Garten

Beiträge zum Thema Garten

Ratgeber
Video 4 Bilder

Problematischer Neuzugang bei wild lebenden Garten-Gästen
Waschbärsichtung in Hattingen 🦝

Seit 3 1/2 Jahren haben wir eine Beobachtungskamera im Garten, deren meistens nächtliche Bilder und Filmaufnahmen ich hier schon dann und wann gezeigt habe. Ende 2017 entstanden die ersten Aufnahmen von einem Steinmarder, später tauchten zum Beispiel auch Fuchs und Igel auf. Mäuse, Frösche und natürlich Vögel gerieten ebenfalls vor die Linse, allerdings in letzter Zeit nur noch selten, denn stattdessen sind überwiegend Katzen aus der Nachbarschaft zu sehen - auch mal mit Beute. Hatte ich mir...

  • Hattingen
  • 11.04.21
  • 24
  • 2
Natur + Garten
Jetzt ist die richtige Zeit, um Nistkästen zu bauen. Mit dem Anbringen sollte man allerdings noch bis März warten, rät der BUND.

Naturschutz im Garten
Jetzt Nistkästen für heimische Vögel und Schlafmäuse bauen

Wer in den Wintermonaten Vorbereitungen für den Frühling treffen möchte, sollte schon jetzt an die Kinderstuben der heimischen Tiere denken, empfiehlt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Nicht nur viele Vogelarten, sondern auch Schlafmäuse wie der gefährdete Gartenschläfer und der Siebenschläfer sind auf geschützte Orte wie Nistkästen für ihren Nachwuchs angewiesen. "Ältere Bäume mit Baumhöhlen oder dichte Hecken von Schlehen, Brombeeren oder Wildrosen bieten optimale...

  • Hattingen
  • 06.02.21
Natur + Garten
Stieglitz bzw. Distelfink auf einer verblühten Sonnenblume. Viel ist nicht mehr übrig von den begehrten Kernen.
Video 3 Bilder

Kern- oder Sonnenenergie?
Farbenfrohe Energiefresser (mit Videoclips)

Die Tage werden nicht nur kürzer, sondern jetzt auch kälter. Womit heizt man da am besten - wenn die eigene Isolierung sich auf ein Federkleid beschränkt? Ein recht buntes zwar, doch das schützt auch nicht besser ... In Nachbars fast kahlem Kirschbaum tummelt sich eine Handvoll Vögel und zieht meine Aufmerksamkeit auf sich. Auffallend bunt sind sie, mit leuchtend roter Stirn und Kehle, weißem Kragen und schwarzem Nacken. Rücken und Teile von Brust und Bauch sind braun gefärbt, der Rest weiß....

  • Hattingen
  • 21.11.20
  • 6
  • 1
Natur + Garten
Hattingens Baudezernent Jens Hendrix (l.), hier mit Bürgermeister Dirk Glaser bei der Planung des Gethmannschen Gartens, sitzt im IGA-Beirat.

IGA 2027 startet Auswahlprozess zur Ebene „Unsere Gärten“
Sterne für zwei Hattinger Projekte

„Wir sind erfreut, dass bereits zwei der drei Hattinger Projekte mit einem ersten IGA-Stern versehen sind und somit als IGA-fähig angesehen werden“, so Hattingens Baudezernent Jens Hendrix. Mit „Zukunftsgärten“, „Unseren Gärten“ und bürgerschaftlichem Engagement im Sinne von „Mein Garten“ will die Internationale Gartenschau Metropole Ruhr (IGA) 2027 die Region in das neue Dekadenprojekt einbinden. Mit der ersten Beiratssitzung im Regionalverband Ruhr hat der Prozess zur Vorauswahl für die Ebene...

  • Hattingen
  • 22.08.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Nachbarschafts-Spontan-Aktion: Müll sammeln im Wald Bergstraße/Blankensteiner Straße in Hattingen
Müll sammeln im Wald Bergstraße/Blankensteiner Straße in Hattingen - 4000 qm Wald retten!

Nachbarschafts – Spontan - Aktionstag: Müll sammeln im Wald Bergstraße / Blankensteiner Straße Die Nachbarschaft traf sich heute und sammelten den Müll auf, den Mitmenschen achtlos hinschmeißen. Plastikverpackungen, Flaschen und Gläser woran sich Tiere (übrigens auch Hunde) verletzen können. Verzinkter Maschendraht und Tonblumentöpfe, Leitern und Begrenzungshütchen. Ich bin Hundebesitzer und es macht mich immer wieder sprachlos: Liebe Mit-Hundebesitzer: Hundekot! Hundekot in Plastikbeuteln...

  • Hattingen
  • 29.02.20
Natur + Garten

NABU informiert im Rahmen der Gartenkampagne
Schmetterlinge in Hattingen

Hattingen. Der NABU Hattingen lädt im Rahmen seiner Gartenkampagne am Montag, 27. Mai, um 19 Uhr, zu einem Vortrag über Schmetterlinge im Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8, ein. "Wir alle merken, es werden immer weniger Tagpfauenaugen, Kleine Füchse und Admirale, die von Blüte zu Blüte gaukeln. Was können wir dagegen tun?" Sarah Bölke von der NABU-Regionalstelle Ruhrgebiet beantwortet diese und viele andere Fragen und stellt die wichtigsten Arten vor. Um eine Spende für den Naturschutz...

