Gas

Beiträge zum Thema Gas

Ratgeber
In Sachen Elektromobilität wollen die Stadtwerke ihre Firmenfahrzeuge systematisch austauschen.
2 Bilder

Strompreise steigen ab Februar - Abschlussbericht der Stadtwerke
Vorreiter in Sachen E-Mobilität

Die Gaspreise bleiben auch im kommenden Jahr stabil, allerdings werden die Stadtwerke Emmerich ihre Strompreise anpassen müssen. Das verriet Geschäftsführer Udo Jessner auf der Pressekonferenz zum Jahresabschluss. Auch der Eintritt ins Freizeitbad Embricana wird sich in 2020 erhöhen. Interessantes wird sich im Bereich der E-Mobilität tun. Gaskunden dürfen sich auch in 2020 auf konstante Preise freuen. Etwas tiefer in die Tasche greifen müssen hingegen die Stromkunden. "Das hängt mit einem...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.12.19
Politik

Städtische Verbräuche von Strom, Gas, Wasser und Wärme müssen reduziert werden

Düsseldorf, 14. Dezember 2019 Seit 2014 sollte die kommunale Energiewende und Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz zum Erhalt der Umwelt und zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen gegangen werden. Die Stadtverwaltung Düsseldorf benötigt zu der Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben an ihren Standorten Energie (Strom, Gas, Wasser, Wärme). Deshalb fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der letzten Ratsversammlung die Verwaltung, wieviel Energie verbrauchte die...

  • Düsseldorf
  • 14.12.19
Politik

9 Ratsinitiativen – kleinste Fraktion wieder die fleißigste

Düsseldorf, 28. November 2019 „In der heutigen Ratssitzung ist die kleinste Fraktion wieder einmal die fleißigste“, stellt Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fest und ergänzt: „Durch unsere Anfragen machen wir auf Mißstände aufmerksam. Warum hat der Flughafen Fakten geschaffen, ohne den Naturschutzbeirat einzubinden oder eine Baugenehmigung für die Flugzeugbrandsimulationsanlage abzuwarten? Wann werden endlich die Terminschwierigkeiten in Bürgerämtern und der...

  • Düsseldorf
  • 28.11.19
Politik

Verbrauch von Strom, Gas, Wasser, Wärme in der Stadtverwaltung Düsseldorf

Düsseldorf, 15. November 2019 Die Stadtverwaltung Düsseldorf benötigt zur Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben an ihren Standorten Energie (Strom, Gas, Wasser, Wärme). 2014 vereinbarten SPD, GRÜNE und FDP unter dem Titel „Chancen ermöglichen – Nachhaltig wirtschaften – Transparent gestalten“ ihre Kooperation. In verschiedenen Themenbereichen wurden konkrete Projekte und Ziele vereinbart, wie z.B. „die kommunale Energiewende und Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz zum Erhalt der...

  • Düsseldorf
  • 15.11.19
Blaulicht
Einheiten der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr waren während der ganzen Nacht im Einsatz
2 Bilder

Brand im Nordsternpark - sechs Feuerwehrleute verletzt

Bei einem Brand am frühen Dienstagabend, 12. November, unter einem ehemaligen Kohlebunker im Nordsternpark an der Grothusstraße in GE erlitten sechs Feuerwehrleute leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Gegen 18 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Bei der Brandbekämpfung stellten die Einsatzkräfte eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration fest. Eine Explosionsgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Der Gefahrenbereich wurde weiträumig...

  • Marl
  • 13.11.19
Ratgeber

Bürgerinformation und Gesprächsangeboten
Dialog in Rhade zur Gastransportleitung Heiden–Dorsten

Die Open Grid Europe GmbH (OGE) plant den Bau der Gastransportleitung Heiden–Dorsten („HeiDo“) von der Zeelink Station Marbeck bei Heiden bis zur Station Dorsten. "Sie ist notwendig für die Umstellung von L- auf H-Gas in der Region", heißt es in einer Information von OGE. Die raumordnerische Beurteilung erfolgte Anfang 2019. Jetzt soll der raumgeordnete Korridor sowie der aktuelle Stand der Planung der Antragstrasse und die nächsten anstehenden Schritte öffentlich im Rahmen eines...

  • Dorsten
  • 08.11.19
  •  1
Wirtschaft
Lars Tellmann, seit Anfang des Jahres Geschäftsführer der Stadtwerke Hattingen.  Foto: Stadtwerke

Interview mit Lars Tellmann, seit Anfang 2019 Geschäftsführer am Weg zum Wasserwerk
Hattingen: „Als Stadtwerke machen wir einen richtig guten Job“

Lars Tellmann ist 48 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Töchter im Alter von neun und 13 Jahren. Neben seiner Rolle als Ehemann und Vater, die er in seinem Wohnort Arnsberg ausfüllt, ist er seit Anfang 2019 Geschäftsführer der Stadtwerke Hattingen und damit Nachfolger von Jürgen Wille. Ein Gespräch. STADTSPIEGEL: Herr Tellmann, gut erholt sehen Sie aus...! Lars Tellmann: Ich war drei Wochen im Urlaub, denn ich muss in den Sommerferien fahren, da die Kinder schulpflichtig sind und meine Frau...

