Galoppsport

Beiträge zum Thema Galoppsport

Sport
Koffi Star meldet sich zurück (Foto DRV / Rühl)

Galopprennen in Wambel
Koffi Star glänzt trotz langer Pause

Trotz 16 Monaten Rennpause hat Koffi Star zugeschlagen: Der fünfjährige Wallach des Rennstalls Darboven hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel gleich auf Anhieb gewonnen und seinen ersten Start auf Sandboden erfolgreich gestaltet. Es war auch der erste Saisonsieg für den zweifachen Championtrainer Henk Grewe in dieser Saison. Reiterin Sarah Biessey ließ sich in dem mit 5.500 Euro Preisgeld dotierten Ausgleich III über 1.800m auf nichts ein, übernahm im Achterfeld schnell die...

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.22
Sport
New Day (links) auf Siegkurs (Foto DRV / Rühl).

Galopprennen in Wambel
Zeichen der Solidarität mit der Ukraine

Mit sieben Prüfungen wird am kommenden Sonntag die Wintersaison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel fortgesetzt. Der erste Start erfolgt um 11:20 Uhr, im Preis der Viererwette garantiert der Dortmunder Rennverein eine Gewinnausschüttung von mindestens 10.000 Euro. Die aufgrund der Sturmschäden nötigen Bauarbeiten lassen erneut keine Zuschauer zu. Aktive, Funktionäre, Besitzer (vier Personen pro Starter sind möglich) und Medienvertreter müssen sich über die Homepage des Dortmunder...

  • Dortmund-Ost
  • 03.03.22
Sport
Aljadeed mit Steffi Koyuncu (Foto DRV / Rühl)

Galopprennen in Wambel
Serie reißt, aber es bleibt in der Familie

Beim vierten Start in diesem Jahr auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ist die Siegesserie gerissen: Die vierjährige Stute Cipriani hat am Sonntag das Duell gegen den Stallgefährten Aljadeed verloren. Damit drehte der vierjährige Wallach im mit 5.500 Euro Preisgeld dotierten Ausgleich III, dem Leonard Bernstein-Rennen über 1.200m, den Spieß um. Vor 14 Tagen hatte Cipriani noch die Nase vorn. Beide Pferde werden von Mario Hofer in Krefeld trainiert. Im Sattel des überlegenen Siegers saß...

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.22
Sport
Cipriani auf Siegkurs (Foto DRV / Rühl)

Galopprennen in Wambel
Cipriani will am Sonntag ihre Siegesserie fortsetzen

Mit sechs Rennen wird am kommenden Sonntag die Wintersaison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel fortgesetzt. Um 11:20 Uhr ist der erste Start angesetzt, vier der sechs Leistungsprüfungen im Sinne der gesetzlich geförderten Vollblutzucht werden von der französischen Wettgesellschaft PMU in ihr Programm aufgenommen und live nach Frankreich übertragen. Sportlicher Höhepunkt ist ein Ausgleich III über 1.200m mit der Seriensiegerin Cipriani am Start. Erstmals in diesem Jahr sollten wegen der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.22
Sport
Parol allein auf weiter Flur (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Die Seriensieger schlagen wieder zu

Die Sandstars von Wambel haben wieder zugeschlagen: Der fünfjährige Verlan machte am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund das halbe Dutzend voll, der gleichaltrige Parol und die vierjährige Cipriani trotzten den nasskalten Bedingungen und schafften jeweils den dritten Sieg in Folge. Zweimal war Jozef Bojko der Siegreiter. Im mit 5.500 Euro dotierten Ausgleich III steuerte der erfahrene Jockey Parol zu einem überlegenen Start-Ziel-Sieg. „Wenn du vorne liegst, bleibst du sauber“, sagte...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.22
Sport
Sandbahn-Rennen in Wambel (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Seriensieger Verlan erneut am Start

Mit viel Musik wird am kommenden Sonntag, den 6. Februar, die Wintersaison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel fortgesetzt. So beginnt der Renntag um 11:20 Uhr mit dem Gustav-Mahler-Rennen, einem Ausgleich IV über 1.200m. Sportlicher Höhepunkt ist der Preis der 4. Sinfonie, ein mit 5.500 Euro dotierter Ausgleich III über 1.950m. Insgesamt bietet der Dortmunder Rennverein acht Rennen auf Sand an. „Wegen des Stehplatzverbots bei Sportveranstaltungen sind leider noch immer keine Zuschauer...

