Gönül Eğlence

Beiträge zum Thema Gönül Eğlence

Politik
Gönül Eğlence, Sprecherin des Kreisverbands von Bündnis 90/ Die GRÜNEN in Essen

MEHR VIDEO-ÜBERWACHUNG BRINGT NICHT MEHR SICHERHEIT, ABER MEHR ÜBERWACHUNG!

Wieder einmal werden alte Forderungen aus der Schublade gekramt und mit neuem Label versehen präsentiert. Offenbar mangelt es an neuen Ideen, anders ist der erneute Vorstoß der CDU zur Video-Überwachung im öffentlichen Raum nicht zu erklären. Diesen Vorschlag kommentiert Gönül Eğlence, Sprecherin der GRÜNEN wie folgt: „Studien aus Berlin und London belegen, dass eine Videoüberwachung keinerlei Auswirkungen auf die Verbrechensrate hat. Paris ist eine der am meisten überwachten Städte innerhalb...

  • Essen-Nord
  • 13.01.16
  •  1
Politik

Sag mir, wo Du wohnst und ich sag Dir, was Du wirst. - Bildung. Eine Frage des Wohnorts?

Gönül Eğlence lädt ein zur Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Ruhr Universität Bochum) Dr. Katharina Jacob (Universität Duisburg-Essen/Leiterin Projektbereich Offene Hochschule) Ernst Heite (Leiter der Sek. II/ Gesamtschule Nord) Bildungsgerechtigkeit ist ein brennendes Thema unserer Gesellschaft. Wie kann es ermöglicht werden, dass alle die gleichen Bildungsmöglichkeiten bekommen, unabhängig davon, ob sie im Norden oder Süden unserer Stadt wohnen? Wie wirken sich diese...

  • Essen-Nord
  • 24.08.15
  •  2
Politik
Gönül Eglence, Vorstandsprecherin der GRÜNEN und OB-Kandidatin fordert auch von CDU und SPD klare Stellungnahmen- und Taten gegen die gefährliche Rechtsentwicklung in einzelnen Essener Stadtteilen.

Eğlence: Rechter Hetze entschlossen entgegen treten

Gegen das Flüchtlingsheim in Frintrop wurde zu offener Gewalt aufgerufen, sowohl in sozialen Medien als auf einer Versammlung vor Ort. Dazu erklärt Gönül Eğlence, Vorstandsprecherin der GRÜNEN und OB-Kandidatin: „Der amtierende Oberbürgermeister muss jetzt ein klares Bekenntnis und Signal senden. Die Deutungshoheit darf nicht dem Mob überlassen werden, dessen Ziel die Hetze gegen alle Flüchtlinge ist. Auch der Herr Kufen, der erst am Freitag den Innenminister begrüßt hat, muss hier klare...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.15
Politik
Gönül Eğlence, OB-Kandidatin der Grünen, kommt am Dienstag 11.  zum Stammtisch der Nord-Grünen in die Zeche Carl.

Neue Ideen, Fragen und Antworten fürs Essener Ratshaus - Gönül Eğlence, OB-Kandidatin der Grünen beim Stammtisch in der Zeche Carl

Ein Monat trennt uns noch von der Oberbürgermeisterwahl am 13. September. Die Grünen im Essener Norden haben deshalb Gönül Eğlence, Sprecherin des Grünen Kreisverbands und Oberbürgermeisterkandidatin für Essen zum Gespräch in die Zeche Carl eingeladen. Im Biergarten unterhalb des Malakowturms wird es bei diesem Sommerstammtisch nicht nur um bezirkliche Themen gehen, sondern um Möglichkeiten einer rund erneuerten Ratshauspolitik ohne Fehlpässe. Wenn Gönül Eğlence sagt, Essen geht anders, meint...

  • Essen-Nord
  • 10.08.15
Politik
Doris Eisenmenger, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtbezirk III und stellvertretende Bezirksbürgermeisterin sorgt auch als Stadtteilbeauftragte in der politischen Sommerpause für grüne Diskussionstupfer beim Sommerstammtisch

GRÜNER Sommerstammtisch in Essen-West - Von der Bezirksradtour bis zu Flüchtlingsfragen

DIE GRÜNEN laden ein zur Diskussionsrunde am Mittwoch, dem 8. Juli 2015 um 19:30 ein, die wegen der Sommerferien in der Talschänke Nöggerathstraße/Ecke Grunertstraße stattfinden wird, dem Wetter entsprechend im Biergarten. Dann geht es um eine Radtour durch den Stadtbezirk III mit Gönül Eğlence, unserer grünen Kandidatin für Oberbürgermeisterwahl im September. Es gibt Neuigkeiten zur Entwicklung der Renaturierung des Borbecker Mühlenbachs. Für weitere positive Veränderungen im Gervinuspark...

