Futterspenden

Beiträge zum Thema Futterspenden

LK-Gemeinschaft
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" im Tierheim Hagen.
34 Bilder

Tierische Bildergalerie
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen": Tolles Fest im Tierheim Hagen bringt Spenden und Freude

Der Tisch mit Spenden füllte sich schnell - die Freude im Tierheim Hagen war am heutigen Samstag besonders groß. Bei der Aktion “Ein Päckchen für ein armes Pfötchen“ beteiligten sich viele Tierfreunde und so war im Tierheim selbst volles Haus angesagt. Die Besucher selbst konnten es sich bei Kaffe und Kuchen gemütlich machen. Auch Tierheimführungen wurden angeboten. Hier erfuhren die Besucher viel über das Tierheim, die Vermittlungsvorgänge und über die Arbeit mit den Tieren. Es sind viele...

  • Hagen
  • 14.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Auch dieser Mops freut sich über großzügige Besucher am Sonntag.

Tierheim freut sich über Futter- und Geldspenden
Tierheim-Bewohner laden zur Bescherung

Katze, Mops und Maus stehen auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt des Mülheimer Tierheimes, Horbeckstraße 35, wenn es um die Versorgung der vielen Tiere geht. Alle Mülheimer mit einem Herz für die heimatlosen Tiere, sind herzlich eingeladen, den Heimbewohnern ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten und sie mit Futter- oder Geldspenden, Spielzeugen und Streicheleinheiten ein bisschen zu verwöhnen. Am dritten Advent, Sonntag, 15. Dezember, ist das Tierheim zum Feiern mit den Bürgern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  •  1
Natur + Garten
Der Tierschutzverein Kamp-Lintfort bittet um Futterspenden und tatkräftige Unterstützung.

Hobby-Handwerker werden gebraucht
Streunerkatzen brauchen Hilfe

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu, und für die Menschen beginnt bald die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Für die Streunerkatzen, die kein warmes Zuhause haben, beginnt dann die härteste Zeit des Jahres, Kälte und Hunger bestimmen ihren Alltag. Der Tierschutzverein Kamp-Lintfort versorgt an zahlreichen Futterstellen zahlreiche Katzen mit Futter und sorgt dafür, dass erkrankte Tiere ärztlich versorgt werden. Wenn Tierfreunde diesen Tieren helfen möchten, die niemandem gehören,...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.19
Vereine + Ehrenamt
Das Logo der Tierhilfe Ennepetal.

Mobile Tiertafel am 26. Juni in Ennepetal und Gevelsberg
Futter für Fiffi und Co.

Mit der Tiertafel möchte der im Februar diesen Jahres gegründete Verein Tierhilfe Ennepetal, Hagener Straße 181, Tierhalter unterstützen, die in eine finanzielle Notsituation geraten sind, und bietet in Ennepetal, Breckerfeld und Umgebung seine Hilfe sowohl mit Futter und weiteren Bedarfsartikeln, als auch mit Tipps rund um das Tier ehrenamtlich an. Da der feste Standort des Vereins an der Hagener Straße in Ennepetal für manche etwas abgelegen ist, hat man sich bei der Tierhilfe etwas...

  • Ennepetal
  • 21.06.19
Überregionales
Regina Müller ist seit vielen Jahren die erste Vorsitzende der Tierfreunde Kamen und würde sich über tatkräftige Unterstützung freuen. Foto: Eberhard Kamm

Hilfe für die Tierfreunde Kamen: Wer macht mit im Ehrenamt?

Jahr für Jahr haben die Tierfreunde Kamen in den Sommermonaten Probleme, freiwillige Helfer zu finden. So ist auch diesmal wieder "Not am Mann und an der Katze", besonders in den Vormittagsstunden für 2 bis drei Stunden. Regina Müller, 1. Vorsitzende der Tierfreunde Kamen, sucht dringend Menschen, die bereit sind, den Tierschutzverein aktiv zu unterstützen. So appelliert sie eindringlich an die Kamener und Bergkamener Bürger, die ein Herz für Tiere haben und sich in diese wertvolle Arbeit...

  • Kamen
  • 26.06.18
Überregionales
Sach- und Futterspenden sowie einen Scheck über 850 Euro konnten Angelika G. Ehren und ihr Bürohund Gina jetzt an das Hildener Tierheim überreichen.

