Güngör Kaya

Beiträge zum Thema Güngör Kaya

Sport
"Neco" Mohammad sah nach einer guten Stunde die rote Karte und muss am Donnerstag gegen Ahlen ersetzt werden. FOTO: Peter Mohr

SGW: Auswärtsserie ist gerissen

Ein halbes Jahr war Regionalligist Wattenscheid 09 auswärts ungeschlagen. Nun ist die Serie am Samstag beim 1:3 in Lotte gerissen. Mittelfeldrenner „Neco“ Mohammad sah die rote Karte. Die Lohrheide-Kicker bleiben dennoch Tabellendritter. Trainer Farat Toku hatte im Tecklenburger Land wieder seine seit Wochen bewährte Stamm-Elf aufs Feld geschickt. Doch diesmal taten sich Klinger und Co schwer, ins Spiel zu finden. Die Hausherren attackierten die SGW schon früh beim Spielaufbau und begannen...

  • Wattenscheid
  • 19.03.16
  •  1
Sport
Güngör Kaya (rechts) erzielte im Hinspiel gegen Lotte eines seiner bisher 15 Saisontore. Foto: Peter Mohr

SGW: Einfach nur genießen

Selbstbewusst, aber ohne unter Druck zu stehen, fährt die SG Wattenscheid 09 am Samstag zum Tabellenzweiten nach Lotte (Anstoß im Stadion am Autobahnkreuz 14 Uhr). Obwohl der Klassenerhalt nun auch mathematisch zu 99,9 Prozent unter Dach und Fach ist und damit das selbstgesteckte Saisonziel bereits erreicht ist, lässt sich Trainer Farat Toku auf kein neues, festumrissenes Saisonziel festlegen. Selbstbewusst werde man nach Lotte fahren. Und der größere Druck würde ohnehin auf den...

  • Wattenscheid
  • 17.03.16
  •  3
Sport
Grund zur Freude: Auch Viktoria Köln wurde im Lohrheidestadion besiegt. FOTO: Peter Mohr

Unglaublich! SGW schlägt auch Viktoria Köln

Die SG Wattenscheid 09 hat am Samstag im Verfolgerduell der Regionalliga auch Viktoria Köln besiegt. Durch den 2:1-Erfolg gegen die Domstädter konnte die Truppe von Trainer Farat Toku nach einer bärenstarken Leistung den dritten Tabellenplatz festigen. „Glückwunsch an Wattenscheid. Die Mannschaft hat einen Riesenlauf und ist vorne unheimlich effektiv. Nach diesem Spiel müssen wir uns aus dem Meisterschaftsrennen verabschieden“, meinte Viktoria-Coach Tomas Kaczmarek nach der Partie in der...

  • Wattenscheid
  • 12.03.16
  •  1
  •  3
Sport
Manuel Glowacz (rechts) zeigte wieder eine bärenstarke Leistung, erzielte seinen 11. Saisontreffer und bereitete das Siegtor vor. FOTO: Peter Mohr

SGW klettert auf Platz drei

Es war zwar ein hartes Stück Arbeit, aber die SG Wattenscheid 09 hat am Dienstag mit einem 2:1-Sieg im Nachholspiel gegen den TuS Erndtebrück den Sprung auf den dritten Tabellenplatz geschafft. Trainer Farat Toku hatte für die beiden Gelbsünder „Neco“ Mohammad und Nico Buckmaier Christ Kasela Mbona und Nino Saka in die Startelf beordert. Während Mbona auf der „Sechser“-Position an der Seite von Jan-Steffen Meier eine grundsolide Partie ablieferte, konnte Nino Saka in der Offensive kaum...

  • Wattenscheid
  • 08.03.16
  •  1
  •  2
Sport
Gibt es heute wieder Kaya-Torjubel? Bereits 13mal traf der 09-Goalgetter in dieser Spielzeit. FOTO: Peter Mohr

SGW: Bei Sieg winkt Platz drei

Die vor Saisonbeginn angestrebten 40 Punkte hat Regionalligist Wattenscheid 09 schon jetzt auf der Habenseite. Nun winkt im Falle eines Sieges im Nachholspiel am Dienstag (19.30 Uhr Lohrheide) gegen den TuS Erndtebrück sogar der Sprung auf den dritten Tabellenplatz. Zuletzt hatte 09-Trainer Farat Toku die Effektivität im Torabschluss etwas vermisst. Anders am letzten Samstag – beim 2:0-Erfolg in Verl schlug seine Mannschaft im zweiten Durchgang eiskalt zu. Vor allem Güngör Kaya und Manuel...

