Gartenvögel

Beiträge zum Thema Gartenvögel

Natur + Garten
3 Bilder

Vögel im Garten
Schwanzmeisen im Garten

Bis vor kurzem kannte ich die Vogelart „Schwanzmeise“ nicht. Wir haben viele Meisen (Kohl-und Blaumeisen) im Garten aber den Vogel habe ich noch nie gesehen. Ich bin aufmerksam geworden durch einen Bericht von Bernd Dröse aus Essen West. Siehe hier: https://www.lokalkompass.de/essen-west/c-natur-garten/pfannenstielchen-akrobaten-im-krupp-park_a1201293 Leider sind meine Bilder nicht so richtig scharf (mit einem Tele 80-400mm aus der Hand).

  • Essen-West
  • 16.09.19
  •  4
  •  1
Natur + Garten
23 Bilder

Alle Vögel sind schon da? Na ja wenigsten einige mehr als gedacht.

Heute war Famile Kohlmeise mit dem Nachwuchs unterwegs. Ziemliches Getöse im garten an dieser Futterkrippe. Der Specht ließ sich davon nicht stören und das Rotkehlschen schaute interessiert zu. Dies waren schöne Momente nach einem stundenlangen Gewitter mit starkem Regen.

  • Düsseldorf
  • 02.06.18
  •  3
  •  7
Natur + Garten
Amsel  
AmselkükenNABU/Sabine Teufl
4 Bilder

Fast nur Verlierer unter den Gartenvögeln

Der NABU und sein bayerischer Partner LBV freuen sich über eine rege Beteiligung bei der 14. Stunde der Gartenvögel, die von Vatertag bis Muttertag stattfand. Bis zum Montagabend hatten bereits über 37.000 Vogelfreunde aus mehr als 25.000 Gärten und Parks fast 840.000 Vögel gemeldet. Bis zum 21. Mai können die Vogelzählungen per Internet oder per Post an den NABU übermittelt werden. Weniger erfreulich sind allerdings die bisherigen Ergebnisse. „Pro Garten wurden im Schnitt nur 33,3 Vögel...

  • Marl
  • 15.05.18
  •  4
Natur + Garten
8 Bilder

Futterstation für Vögel

In einer Zeit von Monokultur in der Landwirtschaft und unseren Gärten sollte jeder einmal über die Möglichkeit von zusätzlichem Futter für Vögel im eigenen Garten oder auf dem Balkon nachdenken. Seit den 80er Jahren ist die Zahl der Insekten um 80% zurückgegangen. Und damit auch der Bestand unserer Sing- und Gartenvögel. Also wirklich alltäglicher Vogelarten wie dem Spatz oder dem Star. Deshalb habe ich Anfang Oktober schon eine Futterstation im Garten aufgehängt. So eine Futterstation kann...

  • Bergkamen
  • 18.10.17
Natur + Garten
6 Bilder

Weniger Gartenvögel ?

Hallo, in den vergangenen Jahren habe ich in meinem Garten in Essen Steele Horst viele Gartevvögel fotografieren können. In diesem Jahr ist der Bestand bei mir dramatisch zurückgegangen. Einige Gattungen, wie die Kernbeisser, Bergfinken und andere, sind garnicht mehr aufgetaucht. In der Presse wurde über dieses Phänomen berichtet. Es scheint also kein regionales Problem in Essen Steele Horst zu sein ???

  • Essen-Steele
  • 19.05.17
  •  2
  •  4
Natur + Garten

"Stunde der Gartenvögel": Mitmach-Aktion am Stiftungshof

Der NABU MK macht mit bei der bundesweiten Mitmach-Aktion „Stunde der Gartenvögel“. Dazu sind Interessierte eingeladen, am Sonntag, 14. Mai, ab 10 Uhr zum Stiftungshof nach Iserlohn Kalthof, Zollhausweg 2, zu kommen. Dort werden sie von den ehrenamtlichen Mitarbeitern und Vogelkennern empfangen und mit entsprechenden Zählhilfen ausgestattet. Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“,...

