garath

Beiträge zum Thema garath

Politik

Anfrage in nächster Ratssitzung zu Hundeauslauf- bzw. -freilaufflächen und Hundeschulen

In den letzten Monaten haben viele Düsseldorfer ihre Liebe zu Hunden entdeckt und einen tierischen Begleiter in ihr Zuhause aufgenommen. Die Stadt teilt auf ihrer Website mit, dass es in Bilk (3), Derendorf (1), Düsselthal (4), Eller (4), Gerresheim (1), Golzheim (2), Grafenberg (1), Hassels (1), Holthausen (2), Lierenfeld (1), Mörsenbroich (1), Oberblik (2), Oberkassel (1), Pempelfort (2), Stockum (1), Unterbilk (1), Unterrath (3) und Wersten (1), zusammen 32 Hundeauslaufflächen in städtischen...

  • Düsseldorf
  • 31.05.21
Politik
2 Bilder

Tierschutz FREIE WÄHLER
Impfdestaster und Taxi Gutscheine werfen Fragen auf

Senioren, die nicht eigenständig zum Impfzentrum im Düsseldorfer Norden kommen können, könnten ein Taxi nehmen. Wenn medizinische Gründe für eine Taxifahrt zum Impfzentrum vorliegen, können sogar die kompletten Kosten durch die jeweilige Krankenversicherung übernommen werden. Hierzu ist eine Bescheinigung durch den Hausarzt nötig. Wer nicht selbstständig – oder mit Unterstützung von Dritten – in das Impfzentrum kommen kann, aber auch keine Bescheinigung vom Hausarzt zur vollständigen Erstattung...

  • Düsseldorf
  • 02.03.21
Politik

GRÜNE Sprechstunde in Garath/Hellerhof
Mittwoch 13.01.21 von 17-18 Uhr

Die Stadtbezirksgruppe von „Bündnis 90/Die Grünen“ bietet ab dem 13.01.2021 eine monatliche Bürger*innensprechstunde an. Sie soll zukünftig jeden 2. Mittwoch im Monat stattfinden und ist von 17-18 Uhr erreichbar. Diese Bürger*innensprechstunde soll für mehr Transparenz und eine nahbare Politik sorgen – auch und gerade unter Corona-Bedingungen. Unter der Telefonnummer 0157 37670497 sind DIE GRÜNEN sowohl per Telefon als auch über WhatsApp erreichbar. Fraktionssprecherin und...

  • Düsseldorf
  • 10.01.21
Politik

Grüne verdoppeln Wählerstimmen, CDU und SPD verlieren
Grüne mit drei Sitzen in der BV 10 Garath/Hellerhof

Die GRÜNEN Garath/Hellerhof freuen sich über einen sehr erfolgreichen Wahlkampf. Im Stadtteil Garath konnten die GRÜNEN ihre Wählerstimmen um fast 140% steigern und auch in Hellerhof haben mehr als doppelt soviele Bürgerinnen und Bürger für die GRÜNEN gestimmt als bei der letzten Wahl. Die Zahl der Sitze stieg dadurch von einem auf drei Sitze. "Die Bürgerinnen und Bürger in unserem Stadtbezirk haben honoriert, dass wir als einzige Partei diesen Wahlkampf mit einem klaren und umfassenden...

  • Düsseldorf
  • 14.09.20
Politik

Kommunalwahl: Jede Stimme zählt
Wählen ist Bürgerpflicht

Am Sonntag, 13. September heißt es mal wieder seine Kreuzchen machen. Neben Bezirksvertreter*innen und Ratsleuten stehen an diesem Tag auch die Oberbürgermeisterwahl an. Auf dem rosa Stimmzettel werden die Bezirksvertreter*innen gewählt. Auf dem grünen Stimmzettel werden die zukünftigen Ratsmitglieder gewählt und auf dem weißen der/die zukünftige Oberbürgermeister*in. Demokratie und die Freiheit, zu wählen, sind keine Selbstverständlichkeit. Daher sollte jeder von seinem Recht Gebrauch machen...