  • Wattenscheid
  • 08.03.16
  •  3
Sport
Freude der beiden Torschützen: "Günni" Kaya und Manuel Glowacz beim gemeinsamen Jubel.  FOTO: Peter Mohr

SGW siegt nach 180-Grad-Wende

Nach einer enormen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit siegte Regionalligist Wattenscheid 09 am Samstag mit 2:0 (0:0) beim SC Verl. Die Toku-Truppe hat damit den vierten Tabellenplatz erfolgreich verteidigt und die vor der Saison als Ziel ausgegebenen „magischen“ 40 Punkte erreicht. Trainer Farat Toku hatte in Ostwestfalen wieder seiner bewährten Elf das Vertrauen geschenkt, muss aber für Dienstag gegen Erndtebrück (so der Wettergott mitspielt) schon zwei Änderungen einplanen. Nico...

  • Wattenscheid
  • 05.03.16
  •  3
Sport
Güngör Kaya (links) erzielte gegen Düsseldorf seine Saisontreffer 11 und 12. FOTO: Peter Mohr

SGW: Kampfspiel endete Remis

Die SG Wattenscheid 09 trennte sich am Dienstag nach einem aufopferungsvollen Kampfspiel auf schwer bespielbarem Boden mit 3:3 (2:1) von der U23 von Fortuna Düsseldorf und hat damit erst einmal den vierten Tabellenplatz verteidigt. So abwechslungsreich und gleichzeitig dramatisch kann Fußball sein. Am letzten Freitag gelang der SGW in Essen in allerletzter Sekunde der Treffer zum 2:2, am Dienstag kassierte die Toku-Truppe in der Nachspielzeit das Gegentor zum 3:3. Ärgerlich einerseits, aber...

  • Wattenscheid
  • 01.03.16
  •  3
Sport
Mehr Mühe als erwartet hatte die SGW beim 2:1-Pokalsieg an der Berliner Straße gegen den SC Hassel. FOTO: Erhard Neumann

SGW: Zittersieg im Pokal

Das war nichts für schwache Nerven. Die SG Wattenscheid 09 hat in allerletzter Sekunde den Einzug ins Halbfinale des Westfalenpokals geschafft. Die Toku-Truppe besiegte am Dienstag den Westfalenliga-Tabellenführer SC Hassel mit 2:1 (1:0) Trainer Farat Toku hatte einige Umstellungen in der Startformation gegenüber der Reagionalligapartie am letzten Freitag gegen Velbert vorgenommen. Die ganz große spielerische Linie und der „Zwei-Klassen-Unterschied“ wurden auf dem Kunstrasen an der Berliner...

  • Wattenscheid
  • 23.02.16
  •  1
Sport
Güngör Kaya hatte die SGW mit seinem zehnten Saisontreffer zunächst in Führung gebracht. FOTO: Peter Mohr

SGW unterliegt Spitzenreiter unglücklich

Die SG Wattenscheid 09 hat sich am Samstag gegen den Tabellenführer Borussia Mönchengladbach U23 nach einer bärenstarken ersten Halbzeit nicht entsprechend belohnt und unterlag unglücklich mit 1:2. „Wir haben das Spiel eigentlich in der ersten Halbzeit verloren, weil wir es versäumt haben, eine deutlichere Führung herauszuschießen“, meinte 09-Coach Farat Toku, dem ein wenig die Enttäuschung anzusehen war. Denn seine Mannschaft war über die vollen neunzig Minuten das bessere Team, einzig die...

  • Wattenscheid
  • 06.02.16
  •  1
  •  1
Sport
Demir Tumbul konnte nach langer Verletzungspause wieder Spielpraxis sammeln. Foto: Stephanie Ilga

SGW: Toku will Resultate nicht überbewerten

Anders als im letzten Sommer läuft es diesmal in der Vorbereitung der SG Wattenscheid 09 richtig rund. Nach zwei Top-Spielen scheint die Mannschaft gerüstet zu sein für den Rückrundenauftakt am Samstag gegen Erndtebrück. Vier Tage nach dem 1:1 gegen den kasachischen Erstligisten Alma-Ata (um Ex-Bayern-Star Anatoli Timostschuk) zeigte die Toku-Truppe zum Abschluss des Trainingslagers noch einmal eine Leistungssteigerung gegen den polnischen EuroLeague-Teilnehmer Jagiellonia Bialystok, der...