  • Hattingen
  • 23.05.19
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das Motto...

  • 09.06.18
  • 11
  • 22
Sport
In drei Wochen und einem Tag ist Anpfiff! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 22 Tage bis zur WM: Bepflanzen Sie Ihren Garten in Schwarz-Rot-Gold

Die Deutsche Mannschaft blüht bei der WM auf dem Fußball-Rasen hoffentlich so richtig auf. Aber wussten Sie, dass auch Ihr Garten oder Balkon in Schwarz-Rot-Gold aufblühen kann? Das finden unsere Kollegen in Langenfeld einfach herrlich und haben mit einem Blumengeschäft vor Ort eine WM-Aktion unter dem Motto "Ein blühender Traum in Schwarz-Rot-Gold" gestartet. Die wollen wir euch nicht vorenthalten.  Bis zum 15. Juli haben Garten- und Balkonbesitzer Gelegenheit, ihre grünen Oasen zu...

  • Velbert
  • 23.05.18
  • 5
  • 5
Kultur

Offene Gartenpforte

Hattingen. Am Samstag, 12. Mai und Sonntag, 13. Mai, lädt der Garten Adelt, Essener Straße 128, in Niederwenigern zur "Offenen Gartenpforte" ein. Öffnungszeiten sind jeweils von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt von zwei Euro wird in diesem Jahr dem Verein Hattingen solidarisch e. V. und der Alzheimergesellschaft in Hattingen, der Franziska-Christine-Stiftung und dem Übehaus Kray e.V. in Essen gespendet. Der Garten Adelt ist ein Garten der allerersten Stunde, der bisher schon 40 Mal seine Pforten...

  • Hattingen
  • 07.05.18
Natur + Garten

Offene Pflanzentauschbox

Das Grüne Quartier Welper, der Tauschring Hattingen und die Borgerei laden zur Eröffnung der „Offenen Pflanzentauschbox“ am 05.05.2018 im Rahmen des Interkulturellen Sommerfestes in Welper ein. Jeder kennt es, im Frühling müssen Stauden, Gräser, Rosensträucher geteilt werden oder Büsche evtl. ganz ausgemacht werden. Außerdem hat man häufig viel zu viel Gemüse vorgezogen. Was tun damit? Sie sind zum Wegwerfen viel zu schade! Die Pflanzentauschbox wartet genau auf diese Pflanzen: Am 05.05.18 ab...

  • Hattingen
  • 01.05.18
Überregionales
Gemeinsam packen wir es an: Annika Kuhlenberg (mit Schubkarre) und Hausleiterin Heike Nöcker-Bolle (4.v.l.) mit einigen Bewohnern. Foto: Pielorz
2 Bilder

Lust auf einen gemeinsamen Garten?

Seit 1988 wird das Haus in der Heidestraße 15 von der Lebenshilfe genutzt. Aus dem Wohnheim für 15 Menschen wurde 2016, unterstützt von der „Aktion Mensch“, ein intensiv ambulantes Wohnen für acht Personen. Sie sind schon längst eingezogen und wollen jetzt, gemeinsam mit Bewohnern des Ortsteils und jedem, der Lust dazu hat, einen gemeinsamen Garten anlegen. Chillen, Grillen und die Ernte einfahren sollen folgen. Vier Appartements für vier Bewohner im Obergeschoss und im Untergeschoss sowie in...

  • Sprockhövel
  • 16.05.17
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche Tipps...

  • 03.09.15
  • 12
  • 5
Überregionales
Sträucher, Rosen-Sorten, Säulenobst - Rosi Brinkmann hat aus ihrem Garten in Niederwenigern eine farbenfrohe Wohlfühl-Oase geschaffen. Im Rahmen der „Offenen Gartenpforte“ stellt sie ihn allen Interessierten vor.
8 Bilder

Offene Gartenpforte: Abtauchen ins Blumenmeer

Eine farbenfrohe Vielfalt dank unterschiedlicher Rosen-Sorten, zahlreiche Hosta-Arten mit verschiedenen Blättern sowie Beerensträucher und auch Gemüse - Rosi Brinkmanns Garten in Niederwenigern lässt wohl das Herz aller Pflanzenfreunde höher schlagen. Im Rahmen der „Offenen Gartenpforte 2015“ stellt sie wieder allen Interessierten ihren Cottagegarten an der Kohlenstraße 238 vor. Und in dem gibt es wirklich viel zu entdecken. Auf dem rund 1.100 Quadratmeter großem Grundstück hat sich die...

