Gartenstadt-Nord

Beiträge zum Thema Gartenstadt-Nord

Ratgeber
Diesen Anblick hat derzeit wohl jeder schon irgendwo gesehen: leere Regale für Klopapier.
21 Bilder

Eindrücke in der Corona-Krise // Mailen Sie uns Ihre Schilderungen!
Türen zu, Regale leer

Nicht fotografiert haben die Ost-Anzeiger-Fotografen all jene Aktionen von Solidarität, die es auch gibt im Dortmunder Osten in Zeiten der Corona-Krise. Bei einem ersten Rundgang durch die östlichen Dortmunder Vororte, in der ersten Woche seit Beginn der drastischen Einschränkungen, fielen vor allem Aushänge für Schließungen und leere Supermarkt-Regale ins Auge. Wer von seinen schönen, zwischenmenschlichen Begebenheiten inklusive der geforderten Distanz und/oder nachbarschaftlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 20.03.20
Wirtschaft
Anja Laubrock vom Wohnungsamt der Stadt, Klaus Graniki, Geschäftsführer von Dogewo21, und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (r.) freuen sich über die Förderkredite von Bund und Land in Höhe von knapp 1,5 Mio. Euro für die Aufstockung der neun Mietshäuser der Wohnungsgesellschaft am Massener Weg. Zudem stellten sie die Baupläne vor, damit man sich vorstellen kann, wie die Häuser künftig aussehen werden.
2 Bilder

1,5 Millionen Euro an Förderkrediten gewährt: Dogewo21 stockt neun seiner Mietshäuser im Altbestand am Massener Weg auf
Bezahlbarer Wohnraum im Dachgeschoss

Im Massener Weg nahe des S-Bahnhofs "Körne" baut Dogewo21 demnächst 18 neue, öffentlich geförderte Mietwohnungen. Machbar wird dies durch die Aufstockung der zweigeschossigen Häuser am Massener Weg 207 bis 223 nördlich der Malersiedlung. Jedes der neun Mehrfamilienhäuser erhält ein neues Dachgeschoss mit je zwei Wohnungen. Die Wohnfläche beträgt jeweils knapp 55 m². Die Zwei-Zimmer-Wohnungen sind mit einem barrierefreien Bad mit bodengleicher Dusche und einem Balkon ausgestattet. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.20
Ratgeber
Bei der offiziellen Übergabe des neu gestalteten Kinder- und Jugendtreffs Winkelriedweg freuten sich mit den Kindern und Jugendlichen Architektin Regina Bieber, Vorsitzende des BB4u e.V. (Bildmitte), Mark Becker, Leiter der Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt (hintere Reihe 1.v.l.), Bezirksbürgermeister Udo Dammer (hintere Reihe, 2.v.l.) und der Leiter der Einrichtung Richard Stahl (hintere Reihe, 2.v.r.).
3 Bilder

Umgebauter Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg offiziell übergeben
Verein BB4u ermöglichte moderne Küche und neuen Thekenbereich

Im Kinder- und Jugendtreff (KJT) Winkelriedweg in der nördlichen Gartenstadt hat sich einiges getan: Die umfangreichen Umbaumaßnahmen für die neue Küche sowie den neuen Thekenbereich sind fast abgeschlossen. Ab sofort können die jungen Besucher*innen des von ihnen meist nur "Jugi" genannten Treffs am Winkelriedweg 2-4 die regelmäßigen Kochangebote in einer modernen Küche mit reichlich Stauraum und Platz zum Zubereiten und Kochen genießen. Auch der neu gestaltete Thekenbereich lädt die...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.20
Kultur
Die Band "Dark Horse" um Sängerin Maren Kirsch (l.) und Keyboarderin Brigitte Duve spielt im WBZ, Am Zehnhof 119.

Veranstaltungsreihe "Rock im WBZ" 2020 startet am Samstag
"Dark Horse" rockt das Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof

Die Veranstaltungsreihe „Rock im WBZ“ startet am Samstag, 15. Februar, in das Jahr 2020. Das städtische Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof, Am Zehnthof 119, wird ab 17 Uhr wieder zur Konzerthalle. Wie in den Vorjahren ist Rockmusik angesagt. Sicherlich wird es fetzig und laut, aber nicht zu laut. Darauf lege man Wert, schreibt Sozialarbeiterin Bozena Krawczyk. "Dark Horse" spielt in der klassischen Besetzung: Gitarren, Bass, Keyboard, Drums und natürlich Gesang. Die Band spielt Covermusic,...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.20
Ratgeber
Zu finden ist die Nachbarschaftsagentur Wambel im Wohnhaus Geßlerstraße 2 der Dogewo21.