  • Wattenscheid
  • 26.01.16
  •  3
Sport
Die SGW besiegte am Samstag den polnischen Erstligisten Jagiellonia Bialystok mit 2:1. Unser Bild zeigt Ilias Anan (rechts) und Koray Kacinoglu (links im Hintergrund). Foto: Stephanie Ilga

SGW in toller Frühform

Regionalligist Wattenscheid 09 hat am Samstag im türkischen Trainingslager den polnischen Erstligisten Jagiellonia Bialystok mit 2:1 besiegt. Vier Tage nach dem 1:1 gegen den kasachischen Erstligisten Alma-Ata zeigte die Toku-Truppe noch einmal eine Leistungssteigerung gegen den polnischen EuroLeague-Teilnehmer, der von Ex-09er Michal Probierz betreut sind. Manuel Glowacz vom Elfmeterpunkt und "Günni" Kaya, der am Mittwoch noch leicht angeschlagen pausiert hatte, trafen für die...

  • Wattenscheid
  • 23.01.16
  •  3
Sport
Sascha Tobor spielte gegen den SV Meppen nur im ersten Durchgang. FOTO: Peter Mohr

SGW besiegte Meppen im Test

Die SGW besiegte am Donnerstag in einem Testspiel auf dem Kunstrasen an der Berliner Straße den Nord-Regionalligisten SV Meppen mit 3:2 (2:0). Am Freitag startet ein Teil des Teams mit Trainer Farat Toku ins Trainingslager nach Belek/Türkei. Die andere Gruppe vertritt die SGW bei den Hallen-Masters in der Bochumer Rundsporthalle. Trotz der „ungemütlichen“ äußeren Bedingungen schlugen beide Teams ein für die Vorbereitungsphase beachtliches Tempo an. Nach einer Viertelstunde ging die...

  • Wattenscheid
  • 14.01.16
  •  3
Sport
Die SGW setzte sich im ersten Test mit 4:0 durch. Unser Bild zeigt Christa Kasela Mbona (links) im Zweikampf mit Ex-09er Alex Lüggert. FOTO: Peter Mohr

SGW: Sieg im ersten Testspiel

Die Regionalligakicker der SG Wattenscheid 09 setzten sich am Mittwoch in ihrem Testspiel auf dem Kunstrasen an der Berliner Straße mit 4:0 (2:0) gegen Westfalia Wethmar durch. Alle momentan einsatzbereiten Spieler aus dem Kader von Coach Farat Toku kamen mindestens eine Halbzeit lang gegen den Lüner Bezirksligisten zum Einsatz. Bei allem Eifer und Bemühen merkte man Klinger und Co die Pause deutlich an. Ungewohnt viele Fehlpässe und vor allem Schwächen beim Abschluss vor dem gegnerischen...

  • Wattenscheid
  • 06.01.16
  •  3
Sport
Manuel Glowacz (links) brachte die SGW in der Nachspielzeit in Führung. FOTO: Peter Mohr

SGW: Arbeitssieg im Westfalenpokal

Mehr Mühe als erwartet hatte die SG Wattenscheid 09 im Westfalenpokal beim TBV Lemgo. Der Regionalligist setzte sich erst in der Verlängerung mit 3:0 durch. "Wir haben uns teilweise schon etwas blöd angestellt bei unseren Angriffen", meinte Coach Farat Toku, der etliche Stammkräfte in Ostwestfalen schonte. Dennoch konnte er mit dem Auftritt seiner Mannschaft beim A-Kreisligisten nicht rundherum zufrieden sein. "Im Abschluss war diesmal auch etwas Unvermögen dabei. Aber wir sind eine Runde...

  • Wattenscheid
  • 21.11.15
  •  1
  •  1
Sport
Necirwan („Neco“) Mohammad (links) quälte sich in den letzten Tagen mit einer Grippe herum und wird wahrscheinlich in Lemgo pausieren. Foto: Peter Mohr

SGW: „Weiterkommen ist für uns absolute Pflicht“

„Das Weiterkommen ist für uns Pflicht“, lässt SGW-Trainer Farat Toku vor dem Westfalenpokalspiel am Samstag beim TBV Lemgo (Anstoß in Lemgo: 13.30 Uhr) keinen Zweifel aufkommen. Die Vorbereitung sei genauso verlaufen wie vor einem Regionalligaspiel, erklärte der SGW-Trainer. Lediglich die Witterung hat in den letzten Tagen zu leichten Veränderungen im Übungsprogramm gesorgt. So stand am Mittwoch eine „Einheit“ unter dem Dach des WTC auf dem Programm - u.a. auch mit Übungen auf dem...

