgebaut werden müssen, weil deren Aufstellung in dem reinen Wohngebiet „materiell illegal“ war. Werden demnächst überall Funkanlagen wieder abgebaut? Die Antwort gibt es am kommenden Miitwoch im STADTSPIEGEL ESSEN.

  • Essen-West
  • 21.02.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.