  • Dortmund-Ost
  • 03.02.22
Sport
Seriensieger Verlan in Aktion (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Verlan jagt Sieg Nummer 5 am Sonntag

Einen Seriensieger zu trainieren und zu besitzen, wünscht sich jeder Galoppfan. Für den Stall Phantom und dem in Mülheim an der Ruhr stationierten Trainer Axel Kleinkorres ist dieser Wunsch längst in Erfüllung gegangen. Denn der inzwischen fünfjährige Verlan eilt auf der Sandbahn in Dortmund-Wambel von Sieg zu Sieg. Es begann mit dem ersten Renntag der Wintersaison 2021/2022 Anfang November, am kommenden Sonntag, den 23. Januar, könnte es bereits der fünfte Erfolg in Serie werden. Verlan mit...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.22
Sport
Das ist Liebe: Nora Cronauer und Morning Love (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Erster Ritt, erster Sieg am 18. Geburtstag!

So etwas kann sich eigentlich niemand ausdenken: Nora Cronauer hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf dem fünfjährigen Wallach Morning Love ihr erstes Vollblut-Rennen bestritten und gleich gewonnen. Sie machte sich damit selbst ihr schönstes Geburtstagsgeschenk, denn die Abiturientin feiert heute ihren 18. Geburtstag! „Ich kann es gar nicht in Worte fassen“, sagte Cronauer nach dem Rennen. „Ich habe gewartet, dass jemand kommt, konnte nicht glauben, dass wir da vorne...

  • Dortmund-Ost
  • 16.01.22
Sport
Galopprennen in Wambel (Foto DRV / Rühl)

Galopprennen in Wambel
Zweiter Renntag des Jahres am Sonntag

Mit sieben Rennen wird am kommenden Sonntag, 16. Januar, die noch ganz frische Saison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel fortgesetzt. Im besonderen Interesse stehen der Ausgleich III über 1.950m und die mit 10.000 Euro garantierter Gewinnausschüttung ausgespielte Viererwette im Ausgleich IV über 2.500m. Auch der zweite Renntag 2022 findet wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer statt – Aktive, Besitzer, Funktionäre und Medienvertreter müssen sich über die Homepage des Dortmunder...

  • Dortmund-Ost
  • 13.01.22
Sport
Jahresabschluss in Wambel (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Großes Jahresfinale mit zwei Jackpots

Mit sechs Leistungsprüfungen im Sinne der Vollblutzucht verabschiedet sich das deutsche Galoppjahr am kommenden Montag, 27. Dezember, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Der Dortmunder Rennverein und der Dachverband Deutscher Galopp nutzen das Finale, um die Champions des Jahres zu ehren und die Gewinner des neugeschaffen Staff Awards auszuzeichnen – damit werden besondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rennstall und im Vollblutgestüt gewürdigt. Die Ehrungen erfolgen jeweils nach...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.21
Sport
Sandbahnrennen in Wambel (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Die Chance auf Weihnachtsgeld am Sonntag in Wambel

Mit 64 Startern in sechs Rennen weist der Renntag am 4. Advent auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel durchweg gute Felder auf. Sportliche Highlights sind ein Ausgleich III über 1.200m und eine Prüfung für dreijährige Pferde über 1.950m – beide mit jeweils 5.100 Euro dotiert. Noch mehr Weihnachtsgeld können sich die Wetter im Preis der Viererwette verdienen: Hier garantiert der Dortmunder Rennverein eine Garantieauszahlung von 10.000 Euro. Der erste Start ist für 11:20 Uhr angesetzt, der...

  • Dortmund-Ost
  • 16.12.21
Sport
Sandbahnrennen in Wambel (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
"Heiße Phase" der Wintersaison beginnt am Sonntag

Mit sieben Rennen startet der Dortmunder Rennverein am kommenden Sonntag, 12.12., in die „heiße Phase“ der Wintersaison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel mit drei Rennterminen im Dezember und drei weiteren im Januar. Um 11:20 Uhr erfolgt am Sonntag der erste Start. Die ersten vier Rennen sind ins Programm der französischen Wettgesellschaft PMU integriert und sind damit auch in Frankreich zu sehen. Der Eintritt am Sonntag ist frei, der Zutritt erfolgt nach strengen 2 G -Regeln – Geimpft...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.21
Sport
Jockey Andrasch Starke hat gut lachen nach dem leichten Sieg von Liberty London im Grand Prix (Foto: Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Liberty London überzeugt im Wettstar.de Dortmund Grand Prix