Kreativ-Treff in der "Nachbarschaftsagentur Wambel"
Selbstgemacht, individuell, nachhaltig

Seit November 2019 gibt es in der "Nachbarschaftsagentur Wambel", Geßlerstr. 2, in der nördlichen Gartenstadt eine Kreativgruppe. Hier wird nicht nur jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr gestrickt und gehäkelt, die Gruppe macht sich auch Gedanken über Nachhaltigkeit vorhandener Materialien. Ausgediente Bettwäsche, Handtücher, Jeans u.ä. werden umgearbeitet und wiederverwertet, beispielsweise als Taschen, Putztücher, Topflappen oder Lätzchen für Babys. In die Jahre gekommene Kleidung wird...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.20
Blaulicht
Polizei-Diensthündin Dana.
2 Bilder

Einbruch in Fastfood-Restaurant am Westfalendamm
Einbrecher scheitern zweimal, bevor sie erfolgreich sind - dann folgt ein Hundebiss

Sie wähnten sich nach zwei gescheiterten Einbruchversuchen im Glück: An einer Filiale eines Fastfood-Restaurants am Westfalendamm hatten drei Täter schließlich Erfolg. Und gelangten in die Räumlichkeiten. Lange währte das Glück jedoch nicht. Denn mehrere Polizeibeamte und ihre Diensthündin Dana beendeten ihre Machenschaften. Es war gegen 1.55 Uhr, als die Polizei heute (13.1.) zu dem Restaurant neben einer Tankstelle an der Bundesstraße 1 gerufen wurde. Sie umstellten das Gebäude und fanden...

  • Dortmund-Ost
  • 13.01.20
  •  1
Wirtschaft
Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen nimmt aktuell teil am Wettbewerb um den Titel „Miss Handwerk 2020“.

Noch bis zum 4. März läuft das Final-Voting
Wird die Husenerin Nina Schönefeld deutsche "Miss Handwerk 2020"?

Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen - die ehemalige Asselner IKG-Abiturientin des Jahres 2014 arbeitet bei Neon Wertz an der Unteren Brinkstraße in der nördlichen Gartenstadt - hat die Chance auf den Titel „Miss Handwerk 2020“. Nina macht mit beim Wettbewerb „Germany’s Power People“ und ist mit ihrem Bild bereits im gleichnamigen Kalender fürs laufende Jahr zu finden. Indes kann noch bis zum 4. März für die junge Handwerkerin auf der Internetseite...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.20
Kultur
Ein echter Hingucker im Viertel. Selbst Bezirksbürgermeister Udo Dammer war vom neuen Blickfang, dem Wandgemälde am Hochhaus Im Defdahl 106, Ecke Tucholskystraße, am Westrand der Gartenstadt-Nord überrascht - und beeindruckt. Ganz im Sinne der neuen Ideenwerkstatt, das Viertel zu verschönern.
2 Bilder

Neues Wandgemälde kommt an in der nördlichen Gartenstadt
Ein Echter Hingucker - und Bild 2 folgt bereits!

 "Griechische Buchstaben?", fragte sich zunächst Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer verwundert, als er versuchte, die "Inschrift" am Kopf des riesigen neuen Wandgemäldes an der westlichen Häuserfront des Hochhauses Im Defdahl 106, Ecke Tucholskystraße, zu entziffern. Ansonsten zeigt sich auch Dammer überaus angetan vom neuen Blickfang im Viertel, der erst vor kurzem realisiert wurde. "44309 street//art gallery"und Vivawest kooperieren Nein, muss man dem rätselnden Udo Dammer...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.19
Politik
Vier Motoren der Ideenwerkstatt Gartenstadt-Nord (v.r.n.l.): WBZ-Leiterin Manuela Balkenohl, Oststadt-Bezirksbürgermeister und AWO-Ortsvereinsvorsitzender Udo Dammer, Einzelhändlerin Claudia Brötzmann vom Schreibwarenfachgeschäft und Reisebüro im Einkaufszentrum an der Geßlerstraße sowie Zehnthof-Apothekerin Birgitt Bockermann.
3 Bilder

Vernetzung ist erstes wichtiges Ziel der noch jungen Ideenwerkstatt Gartenstadt-Nord
Neue Kontakte geknüpft