  • Düsseldorf
  • 04.09.20
Politik

Wahlkampf-Endspurt
Stefan Engstfeld kommt am 04.09. um 12.00 Uhr zum Bürgergespräch zum Garather Markt

Auf dem Markt im Garather Hauptzentrum wird Stefan Engstfeld den Infostand von Garath 2.0 besuchen. Von den Kinderspielplätzen über die Gesamtschule bis zur Freizeitstätte wird hier auf Beschluss des Stadtrates massiv in Projekte investiert, die unmittelbar den Menschen im Stadtteil zugutekommen. Am Infostand der GRÜNEN ebenfalls auf dem Garather Markt freut sich der OB-Kandidat dann auf Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern. „Garath ist Heimat für viele Menschen mit unterschiedlicher...

  • Düsseldorf
  • 03.09.20
Politik
6 Bilder

Wahlplakate in Garath flächendeckend zerstört
Gemeinsame Presseerklärung von CDU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, DIE LINKE

In der Nacht vom 26.08. auf den 27.08. sind in Garath nahezu flächendeckend Plakate aller demokratischen Parteien zerstört, abgehängt oder entwendet worden. Lediglich die Plakate der Freien Wähler, der Tierschutzpartei, der AFD und der Republikaner sind von dieser Aktion verschont geblieben. Die Plakate wurden mit einem scharfen Werkzeug teils zerschnitten, teils komplett von den Laternen getrennt. Zu der Sachbeschädigung und teilweisen Verkehrsgefährdung kommt der Diebstahl von Plakaten, da an...

  • Düsseldorf
  • 27.08.20
Politik
Blick auf das alte Hildegardis-Pflegeheim in Garath
4 Bilder

Wie ernst meint der OB die Quartiersentwicklung?
GRÜNE BV 10 Düsseldorf kritisieren Geisels Pflegegipfel

Sehr erstaunt haben DIE GRÜNEN in Garath/Hellerhof am Samstag, 18.07.2020, der Presse entnommen, dass Herr Geisel den Trägern von Pflegeeinrichtungen am 16.07.2020 eine Liste von städtischen Grundstücken übergeben hat, die für den Bau von Pflegeheimen in Frage kommen. In ihrer letzten Sitzung am 23.06.2020 hat die Bezirksvertretung den einstimmigen Beschluss gefasst, dass die Verwaltung die für Senioreneinrichtungen in Frage kommenden Grundstücke im Stadtbezirk benennen solle. Der...

  • Düsseldorf
  • 19.07.20
Politik
3 Bilder

Probleme der Menschen werden wieder deutlich
GRÜNE Spitzenkandidat*in für die BV 10 in Garath

Für viele Menschen ist die Kommunalwahl noch weit weg, das Interesse ist, nachdem sie angesprochen wurden, dennoch bei vielen da und es ergaben sich gute Gespräche. Die beiden Direktkandidaten für den Wahlkreis 40 Uwe Warnecke und den Wahlkreis 41 Cordula Klahn (gleichzeitig Spitzenkandidatin für die Bezirksvertretung) wurden ebenso wie die anderen GRÜNEN am Infostand immer wieder auf die für viele drängenden Themen aufmerksam gemacht: der oft empfundene "Niedergang" Garaths. Festgemacht an...

  • Düsseldorf
  • 18.07.20
Politik
2 Bilder

Am 10.06. tagt wieder die Bezirksvertretung 10
Kleine Parteien im Düsseldorfer Süden setzen sich durch

Auf Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, LINKEN und Freien Wählern findet am 10. Juni nach fast 4 Monaten Pause wieder eine Sitzung der Bezirksvertretung 10 statt.  Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17.00 Uhr in der Aula der Montessori-Grundschule, Emil-Barth-Straße 45. Zuvor hatte Bezirksbürgermeister Uwe Sievers die für Mai geplante Sitzung abgesagt - aus Fürsorge für die Gesundheit der Bezirksvertreter*innen. Die GRÜNEN und ihre Mitstreiter halten dagegen die von Stadt vorgegebenen...

