ganz normaler Tag

Beiträge zum Thema ganz normaler Tag

Überregionales
Das cSc-Team auf der Rolltreppe des Marktkarrees. Vorn rechts außen Bernhard Weik.
6 Bilder

Geteilte Verantwortung – erfolgreiche Arbeit.

Bernhard Weik dankte seinem großen Team mit einem schönen Abend. Langenfeld. „Ich entschloss mich vor einem Jahr, die Verantwortung für die Arbeit in der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung auf „Alle“ zu übertragen. Und das hat sich als sehr positiv erwiesen.“ Damit begrüßte Bernhard Weik die vielen Helfer der Weik-Stiftung im Restaurant Himalaya, um ihnen für ihren außerordentlichen Einsatz in diesem Jahr zu danken. Er erlebe immer wieder Überraschungen unerwarteter Hilfe und die Arbeit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.10.15
  • 1
  • 4
Kultur
Petra Winke, von Geburt an blind, zeigt den Kindern Hilfsmittel wie die „sprechende“ Uhr, erklärt das Gehen mit dem Blindenstock und schreibt einen Buchstaben in Blindenschrift.
15 Bilder

Mit Gehhilfen treppauf – treppab.

Die Weik-Stiftung war mit dem „ganz normalen Tag“ in der Hildener Grundschule Am Elbsee. Hilden/Langenfeld. „Das kranke Bein ganz locker hängen lassen, beim Hinsetzen erst eine Gehhilfe ablegen, mit einer Hand am Stuhl festhalten, dann hinsetzen.“ Die Kinder der offenen Ganztagsschule (OGS) Am Elbsee in Hilden hören Horst Möhring vom Team der Weik-Stiftung zu, um dann selbst auszuprobieren, wie man mit Gehhilfen, im Volksmund „Krücken“ genannt, laufen und Stufen rauf und runter gehen kann....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.10.15
  • 5
  • 5
Kultur
Ein „ganz normaler Tag“ beginnt. Hintere Reihe 2. von re. Schulleiterin Christa Rosenberger, rechts außen Elmar Widera vom cSc-Team.
18 Bilder

Grundschule Bennert - das Land der Blaukarierten und Buntgemischten.

Die Städtische Gemeinschaftsgrundschule in Leichlingen erlebte den „ganz normalen Tag“. Leichlingen/Langenfeld. Es ist nicht mehr überraschend, dass sich der "ganz normale Tag" der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung immer mehr herumspricht. Lehrer und Kollegien erzählen einander, was für eine großartige Idee dies ist. Und so kommen auch immer mehr Anfragen von außerhalb, nachdem Langenfeld gut abgedeckt ist. Auch wenn das ehrenamtliche Team der Weik-Stiftung nicht überall präsent sein kann,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.09.15
  • 4
  • 3
Sport
Vom zeitigen Frühjahr bis zum späten Herbst radeln die blinden Mitglieder der „Weißen Speiche“ mit Unterstützung der ADFC-Piloten auf Rad-Tandems durch die nähere und weitere Umgebung.

Mit dem Tandem können auch blinde Menschen Fahrrad fahren.

ADFC-Piloten machen mit „Blinden“ der „Weißen Speiche“ seit 27 Jahren Ausflüge. Langenfeld. Im Lexikon liest man unter dem Stichwort "Tandem": ... Fahrrad mit zwei hintereinander angeordneten Sitzen sowie zwei Tretkurbelpaaren... Ein Tandem ist also ein langes Fahrrad, auf dem zwei Menschen fahren können. Aber nur der, der vorne sitzt, kann lenken, bremsen, die Schaltung betätigen. Der Hintermann, der Sozius, muss also dem Vor-dermann, dem Piloten, blind vertrauen. Damit sind wir beim Thema:...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.07.15
  • 4
  • 4
Kultur
Als Sozius mit verbundenen Augen auf dem Tandem – so fühlen sich Blinde.
6 Bilder

Den „ganz normalen Tag“ sollte kein Grundschulkind versäumen.

Die Langenfelder E & B Weik-Stiftung hat für 2015/2016 noch Termine frei. Region Kreis Mettmann/Solingen/Leverkusen. Acht Uhr morgens. Da sind normalerweise die Grundschulkinder in ihren Klassenzimmern. Doch diesmal ist es anders. Der Schulhof wimmelt von Kindern, die sich zur Eröffnung eines „ganz normalen Tages“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung aufstellen. Ganz normal? „Wir möchten an diesem Tag die Grundschulkinder dafür sensibilisieren, wie es sich anfühlt, mit körperlichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.05.15
  • 7
  • 3
Überregionales
Joe Ruppel als Tandempilot mit einem Schüler mit Schlafbrille (für einige Runden ist man „blind“).
2 Bilder

ADFC hilft der Weik-Stiftung.

