GAH

Beiträge zum Thema GAH

Politik
Vorsitzende Sieglinde Göbel (3.v.l.) überreichte zusammen Rainer Hofsäss, Bodo Jacobsen und Pressesprecherin Lisa-Marie Hofsäss-Bornfelder jetzt einen symbolischen Scheck über 500 Euro an die stellvertretende Leiterin der Jugendfeuerwehr Kimberly Böhmer (2.v.l.).

GAH: 500 Euro für die Jugendfeuerwehr Hemer

Die Jugendfeuerwehr Hemer braucht für ihre aktuell fast 50 Mitglieder dringend ein neues Transportfahrzeug, nachdem zwei bislang genutzte, ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge aus technischen Gründen zukünftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Dafür haben die Verantwortlichen der Feuerwehr über den Förderverein des Löschzuges Deilinghofen kürzlich eine Spendenaktion gestartet. Schließlich liegen die Anschaffungskosten für einen gebrauchten Kleinbus immer noch im fünfstelligen Euro-Bereich. Jetzt hat...

  • Hemer
  • 28.03.18
Politik
v.l.n.r. Bodo Jacobsen, Andreas Stützer, Rainer Hofsäss, Josef Muhs, Sieglinde Göbel, Ursula Hüttemeister-Hülsebusch,
Sikko Jacobsen, Antje Bötcher von Lacher, Helge von Lacher, Bernhard Bornfelder, Markus Heuel,
Lisa-Marie Hofsäss-Bornfelder, Manuel Bornfelder, Christoph Gletch (Nicht im Bild Jörg Roßbach).

Besichtigung des Gerätehauses Landhausen der Freiwilligen Feuerwehr Hemer durch die GAH

Die Grüne Alternative Hemer hat das Gerätehaus Landhausen, das neueste Gerätehaus, welches die Stadt zurzeit zu bieten hat besucht. Neben dem Löschgruppenführer Manuel Bornfelder und seinemVertreter Andreas Stützer sowie dem Leiter der Feuer- und Rettungswache Hemer, Markus Heuel, und dem Leiter des Spielmannszugs, Bernhard Bornfelder, waren auch einige interessierte Löschgruppenkameraden anwesend und begleiteten die Mitglieder der GAH auf ihrer Besichtigung. Diese begann im Gruppenraum der...

  • Hemer
  • 23.02.18
Politik
Verteilten bereits gemeinsam Nikoläuse: Vertreter der SPD, GAH und Bürgermeisterkandidat Uwe Kutter (3.v.l.).

Grün-roter Wahlkampf: GAH und SPD Hemer gemeinsam für Uwe Kutter

Die Lager im Bürgermeister-Wahlkampf formieren sich. Nachdem sich die FDP für CDU-Mann Wolfgang Römer ausgesprochen hatte, unterschrieben jetzt Vertreter der Grünen Alternative Hemer und SPD-Kandidat Uwe Kutter ebenfalls eine entsprechende Vereinbarung.Einig sind sich die beiden Parteien darin, zukünftig eine stärkere Bürgerbeteiligung an allen politischen Prozessen und Entscheidungen zu fordern. Des Weiteren sollen freiwillige Leistungen wie Bücherei, Hallen- und Freibad, Jugend- und...

  • Hemer
  • 22.12.15
  • 1
Politik

Kommentar: "Kultur ist mehr als reine Kosten"

"Der Kulturausschuss ist immer einen Besuch wert - aber nicht wirklich im positiven Sinn. Eine weitere solcher „Sternstunden“ erlebten die Zuhörer am Mittwoch beim Thema „(Wieder-)Einrichtung eines Kommunalen Kinos“. Die GAH hatte lediglich den Vorstoß gewagt, einen Arbeitskreis/eine Arbeitsgruppe einzurichten, der sich mit der Realisierbarkeit eines derartigen alternativen Angebotes jenseits der üblichen Hollywood-Blockbuster für alle Filmfreunde beschäftigen sollte. Ein Angebot, das...

  • Hemer
  • 27.11.15
  • 1
Politik
Auf der Fraktions-Klausur der Grünen Alternative Hemer in Villigst hatten die Mitglieder jede Menge schwieriger Themen zu diskutieren.

GAH diskutierte aktuelle Themen auf Klausurtagung

Reichlich zu tun gab es für die 16 zur Fraktionsklausur nach Villigst mitgereisten Mitglieder der Grünen Alternative Hemer (GAH), heißt es in einer Pressemitteilung von Hemers „Grünen“. Nach zwei Tagen intensiver Arbeit und teilweise kontroverser Diskussionen herrschte durchaus Zufriedenheit über das geleistete Pensum. Allerdings konnte längst nicht alles von der umfangreichen Themenliste abgearbeitet werden, so dass neben der Routinearbeit im Rat und in den Ausschüssen auch noch manche weitere...

  • Hemer
  • 21.01.15
Politik
Hans-Peter Klein  (SPD), Antje Bötcher-von-Larcher (GAH) und Michael Heilmann (UWG, v.r.n.l.) vertreten die Ansicht, dass die Sanierung maroder Straßen - wie hier Am Ballo - höhere Priorität genießen sollte als eine Tribünenerweiterung im Grohe Forum.

Straßen statt Tribüne - Hemeraner GAH, SPD und UWG mit anderen Prioritäten als CDU - Auch FDP hat noch Fragen

Im Vorfeld der Hauptausschusssitzung am kommenden Dienstag, 28. Oktober, um 17 Uhr im Sitzungszimmer 206 des Rathauses, in der es erstmals politisch um die Erweiterung der Tribüne im Grohe Forum geht, sehen alle Parteien außer der CDU noch deutlichen Klärungsbedarf zu dem umstrittenen, rund 160.000 Euro teueren Projekt. So haben sowohl die grundsätzlich befürwortende FDP als auch die „Koalition“ der Tribünengegner SPD, GAH und UWG einen umfangreichen Fragenkatalog in Richtung Verwaltung...

