Gartenkonzert

Beiträge zum Thema Gartenkonzert

Kultur
Das Ruhrgebietstrio "Sackville Street" begeistert mit zwei starken Stimmen und keltischer Harfe: (v.l.) Nina Heinrich, Christian Donovan, Luzinde Hahne.

Sackville Street
Irish Folk im Garten der Gnadenkirche

Am Sonntag, 6. September, um 17 Uhr lädt der Förderverein wieder ein zu einem Gartenkonzert hinter der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1: Das Ruhrgebietstrio „Sackville Street“ zeichnet sich durch starken zweistimmigen Gesang in außergewöhnlicher Harmonie mit keltischer Harfe aus. Luzinde Hahne (Keltische Harfe), Nina Heinrich (Gesang, Tin Whistle) und Christian Donovan (Gesang, Bouzouki, Gitarre, Bodhrán, Mandocello) bieten seit 2006 „Irish Folk“ vom Feinsten und in klaren Arrangements....

  • Dorsten
  • 28.08.20
Kultur
Zum Konzert von Reginal Holden Jennings und den 78Twins geht es nur mit Anmeldung.

Soul & Funk in der Sol Kulturbar
78Twins treten mit Reginald Holden Jennings auf

Nach der gelungenen Premiere im Biergarten der SOL Kulturbar, steht am Montag, 24. August, ab 19.30 Uhr das zweite Konzert von 78Twins & Friends vor der Tür. Mit dem Musicalstar Reginald Holden Jennings gibt es ein "Soul & Funk-Special". Er war die letzte Lokomotive Papa im weltbekannten Starlight Express. Die Rolle war sein großer Durchbruch, nachdem er am Broadway im Musical AIDA Erfahrungen sammelte und mit der Produktion CHICAGO durch die USA tourte. Nach wie vor kann nur eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.20
Kultur
Das Adriano BaTolba Trio spielt in der Sol Kulturbar.

Rockabilly in der Sol Kulturbar
Gartenkonzert mit dem Adriano BaTolba Trio

Am Freitag, 14. August, um 19.30 Uhr tritt das Adriano Batolba Trio auf der Bühne der Sol Kulturbar, Akazienallee 81, „open-air" im Garten auf. Es erklingen Rock'n'Roll, Blues und Swing mit einer fetten Prise Rockabilly! Die Karten für 15 Euro sind nur im Vorfeld zu reservieren unter solkulturbar.de/#Reservierung. Einlass ist ab 18 Uhr. Es gilt Maskenpflicht auf allen Wegen. Am Platz darf die Masken abgenommen werden.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
Hornisten Waltraud Prinz (li.) und Nicolei Frey (re.) im Garten des LVR-Wohnverbund Duisburger Straße in Homberg

Klassisches Konzert zuhause
Duisburger Philharmoniker im Garten

Eine unvergessliche Aktion ermöglichten die DuisburgerPhilharmoniker für die Frauen und Männer mit geistiger Behinderung, die im Homberger LVR-Wohnverbund in der Duisburger Straße leben. Nicolai Frey, Hornist bei den Duisburger Philharmonikern, kam zusammen mit seiner Kollegin Waltraud Prinz zu einem privaten Konzert in den Garten des LVR-Wohnverbundes. Die Musikerin und der Musiker spielten auf ihren Blasinstrumenten unter freiem Himmel klassische Musik von Händel und Mozart. Ein...

  • Duisburg
  • 08.07.20
Kultur
Sabrina Bülow, Leiterin des Sozialen Dienstes, überreichte Norbert Labatzki im Namen des gesamten Hauses ein kleines Präsent.
2 Bilder

Nickel-Stiftung ermöglicht Hofkonzert mit Norbert Labatzki
Platzkonzert

Durch Corona hat sich eine neue Konzertform in der Musiklandschaft etabliert: Die Gartenkonzerte, man könnte sie auch "Social Distance"-Konzerte nennen. In den Genuss eines solchen Konzertes durften nun auch die Bewohner des St.-Vinzenz-Hauses an der Kirchstraße 32 kommen, denn der stadtbekannte Barde Norbert Labatzki stattete ihnen einen Besuch ab. Und das Programm war eines Bundespräsidenten würdig.  "Ich spiele hier heute ein Platzkonzert", verriet Norbert Labatzki kurz vor seinem...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.20
Ratgeber
Wer, wie Anette Schönfeld im eigenen Garten singt, um die Nachbarn zu erfreuen, muss sicherstellen, dass sich alle an die Regeln halten.

Strenge Auflagen bei Musik für Hildener Nachbarn
Singen in Coronazeiten ist schwierig

Eigentlich wollte Sängerin Anette Schönfeld ihren Nachbarn von St. Marien nur eine kleine Freude machen und sang in ihrem Garten für ihre Nachbarn - abseits jedweder Straße. "Mich kann man nur auf den Grundstücken und Balkonen hören", erzählt sie. Und die Menschen freuten sich. Doch sicherheitshalber fragte sie bei der Stadt nach. Die Antwort fiel ernüchternd aus: "Grundsätzlich erlaubt das Land NRW keine Konzerte unter freiem Himmel. Zum einen untersagt die Coronaschutzverordnung...

  • Hilden
  • 06.05.20
Ratgeber
Vom Balkon oder vom geöffneten Fenster aus verfolgten diese Seniorinnen das Schlagerkonzert unten im Garten.
4 Bilder

Sänger Lukas Blume heizt Bewohnern der AWO-Seniorenwohnstätte Eving vom Garten aus ein
Schlager im Süggelweg

Schlagersänger Lukas Blume - im Dortmunder Norden bestens bekannt - heizte jetzt den Bewohner*innen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving auch in Corona-Zeiten ein. Vom Garten aus. Auch während der Pandemie, die Einschnitte in allen Lebenslagen für die Menschen bedeutet, ist was los im Seniorenwohnheim der Arbeiterwohlfahrt am Süggelweg. Bereits Anfang April spielte eine originale Kirmes-Orgel für die Bewohnerinnen und Bewohner (der Nord-Anzeiger berichtete). Nun war Lukas Blume, aufstrebender...