Rollstühle für den „ganz normalen Tag“ in den Grundschulen überprüft. Langenfeld. In 45 Grundschulen haben seit 2006 insgesamt 9438 Kinder den „Ganz normalen Tag“ mitgemacht. „Sensibilisierung von Kindern für Menschen mit Handicap“ bezeichnen Bernhard Weik und Elmar Widera dieses einmalige Projekt. „Eine eingeschworene Gemeinschaft kann mehr bewirken als ein Einzelkämpfer“ – so versteht Weik die ehrenamtliche Mitarbeit seines Teams beim „Ganz normalen Tag“, zu dem auch die Tandem-Piloten des...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.11.14
  • 3
Überregionales
Bernhard Weik (2. Reihe Mitte) hatte wieder guten Grund, sein cSc-Team an einem „Dankeschön-Abend“ für die engagierte Arbeit zu loben.
2 Bilder

Bernhard Weik dankt seinem cSc-Team.

Die Ehrenamtlichen der Weik-Stiftung arbeiten engagiert und verantwortungsbewusst. Langenfeld/Region Düsseldorf-Köln. Beim diesjährigen „Dankeschön-Abend“ hörte das cSc-Team der Weik-Stiftung neue Töne aus dem Mund ihres Stifters Bernhard Weik. „Nach meinem Schlaganfall wurde ich mit der Wirklichkeit konfrontiert und wusste: Jetzt musst du loslassen.“ Einschnitte im Leben zeigen mitunter auch positive Seiten auf. Weik hatte nicht nur das Kuratorium von acht auf 14 Mitglieder erweitert, sondern...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.10.14
  • 2
  • 1
Überregionales
Von rechts: Bernhard Weik mit Schirmherrn und Bürgermeister Frank Schneider und Landrat Thomas Hendele.
4 Bilder

Kuratorium der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung erweitert.

Bernhard Weik möchte Aufgaben und Verantwortlichkeiten auf mehr Schultern verteilen. Langenfeld/Region Köln-Düsseldorf. „Das ehrenamtliche cSc-Team ist die Seele aller Aktivitäten unserer Stiftung, besonders beim jährlichen inklusiven cSc-Lauf am ersten September-Sonntag, dem „ganz normalen Tag“ in den Grundschulen zur Sensibilisierung der Kinder für Menschen mit Einschränkungen und die Sponsorenläufe in den LVR-Schulen.“ Das war die Erfahrung, die Stifter Bernhard Weik in den letzten 14 Jahren...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.07.14
  • 2
Kultur
7 Bilder

Schule ist nicht nur Lernschmiede, sondern auch Lebensort.

Die Weik-Stiftung war mit dem „ganz normalen Tag“ in der Wilhelm-Busch-Grundschule Hilden. Hilden. „Im Land der Blaukarierten sind alle blaukariert.“ Aus rund 240 Kinderkehlen erklingt dieses Lied, das von der Überwindung der Unterschiede bei den Menschen erzählt. Die Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung ist mit ihrem „ganz normalen Tag“ in der Wilhelm-Busch-Schule Hilden zu Gast, um die Kinder für Menschen mit einem Handicap zu sensibilisieren. Verbunden ist dies mit einem anschließenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.07.14
  • 10
  • 6
Kultur
Der blinde Manfred Glasmacher liest einen Text in Brailleschrift vor.
5 Bilder

Soziales Miteinander – an der Grundschule am Brückentor.

Zum Lehrerkollegium gehört auch eine Lehrkraft im Rollstuhl. Langenfeld. „Achte dich, achte die anderen, gehe achtsam mit den Dingen um.“ Das soziale Miteinander an der Gemeinschaftsgrundschule Am Brückentor hat viele Facetten. Dazu gehören nicht nur diese Übungen. „In Zusammenarbeit mit der Polizei werden die Klassen 3 und 4 darüber informiert, was eine Straftat ist, z. B. Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung. "Man wolle diese Aufklärung evtl. auch um ein Antimobbing erweitern“,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.06.14
  • 3
  • 7
Kultur
Annette Bachmann erklärt die richtige Handhabung eines Rollstuhls.
7 Bilder

100 km auf den Tandems.