  • Hattingen
  • 05.06.15
  • 3
  • 3
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Rosen, Baumschnitt, Spielgarten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche machen wir gedanklich einen Ausflug ins Grüne - mit spannenden Ratgeber-Büchern zu Rosen, Baumschnitt und der kindergerechten Gartengestaltung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • 03.03.15
  • 10
  • 6
Überregionales
Manuela Burbach-Lips
6 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats Januar: Manuela-Burbach-Lips aus Dortmund

Manuela Burbach-Lips war anfangs ein wenig skeptisch. Soziale Medien? Eine lokale Community? Warum sollte man am "Lokalkompass" teilnehmen? Doch die Skepsis hat sich gelegt. Mittlerweile macht die Dortmunderin sich sogar sehr differenzierte Gedanken über einzelne Funktionen unseres Portals. Konstruktiv kritisch sind auch viele ihrer Buchrezensionen, die sie der Community in letzter Zeit präsentierte. Im Rahmen unserer Leseraktion Bücherkompass gehört Manuela zu den besonders aktiven und...

  • Essen-Süd
  • 06.01.14
  • 43
  • 28
Natur + Garten
?Foto: Strzysz

Ein Apfel wächst fremd

Einen ungewöhnlichen Ort zum Wachsen hat sich dieser Apfel ausgesucht. Hattingen. Denn er wächst direkt am Stamm. Ob das gut geht

  • Hattingen
  • 08.10.13
  • 1
Natur + Garten

Winter adé oder nur Schnee adé?

Heute hatten wir ja nun wahrlich einen wunderschönen Wintertag im März. Die Sonne lachte nur so vom strahlend blauen Himmel! Zwar musste morgens an den Autoscheiben noch fleißig gekratzt werden, doch verabschiedeten sich Schnee und Eis im Laufe des Tages immer mehr. Überall lugten kleine grüne Flecken durch die weiße Winterpracht. Auch bei mir im Garten. Wie auf dem Foto zu sehen, haben es bei mir aber nicht alle Pflanzen über den Winter und durch die Eiseskälte geschafft - aber dafür recken...

  • Hattingen
  • 13.03.13
Natur + Garten

Rekordverdächtige Zucchini

Im Garten von Kemal Fidanci wächst sie, diese rekordverdächtige Zucchini, die mittlerweile 212 Zentimeter lang ist. Im Guiness-Buch der Rekorde hält eine Zucchini von 220 Zentimer den Sieg. Das wäre doch im nächsten Jahr spätestens zu schlagen, oder? Foto: Groß

  • Hattingen
  • 16.10.12
Überregionales
Pfarrer Hansjörg Federmann, Ev. Kirchengemeinde Welper-Blankenstein

Besinnliches von Hansjörg Federmann: "Gott im Garten gefunden"

„Ich finde Gott in der Natur“ – wenn man als Pfarrer mit diesen Worten erklärt bekommt, warum einer lieber auf eine Wanderung geht als in den Gottesdienst, dann fragt man sich natürlich, ob sich das nicht auch verbinden lässt. Am vergangenen Sonntag war dazu jedenfalls Gelegenheit und knapp 200 Menschen nutzten sie, um beim ersten ökumenischen Schöpfungstag in Hattingen dabei zu sein. Der Gethmannsche Garten mit seiner großen Wiese war die „Kirche“, in der gemeinsam gefeiert, aber auch...

  • Hattingen
  • 07.09.12
Natur + Garten
Christa Sattler, Organisatorin der „Offenen Gärten Bochum“, hat es von Gerthe nach Hattingen verschlagen.  In der imposanten Gartenanlage gibt es viel zu entdecken, zu erforschen und zu bewundern.

Ab ins grüne Paradies - Private Gärten öffnen am kommenden Wochenende wieder ihre Pforten

Auch 2012 gewähren passionierte Gartenliebhaber der Öffentlichkeit wieder einen Blick in ihre Privatgärten. Am 9. und 10. Juni stellen zehn Gartenbesitzer ihr grünes Paradies vor und wollen die Freude und Leidenschaft über ihre Gärten mit anderen Menschen teilen. Von 11 bis 17 Uhr können Gartenfreunde am kommenden Wochenende, Samstag und Sonntag, einen Blick hinter den Gartenzaun werfen und sich mit den Besitzern über Gartenthemen austauschen. Sehen, Riechen und auch Hören sind in diesem...

  • Bochum
  • 06.06.12
  • 1
  • 2
Natur + Garten
2 Bilder

Gartentipps für ein hoffentlich sonniges Wochenende

Nicht durchgehend schön, aber recht warm - so lautet bisher die Wetterprognose für das Wochenende. Gärtnerisch gesehen also völlig ok. Wer mal einen Blick nicht nur ins eigene Grün werfen will bzw Ideen sucht, um dieses aufzufrischen, ist bei diesen Veranstaltungen richtig: - Die Saison der offenen Gärten beginnt. Am 19./20. Mai laden diverse „Gärten an der Ruhr“ von 11 bis 17 Uhr zu Besichtigungen ein, darunter in Essen-Heidhausen, Am Korstick 1 bzw. 19. Der Eintritt von 1,50 Euro pro Person...

  • Essen-Nord
  • 16.05.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.