  • Essen-West
  • 07.07.15
Politik
Die Grüne Kreisverbandssprecherin und Oberbürgermeisterkandidatin für Essen, Gönül Eğlence freut  sich, im Bündnis mit "Essen stellt sich quer" trotz Ferienzeit und Wüstenhitze Protest gegen den AFD-Grugahallenparteitag sichtbar gemacht zu haben.
6 Bilder

Protest gegen den AFD-Parteitag in der Grugahalle - Deutschland braucht keine alternative Rechtsaußenpartei

Am Samstagmorgen vor Beginn des AFD-Parteitags war natürlich noch nicht klar, dass die sächsische AFD-Vorsitzende Frauke Petry den Machtkampf um den Gesamtvorsitz gewinnen würde. Das Essener Bündndis "Essen stellt sich quer" hatte in der Einladung zur Protestkundgebung aber deutliche Äußerungen der AFD-SpitzenfunktionärInnen zusammengestellt, die den notwendigenm Protest trotz Wüstenhitze unterstrichen. Verräterische Zitate von AFD-FunktionsträgerInnen Es gab in den vergangenen beiden...

  • Wesel
  • 04.07.15
  •  1
  •  1
Politik
Die Iniitativen für die Zukunft des essener ÖPNV sind  wichtiger Bausteine dessen, was eine künftige Oberbürgermeistermeisterin in dieser Stadt anpacken muss

Oberbürgermeisterkandidatin Gönül Eğlence beim grünen Stammtisch in Rüttenscheid: ÖPNV in Essen ohne Einschränkungen erhalten und ausbauen

Der grüne Stammtisch für den Stadtbezirk II stellt diesmal vor allem den ÖPNV in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit Rolf Fliß, grüner Ratsherr und Aufsichtsrat in der EVAG stellt Gönül Eğlence, Vorstandssprecherin und Oberbürgermeisterkandidatin der Essener Grünen, an diesem Abend Alternativen für einen öffentlichen Personennahverkehr vor, der mehr sein muss, als ein nur irgendwie gesicherter Transport für Menschen, die sich kein Auto leisten können oder wollen. Zur Oberbürgermeister/inwahl am...

  • Essen-Süd
  • 02.06.15
Politik
Moderne Strassenbahnenzüge und umweltfreundliche Busse sind natürlich eine der wichtigsten Bausteine für den ÖPNV - ohne ausreichendes Personal und intakte Fahrstrecken nützen sie aber wenig.
2 Bilder

GRÜNE unterstützen ver.di: Kundgebung am 27.5. um14.00 Uhr vorm Rathaus für einen guten und leistungsstarken ÖPNV !

GRÜNE unterstützen ver.di: Guten und leistungsstarken ÖPNV sichern! Anlässlich der gestarteten Unterschriftensammlung der Gewerkschaft ver.di für eine nachhaltige Finanzierung des kommunalen Nahverkehrs erklären DIE GRÜNEN: „Gerade für Essen und das Ruhrgebiet ist ein guter und dichter öffentlicher Nahverkehr unerlässlich.“ Hunderttausende Pendler verlassen sich jeden Tag auf Bus und Bahn. Die große Aufgabe, den Nahverkehr zu erhalten und in dessen Zukunft zu investieren, können die Städte...

  • Essen-Steele
  • 22.05.15
  •  1
Politik
Z. B im Haarzopfer Haus des Lernens, das gemeinsam eine Kita und eine Grundschule beherbergt, wird es in diesen Streiktagen wohl erheblich ruhiger als sonst zu gehen - die Grundschulkinder bleiben wohl unter sich.
2 Bilder

Rückerstattung von Kita-Gebühren - Grüne kritisieren fadenscheinige Ablehnungsgründe von Oberbürgermeister Paß

Angesichts der jetzt auch von der Nothaushaltskommune Wuppertal angekündigten Rückerstattung der Kita-Beiträge an vom Streik der Erziehrinnen und Erzieher betroffene Eltern fordern die Essener Grünen den OB auf, diesem Beispiel endlich zu folgen. Vorstandssprecherin und OB Kandidatin Gönül Eğlence betont: „Die fadenscheinigen Begründungen des Oberbürgermeisters für seine andauernde Untätigkeit sind nicht länger hinnehmbar. Auch Wuppertal hat es geschafft, die Bezirksregierung davon zu...

  • Essen-Nord
  • 21.05.15
  •  1
Politik
Gönül Eğlence, Vorstandssprecherin der GRÜNEN Essen hofft darauf, dass künftig im Integrationsrat nicht bloß Politik im Sinne einer rot-schwarzen Groko betrieben wird, dann würde er seiner darüber hinaus gehenden Aufgabe für die MigrantInnen in unserer Stadt nicht gerecht.
2 Bilder

GRÜNE: Lähmt die Große Koalition auch den Integrationsrat? - Nach der Kampfabstimmung im Integrationsrat

Bei der Integrationsratssitzung am 22. Oktober wurde nach mehrmonatiger Verzögerung jetzt Miguel Gonzales Kliefken (CDU) als gemeinsamer Kandidat von CDU und SPD knapp zum Vorsitzenden gewählt. Dazu erklärt Gönül Eğlence, Vorstandssprecherin der GRÜNEN Essen: „Dass die GroKo einfach Verhältnisse des Stadtrates auf den Integrationsrat überträgt ist ein Demokratieproblem und wird auch durch das knappe Wahlergebnis deutlich. Der Integrationsrat ist das Gremium in dem Migranten und...

  • Essen-Nord
  • 23.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.