Gelungene Spendenaktion für das Hildener Tierheim

Das Team von art-vision-web, Angelika G. Ehren und Bürohund Gina, hat auch in diesem Jahr wieder zum Spenden für das Meta-Kappel-Tierheim in Hilden aufgerufen. Viele haben sich beteiligt Langenfeld. Zwei Wochen lang durfte Gina jeden Tag aktiv betteln und Frau Ehren begleiten. Viele Freunde, Kunden, Nachbarn und Tierfreunde haben sich beteiligt und die Aktion unter dem Motto "Haste mal nen Euro?" unterstützt. Keine Spende war zu klein und natürlich auch keine zu groß. Sachspenden und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.08.17
Überregionales
Die Mitarbeiter der Tierhilfe verteilt Tierspenden.

Tiertafel Mülheim unterstützt Fellnasen

Direkt hinter der Hochschule in Richtung Duisburg und rund 100 Meter hinter der Haltestelle der Linie 901 liegt an der Duisburger Straße 140 eine Hofeinfahrt. Jeden Samstag zwischen 10 und 12 Uhr belebt sich das Areal. Menschen gehen die Treppe hinauf und betreten einen kleinen Vorraum. Ein fröhliches „Guten Morgen“ empfängt die Besucher. Der Tannenbaum strahlt heimelige Wärme aus. Nur das Schild: „Willkommen bei der Tiertafel Mülheim“ fehlt – aber das ist auch gar nicht nötig....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.16
  •  1
Überregionales

Essener Tierheim bitte um Hundefutterspenden

Die Tierpfleger des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims bitten um Hundefutter-Spenden (Nassfutter). Spenden einfach beim Tierheim vorbeibringen Insbesondere 1240 g-Nassfutter-Dosen sind sehr begehrt. Wer den Vierbeinern und ihren Pflegern helfen möchte, bringt seine Futterspende einfach an der Grillostraße 24 vorbei.

  • Essen-Ruhr
  • 23.09.16
Überregionales
Der süße "Killa" bittet stellvertretend für alle Samtpfoten im Tierheim um Futterspenden und sucht auch noch ein liebevolles neues Zuhause.  Foto: Tierheim Essen

Wer spendet Nassfutter für die Tierheimkatzen?

Kater "Killa" fragt für sich und seine Kollegen an, ob die lieben Menschen, die den LOKALKOMPASS lesen, Futterspenden im Tierheim vorbeibringen könnten, denn das Futterlager ist leergeräubert. Futterlager ist leer In der letzten Zeit sind so viele Katzenkollegen gekommen, die einen riesen Appetit mitgebracht haben. Und erst die Katzenmütter mit ihren Babys ... Sie verputzen auch schon ordentliche Portionen - da hat Killa Angst, dass für ihn nichts mehr übrig bleibt. Seine...

  • Essen-Nord
  • 17.08.16
Überregionales
Katzenfutter präparierte ein Unbekannter mit Metall - und spendete es der Arche!

Tierschützer finden Metall in Futterspende

Metall-Haken in einer Futterspende - mit dieser miesen Nummer schockt ein Unbekannter die Tierschützer der Arche. Katzen an einer Futterstelle hätten die Leckerchen mit dem tödlichen Inhalt um ein Haar gefressen, doch die aufmerksamen Helfer waren die Rettung in letzter Minute. Betreuer einer Futterstelle für Friedhofskatzen machten die Entdeckung in der vergangenen Woche - sie fanden Metall-Haken in den Trockenfutter-Stücken noch vor dem Füttern der Tiere und schlugen sofort Alarm. "Die...

  • Lünen
  • 02.11.15
Überregionales
Schon häufig haben Essener Tierfreunde die Tierheimkatzen mit Futterspenden unterstützt. Tierschützer und Samtpfoten würden sich freuen, wenn es auch diesmal klappen könnte.   Foto: Tierheim Essen

Essener Tierschutzverein bittet um Futterspenden für die Tierheimkatzen

Der Tierschutzverein Groß-Essen e.V. bittet um Futterspenden für die Katzen des Albert-Schweitzer-Tierheims. Zahlreiche Katzen-Neuzugänge erwartet Bald müssen die Samtpfoten in der Einrichtung an der Grillostraße 24 näher zusammenrücken, wenn - wie in jedem Jahr - viele Katzenmamas mit ihren Babys als Fund- oder Abgabetiere kommen. Und die Muttertiere haben enorm viel Appetit. Nassfutter: Marke und Sorte sind egal Katzenfreunde können helfen und Nassfutter für Katzen in Dosen,...

  • Essen-Nord
  • 28.04.15
Ratgeber
Das Logo des Vereins.