  • Hattingen
  • 23.08.19
Blaulicht
2 Bilder

Gas und Bremse verwechselt
Senior verursacht schweren Verkehrsunfall

Bergkamen. Am Montag, 12. August, gegen 15 Uhr, befuhr ein 89-jähriger Bergkamener mit seinem PKW Mercedes die Hansastraße. An der Kreuzung mit der Landwehrstraße verwechselte der Senior offensichtlich Gas und Bremse, fuhr über den Kreuzungsbereich, touchierte die Hauswand einer Gaststätte und prallte anschließend in einen geparkten PKW, der wiederum auf einen anderen PKW geschoben wurde. Der Fahrzeugführer und seine 89-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Da sich zunächst die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.08.19
Blaulicht
Damit das Gas aus dem Innenraum abfließen konnte, wurden die hinteren Seitenscheiben eingeschlagen.

Blaulicht in Heiligenhaus
Autogastank wurde undicht

Aus einem an der Oefter Straße abgestellten, mit Gas betriebenen Kleinwagen trat mit hörbarem Zischen das LPG-Gas aus. Der alarmierten Heiligenhauser Feuerwehr blieb nichts anderes übrig, als das Gas aus der defekten Anlage kontrolliert austreten zu lassen. Sicherheitshalber wurden die umliegenden Häuser evakuiert. Damit das Gas aus dem Innenraum abfließen konnte, wurden die hinteren Seitenscheiben eingeschlagen. Gas wurde verwirbelt Mit einem Hochdrucklüfter wurde das Gas verwirbelt,...

  • Heiligenhaus
  • 25.07.19
Blaulicht
Einsatz in der Blumenstraße. Foto: Feuerwehr Kamen

Kamen: Feuerwehreinsatz im Hochhaus
Gasalarm in der Blumenstraße

Die Feuerwehr Kamen kam gestern Abend nicht zur Ruhe. Nach den Feldbränden wurde am Dienstag zudem noch Gasalalarm in der Blumenstraße ausgerufen.   Anwohner hatten die Leitstelle über einen eigenartigen Geruch informiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung: Im Haus als auch draußen war deutlich Gasgeruch wahrnehmbar. Nähere Erkundungen über Kellerfenster ergaben, dass aus einer Propangasflasche im Keller Gas austrat. Schwierig war, an diese Flasche heran...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.19
Wirtschaft

Reperatur einer defekten Gasleitung in Moers
Gasschnüffler entdeckt Undichtigkeit

Bei einer routinemäßigen Untersuchung der Gasleitungen haben Prüfer am Montag, 22. Juli, auf der Steinstraße in Nähe des König-Friedrich-Denkmals eine Undichtigkeit entdeckt. Die betroffene alte Stahlleitung wurde noch am Montag abgedichtet, die komplette Reparatur wird aber noch bis zur nächsten Woche dauern. „So etwas ist nicht besorgniserregend und gehört für uns Techniker zum Tagesgeschäft. Da unsere Monteure das Kopfsteinpflaster aufnehmen und den direkten Baustellenbereich vor dem...

  • Moers
  • 23.07.19
Blaulicht
Nachdem die Feuerwehr den Silo-LKW abgekühlt hatte, wurde das Fahrzeug in Begleitung der Feuerwehr und der Polizei zu einem Entsorgungsunternehmen gefahren. Dort wird das Gefahrgut sachgerecht weiterbehandelt. Archivfoto: Eberhard Kamm

A2 bei Dortmund: Gas tritt aus Transporter aus – Polizistin verletzt
Sperrung der Autobahn - Undichter Gefahrenguttransporter

Wegen eines undichten Gefahrguttransporters ist die A2 am heutigen Donnerstag in Richtung Hannover komplett gesperrt worden. Aufgefallen war der beschädigte Silozug den Polizeibeamten bei einer  Kontrollaktion, die auf dem Parkplatz Kleine Herrenthey stattfand. Die Beamten stellten verdächtiges Zischen und den Austritt eines gasförmigen Gefahrgutstoffes fest. Sie alarmierten die Feuerwehr und sperrten die Autobahn komplett in Richtung Hannover. Auch der betroffene Parkplatz "Kleine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.07.19
Blaulicht
Zwei Hubschrauber landeten an der Kölner Straße. Foto: Feuerwehr