Die noch junge Ideenwerkstatt Gartenstadt-Nord hat im Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) einen Ausschnitt der im Viertel bereits bestehenden Angebote und Aktivitäten präsentiert, die sich an die Nachbarschaft und nicht nur an die eigenen Mitglieder richten. Vertreter der hier im Quartier ansässigen Kirchengemeinden, des Einzelhandel, der Grundschule, von Kindergärten, des Sportvereins Körne 83, der Nachbarschaftsagentur, der ZWAR-Gruppe, des AWO-Ortsvereins und auch des Kinder-...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Senioren-Englischgruppe sang beim Sommerfest Volkslieder.
2 Bilder

Sommerfest der "Nachbarschaftsagentur Wambel" an der Geßlerstraße
Viele Gäste aus dem Quartier feiern mit

Viele Gäste aus dem Dogewo21-Quartier in der nördlichen Gartenstadt und in Wambel folgten der Einladung der "Nachbarschaftsagentur Wambel", dem generationsübergreifenden Treff in der Geßlerstraße 2, zu dessen Sommerfest. Das Programm war abwechslungsreich: Die Senioren-Englischgruppe gab englische Volkslieder zum Besten. Beim Streichholz-Weitwurf kam es auf die richtige Technik an. Beim „Insel-Hopping“ waren die Teams besonders erfolgreich, die schnell mit Hilfe von zwei Fußmatten ins...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.19
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Nach Brand mit zwei Toten in der Gartenstadt
Gesuchte Stefania G. in Viersen festgenommen

Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Dortmund haben heute Nachmittag (16.5.) mitgeteilt, dass die nach einem Brand mit zwei Toten zur Festnahme ausgeschriebene 35-jährige Beschuldigte gestern (15.5.) im Kreis Viersen festgenommen wurde. Stefania G. mache von ihrem Schweigerecht Gebrauch und werde anwaltlich vertreten. Am 9. Januar 2019 war es in einem Einfamilien-Reihenhaus in der Arnold-Böcklin-Straße in der nördlichen Gartenstadt zu einem Brand gekommen. Die beiden Hausbewohner, 84 und...

  • Dortmund-Ost
  • 16.05.19
Blaulicht

Bettdecke brannte im Patientenzimmer im WBZ in der nördlichen Gartenstadt
Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu

Infolge eines Zimmerbrands im städtischen Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) in der nördlichen Gartenstadt sind am heutigen Sonntag (3.3.) vier Menschen leicht verletzt worden. Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter des Seniorenwohnheims zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu. Gegen 11.52 Uhr lief in der Leitstelle der Feuerwehr der automatische Alarm einer Brandmeldeanlage auf. In einem Patientenzimmer des WBZ an der Straße „Am Zehnthof“ hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Als die...

  • Dortmund-Ost
  • 03.03.19
Überregionales

Tatverdächtiger festgenommen nach erneutem Einbruchversuch in den Edeka-Supermarkt Nüsken im Defdahl

Der Polizei ist in der Nacht zum heutigen Freitag (19.10.) erneut ein Einbruchsversuch in den Edeka-Supermarkt an der Straße Im Defdahl gemeldet worden. Die Beamten konnten im Rahmen der Fahndung diesmal allerdings einen Tatverdächtigen festnehmen. Zeugen hatten gegen 2.05 Uhr in der Frühe die Polizei alarmiert, weil sie verdächtige Geräusche gehört und anschließend eine verdächtige Person am Ladenlokal von Edeka Nüsken in der Gartenstadt-Nord gesehen hatten. Einer konnte beobachten, wie...

  • Dortmund-Ost
  • 19.10.18
Überregionales

Erneut Einbruchsversuch in einen Supermarkt in der Straße Im Defdahl // Zeugen gesucht

Die Dortmunder Polizei sucht nach einem Einbruchsversuch in einen Supermarkt in der Straße Im Defdahl Zeugen. In der Nacht auf den heutigen Donnerstag (6.9.) haben ein oder mehrere unbekannte Täter versucht, in den Edeka-Supermarkt Nüsken in der nördlichen Gartenstadt einzubrechen. Hierzu warfen sie um kurz nach 2 Uhr einen Gully Deckel gegen die Scheiben der Eingangstür. Diese splitterte zwar, allerdings entstand kein Loch zum Einsteigen, so dass die Tat im Versuch stecken blieb. Noch...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.18
Überregionales