Die Friedrich-Fröbel-Gemeinschaftsgrundschule hat viel zu bieten. Langenfeld. Singen können die rund 170 Kinder der Friedrich-Fröbel-Grundschule in Langenfeld. Sie stimmen zum „ganz normalen Tag“ das Lied „Im Land der Blaukarierten“ mit vollen Stimmen und großer Begeisterung an – ein Aufruf zu Toleranz. Das ist ja auch das Thema des Projekttages, das die Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung in allen Langenfelder Grundschulen praktiziert: Sensibilisierung für Menschen mit Handicap. „Integrativer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.05.14
  • 12
  • 6
Kultur
Die Schüler/innen jubeln über den gewonnenen Preis für das Projekt „Der ganz normale Tag“.
2 Bilder

2. Platz beim WZ-Schulpreis für den „ganz normalen Tag“.

Bernhard Weik freut sich, dass sein Projekt so eine große Resonanz gefunden hat. Wülfrath/Langenfeld. Seit 2006 gibt es den „ganz normalen Tag“ in den Grundschulen. Ein Projekt der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung, das die Kinder für Menschen mit Handicap sensibilisieren soll. „Es ist die beste Idee, die in der Stiftung geboren wurde. Das Team hat diese Idee zur vollkommenen Reife ausgebaut“, erklärte Weik. cSc-Teammitglied Elmar Widera habe dies in eine schriftliche Form gebracht, die den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.04.14
  • 4
Sport
Bernhard Weik (rechts) mit dem Schirmherrn des cSc (capp Sport cup), Bürgermeister Frank Schneider.
3 Bilder

Der cSc (capp Sport cup) ist nicht das einzige Arbeitsfeld.

Bernhard Weik zieht auch für 2013 eine positive Bilanz. Langenfeld/Region Köln-Düsseldorf. Der cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ wird dieses Jahr am 07. September zum 14. Mal stattfinden. Bernhard Weik, Stifter der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung in Langenfeld und Organisator des cSc und vieler anderer Aktivitäten, kann nicht nur für 2013 eine positive Bilanz ziehen. Die Aktivitäten für 2014 nehmen – Dank eines hoch motivierten cSc-Teams – allmählich Gestalt an. Herr Weik, Sie werden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.03.14
  • 5
Sport
Blinde sind als Sozius auf dem Tandem dabei.
5 Bilder

Weik-Stiftung geht mit Volldampf ins neue Jahr.

Im März erstes Treffen des cSc-Teams nach der Winterpause. Langenfeld. Stillgestanden hat die Arbeit bei Bernhard Weik und seinen ehrenamtlichen Helfern auch in den letzten Monaten nicht. Nach den letzten Aktivitäten im Oktober 2013 musste bereits mit der Terminplanung für 2014 begonnen werden. Dazu kamen umfangreiche Vorarbeiten für einen neuen Internet-Auftritt, die noch in vollem Gange sind. „Von April bis Juni sind bereits wieder viele Veranstaltungen des „ganz normalen Tages“ in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.14
  • 5
  • 1
Sport
Die Ehrenamtlichen vom cSc-Lauf, dem „ganz normalen Tag“ und den Dreidelwettbewerben werden von Stifter Bernhard Weik jedes Jahr zum „Dankeschönabend“ eingeladen.
2 Bilder

Ehrenamtliche Arbeit aus Liebe zum Nächsten.

Bernhard Weik dankt dem gesamten cSc-Team für die im Jahre 2013 geleistete Arbeit. Langenfeld. Ein würdiger und fröhlicher Abend ist für Bernhard Weik der jährliche „Dankeschönabend“ für sein gesamtes cSc-Team, zu dem er wieder in das Mongolian Royal Restaurant eingeladen hatte. „Danke, dass Ihr Euch mit den Stiftungs-Ideen verbunden fühlt, danke für eure jetzigen und zukünftigen Aktivitäten. Wir rechnen nicht nach Stunden ab, wie lange jemand ehrenamtlich im Einsatz war. Ihr habt auch die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.10.13
  • 6
  • 2
Kultur
Eine ganze Schule in cSc-T-Shirts der Weik-Stiftung.
8 Bilder

Schule der Bewegung.

Die Weik-Stiftung war zum 2. Mal mit dem „ganz normalen Tag“ in der Grundschule am Götscher Weg. Langenfeld. „Das war klasse!“ Hannah (7) strahlt über das ganze Gesicht, als sie ihre Augenbinde abstreift und vom Rücksitz des Tandems klettert. Gerade war sie mit verbundenen Augen als „blinde Sozia“ eine Runde auf dem Tandem des ADFC-Piloten Jo Ruppel mitgefahren. Es war eine von zahlreichen Erfahrungen, die die 220 Grundschulkinder beim „ganz normalen Tag“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.10.13
  • 5
  • 2
Kultur
Eingang der Gemeinschaftsgrundschule Schloss Benrath.
35 Bilder

Soziales Miteinander lernen.

