funvorrun witten

Beiträge zum Thema funvorrun witten

Sport
2 Bilder

Von Null auf zehn Kilometer:
FunVorRun-Anfängergruppe umrundet Kemnader Stausee

Die Sonne lächelte vom Oktober-Himmel, als die große Anfänger-Laufgruppe von FunVorRun Witten jetzt das erste Mal „Lächelnd ins Ziel“ lief. Die Läuferinnen und Läufer hatten den Schritt zum Laufsport im Februar gewagt, ein Schritt, dem viele weitere folgen sollten. Das (Zwischen-)Ziel hieß damals: Einmal um den Kemnader Stausee joggen! Die ersten Trainingseinheiten umfassten 5 x 1 Minute laufen mit 2 Minuten Gehpause. Langsam, dafür aber sicher... Weiterlesen unter:...

  • Witten
  • 11.10.20
Sport
6 Bilder

FunVorRun Witten:
Sterntalerlauf Herdecke: Wittener laufen für einen guten Zweck

Einen besonders schönen Lauf in den Sonntag erlebten die FunVorRun-ler aus Witten bei ihrer Teilnahme am 20. Sterntalerlauf! Die Sonne schien vom Himmel, es war angenehm kühl und die Strecke landschaftlich wunderschön. Mit dabei und mitten drin die Anfängergruppe. Für sie war es der erste Start bei einer Volkslaufveranstaltung! Zur Wahl standen Waldwege über 4 km und 9 km.  Mit rund 40 Läufern wurde die Hobbylaufgruppe aus Witten teilnehmerstärkste Gruppe im Feld der 235 Starter. "Virtuell"...

  • Herdecke
  • 22.09.20
Sport
5 Bilder

FunVorRun Witten:
Wittener Laufgruppe verabschiedet Sommer mit einem Eis

Die Tage werden kürzer, am 22./23.9. heißt es "Sommer adé". Die Wittener Laufgruppe "FunVorRun" wechselt deshalb nach dem Sterntalerlauf am kommenden Sonntag (Start 10 Uhr ab Gemeinschaftskrankenhaus Witten-Herdecke) in seinen Winterlaufplan... Zum Sommerabschluss gab es was Süßes :-) Sommer und ein leckeres Eis gehören nun mal zusammen. Das wussten auch zwei ungenannt bleiben wollende Läufer - wir nennen sie mal Nicole N. und Stefan C. aus W. an der R. - und hatten einen tollen Vorschlag:...

  • Witten
  • 18.09.20
Sport
3 Bilder

FunVorRun Witten:
Laufanfänger/innen docken an Stamm-Gruppe an

Nur ein paar Monate ist es her, dass sich eine große Gruppe Anfänger-Läufer/innen bei ‚FunVorRun Witten‘ trafen und ihre Freude am Laufen entdeckten. Jetzt ‚dockte‘ die Anfängergruppe an die Stamm-Gruppe an! Die ersten Einheiten führten noch über 5 x 1 Minute laufen mit 2 Minuten Gehpause. Behutsam wurden die Laufeinheiten unter den fürsorglichen Augen von Brigitte Meinshausen und Thomas Hoeper auf aktuell 45 Minuten gesteigert - ohne Gehpause! 45 Minuten ist genau die Zeit, mit der die...

  • Witten
  • 07.09.20
Sport
3 Bilder

FunVorRun Witten:
Märchenwaldlauf im Muttental

Eigentlich hatte eine kleine FunVorRun-Gruppe einen Ausflug nach Rauschenberg/Marburg mit Start beim Märchenwald-Halbmaraton bzw. -Ultralauf geplant. Gelaufen wurde dann aber in Witten! Bis 14 Tage vor dem letzten August-Wochenende bestand noch eine gewisse Hoffnung, dass der Volkslauf tatsächlich noch stattfinden könnte – wurde dann aber doch noch abgesagt. Die Alternative: umbuchen auf 2021 oder den Lauf in der Heimat zu absolvieren. Streckenlänge und Zeit sollten bei einem...

  • Witten
  • 30.08.20
Sport

FunVorRun Witten:
Der frühe Vogel...