  • Iserlohn
  • 13.05.17
Natur + Garten
Amseln gehören zu den häufigsten Gartenvögeln. Foto: Nabu

Stunde der Gartenvögel: Zähl mal, was da piept

Vom 12. bis 14. Mai ruft der NABU Gladbeck auch in diesem Jahr wieder Gladbecker Naturfreunde dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Dabei funktioniert die „Stunde der Gartenvögel“ nach dem Prinzip der „Citizen Science“, einer Forschung für Jedermann: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse, die wichtige Daten über den...

  • Gladbeck
  • 08.05.17
  •  1
Natur + Garten
Die Blaumeise - ein häufiger Bewohner in Gärten und Parks Foto: F. Hecker
2 Bilder

Große Vogelzählung über Pfingsten: Stunde der Gartenvögel 2016

Die große NABU-Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ findet dieses Jahr am Pfingstwochenende statt: Vom 13. bis 15. Mai lädt der NABU bundesweit die Naturfreunde nun zum zwölften Mal ein, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vor dem Balkon oder im Park zu beobachten, zu zählen und für die Auswertung zu melden. 2015 hatten allein in Nordrhein-Westfalen rund 7200 Vogelfreunde in 5100 Gärten über 178.000 Vögel erfasst. Die Stunde der Gartenvögel gehört in Deutschland zu den wichtigsten...

  • Düsseldorf
  • 11.05.16
Natur + Garten

Die Stunde der Gartenvögel

Der NABU-Gladbeck ruft in diesem Jahr vom 13. bis 15. Mai Naturfreunde in Gladbeck auf, sich an der bundesweiten Aktion, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Die Grundidee der Stunde der Gartenvögel erläutert Michael Korn vom NABU-Gladbeck: "Nur mit genauen Kenntnissen über die heimischen Vögel können wir sie auch wirksam vor Gefahren schützen. Der Erfolg unserer Arbeit hängt daher immer...

  • Gladbeck
  • 04.05.16
  •  1
Natur + Garten
Er beobachtet die Hecke ganz genau.
4 Bilder

Erfolglos im Garten

Wieder einmal jagte ein vorjähriges Sperbermännchen mehrmals durch meinen Garten hinter den Haussperlingen her. Plötzlich saß er in meinem Blumenkübel, beobachtet das treiben in der Hecke ganz genau ... um dann blitzschnell aufzusteigen … und kopfüber in die Hecke zu stoßen. Die Aktionen endeten trotz aller Anstrengungen erfolglos.

  • Bergkamen
  • 19.03.15
  •  18
  •  31
Natur + Garten
Haussperling
3 Bilder

Haussperling ist Deutschlands häufigster Wintervogel

77.000 Menschen beteiligten sich an der gemeinsamen großen Vogelzählung des NABU und des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern (LBV). Die Aktion fand bereits zum fünften Mal bundesweit statt. Insgesamt wurden am Aktionswochenende mehr als zwei Millionen Vögel aus knapp 53.000 Gärten gemeldet. Daraus ermittelten die Experten des NABU die durchschnittlich pro Garten beobachteten Vögel, um diese Werte zwischen den Arten, zwischen verschiedenen Regionen des Landes und über viele Jahre hinweg...

  • Marl
  • 31.01.15
  •  1
Natur + Garten
9 Bilder

Gartenvögel

Heute habe ich mir mal die Zeit genommen und ein Paar unserer Futterhäuschenbesucher abgelichtet. Die Krähen bekommen eine extra Portion Erdnüsse auf die Wiese geworfen, da ihnen das Häuschen zu nahe am "Menschen" ist.