  • Düsseldorf
  • 27.05.20
  • 1
Politik

Stadtradeln auch in Garath und Hellerhof
Radfahren für den Klimaschutz und bessere Rad-Infrastruktur

Ab Freitag 29. beginnt das diesjährige Stadtradeln in Düsseldorf. Bis Donnerstag, 18. Juni, werden Düsseldorfer Radler dann wieder so viele Kilometer wie möglich sammeln. Alle Fahrten, die per Rad oder E-Bike zurückgelegt werden, zählen für das Düsseldorfer Kilometerkonto: der Weg zur Arbeit, - gegebenenfalls auch sobald wieder möglich - zur Schule, in der Freizeit oder zum Einkaufen. Radtouren mit vielen Teilnehmer*innen sind natürlich nicht erlaubt, aber es gibt auch unter Corona-Bedingungen...

  • Düsseldorf
  • 25.05.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Löse in Garath das Näheproblem in den Bussen

Düsseldorf, 7. Mai 2020 Die Nutzung der Rheinbahn nimmt, wie gewünscht und mit der Lockerung der coronabedingten Einschränkungen zu erwarten, wieder zu. In Garath führt dies jedoch dazu, dass die Abstände in den Bussen nicht eingehalten werden können. Bezirksvertreter Peter Ries erklärt dazu: „Das verstehe wer will, ich, und die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER auf jeden Fall nicht. Wenn die Rheinbahn hier nur Kurzbusse einsetzt, weil beispielsweise nicht genügend Langbusse im Fuhrpark zur...

  • Düsseldorf
  • 07.05.20
Natur + Garten
Recyclinghöfe Garath und Lohausen in Düsseldorf: Die Öffnungszeiten sind - wie gewohnt - montags bis freitags von 9 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr.

Düsseldorf: Die Recyclinghöfe Garath und Lohausen nehmen den Betrieb wieder auf
Ab Donnerstag, 23. April, können wieder Wertstoffe abgegeben werden – unter Sicherheitsauflagen

Nachdem ab diesem Montag kleinere Geschäfte wieder öffnen dürfen, ist nach Abstimmung im städtischen Krisenstab auch die Wiedereröffnung der Recyclinghöfe Garath und Lohausen in Düsseldorf möglich. Ab Donnerstag, 23. April, können dort wieder Wertstoffe aus privaten Haushalten in Düsseldorf abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind - wie gewohnt - montags bis freitags von 9 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr. Von M. Bieker Um die nach wie vor wichtigen Abstandsregeln einhalten zu...

  • Düsseldorf
  • 20.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der stelv. Kreisvorsitzende Norbert Zielonka (li) überreicht Günter Meier die Verdienstmedaille in silber.
2 Bilder

Silberne Ehrenmedaille für Günter Meier
Ortsverband VdK Benrath-Garath wählte Ulrike Wriedt zur neuen Vorsitzenden

Jahreshauptsversammlung des Ortsverbandes VdK Benrath-Garath am 06.03.2020 Nachdem Günter Meier (82) über 20 Jahren als Vorsitzender die Geschicke des Ortsvereins leitete, hat er sich nun entschlossen, das Zepter an eine jünger weiterzugeben. Auf der Jahreshauptversammlung am 06.03.2020 wählten die Mitglieder, die 62 jährige und ehemalige Diplom-Übersetzerin i. R. Ulrike Wriedt einstimmig zur neuen Vorsitzenden. Günter Meier stellte sich zur Wahl des stellv. Vorsitzenden und wurde einstimmig...

  • Düsseldorf
  • 07.03.20
Politik
Spielplätze für behinderte Kinder fehlen immer noch.

Sitzung der Bezirksvertretung 10
Neue Namen – Aufstockungen und inklusive Spielplätze

Am 28.01.2020 tagt die Bezirksvertretung 10 ab 16.00 Uhr wieder in der Freizeitstätte Garath. Auf der Tagesordnung stehen diesmal u.a. neue Namen für die Garather Viertel, Information der Rheinwohnungsbau GmbH über Aufstockungsmaßnahmen in Garath und eine Anfrage zu Spielplätzen für behinderte Kinder im Stadtbezirk. Neue Namen: Garath soll sich nicht nur mit „Garath 2.0“ in der öffentlichen Darstellung ändern, sondern auch in Bezug auf die Namen der einzelnen Viertel, die alle nach den...