...fängt den Wurm :-) Am Sonntagmorgen trafen sich einige Läufer von 'FunVorRun Witten' bereits um 8 Uhr in der Früh, um bei noch angenehmen Temperaturen die Hardensteinrunde zu laufen. (für mich zu früh, d. Red.)

  • 09.08.20
Sport
2 Bilder

Marco Schönefeld (FunVorRun-Witten) finisht Rhein-Herne-Kanal-Lauf

Kein Marathon als Großveranstaltung für 2020 in Sicht, da passte das Angebot von Michael Scheele (Tusem Essen) für FunVorRun-Läufer Marco Schönefeld, innerhalb von sechs Stunden beliebig oft eine abgesteckte Runde entlang des Rhein-Herne-Kanals zu laufen. Jede Runde führte über handvermessene 7, 1 km, so dass nach sechs Runden mit 42,6 km ein klein wenig mehr als die klassische Marathondistanz von 42,195 km bewältigt waren. Der Weg führte den Wittener von Essen-Dellwig aus über eine überwiegend...

  • Witten
  • 17.07.20
Sport

FunVorRun Witten:
Ziel in Sicht: Anfängergruppe läuft in Summe schon 30 Minuten

Auf sehr gutem Weg ist die Anfängergruppe von FunVorRun Witten: Nach einigen Wochen coronabedingter Zwangspause joggen die begeisterten Lauf-Einsteiger jetzt schon insgesamt 30 Minuten (5 x 6 min. mit zwei Minuten Gehpause). Bis zum Ziel "einmal um Kemnade" sind es nur noch ein paar Schritte - erst recht, wenn auch Wetter und Strecke so wie am Hammerteich mitspielen!

  • Witten
  • 04.07.20
Sport
2 Bilder

FunVorRun Witten:
Mittsommernachtslauf - auch Plan B war wunderschön

Natürlich wäre es schön(er) gewesen, gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten die Sommersonnenwende mit einem Lauf in aller Herrgottsfrühe zu feiern. Um genau 5:16 Uhr sollte die Sonne am 21. Juni 2020 aufgehen und in der gleichen Minute der Startschuss über 5 km oder 10 km am Duisburger Wolfsee fallen. Dass Corona einen gemeinsamen Start nicht zuließ, lag auf der Hand. Die Veranstalter aber waren kreativ und starteten Plan B. Jeder, der wollte, konnte um 5:16 Uhr von zu Hause aus seine...

  • Witten
  • 21.06.20
Sport

Vier FunVorRun-Läufer starteten bei virtuellem Volkslauf

Wie tausende Läufer im Lande hatten sich auch viele Aktive aus der Laufgruppe „FunVorRun Witten“ bei Wind und Wetter auf die großen Halbmarathonläufe in Venlo, Berlin und Hamburg vorbereitet. Kein Weltuntergang, aber trotzdem bedauerlich, dass die Laufveranstaltungen – in Berlin wären 34.000 Teilnehmer aus über 100 Ländern an den Start gegangen – wegen der Corona-Krise ausfallen müssen. Alles wie immer – nur anders Das Internet bewies aber wieder mal Kreativität und schuf unter ...

  • Witten
  • 30.03.20
Sport

FunVorRun Witten:
Bemalte Steine zeigen: einzeln laufen und sich verbunden fühlen

Zwar wissen die Läufer von ‚FunVorRun Witten‘, dass Sport in der Gruppe besonders großen Spaß macht, aber natürlich halten sich alle auch an die auferlegten Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise. Ein besonderer Lichtblick: Kleine, handbemalte Steine sorgen trotzdem für ein Zeichen der Verbundenheit! Die Lauftreffs sind ausgesetzt, jeder läuft allein oder allenfalls zu zweit über die bekannten Wege über den Hohenstein und Ruhrradweg oder die Hardenstein-Runde. Doch eine der Läuferinnen...