Arche 90 bittet um Spenden hochwertigen Hundefutters // Abgabe in Brackel

Angesichts der Zunahme der Beherbergung chronisch kranker, nicht mehr vermittelbarer Hunde bitten die Dortmunder Tierschützer der Arche 90 e.V. um Spenden hochwertigen Hundefutters. „Sie werden wohl als Dauergäste bei uns bleiben“, so Arche 90-Pressesprecherin Gabi Bayer. Doch die Kosten für ihr Futter kann der Verein auf Dauer nicht allein stemmen. Abgegeben werden können die Futterspenden mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr bzw. samstags von 10 bis 12 Uhr im Brackeler Hauptquartier der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.11.14
Überregionales

Tierheim bittet um Nassfutterspenden für die Katzen

Im Albert-Schweitzer-Tierheim wird das Katzen-Nassfutter langsam knapp! Die Tierheimmitarbeiter bitten daher im Namen der Samtpfoten um Futterspenden. Benötigt wird ausschließlich Nassfutter für Katzen, also Schälchen- und Dosenfutter. Mit Trockenfutter ist das Lager noch gut gefüllt. Gebraucht wird ausschließlich Nassfutter für Katzen Die Spenden können während der Öffnungszeiten (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr) in der Einrichtung an der Grillostraße 24 vorbeigebracht...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.14
Vereine + Ehrenamt
Es ist angerichtet. Guten Appetit!

Schwergewichtige Futterspende

Über eine schwergewichtige Futterspende (1,3 Tonnen) der Fa. Salingo aus Nürnberg konnten sich die Vierbeiner des TSV Pfotenhausen e.V. freuen. Die Fa. Salingo unterstützt regelmäßig Tierschutzvereine mit größeren Futterspenden. Lediglich die Frachtkosten müssen vom Empfänger der Spende übernommen werden. 66 schwere Pakete mußten untergebracht werden, was in den durchweg privaten Pflegestellen gar nicht so einfach ist. Deshalb stapeln sich die meisten Pakete in der Geschäftsstelle des Vereins,...

  • Gladbeck
  • 24.02.14
Überregionales
Kimmy bedankt sich im Namen aller Tierheimkatzen für die vielen leckeren Futterspenden von den STADTSPIEGEL- und Lokalkompass-Lesern und sucht auf diesem Wege auch ein neues, liebevolles Zuhause mit eigenen "Dosenöffnern".    Foto: Tierheim Essen

Danke, liebe STADTSPIEGEL- und Lokalkompass-Leser!

„Ich, die Kimmy, möchte mich im Namen meiner Katzenkollegen bei allen Dosenspendern mit einem netten Miau bedanken. Ihr habt ja eine Menge für uns gespendet! Meine Pflegemenschen sind auch ganz begeistert, wie viele Menschen uns Katzen doch mögen. Das mit dem Futter war ja schon super, aber einen eigenen ‚Dosenöffner‘ suche ich auch. Ich kuschle gerne und bin auch für alle Streicheleinheiten dankbar. Meine zwölf Jahre sieht man mir nicht an, aber das eine oder andere Zipperlein geht auch an mir...

  • Essen-Ruhr
  • 17.06.13
Überregionales
Wer spendet Futter für Katzen und Hunde im Hochwasser-Gebiet?

Arche hilft Tieren im Hochwasser

Land unter im Tierheim Zeitz in Sachsen-Anhalt - nun hilft die Arche 90. Die Tierschützer rufen zur großen Spendensammlung auf, um die Kollegen aus Ostdeutschland mit dem Nötigsten zu versorgen. Futter für Hunde und Katzen, Näpfe, Decken, Medikamente und vieles mehr. Die Liste, die Gabi Bayer von der Tierschutzorganisation Arche 90 vorliest, ist lang. "Das Tierheim in Zeitz hat alles verloren", erklärt sie. "Nun liegt es an uns, gemeinsam zu helfen." Latexhandschuhe und Katzenstreu stehen...

  • Lünen
  • 10.06.13
Überregionales

Tierheim bittet um Katzenfutterspenden

Das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim beherbergt derzeit so viele Samtpfoten, dass das Katzenfutter knapp geworden ist. Benötigt wird Nassfutter. Die Marke ist ganz egal - jede Dose und jedes Schälchen zählen. Die Tierfutterspenden können gleich beim Tierheim an der Grillo­straße 24 abgegeben werden. Öffnungszeiten: di., mi. und fr: 13 bis 17 Uhr, do. 13 bis 19 Uhr und sa 11 bis 14 Uhr. Kontakt unter Tel.: 0201/32 62 62 sowie th-info@tierheim-essen.org

  • Essen-Ruhr
  • 03.06.13
Überregionales

Tierheim Essen bittet dringend um Hundefutterspenden

Das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim beherbergt derzeit so viele Hunde, dass das Nassfutter knapp wird. Die Essener Tierschützer bitten daher dringend um Futterspenden (Nassfutter für Hunde). Die Marke ist ganz egal - jedes Schälchen und jede Dose zählt! Spender können das Futter einfach an der Grillostraße 24 vorbeibringen (Öffnungszeiten di., mi. und fr. 13 bis 16 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr).