  • Düsseldorf
  • 25.01.20
Politik

Die Nähe zum Bürger - Jugendliche nicht ignorieren
Bezirkspolitiker Peter Ries bietet WhatsApp-Sprechstunde (WAS) an

Wie kann ich als Politiker meine Bürgerinnen und Bürger noch besser erreichen, fragte sich der Garather Seniorenratsvertreter und Bezirkspolitiker Peter Ries, der seit über zehn Jahren Mitglied der Bezirksvertretung 10 in Garath-Hellerhof ist. Seine Lösung: „WhatsApp“. Denn heute hat fast jeder – ob jung oder alt – ein Handy oder ein Tablet auf dem dieser Messenger installiert ist oder kostenlos aus dem Internet (Play Store) heruntergeladen werden kann. Peter Ries will mit seiner...

  • Düsseldorf
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt
Seniorenrat für Garath-Hellerhof: Ingrid Frunzke und Peter Ries kümmern sich um die Belange der älteren Menschen im Stadtbezirk.

Vorstellung des Seniorenrates bei der Bürger- und Interessen Gemeinschaft Garath (BIG)
Seniorenvertreter beantworten Fragen

Als Mitglieder des Seniorenrates setzen sich Peter Ries und Ingrid Frunzke im Stadtbezirk Garath-Hellerhof aktiv für die Interessen von älteren Menschen ein. Seniorenvertretungen arbeiten im vorparlamentarischen Raum als Bindeglied zwischen Politik, Verwaltung und älteren Menschen auf kommunaler Ebene sowie auf der Landes- und Bundesebene. Sie ermöglichen und sichern vor diesem Hintergrund die Teilhabe älterer Menschen und stellen daher eine besonders wichtige Form der kommunalen Politik für...

  • Düsseldorf
  • 24.08.19
Politik

Matheisen: Düsseldorf erhält 4.225.000 Euro vom Land für kommunale Stadtentwicklung

Mit der Fortführung des Städtebauförderprogramms unterstützt die Landesregierung die kommunale Stadtentwicklung auch in diesem Jahr. 466,5 Millionen Euro fördern Projekte in 207 nordrhein-westfälischen Kommunen. „In Düsseldorf können jetzt 2 Projekte des Programms „Soziale Stadt“ in Garath umgesetzt werden. Düsseldorf bekommt im Rahmen von Garath 2.0 insgesamt 2.668.000 Euro“, freut sich Matheisen. Matheisen weiter: „Durch das Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier 2019“ im...

  • Düsseldorf
  • 19.07.19
  • 1
Politik
Rathaus Düsseldorf_(c)www.duesseldorf.de

Wichtige Namen aus der Ratsversammlung Dr. Lübcke-Hintzsche-Grenda-Dr.Wlecke

Düsseldorf, 6. Juli 2019 In der vorgestrigen Ratsversammlung des Düsseldorfer Stadtrats wurden neben den besonders herausragenden Themen „Klimanotstand“ und „Vorfälle im Rheinbad am 29. und 30. Juni 2019“ auch weitere Punkte behandelt, die ebenso Bedeutung verdienen. Zu Beginn der Ratsversammlung wurde dem am 2. Juni 2019 ermordeten Dr. Walter Lübcke gedacht. Burkhard Hintzsche, seit dem 1. Janaur 2004 Beigeordneter in Düsseldorf, wurde mit Wirkung ab dem 1. Januar 2020 für weitere acht Jahre...

  • Düsseldorf
  • 06.07.19
Politik
pixabay

Anfrage: Fördermittel für Garath verschenkt?

Düsseldorf, 3. Juli 2019 Alle Vorhaben im Rahmen „Soziale Stadt, Garath 2.0“ sind vorbehaltlich einer abschließenden förderrechtlichen Prüfung und unter dem Vorbehalt verfügbarer Haushaltsmittel von der IntermAG „Soziale Stadt“ für eine Förderung empfohlen worden. Trotz fehlender Zusage der Förderung wurde die Maßnahme an der Gesamtschule Stettiner Straße – hier u. a. Herstellung einer Dachbegrünung – begonnen. Wie in der Sitzung des Strukturausschusses des Regionalrats am 12.06.2019 zu...