  • Witten
  • 29.03.20
  • 1
Sport
2 Bilder

Petra Ortwein bringt FunVorRun-Trikot nach Florida

Eingebettet in einen tollen Urlaub in Florida hatte Petra Ortwein von 'FunVorRun Witten' auch einen Start beim 13.1 Marathon in Miami Beach. Da die Tagestemperaturen um 28 Grad liegen, hatte der Veranstalter den Start auf 6 Uhr in der Früh - bei 22 Grad - festgelegt. 3.000 Läuferinnen und Läufer aus aller Welt - sogar aus Witten - fanden den Weg zur Startlinie entlang des Ocean Drive. Die Kulisse: traumhaft. Auf ihrem 21,1 km langen Weg blicken die Teilnehmer auf die Küsten von Miami und...

  • Witten
  • 01.03.20
Sport

Laufen auf Rosenmontag in Witten
'FunVorRun Witten' trainierte närrisch

Keine Frage, wenn der Lauftreff schon auf Rosenmontag fällt, wollten sich die Läufer von ‚FunVorRun Witten‘ diesem närrischen Tag nicht entziehen. Der Treffpunkt auf dem Parkplatz Lohmann an der Lakebrücke wurde extra auf 18 Uhr gelegt, damit die gerade gestartete Anfängergruppe und die Stammläufer gemeinsam eine Runde drehen konnten. Ein gemeinsames Büfett mit mitgebrachten Berliner Ballen, Kuchen und Getränken rundete den sportlichen Teil ab. „Die Funktionalität der Laufkleidung wurde dem...

  • Witten
  • 25.02.20
Sport
2 Bilder

FunVorRun Witten startet Anfängerlaufkurs mit 40 Teilnehmern

Voll wurde es im Foyer vom Sportzentrum TuS Bommern, als die FunVorRun-Mentoren Brigitte Meinshausen und Thomas Hoeper rund 40 Lauf-Anfänger und einige Stammläufer zum ersten Laufkurs begrüssten. Weg und Ziel liegen klar vor den Augen: „Wir fangen an mit fünfmal eine Minute laufen und drei Minuten Gehpause. Im wahrsten Sinne des Wortes bekommen die Teilnehmer ‚schrittchenweise‘ Laufgefühl und Kondition“, versprechen die beiden erfahrenen Mentoren der Laufgruppe ‚FunVorRun Witten‘. "Ist...

  • Witten
  • 18.02.20
Sport

FunVorRun Witten:
Neuer Anfänger-Laufkurs in Witten startet am 17. Februar

Wer hat nicht davon geträumt, durch die Wälder und Felder zu joggen – ohne zu schnaufen und ohne Seitenstechen? Wie leicht es auch für absolute Laufeinsteiger mit dem richtigen Training geht, nach drei Monaten bereits eine halbe Stunde zu laufen, zeigen Brigitte Meinshausen und Thomas Höper in einem Anfänger-Laufkurs. „Wir fangen an mit einer Minute Laufen und drei Minuten Gehpause. Im wahrsten Sinne des Wortes bekommen die Teilnehmer ‚schrittchenweise‘ Laufgefühl und Kondition“,...

  • Witten
  • 08.02.20
Sport
3 Bilder

'Fun' in FunVorRun Witten wurde wieder groß geschrieben
Läufer wandern im Fackelschein zur Burgruine Hardenstein

Laufdress und Laufschuhe blieben am ersten Februar-Freitag im Schrank, stattdessen versammelten sich rund 50 Läufer/innen von FunVorRun Witten 'in Zivil' am Parkplatz Nachtigallstraße zur Fackelwanderung. Das Wetter war schlichtweg Klasse - kalte Luft und ein sternklarer Himmel begleiteten die fröhlichen Freizeitsportler an diesem Abend. Für Beleuchtung und warme Atmosphäre sorgten Fackeln, an deren Licht nicht nur die Erwachsenen, sondern auch viele Kinder der Aktiven ihre Freude...

  • Witten
  • 08.02.20
Sport

FunVorRun Witten:
Anke Retzlik läuft in Bönen "Rund um den Förderturm"

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr schnürte Anke Retzlik ihre Laufschuhe für einen Volkslauf. War es am 5. Januar der Neujahrslauf am Phoenix-See in Dortmund, stand die Läuferin von „FunVorRun Witten“ bereits eine Woche später in Bönen beim „Lauf un den Förderturm“ wieder am Start. Die Laufstrecke betrug 10 km rund um den namensgebenden Förderturm. „Sehr schöner Lauf am Kanal entlang und durch die Felder. Die Organisatoren haben alles liebevoll vorbereitet und die Teilnehmer sehr gut...