  • Hemer
  • 24.10.14
  • 2
Politik
Die GAH stellte jetzt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai auf.

Grüne Alternative Hemer (GAH) für die Kommunalwahl gerüstet

In der vergangenen Woche hat die Grüne Alternative Hemer (GAH) die Weichen für die Kommunalwahl am 25. Mai diesen Jahres gestellt.In der von Hans-Georg Humpert geleiteten öffentlichen Versammlung konnten die 19 Wahlbezirke der Stadt problemlos durch politisch engagierte „grüne“ Kandidatinnen und Kandidaten besetzt werden (siehe Übersicht). Die GAH rechnet jedoch nicht mit dem Gewinn von Direktmandaten in den Wahlbezirken, so daß nun die Reihenfolge der Reserveliste das maßgebende Kriterium für...

  • Hemer
  • 03.03.14
Politik
GAH-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Humpert

GAH-Haushaltsrede 2014: "Unser Flieger Haushalt..."

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren, das Jahr 2014 ist sozusagen Jahr zwei vor der Wahrheit. Das Ende der Haushaltssicherungsperiode ruckt immer näher, somit kommen wir langsam mit unserem "Flieger" Haushalt in den entscheidenden Bereich vor der "Landung". Da stellt sich so allmählich die Frage: Wird es eine Punktlandung oder wohlmöglich eine Bauchlandung? Die sichere Landebahn ist noch nicht zu sehen, einige Instrumente spielen verrückt... Die Spannung steigt... Das...

  • Hemer
  • 31.01.14
  • 1
Kultur
Der beliebte Sommerleseclub hat inzwischen viele Unterstützer gefunden - und natürlich mindestens ebenso viele junge Fans wie diese Deilinghofer Grundschüler.
3 Bilder

"Freiflug in Deine Fantasie": Sommerleseclub 2013 steht in den Startlöchern!

Das Team der Stadtbücherei Hemer steht wieder in den Startlöchern. Denn bald kommt die Ferienzeit - und Sommerferien sind auch immer die Zeit des erfolgreichen Sommerleseclubs (SLC). Zurzeit touren Katrin Gabriel und ihr Team durch die Hemeraner Schulen, um wie in den Vorjahren erfolgreich Werbung bei den Schülern für diesen ganz besonderen Club zu machen. Der SLC ist ein erfolgreiches Konzept für attraktive Leseförderung und für die Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen. Die Idee...

  • Hemer
  • 25.06.13
Überregionales
Mitglieder der GAH überreichten Karla Schefter erneut eine Spende für ihr Afghanistan-Projekt.

Karla Schefter: Eine Hommage an das Leben

Bereits seit vielen Jahren besteht eine freundschaftliche Verbindung zwischen Hemers GAH und Karla Schefter. Am Montagabend war es wieder soweit. Die ehemalige leitende OP-Schwester am Klinikum Dortmund, Karla Schefter, berichtete in der Gaststätte „Zum Bräucken“ unter dem Titel „Hommage an das Leben“ über den aktuellen Stand ihres Chak-e-Wardak Hospitalprojektes in Afghanistan. Dort hat sie seit 1994 entscheidend dazu beigetragen, erfolgreich ein Hospital zu errichten und zu betreiben, in dem...

  • Hemer
  • 27.02.13
Politik

Stellungnahme der GAH zum Schulkonzept von CDU, FDP und UWG

Für die GAH nimmt im folgenden Maria Schlager-Fritsch in ihrer Funktion als schulpolitische Sprecherin Stellung zum gemeinsamen Schulkonzept von CDU, FDP und UWG: "Na, das ging aber schnell. Wahlkampf nach der Wahl. Glückwunsch an Herrn Esken, der jetzt endlich auch seine eigene Fraktion und nicht nur diese hinter sich hat. Ob man uns wirklich nicht mehr braucht, wird sich heraus stellen. Erst am Dienstag wurde das Ergebnis einer ,auch von uns mit getragenen, Elternumfrage im...

  • Hemer
  • 22.05.12
Politik

GAH zu Westtangente und Baubetriebshof-Fusion

Von der Grüne Alternative Hemer erreichte die Redaktion folgende Pressemitteilung: "Erfreulich findet die Grüne Alternative Hemer die SPD-Pressemitteilung vom 05.03.2011, „SPD legt Westtangente zu den Akten: Realisierung unmöglich“. Die GAH hat dazu vorausschauend erst gar keine Akte angelegt, weil die auch mit Zustimmung der SPD hohe Kosten verursachend geplante Straße weder verkehrspolitisch sinnvoll noch eben finanzierbar ist. Auch die Idee, die dazu erworbenen Grundstücke wieder zu...

  • Hemer
  • 08.03.11
Natur + Garten
Für die GAH sind Familien die entscheidende Zielgruppe für eine erfolgreiche Zukunft des neuen Stadtparks.
2 Bilder

"Familien sind unser Zukunftspublikum" - GAH zum LGS-Nachnutzungskonzept

„Unserer Ansicht nach kann man das vorgestellte Nachnutzungskonzept der Landesgartenschau in drei Teile teilen“, so GAH-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Humpert im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL, „und das sind das Grohe-Forum mit seinen Veranstaltungen, der eigentliche Stadtpark und die weiteren Immobilien.“ „Langfristig die größten Probleme sehen wir sicherlich bei der Weiternutzung der verschiedenen Immobilien“, so Hans-Georg Humpert auch im Hinblick auf die Schadstoffbelastung vor allem der...

  • Hemer
  • 24.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.