Zigaretten erbeutet bei Einbruch in Edeka-Supermarkt Im Defdahl // Polizei sucht Zeugen

Nach einem Einbruch in einen Supermarkt an der Straße Im Defdahl in der Nacht zum heutigen Mittwoch (22. August) sucht die Polizei Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge schlug ein unbekannter Täter gegen2.05 Uhr heute früh eine Scheibe im Eingangsbereich des Supermarktes in der nördlichen Gartenstadt ein und gelangte so ins Innere. Aus dem Kassenbereich entwendete er mehrere Stangen Zigaretten und flüchtete unerkannt. Anhand der Schachteln, die er offenbar auf seinem Fluchtweg verlor,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.18
Überregionales
Zeugen sollten sich bei der Polizeiwache Körne melden.

Unbekannter Täter beschädigt mindestens 18 Autos in der nördlichen Gartenstadt // Zeugen gesucht

Mindestens 18 beschädigte Autos zählte die Polizei, die ein bislang unbekannter Täter in der Nacht auf den gestrigen Dienstag, 15. Mai, in mehreren Straßen der nördlichen Gartenstadt zurückgelassen hat. Nach ersten Zeugenangaben zog der schwarz gekleidete Täter gegen 2.50 Uhr durch das Viertel. Mit einem Hammer bewaffnet schlug er scheinbar ohne Sinn und Verstand auf die abgestellten Autos ein. Dabei hatte es der Mann besonders auf Außenspiegel und Windschutzscheiben abgesehen. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 16.05.18
Überregionales
Vom Jugendtreff Winkelriedweg (siehe Foto) hatte sich die 15-Jährige auf den Heimweg gemacht.

Zeugen gesucht: 15-Jährige auf dem Winkelriedweg von jungem Täter-Trio belästigt

Drei unbekannte jugendliche Männer haben gestern Abend, 25.Januar, gegen 20 Uhr auf dem Winkelriedweg eine 15-jährige Dortmunderin belästigt, als diese sich auf dem Heimweg nach dem Besuch des Jugendtreffs Winkelriedweg (Jugi) befand. Nach Angaben der Dortmunderin lief das Trio hinter ihr. Plötzlich legten die jungen Männer ihr die Arme um die Schulter und "grapschten" ihr an das Gesäß. Parallel versuchte die Gruppe, sie hinsichtlich ihrer Schule und ihres Alters auszufragen. Auf ihre...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.18
Überregionales
Der Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg, Winkelriedweg 2-4.

Immer dienstags: Kurs für Modellbau im Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg

Passend zur Vorweihnachtszeit sind Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen acht und 16 Jahren zum Modellbau-Workshop in den städtischen Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg, Winkelriedweg 2-4, eingeladen. Der kostenlose Workshop wird ab sofort immer dienstags um 16.30 Uhr angeboten. Hier können die Kinder und Jugendlichen Flugzeuge, Schiffe, Star Wars-Schiffe, Drohnen und vieles mehr bauen. Das Material für die Modelle wird kostenlos zur Verfügung gestellt und die fertigen Werke können...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.16
Politik
Bauunternehmer Walter Derwald sen., Kinder- und Jugendausschussvorsitzender Friedhelm Sohn, DRK- Geschäftsführer Frank Ortmann und Rebbeca Ackerschott vom DRK-Vorstand nahmen gemeinsam den symbolischen ersten Spatenstich für den künftigen DRK-Kindergarten, An der Stipskuhle 44, vor. Mit dabei: Silvia Scheerer vom Liegenschaftsamt der Stadt und Derwald-Architekt Thomas Pape (v.l.n.r.).

Erster Spatenstich für künftige DRK-Kindertagesstätte An der Stipskuhle vollzogen

Vertreter des Bauunternehmens und Investors Derwald, des künftigen Betreibers DRK, der Politik und Verwaltung haben am Montag (10.10.) den symbolischen ersten Spatenstich für den künftigen DRK-Kindergarten, An der Stipskuhle 44, in der nördlichen Gartenstadt gesetzt. Eingeladen zum traditionellen Handwerksbrauch hatte die Unternehmensgruppe Derwald als Bauherrin und Investorin. Die am Burgweg in Eving ansässige Derwald-Gruppe hatte sich in einer öffentlichen Investorenausschreibung der Stadt...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.16
Überregionales