  • Düsseldorf
  • 03.07.19
Ratgeber
Aufklärungsarbeit: Peter Ries gibt Wilhelm Kalus Verhaltens Tipps. Kalaus wurde von einem falschen Polizisten angerufen. Der sehr rüstige 87-jährige Rentner hat richtig gehandelt und sofort wieder aufgelegt. Kalus fände es gut, wenn es in allen Stadtbezirken Seniorensicherheitsberater gäbe.
2 Bilder

Sie leisten wertvolle Aufklärungsarbeit - Aber in Düsseldorf gibt es sie noch nicht
Senioren-Sicherheitsberater sollte es in allen Stadtbezirken geben

In vielen Städten gibt es sie bereits. Sie sind zwar keine Kriminalbeamten und haben auch keine Handschellen bei sich aber jeder von ihnen ist ein Experte, wenn es um Kriminalitätsverhütung für Senioren geht. Die Rede ist von ehrenamtliche Senioren-Sicherheitsberaterinnen und -berater, die nach einer entsprechenden Schulung durch die Polizei ihr erlerntes Fachwissen zur Kriminalprävention sowohl im Bekanntenkreis, als auch in Seniorenvereinen oder Organisationen verbreiten und somit als eine...

  • Düsseldorf
  • 23.06.19
  • 1
  • 1
Politik
Peter Ries, Bezirksvertreter und Mitglied im Beirat für Menschen mit Behinderungen fordert inklusive Spielplätze  und Flächen für Mehrgenerationen.

"Barrierefrei bedeutet nicht inklusiv" - Düsseldorfer Kinderspielplätze werden saniert
Masterplan "Spielplätze" geht nicht weit genug

Düsseldorf/Garath. Neue Planungs- und Baumaßahmen im Rahmen des Masterplans "Kinderspielplätze" hat der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen am Montag, 3. Juni, auf Empfehlung der Spielplatzkommission beschlossen. Mit dem Masterplan will die Landeshauptstadt Düsseldorf attraktive Spielangebote für Kinder und Jugendliche sichern. Für mich eigentlich eine gute Sache. Jedoch gehen mir diese Maßnahmen nicht weit genug. Offensichtlich werden zwar einigermaßen barrierefreie Kinderspielplätze...

  • Düsseldorf
  • 12.06.19
  • 1
Blaulicht

Betrugsmasche: Einkaufshelfer und Unterschriftensammlung
Der Seniorenrat kauft nicht ein

Eine Verkäuferin eines Kiosks in Garath wurde von einer Kundin gefragt, ob der Seniorenrat für mobilitätseingeschränkte Bürger Einkäufe erledigen würde und dafür Unterschriften bzw. Geld sammele. Die Verkäuferin war zufällig selbst einmal im Seniorenrat tätig und antwortete, dass der Seniorenrat weder Einkäufe tätige noch Geld oder Unterschriften sammele. Die Kundin meinte darauf hin, dass sie von einem "etwas lallend sprechenden Mann um eine Unterschrift gebeten worden sei, der zudem noch Geld...

  • Düsseldorf
  • 28.04.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Peter Ries ist nicht nur Naturfreund und Bezirksvertreter in Garath, sondern auch im März in den Seniorenrat direkt gewählt. Seit zwei Jahren ist er ehrenamtlich der Pate der Garather 4500 qm großen Bürgerwiese, die er regelmäßig reinigt - auch am Dreck-weg-Tag.
4 Bilder

Garather reinigte 4500 qm im Alleingang
33 Tonnen Müll: Garather beteiligten sich am 24. Dreck-weg-Tag

In ganz Düsseldorf konnte man sie sehen – die weißen Westen und die Drecksäcke. Gemeint sind die Bürger, die sich am Dreck-weg-Tag beteiligten und ihre Stadt vom Müll befreiten. Die AWISTA hatte sie mit weißen Westen, Handschuhe und natürlich auch mit Drecksäcken ausgestattet. Insgesamt begleitete die Awista die Aktion mit zwölf Fahrzeugen und 24 Mitarbeitern. Im Vergleich zum Vorjahr (etwa 20 Tonnen) waren die Dreck-weg-Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr fleißiger und zahlreicher....

  • Düsseldorf
  • 07.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.