galgenberg

Beiträge zum Thema galgenberg

Blaulicht
Am gestrigen Nachmittag (30. Juni) wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem Waldbrand im Lembecker Waldgebiet Hohe Mark gerufen.

Waldbrand in der Hohen Mark
Rauch vom Feuerwachturm aus zu sehen

Am gestrigen Nachmittag (30. Juni) wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem Waldbrand im Lembecker Waldgebiet Hohe Mark gerufen. Gemeldet wurde der Brand durch einen Mitarbeiter des Regionalverband Ruhr (RVR) auf dem Feuerwachturm Galgenberg. Durch seine Mithilfe konnte der Brandherd im dichten Wald lokalisiert werden. Durch die Kreisleistelle Recklinghausen wurde ein Hubschrauber der Polizeihubschrauberstaffel zur Unterstützung angefordert. An der Einsatzstelle eingetroffen brannte abseits...

  • Dorsten
  • 01.07.19
Natur + Garten
Autofahrer sollten auf Kröten und Co. Rücksicht nehmen. Foto: LANUV/Schütz.

Nächtliche Straßensperrung im Bereich Galgenberg und Schillerstraße

Kamen. Die milden Winternächte haben Folgen: Erdkröten und andere Amphibien erwachen in Kürze wieder aus ihrer Winterstarre. Bei Anbruch der Dunkelheit machen sie sich dann auf den Weg zu ihren angestammten Laichgewässern, um dort Eier abzulegen und damit ihren Fortbestand zu sichern. Wie in den Vorjahren bemühen sich der Naturschutzbund und andere Amphibienfreunde, unterstützt durch die Stadt Kamen, dass die Tiere sicher über die für sie gefährlichen Straßenabschnitte gelangen. In der...

  • Kamen
  • 06.03.18
Überregionales
4 Bilder

Gefahr für Zwei- und Vierbeiner gebannt

Jörg Müller, seine Frau Sandra mit Hund Spike, Holger Henschel, Herbert Nannig und Martina Michalewicz haben es selbst in die Hand genommen. Die Hundefreilaufzone am Galgenberg war mit Kratern übersät. Die Gefahr für Mensch und Tier bestand nun schon seit Wochen. Seit Wochen warteten die Hundefreunde auch schon auf eine Reaktion seitens der Stadt, der dieser Umstand gemeldet wurde. Da bis heute nichts geschah, wurde in die Hände gespuckt und die Gefahrenquellen wurden mit mehreren...

  • Kamen
  • 04.06.15
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.