  • Essen-Ruhr
  • 08.04.13
Natur + Garten
Allein 26 Baby-Katzen - 62 Samtpfoten insgesamt - beherbergen die Tierschützer der Arche 90 aktuell. Dabei haben die Ferien nicht einmal angefangen.

Tierschützer der Arche 90 e.V. suchen dringend Pflegestellen für Katzen und bitten um Futterspenden

Noch nie musste die Arche 90 e.V. so viele Katzen unterbringen, wie dies zurzeit der Fall ist. Aktuell beherbergt die Tierschutzorganisation insgesamt 61 Katzen - davon 26 Babykatzen. Im Tierheim Dortmund leben bereits 62 Katzen, so dass es hier ebenfalls keine Ausweichmöglichkeiten mehr gibt. „Angesichts der Tatsache, dass die Sommerferien erst in anderthalb Wochen beginnen, ist dies eine beunruhigende Situation“, findet Arche 90-Pressesprecherin Gabi Bayer. „Wir benötigen dringend...

  • Dortmund-Ost
  • 26.06.12
  •  1
Überregionales

Tierheim bittet dringend um Katzenfutterspenden

Noch vor Beginn des Sommers sieht es dramatisch aus im Futterlager des Essener Tierheims. Vor allem im Katzenbereich reichen die Vorräte nur noch wenige Tage. Mit einem derzeitigen Katzenbestand von 180 Tieren ist der Bedarf an Nassfutter in Form von Dosen und Schälchen enorm angestiegen. Tendenz steigend, da erfahrungsgemäß über die Sommermonate noch mehr Katzen in der Einrichtung aufgenommen werden und Ende des Sommers um die 280 Katzen versorgt werden müssen. Die Mitarbeiter des Essener...

  • Essen-Ruhr
  • 06.06.12
Natur + Garten
Fette, faule Enten vor der Futterbude!!!
5 Bilder

Fette, faule Enten vor den Futterbuden!!!

Fette, faule Enten vor der Futterbude!!! Warum nur müssen wir Menschen, das Herz für Tiere immer an der falschen Stelle tragen? Warum müssen wir in der jetzigen Jahreszeit den Enten (und nicht nur den Enten!) "Unmengen" an Futter zur Verfügung stellen? So wie es scheint, wissen ca. 80 % der Enten (und der Rest der Tierwelt) aus Dorsten, welche Futterbude (n) und deren "Besucher" es wirklich (!) gut meinen mit der (falschen) Tierliebe.

  • Dorsten
  • 13.05.12
Überregionales

Winterfütterung der Ziegen nicht gesichert. Tierschützer vom Wichteltal bitten dringend um Hilfe!

Durch den enormen Kälteeinbruch der letzten Wochen sind auch die Ressourcen im allseits beliebten Ziegengehege Wichteltal nahezu aufgebraucht. Die Wasserbehälter mussten zusätzlich beheizt werden und der Aufenthalt der Ziegen im Stall sorgte zudem für einen Mehrverbrauch an Stroh und Heu. Der Tierschutzverein benötigt daher dringend Spenden für artgerechtes Futter, Heu und Stroh, denn nur durch finanzielle Hilfe aus der Bevölkerung können sich die Vereinsmitglieder weiterhin um das leibliche...

  • Essen-Ruhr
  • 13.02.12
Natur + Garten

Tierheim bittet um Futterspenden für die Katzen

Das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim beherbergt derzeit so viele Katzen, dass das Nassfutter knapp wird. Die Essener Tierschützer bitten daher dringend um Futterspenden (Nassfutter für Katzen). Die Marke ist ganz egal - jedes Schälchen und jede Dose zählt! Spender können das Futter einfach an der Grillostraße 24 vorbeibringen (Öffnungszeiten di. bis fr., 13 bis 16 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr).

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.11
Überregionales

Ziegengehege Wichteltal: Tierschützer benötigen dringend Spenden für Futtermittel!

Wegen des anhaltend trockenen Frühlingswetters in den vergangenen Wochen wächst die ansonsten zu dieser Zeit saftige Wiese auf dem Areal des Tiergeheges Wichteltal viel zu langsam, um den derzeit 29 Tieren ausreichend Nahrung zu bieten. Daher muss der Verein jede Woche neues Heu kaufen, was sonst nur im Herbst und Winter erforderlich ist. Die tatkräftigen Helfer müssen selbst tief in die Tasche greifen, um ihre Schützlinge zu ernähren. Die Vereinsmitglieder hoffen auf freundliche Spenden für...

  • Essen-Ruhr
  • 21.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.