  • Bochum
  • 11.02.14
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Kohlmeise
16 Bilder

Winterfütterung der Vögel

Sonnenstrahlen scheinen durch das bunte Herbstlaub, und es ist noch einmal so milde, dass man noch gar nicht an den Winter denken mag. Trotzdem ist jetzt im Oktober die Zeit gekommen, zu der unsere Wildvögel wieder an ihren Futterplatz für den Winter gewöhnt werden sollten, denn ist erst einmal der Winter mit Schnee und Eis da, haben die Vögel nicht mehr die Energie für eine lange Suche nach einer Nahrungsquelle, sondern müssen zielstrebig eine ihnen bekannte Futterstelle anfliegen...

  • Essen-Steele
  • 22.10.13
  •  5
  •  2
Natur + Garten
...sag es mit einer Rose.
30 Bilder

Der Sommergarten - eine Erlebniswelt für alle Sinne

Viele Menschen möchten einen eigenen schönen Garten besitzen. Wer einen Garten hat, weiß wie viel Arbeit damit verbunden ist. Aber der Lohn dafür ist vielfältig. Der Farben-und Formenreichtum der Blüten und Pflanzen, der Duft der Rosen und die Lebendigkeit der kleinen Tierwelt erfreut jedes Gärtnerherz. Aber auch wer gerne fotografiert findet eine reiche und spannende Motivauswahl in dieser kleinen Erlebniswelt. ** Kommentar unten

  • Essen-West
  • 27.08.13
  •  4
Ratgeber
An den rötlich gefärbten Brust- und Schwanzfedern erkennt man den Gartenrotschwanz. Hier zu sehen das Männchen.
4 Bilder

Gartenrotschwanz: Ein ganz schön bunter Vogel ...

Leider gibt es im Kreis Unna nur noch sehr wenige Gartenrotschwanz Brutpaare. Die mir bekannten und gesichteten Brutpaare beziffern sich in Bergkamen leider nur noch auf drei Paare. Im Kreisgebiet Unna kann man nur von ungefähren Schätzungen ausgehen, da man einfach zu wenig von der Art weiß. Da nicht alle Gartenrotschwänze bei der OAG gemeldet werden, geht man davon aus, das es nach Einschätzung nicht mehr als 20 bis 30 Brutpaare im Kreis seien. Zum Vergleich: der von 1996-1999 erstellte...

  • Bergkamen
  • 14.07.12
  •  9
Ratgeber
Mit der Aktion „Stunde der Gartenvögel“ möchte der NABU in diesem Jahr vor allem wichtige Hinweise zur Entwicklung der „Allerweltsvögel“ sammeln. Zu diesen Vogelarten gehört auch die Amsel, doch wurden bei den Zählungen in den vergangenen Jahren auffallend wenig Amseln registriert.

"Inventur" der Singvögel

Gladbeck. Auch im Jahr 2012 setzt der „Naturschutzbund“ (NABU) auf die Mithilfe der Gladbecker Bürger und ruft vom 11. bis 13. Mai alle hiesigen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. „Mit der ‚Stunde der Gartenvögel erhoffen wir uns wichtige Erkenntnisse zur Situation der Vögel in Deutschland. Der NABU Gladbeck lädt ein, diese spannende Welt der Vögel vor der eigenen...

  • Gladbeck
  • 07.05.12
Überregionales
5 Bilder

Wer kennt diesen Vogel ?

Seit drei oder vier Tagen haben es sich bei mir im Hof 3 neue Vögel bequem gemacht. Bis jetzt habe ich nicht rausfinden können, was es für eine Vogelart ist. Alle Recherche im Iternet und sämtliche mir gezeigten Bilder, gaben kein passendes Ergebnis. Nun möchte ich meine Neugier gestillt haben und bitte alle Vogelfreunde und Vogelkundler um Mithilfe. Diese Vögel haben die Größe einer Amsel und sitzen meist im und um der im Hof stehenden Stechpalme. Sie genießen die roten Früchte...

  • Wesel
  • 11.02.12
  •  21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.