  • Witten
  • 20.01.20
Sport

FunVorRun Witten:
Mit großer Mannschaft beim Neujahrslauf Dortmund

Nur einige wenige Tage musste das Neue Jahr ohne Volkslauf auskommen. In Dortmund dauerte diese Zeit bis zum 5. Januar, dann konnten 1.800 Laufbegeisterte beim ausgebuchten Neujahrslauf am Phoenixsee ihre ersten Runden mit einer Startnummer vor der Brust drehen. Mit 16 Teilnehmern ging auch „FunVorRun“ als große Gruppe an den Start und legte insgesamt 165 km zurück. The same procedure as last year? Yes! Jeder Teilnehmer bestimmte nach Lust und Laune selbst, wieviel Runden á 3,25 km er...

  • Dortmund
  • 05.01.20
Sport

FunVorRun Witten:
Marco Schönefeld finisht ersten Marathon des Jahres und überhaupt

Gleich zwei Premieren trafen beim ‚Hülskens Marathon‘ in Wesel für Marco Schönefeld zusammen: nicht nur einer der ersten Marathonläufe des Jahres 2020, sondern gleich den ersten Marathon seines Lebens finishte der Wittener in der 60.000 Einwohner großen Hansestadt am unteren Niederrhein. Der begeisterte Läufer von ‚FunVorRun Witten‘ finishte die 42,195 km lange Strecke in einer Zeit von 4:44:18 Std. Die Strecke führte Marco Schönefeld im Uhrzeigersinn um den Auesee. Da eine Runde bei dem...

  • Wesel
  • 05.01.20
Sport
2 Bilder

Silvesterlauf FunVorRun Witten: Hohenstein und Berliner

Ein bewegtes Jahr rundete die neue Laufgruppe "FunVorRun Witten" jetzt mit ihrem ersten Silvesterlauf ab. Mit neuen Trikots - großer Dank geht an den Steuerberater Carsten Bröckelmann und die Gemeinschaftspraxis der Inneren Medizin - stellte sich die Gruppe zum Foto am Bergerdenkmal und nahm das letzte Mal in 2019 die Laufrunde über den Hohenstein unter ihre Füße. Ihren Lauf schlossen die rund 40 Freizeitsportler gemäß ihrem Motto "Lächelnd ins Ziel" ab - warteten doch Berliner und heißer...

  • Witten
  • 01.01.20
Sport

29 km über die Hügel von Lengerich
24. Teutolauf bei Regen und Matsch

Gesamt 116 km nahm ein Quartett von "FunVorRun Witten" beim bekannten Teutolauf unter ihre Laufschuhe. Beim Start der 24. Auflage schien noch die Sonne, doch dann kam der angekündigte Regen - der 29 km lange Laufweg inklusive 560 Höhenmeter nahm stellenweise die Form einer matschigen Rutschbahn an. Highlight des Teutolaufs mit neuer Streckenführung: der Baumwipfelpfad in Bad Iburg mit einer Gesamtlänge von ca. 0,5 km in einer Höhe bis zu 26 m. Hinzu kamen über 200 Treppenstufen für Auf- und...

  • Witten
  • 21.10.19
Sport

Neue Laufgruppe "FunVorRun Witten" stellt sich vor

Ihren Spaß am Laufen in der freien Natur bündelt jetzt eine Gruppe von über 70 Läuferinnen und Läufer unter dem Namen "FunVorRun Witten". Für die Läufer aus Witten und Umgebung, die sich bereits seit vielen Jahren den Sommer über u. a. am Hammerteich zum Laufen treffen, steht der Spaß im Vordergrund. "Nach einem Arbeitstag möchte ich eine Stunde einfach nur durch den Wald laufen, um den Kopf wieder frei zu bekommen", bringt es Beate Kroll-Beyer aus Hattingen auf den Punkt. Das schließt aber...

  • Witten
  • 14.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.