  • Dortmund-Nord
  • 28.04.20
  • 1
Kultur
Video 20 Bilder

Gotha live
Mit Abstand bestes „Gartenkonzert“ am Ostersonntag in Ernstroda

Auch im Landkreis Gotha kann man an Sonntagen ab 18 Uhr viele Musikanten auf Balkonen, vor Häusern, in Parks und anderen freien Plätzen spielen hören. Immer ist der Höhepunkt die „Ode an die Freude“, welche die Verbindung untereinander knüpft, weil auch weit voneinander entfernt der gemeinsamen Lebensfreude in der Zeit der „Corona-Pandemie“ Ausdruck gegeben werden soll. Die Musikschule „Fröhlich“ beteiligt sich selbstverständlich auch daran. Per Internet wird ihren Musikschülern von der...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 13.04.20
  • 1
Kultur
Cornelia Briese.
2 Bilder

Kulturring Sundern lädt ein
Matinee im Grünen: Gartenkonzert in Hellefeld

Der Kulturring Sundern lädt ein zur zweiten Halbzeit der Gartenkonzerte. "Wir freuen uns, dass es jetzt bald weitergeht. Es wäre schön, wenn die Gartenkonzerte im September eine ähnliche Resonanz fänden wie die Konzerte der ersten Halbzeit im Juli." Benedikt ter Braak, für den künstlerischen Teil der Reihe "Matinee im Grünen" verantwortlich, verspricht für den 1. September ein Konzert der außergewöhnlichen Klänge. Erstmals ist der Kulturring Sundern mit seinen Gartenkonzerten im "Alten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.08.19
Kultur
Beim diesjährigen Gartenkonzert der "Pfarrer Brachthäuser Stiftung" wusste die Formation "La Camerata del Cardellino" zu überzeugen.

"La Camerata del Cardellino" überzeugte in Butendorf
Sommerliche Klänge beim Gartenkonzert

Beim diesjährigen Gartenkonzert in Butendorf präsentierte die "Pfarrer Brachthäuser-Stiftung" die noch junge Formation "La Camerata del Cardellino" unter Leitung ihres Gründers Sergio Gelsomino. Zahlreiche Besucher hatten sich im Garten des "Stiftshauses Gladbeck" an der Ulmenstraße eingefunden, nicht wenige bewaffnet mit Strohhüten, Sonnenschirmen oder Fächern, um an diesem überaus heißen Sonntagnachmittag den barocken Klängen der jungen Musikerinnen zu lauschen. Und die Erwartungen...

  • Gladbeck
  • 19.07.19
  • 1
Kultur
Das Ensemble "Camerata del Cardellion" wird das "Gartenkonzert" am 30. Juni in Butendorf gestalten.

Gartenkonzert an der Ulmenstraße in Butendorf
Ensemble präsentiert sommerliche Werke

Butendorf. Im Rahmen der beliebten Reihe ,,Eine Hausmusik in Butendorf“ lädt die "Pfarrer Brachthäuser-Stiftung" nun schon zum vierten Mal ein zu einem Gartenkonzert ein. In diesem Jahr kann die Stiftung das 2018 gegründete Ensemble „Camerata del Cardellino“ unter der Leitung seines Gründers Sergio Gelsomino willkommen heißen. Insgesamt sechs Instrumentalisten präsentieren sommerliche Musik von Johann Christian Bach, Luigi Boccherini, Georg Friedrich Händel, Giovanni Battista Pergolesi und...

  • Gladbeck
  • 19.06.19
Kultur
Rund 40 Zuhörer waren der EInladung zum "Gartenkonzert" gefolgt und waren von den musikalischen Darbietungen des Ensembles "sol mayor" begeistert. Foto: Kariger

Ensemble "sol mayor" begeisterte in Gladbeck: Schwungvolle Rhytmen beim Gartenkonzert

Butendorf. Schwungvolle Rhytmen erklangen beim diesjährigen "Gartenkonzert" auf dem Areal des "Stiftshauses Gladbeck" an Ulmenstraße in Butendorf. Mit einer Besetzung aus Aserbaidschan, Deutschland, England und Venezuela reiste das Ensemble „sol mayor“ und rund 40 Gäste aus Gladbeck sowie anderen Städten des Ruhrgebiets und des Rheinlands ließen sich bei Idealwetter von der Musik der Formation begeistern. Im Jahr 2016 hatte der Trompeter Dr. Wolf Peter Scheitza, im Hauptberuf Chefarzt der...

  • Gladbeck
  • 14.06.18
Überregionales
Fotos (2): Wachter-Storm
2 Bilder

Gartenkonzert

Ernst und Dorothee Koster hatten am Samstag großen Besuch. emmerich. Ein ein befreundeter Gesangsvereins war zu Gast. Der MGV Sängerbund 1860 aus Heiligkreuzsteinach, mit welchem das Ehepaar bereits seit 1970 befreundet ist, hatte bereits Auftritte in ganz Deutschland, außer am Niederrhein. Also wurde beim letzten gemeinsamen Treffen einfach ausgemacht, dass der komplette Gesangsverein für vier Tage an den Niederrhein kommt. Mit Auftritten in Xanten, Nimwegen, Emmerich und Kevelaer, hatte...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.