Der „ganz normale Tag“ fand auch Einzug in die Gemeinschaftsgrundschule Schloss Benrath. Langenfeld/Düsseldorf. „Die Weik-Stiftung möchte uns einen ganz normalen Tag bereiten, aber in Wirklichkeit ist es ein besonderer Tag“, erklärte Schulleiterin Edeltraud Wilshaus von der Gemeinschaftsgrundschule Schloss Benrath in Düsseldorf. „Ihr sollt heute viel lernen, aber auch viel Spaß haben“, begrüßte Elmar Widera als Vertreter der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung Schüler, Lehrer und helfende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.07.13
  • 6
Kultur
ADFC-Piloten radelten ca. 130 km, auf dem Sozius die „blinden“ Kinder mit verbundenen Augen.
16 Bilder

70.000 Euro für den „ganz normalen Tag“ der Weik-Stiftung.

Mehr als 6.000 Grundschüler wurden für Menschen mit einem Handicap sensibilisiert. Langenfeld/Region. Der 14. August 2006 war für die Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung ein denkwürdiger Tag. Zum ersten Mal wurde in einer Langenfelder Grundschule, der Brüder-Grimm-Schule, der „ganz normale Tag“ durchgeführt. Bernhard Weik hatte mit einem speziellen cSc-Team aus seinen vielen ehrenamtlichen Helfern die Grundzüge erarbeitet, Elmar Widera danach die Ergebnisse in eine strukturierte Form gebracht....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.05.13
Vereine + Ehrenamt
Die Vorsitzende der Tandemgruppe "Weiße Speiche" Susanne Winther mit dem langjährigen Tandempiloten Jo Ruppel.
2 Bilder

Siegfried erfindet die „Weiße Speiche“.

Die Tandemgruppe „Weiße Speiche“ des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Rhein-Wupper e.V. feierte ihr 25jähriges Jubiläum im "Land's End" an der Wasserski-Anlage Berghausen. Langenfeld. Abgucken kann manchmal vorteilhaft sein. Das sagte sich auch Siegfried Bergens, in den 80er Jahren erfolgreicher Vorsitzender des Blinden und Sehbehinderten-Vereins Rhein-Wupper e.V. Er sprühte vor Ideen, suchte nach neuen Aktivitäten für „seine“ blinden Schützlinge und entdeckte die Tandemgruppe in Wuppertal....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.05.13
  • 5
Kultur
In der Fußballmannschaft mussten mindestens zwei Spieler Mädchen sein.
4 Bilder

Engagierte Grundschule in Wiescheid.

Ob beim Sport oder im Umweltbereich – die Wiescheider können sich sehen lassen. Langenfeld. Sie sind nicht nur Sieger beim Sportabzeichen-Wettbewerb 2013 der Langenfelder Grundschulen. Wiescheider Schülerinnen und Schüler haben auch sonst eine Menge drauf, wenn es um den Sport geht. Sie erreichten erstmalig Platz 1 beim jährlichen Erdgas-Cup 2013 der Langenfelder Grundschulen. Der Wanderpokal ziert jetzt den Eingangsbereich der Schule. Einen 1. Platz (1.-2. Klasse) und einen 6. Platz (3.-4....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.13
  • 3
Sport
Beim cSc kann man sich bereits jetzt im Internet anmelden.
3 Bilder

Der 13. cSc wird schon geplant.

Das cSc-Team ist bereits seit Wochen wieder in Aktion. Langenfeld/Region. „Noch immer gilt bei uns der Satz: Nach dem cSc ist vor dem cSc“, damit umschreibt Stifter Bernhard Weik den Arbeitsrhythmus des cSc-Teams. Von November bis Januar geht es ruhiger zu, aber bereits im Februar fand die erste Arbeitsbesprechung für den 13. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ statt. Die Ausschreibung für den 13. cSc, der am Sonntag, dem 01. September von 10 bis 17 Uhr rund um den Freizeitpark Langfort...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.03.13
Kultur
33 Bilder

Es ist ganz normal, zusammen zu lernen.

Die Grundschule an der Bogenstraße in Solingen erlebte den „ganz normalen Tag“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung einmal ganz anders. Solingen/Langenfeld. Am Standort Langenfeld der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung ist der „ganz normale Tag“ in den Grundschulen schon überall bekannt. Alle vier Jahre versucht Bernhard Weik, die einzelnen Schulen mit „dem ganz normalen Tag“ zu besuchen, „damit jedes Schulkind dies einmal erlebt.“ „Sensibilisierung für Menschen mit Handicap“ bezeichnet Weik...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.09.12
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.