  • Wattenscheid
  • 20.11.15
Sport
Güngör Kaya erzielte beim 2:2 in Wiedenbrück bereits seinen neunten Saisontreffer. FOTO: Peter Mohr

SGW: Haben den Punkt gerne mit genommen

Die SG Wattenscheid 09 holte am Samstag ein 2:2 (2:1) beim SC Wiedenbrück und ist damit zumindest bis Sonntag wieder auf den dritten Tabellenplatz geklettert. Trainer Farat Toku hatte zwei Wechsel gegenüber dem letzten Dienstag vorgenommen. Der gelb-gesperrte "Neco" Mohammad kehrte in die Startformation zurück, dafür musste Kapitän Mario Klinger zunächst auf der Bank Platz nehmen. Außerdem erhielt der laufstärkere Sascha Tobor den Vorzug gegenüber Eren Taskin. Doch die 09er taten sich...

  • Wattenscheid
  • 14.11.15
  •  2
Sport
Die SGW marschiert weiter. Am Sonntag gab es Riesenjubel nach dem 3:1 gegen RW Oberhausen. FOTO: Peter Mohr

SGW: Spitzen-"Dreier" für die Acht

Der Wahnsinn an der Lohrheide geht weiter. Die SG Wattenscheid 09 besiegte am Sonntag nach einer hochklassigen Regionalligapartie RW Oberhausen mit 3:1 (0:1) und kletterte damit auf den dritten Tabellenplatz. Gewidmet war der Sieg dem schwer verletzten Burak Kaplan. Schon vor dem Anpfiff hatte die SGW mit einer tollen Aktion für Kaplan Aufmerksamkeit gesorgt. Viele Zettel mit einer großen "Acht" (Kaplans Rückennummer) wurden vor dem Spiel verteilt und beim Einlaufen der Teams in die Höhe...

  • Wattenscheid
  • 25.10.15
  •  1
  •  1
Sport
Burak Kaplan wurde mit einer Knieverletzung ins Krankenhaus gebracht. FOTO: Peter Mohr

SGW: Erste Nullnummer der Saison

Zum ersten Mal in dieser Saison blieb die SG Wattenscheid 09 ohne Treffer. Die Toku-Truppe trennte sich in Bottrop 0:0 von der U23 des FC Schalke 04 und rangiert nun auf dem vierten Tabellenplatz. Überschattet wurde die "Nullnummer" von einer schweren Verletzung, die sich Burak Kaplan zugezogen hat. Nach einer guten halben Stunde schied der 09-Spielmacher mit einer Knieverletzung aus und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Röntgen im Bottroper Krankenhaus ergab noch keinen...

  • Wattenscheid
  • 17.10.15
Sport
Innenverteidiger Adrian Schneider (Mitte) erzielte gegen Aachen bereits seinen dritten Saisontreffer. Glückwünsche gab‘s von Manuel Glowacz (links) und Burak Kaplan. Foto: Peter Mohr

SGW: Keine Pause für Toku-Truppe

Regionalligist SG Wattenscheid 09 schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Zeit zum Ausruhen gibt es nach dem Sieg gegen Alemannia Aachen nicht, denn am Donnerstag um 19 Uhr geht‘s im Westfalenpokal in Erndtebrück schon weiter. Der 3:1-Erfolg gegen Alemannia Aachen stellte alles bisher Dagewesene der Saison in den Schatten. Die Toku-Elf lag früh im Rückstand, ließ sich dennoch nicht aus der Ruhe bringen, erspielte sich in der Folge eine Vielzahl von Torchancen und ging nach 90 Minuten als...