Die Stute Liberty London hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel mit einer überzeugenden Leistung den Wettstar.de Dortmund Grand Prix gewonnen – ein Rennen der Europa-Gruppe III über 1.750m. Rund 800 Menschen verfolgten den Renntag vor Ort. Bei angenehmen Sommertemperaturen herrschte wieder „ein Hauch von Normalität“, freute sich der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Wir hoffen natürlich, dass es im September bei unserem Saisonhighlight, dem...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.21
Sport
Liberty London gewinnt das Dortmund Grand Prix Trial im Mai vor Potemkin (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Dortmund Grand Prix mit Spitzenbesetzung und endlich wieder vor Zuschauern

Am kommenden Sonntag (27. Juni) laufen sie endlich wieder vor Zuschauern: Erstmals in diesem Jahr ist auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel eine begrenzte Zahl an Besucher zugelassen. Wegen der Corona-Pandemie müssen die Tickets ausschließlich im Vorverkauf über die Webseite des Dortmunder Rennvereins https://dortmunder-rennverein.de/ erworben werden. Und noch ein wichtiger Hinweis: Wer ein Ticket hat, muss die Parkplätze B oder C (gegenüber dem Finanzamt) und die dortigen Eingänge...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.21
Sport
So sieht ein "normaler"  Sparkassen-Renntag aus: Die Zuschauer stehen dicht gedrängt (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Himmelfahrtsrenntag 2021 in Wambel ohne Zuschauer

Es hat sich angesichts der aktuellen Corona-Lage schon abgezeichnet, nun ist es offiziell: Der Sparkassen-Renntag, traditionell an Himmelfahrt auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ausgetragen, kann am 13. Mai 2021 nicht wie üblich mit großem Kinderfest und Tausenden Zuschauern stattfinden. Das teilten der Dortmunder Rennverein und die Sparkasse Dortmund in einer gemeinsamen Erklärung mit. Der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke, sagte, Leistungsprüfungen im Berufssport...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.21
Sport
Esprit de Corps (rechts) bezwingt den Favoriten Numerion (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Packendes Finish zum Abschluss der Wintersaison

Mit einem Fotofinish zwischen drei Pferden endete die Wintersaison 2020 / 2021 auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel so spannend wie selten: Nach 1.800m hatte am Ende der 1,5:1-Favorit Karisoke die Nase vor Northern Fairy und Pretty Soldier. Jockey Lukas Delozier rettete sich somit gerade noch ins Ziel, um für die niederländische Besitzertrainerin Romy van der Meulen zu punkten. 13 Renntage hat der Dortmunder Rennverein auf der Sandbahn von Ende Oktober bis Mitte März veranstaltet. “Wir...

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.21
Sport
Thunder Light mit Marco Klein (li) und Tommaso Scardino (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Thunder Light lässt es in Wambel krachen

Die sechsjährige Stute Thunder Light hat am Sonntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel das sportliche Hauptereignis, einen mit 5.000 Euro dotierten Ausgleich III, gewonnen. Insgesamt standen sechs stark besetzte Handicap-Leistungsprüfungen auf dem Programm. Der Sandbahn-Renntag fand wegen der Corona-Pandemie unter strengen Hygieneregeln und ohne Zuschauer statt. Der Dortmunder Rennverein führte am Sonntag Covid19-Schnelltests bei allen männlichen Reitern durch - nach dem bekannt wurde, dass...

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.20
Sport
Kingdom of Heaven überrascht die Favoriten (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Kingdom of Heaven überrascht die Favoriten

Das beste Handicap kam zum Schluss: Auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel hat am Sonntag der achtjährige Highly Favoured den mit 5.000 Euro Preisgeld dotierten Ausgleich III über 1.200m gewonnen. Insgesamt neun Leistungsprüfungen standen auf dem Sandbahn-Renntag unter Flutlicht auf dem Programm – wegen der Corona-Pandemie unter strengen Hygiene-Regeln und ohne Zuschauer. Das letzte Rennen war eine spannende Angelegenheit mit einem überraschenden Ausgang. Denn trotz seines Namens ging der...