Nach Einbruch Im Defdahl zwei Tatverdächtige in Körne festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat am Montag (10.10.) in Körne zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Zuvor hatte eine aufmerksame Zeugin das Duo beim Einbruch in ein Haus in der nördlichen Gartenstadt entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge hatte eine 60-jährige Dortmunderin gegen 17 Uhr zwei Männer auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Straße Im Defdahl bemerkt. Als die Polizisten wenig später am Haus nahe der Einmündung der Lübkestraße eintrafen, waren die Tatverdächtigen bereits...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.16
LK-Gemeinschaft
Frische Waffeln waren eine leckere Alternativ zum Kuchen bei der Kaffeetafel.
4 Bilder

Frische Waffeln auf der "Hohwart-Ranch"

Gleich drei Tage lang feierten die Gartenstädter Gartenfreunde des Vereins "Hohwart" ihr diesjähriges Sommerfest im Grün an der Geßlerstraße. Einen kulinarischen Höhepunkt bot die Kaffeetafel mit frischen Waffeln, während sich die Kinder bei den diversen Spielstationen auf dem Kinderfest vergnügen konnten.

  • Dortmund-Ost
  • 09.08.16
Ratgeber
Zu finden ist die Nachbarschaftsagentur Wambel im Wohnhaus Geßlerstraße 2 der Dogewo21.

Zumba light und Antisturz-Training in der "Nachbarschaftsagentur Wambel"

Bewegung tut gut – sie gibt Kraft und stärkt Koordination und Beweglichkeit. Und sie kann und soll auch Spaß machen. Diese beiden Aspekte verbindet das Zumba light- und Antisturz-Training, das in zwei Kursen seit einiger Zeit in der "Nachbarschaftsagentur Wambel" der Wohnungsgesellschaft Dogewo21, Geßlerstr. 2, jeweils mittwochs zwischen 17.15 und 18.15 Uhr sowie zwischen 18.15 und 19.15 Uhr stattfindet. Die kleinen Gruppen, die sich hier in der Gartenstadt-Nord zu Spaß und Bewegung treffen,...

  • Dortmund-Ost
  • 19.02.16
Politik
Was lange währt, wird endlich gut? - Einen positiven Schub durch die Ergebnisse der nun vorliegenden Verkehrsuntersuchung Innenstadt-Ost erhoffen sich Dortmunds städtische Verkehrsplaner für den schon seit Jahrzehnten geplanten Bau der neuen Semerteichstraße zwischen B 1 und Hallescher Straße. Wohngebiete in Körne, der nördlichen Gartenstadt und der Oststadt  könnten durch die Straße von Nord-Süd-Durchgangsverkehren entlastet werden. Jetzt berät die Politik.
8 Bilder

Bau neuer Semerteichstraße soll signifikante Entlastung für Wohngebiete im Osten bringen

Eine „signifikante Entlastung“ der umliegenden Wohngebiete vom Nord-Süd-Verkehr dürfte der Neubau der neuen Semerteichstraße zwischen der Bundesstraße 1 und der Halleschen Straße im Körner Nordwesten bringen. Deshalb sollte diese Straßenplanung weiterhin verfolgt werden, empfehlen die Stadtplaner. Dies ist laut Mitteilung der Stadt zumindest das Ergebnis der nun vorliegenden Verkehrsuntersuchung zur östlichen Innenstadt, die jetzt auch der Verwaltungsvorstand zur Kenntnis genommen hat....

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Natur + Garten
Mit orangefarbener Banderole - alle wichtigen Angaben sind darauf nachzulesen - und aufgesprühtem roten Kreuz kennzeichnen die Mitarbeiter die zu fällenden, nicht mehr verkehrssicheren Bäume.

Stadt lässt nicht mehr sichere Bäume in Körne und Gartenstadt-Nord fällen

Um die Sicherheit im Verkehr zu gewährleisten, lässt das Tiefbauamt derzeit auch Bäume auf städtischen Grundstücken im Stadtbezirk Innenstadt-Ost fällen. Dazu zählen im Erscheinungsgebiet des Ost-Anzeigers in Körne eine Fichte und eine Erle beim Aquarienverein Triton an der Speyerstraße, eine Kirsche an der Berliner Straße, eine Säulenpappel an der Uhland-Grundschule, Heilbronner Straße, und eine Kastanie am Kinderspielplatz Düsterstraße. Dazu kommt eine Kastanie in der Grünanlage...

  • Dortmund-Ost
  • 06.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.