Gartendom

Beiträge zum Thema Gartendom

Politik
Foto: Archiv

4,2 Millionen Euro für den Gartendom

Der Rat der Stadt wird in seiner kommenden Sitzung am Montag, 19. Dezember, beschließen, die "förderfähige Gesamtmaßnahme des Stadterneuerungsprojektes „Soziale Stadt Osterfeld“ um knapp 4,2 Millionen Euro auf insgesamt rund 26 Millionen Euro zu erhöhen". Die Verwaltung soll beauftragt werden die notwendigen Unterlagen zusammen zu stellen, um diese der Bezirksregierung zur Anerkennung und Bewilligung vorzulegen. So steht es in einer Vorlage, die kürzlich in der Bezirksvertretung Osterfeld...

  • Oberhausen
  • 13.12.16
  •  1
Politik
Die Unterzeichnung der Absichtserklärung am Montag. Foto: OGM

Neue Nutzung für HDO und Gartendom

Im November 2013 wurden die ersten Gespräche zwischen der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH und der Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW gGmbH (BFW gGmbH) zum möglichen Erwerb der beiden Osterfelder Immobilien HDO und Gartendom geführt. Auf der diesjährigen internationalen Immobilien Messe „EXPO Real“ in München wurden die Gespräche am Stand der Metropole Ruhr erfolgreich fortgesetzt. Die OGM und die BFW gGmbH bekundeten dort ihre geschäftlichen Absichten und verständigten sich...

  • Oberhausen
  • 20.10.15
Kultur
24 Bilder

GartenDom---gestern und heute

Die ehemaligen Kohlenmischanlage der Zeche Osterfeld ist Europs größtes, aus einer Stahl-/Holzkonstruktion bestehendes Gebäude. Es hat einen Durchmesser von 83m und eine Höhe von 41m. Seit 1998 ist es denkmalgeschützt. Der Umbau zum GartenDOM, für die Landesgartenschau Oberhausen, erfolgte 1998 nach den Entwürfen des Architekten und Künstlers Horst Rellecke. Nach der Landesgartenschau wurde der Dom bis Juli 2000 als Garten-Center genutzt. Von August 2000 bis Januar 2001 fand in...

  • Oberhausen
  • 16.05.14
  •  4
  •  7
Politik
Alle Fotos: Peter Hadasch
3 Bilder

Vom Gartendom zum Hippodrom?

Zehn Jahre Ärgernis Gartendom. Von Vandalen heimgesucht, der Schandfleck Osterfelds. Das soll jetzt anders werden. Seit ein paar Tagen sind die Sicherungsarbeiten an der Vestischen Straße im vollen Gange. Mit der Rechtsübertragung auf die OGM im Januar, ist sie als Eigentümerin für das Gebäude sowie das Umfeld des Gartendoms verantwortlich. Ende Oktober hatte die OGM das Objekt bekanntermaßen für 970.000 Euro gekauft. Bis Mitte April soll alles fertig sein. Die Vorarbeit zum Abriss haben...

  • Oberhausen
  • 20.02.14
  •  3
Kultur
Förderturm der Zeche Osterfel und der Gartendom
6 Bilder

Gartendom: tut sich was?!

Der Gartendom in Oberhausen Osterfeld könnte dem Stadtteil Profil verleihen, würde er nicht seit 2001 verfallen und von Vandalen heimgesucht werden. Die ehemalige Halle der Kokskohlen-Mischanlage der Zeche Osterfeld war ihrer Zeit eine der größten freitragenden Hallen Europas und Wahrzeichen des Strukturwandels im jungen Millennium. Nun ist sie Zeugnis mannigfachen Versagens: der Strukturwandel scheint an Osterfeld abgeprallt zu sein. Es wurde versäumt das Bauwerk rechtzeitig vor ...

  • Oberhausen
  • 11.01.13
  •  2
Überregionales
6 Bilder

Illegale Müllentsorgung? Ein Schelm, der böses dabei denkt...

Heute habe ich einen kleinen Spaziergang gemacht. Vorbei am Gartendom. Dahinter verbirgt sich noch so eine Art Schuppen. Da er weder Türen noch Fenster hat, ist er frei begehbar... Das dachten sich wohl auch "Menschen", die nichts gutes im Schilde führten. Wenn es stimmt, was ich bei diesem Anblick dachte, dann sollte man vielleicht irgend jemanden darauf aufmerksam machen. Abgesehen von diesem Müll lagen dort auch einige Kühlgeräte herum, aus denen nur die wertvollsten Dinge...

  • Oberhausen
  • 27.09.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.