  • Dortmund-Ost
  • 29.11.20
Sport
Charlie's Dreamer (links) ist die beste Sprinterin (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Wismar im Auktionsrennen nicht zu schlagen

Die zweijährige Stute Wismar hat am Samstag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel das mit 52.000 Euro dotierte BBAG Auktionsrennen gewonnen – das Highlight zum Abschluss der Grasbahn-Saison in Dortmund. Ende Oktober beginnt dann bereits die Wintersaison auf der Sandbahn. Das Hauptrennen über 1.600m, das als Johanna und Hugo Körver Gedächtnisrennen firmierte, sah neun Youngster am Start. Am Ende hatte Wismar aus dem Gestüt Park Wiedingen die Nase vorne und zwar mit einer dreiviertel Länge vor...

  • Dortmund-Ost
  • 10.10.20
Sport
Galopprennen in Wambel (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Sie laufen wieder Ende Mai

Die Corona-Krise hat alle Terminkalender mächtig durcheinander gewirbelt, der Galoppsport ist da keine Ausnahme. In Nordrhein-Westfalen sind seit dem 8. Mai wieder Rennen als Leistungsprüfungen für die Vollblutzucht möglich – allerdings ohne Zuschauer und unter strengen Hygieneauflagen. Auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel sollen am Freitag, 29. Mai, wieder Vollblüter laufen. Geplant sind acht Prüfungen auf der Sandbahn. Der ersten Rennen auf der Grasbahn sind für Samstag, den 20. Juni,...

  • Dortmund-Ost
  • 12.05.20
Sport
Siegerpose: Robin Weber mit Beetle Star (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Beetle Star und Inaugural erstrahlen beim gelungenen Sandbahn-Finale

Normalerweise gilt der zweite Start nach einer langen Pause als besonders schwierig: Doch der sechsjährige Beetle Star machte sich nichts aus dieser vermeintlichen Turfweisheit und gewann das sportliche Highlight am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Das Glanzlicht setzte aber der dreijährige Hengst Inaugural, der sich für höhere Aufgaben empfahl. Der Abschluss-Tag der Wintersaison 2019/2020 war gut besucht, so dass der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke, eine...

  • Dortmund-Ost
  • 08.03.20
Sport
Noble Moon kehrt zurück (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Comeback des Winterfavoriten am Sonntag

Ein Gruppesieger, „das beste Sandbahn-Pferd Deutschlands“ und der amtierende Trainer-Champion - sie alle geben sich am Sonntag, 1. März, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ein Stelldichein. Am vorletzten Renntag der Wintersaison 2019/2020 bietet der Dortmunder Rennverein wieder sechs Rennen, inklusive einer lukrativen Viererwette, an. Der erste Start erfolgt um 11:25 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. Rennvereins-Präsident Andreas Tiedtke ist optimistisch, dass nach den stürmischen...

  • Dortmund-Ost
  • 27.02.20
Sport
Ein harter Bursche: Bobby's Charm auf Siegeskurs in Wambel (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Februar-Hattrick am Sonntag für Bobby's Charm?

Schafft Bobby’s Charm den Hattrick innerhalb eines Monats? Der fünfjährige Wallach aus dem Stall von Frank Fuhrmann hat am kommenden Sonntag, 23.2., auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel erneut beste Chancen. Das sportliche Highlight des Tages, ein Ausgleich III über 1.200m, gibt es im letzten der insgesamt sechs Rennen. Erster Start ist am Sonntag bereits um 11:15 Uhr – etwas früher als üblich. Wie gewohnt, ist in der Sandbahnsaison der Eintritt aber frei, auch für die beheizte...

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.20
Sport
Numerion (links) war der zweite von drei Treffern für Trainer Grewe (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Dreierpack für Galopptrainer Henk Grewe

Bei bestem Winterwetter herrschte am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund Partystimmung im Stall von Henk Grewe. Der 36-jährige Trainer war bereits im Vorjahr einer der erfolgreichsten seiner Zunft und daran knüpft er in der noch jungen Saison 2019 nahtlos an: In Wambel gelangen ihm gleich drei Siege – die Hälfte der Rennen des frühen Sonn-Renntages. Ein weiteres Highlight war der Erfolg des schon zwölfjährigen Ohne Tadel. „Schnee und Sonnenschein passend zum ersten Rennen gaben ein...

  • Dortmund-Ost
  • 03.02.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.