  • Wattenscheid
  • 06.10.15
Sport
Der Wahnsinn geht weiter! Freude über den Ausgleich: Innenverteidiger "Adi" Schneider (Mitte) nimmt die Glückwünsche zu seinem schon dritten Saisontor entgegen. FOTO: PETER MOHR

SGW: Unglaublich! O'zapft is

Einfach unglaublich, was momentan an der Lohrheide geschieht. Am Samstag besiegte die SGW das hoch gehandelte Team von Alemannia Aachen mit 3:1 (2:1) und kletterte damit auf den 5. Tabellenplatz der Regionalliga. Feierstimmung pur in der Lohrheide! „So ein Tag, so wunderschön wie heute“, skandierten die 09-Fans schon zehn Minuten vor dem Abpfiff. Feierstimmung an der Lohrheide nach dem neuerlichen „Dreier“. Ein kleines Oktoberfest fand ein paar Meter weiter bei RW Leithe statt. Doch die...

  • Wattenscheid
  • 03.10.15
  •  1
  •  2
Sport
Torjubel der Torschützen: (v.l.) Burak Kaplan, Koray Kacinoglu und Nico Buckmaier. FOTO: Peter Mohr

SGW meldet sich mit fünf Toren zurück

Nach den beiden Niederlagen gegen Viktoria Köln und SF Lotte hat sich Regionalligist Wattenscheid 09 am Samstag mit einem 5:3 (2:1)-Sieg beim Aufsteiger RW Ahlen eindrucksvoll zurück gemeldet. Nach zehn Spielen rangiert die SGW nun auf dem sechsten Tabellenplatz. Trainer Farat Toku hatte zwei Änderungen gegenüber der Anfangself vom letzten Dienstag vorgenommen. „Neco“ Mohammad und Nico Buckmaier kehrten in die Startelf zurück. Christ Mbona und Sascha Tobor mussten im Wersestadion zunächst...

  • Wattenscheid
  • 26.09.15
  •  1
Sport
Güngör Kaya erzielte gegen Lotte seinen vierten Saisontreffer und wurde vor dem spielentscheidenden Treffer gefoult. FOTO: Peter Mohr

SGW: Pfiff blieb aus, Niederlage besiegelt

Zum ersten Mal in dieser Saison hat die SG Wattenscheid 09 zwei Niederlagen in Folge kassiert. Das 1:2 (0:1) am Dienstag gegen den Tabellenzweiten Sportfreunde Lotte war höchst ärgerlich, weil dem spielentscheidenden Treffer ein klares Foul voraus gegangen war. Trainer Farat Toku hatte die Startelf auf zwei Positionen gegenüber der Partie vom letzten Samstag verändert. Für den angeschlagenen "Neco" Mohammad kam Christ Mbona ins Team, und Sascha Tobor ersetzte Nico Buckmaier. Die Gäste aus...

  • Wattenscheid
  • 22.09.15
Sport
Burak Kaplan (Mitte) hatte die SGW mit seinem fünften Saisontreffer nach einer knappen Stunde in Führung geschossen. FOTO: Peter Mohr

SGW: Viktoria war eine Nummer zu groß

Die SG Wattenscheid 09 kassierte am Samstag ihre zweite Saisonniederlage. Trotz eines engagierten Auftritts unterlag die Toku-Truppe beim Meisterschaftsmitfavoriten Viktoria Köln mit 1:3 (0:0). Nach den neunzig Minuten im Sportpark Höhenberg konnte man der Mannschaft um Kapitän Mario Klinger keinen Vorwurf machen. Das Team hat gekämpft, ist gerannt, aber am Ende reichte es gegen die mit mit vielen Ex-Profis gespickte Viktoria-Elf dennoch nicht. Trainer Farat Toku hatte der siegreichen Elf...

  • Wattenscheid
  • 19.09.15
Sport
Mann des Tages in der Lohrheide: "Günni" Kaya erzielte beide Treffer beim 2:1-Sieg gegen den SC Verl. FOTO: PETER MOHR

SGW: Weiter im Höhenflug durch Kayas Doppelpack

Die SG Wattenscheid 09 schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Die Toku-Truppe besiegte am Samstag den SC Verl mit 2:1 und kletterte auf Tabellenplatz sechs – vor dem ausstehenden Nachholspiel am Mittwoch beim Neuling TuS Erndtebrück. "Ich kann meiner Mannschaft nur ein großes Kompliment aussprechen, denn sie hat diszipliniert und konzentriert gearbeitet. Wir wollten unsere Heimserie halten und haben nun aus drei Spielen zuhause 9 Punkte und 10:1 Tore. Ich denke, das kann sich mehr als sehen...

  • Wattenscheid
  • 12.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.