Gasalarm in Saarn
Hubschrauber im Einsatz

Um 9 Uhr am heutigen Morgen wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Mülheim zu einer bewusstlosen Person zur Kölner Straße in Saarn alarmiert. Beim Betreten der Räumlichkeiten durch das Rettungsdienstpersonal lösten die mitgetragenen CO-Warner Vollalarm aus. Der bewusstlose Mann wurde sofort ins Freie gebracht und notärztlich behandelt. Das Alarmstichwort wurde auf "Gasaustritt" erhöht, da sich noch mehrere Personen in dem betroffenen Gebäude befanden. Die im Gebäude befindlichen Personen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.19
Wirtschaft
Josef Kremer (Mitte), Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, und sein Team sind mehr als zufrieden mit dem vergangenen Jahr.
2 Bilder

Mehr als gutes Ergebnis
Stadtwerke Dinslaken schütten 15 Millionen Euro an Stadt aus

Ein "mehr als gutes Ergebnis", sagt Geschäftsführer Josef Kremer, können die Stadtwerke Dinslaken für das vergangene Jahr verzeichnen. Bei einem Konzernabschluss von 22,7 Millionen Euro nach Steuern werden rund 15 Millionen Euro an die Stadt Dinslaken ausgeschüttet. Die Zukunft würde zeigen, ob es auch im Jahr 2019 genauso gut liefe, bisher stünde aber alles auf soliden Beinen. Kremer hat dafür eine einfache Erklärung: "Wir haben eben unsere Hausaufgaben gemacht." Bedeutet: Es wurden nicht...

  • Dinslaken
  • 28.05.19
Ratgeber
obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de

Gas in Thüringen
Gasanbieterwechsel: Thüringer sparen mit 486 Euro im Jahr am meisten

München (ots) Gastarife von Alternativanbietern aktuell ein Viertel günstiger als Grundversorgung Anbieterwettbewerb senkt Gaspreis - Gesamtersparnis von 170 Mio. Euro im Jahr Familien aus Thüringen sparen durch einen Gasanbieterwechsel am meisten (Gasverbrauch: 20.000 kWh pro Jahr). Mit einem Tarif bei einem der zehn günstigsten Alternativanbieter zahlen sie im Jahr durchschnittlich 486 Euro weniger als in der Grundversorgung. Auch in Hamburg und dem Saarland ist das Sparpotenzial mit...

  • 13.05.19
Blaulicht
Die Feuerwehr führte Messungen durch, suchte nach der Ursache für den Gasgeruch.
6 Bilder

Gas: Feuerwehr räumt Häuser in Selm

Sonntagmittag war es mit der Ruhe in Selm vorbei: Anwohner rochen Gas, alarmierten die Feuerwehr. Der Einsatz im Zentrum dauerte Stunden. Gas-Geruch war nach Aussage eines Anwohners gegenüber unserem Reporter zum Teil schon in der Nacht im Bereich der Schulstraße feststellbar, doch die Rettungskräfte informierte man offenbar erst am Sonntag. Die Feuerwehr Selm und Mitarbeiter von Gelsenwasser und den Stadtwerken, die zuerst vor Ort eintrafen, begannen sofort mit der Suche nach der Ursache...

  • Lünen
  • 28.04.19
  •  1
Blaulicht

Altendorfer Straße: Bagger riss Gasleitung durch
Schreck zum Wochenstart

Bei Tiefbauarbeiten in Altendorf hat ein Baggerführer am Montag-Morgen, 25. März, eine Gasleitung erwischt und zerrissen. Gas strömte aus, der Geruch war deutlich wahrzunehmen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus, der Entstörtrupp der Stadtwerke wird in solchen Fällen standardmäßig mitalarmiert. Nach wenigen Minuten war klar, dass es sich lediglich um eine Hausanschlussleitung handelte, die von den Mitarbeitern der Stadtwerke mittels Schieber sofort geschlossen werden konnte. Die...

  • Essen-West
  • 25.03.19
Wirtschaft
Gemeinsame Sache machen (v.l.) Rheinbergs Erster Beigeordneter Dieter Paus, Bürgermeister Frank Tatzel, ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer und deren technischer Bereichsleiter Kai Gerhard Steinbrich.

ENNI kauft das Gasnetz in Rheinberg
Nach Musik kommt Energie

Nachdem ENNI mit der Musiknacht bereits seit zehn Jahren für gute Laune sorgt, bringt der Moerser Energieanbieter nun auch die Energie nach Rheinberg. Vier Jahre nach dem Gewinn der Konzession hat ENNI das Gasnetz übernommen. Dennoch ist der bisherige Eigentümer Gelsenwasser Energie Netze nicht außen vor. Erst eine Beteiligung von deren Muttergesellschaft Gelsenwasser AG an ENNI machte das schnelle Ende des bei Konzessionswechseln sonst oft länger dauernden Übernahmepokers zweier Netzbetreiber...

  • Rheinberg
  • 06.03.19
Blaulicht
Bauarbeiter schlossen das Leck in der Gasleitung.

Feuerwehr im Einsatz
Bagger trifft Gasleitung bei Bauarbeiten

In Bork kam es am Donnerstag bei Bauarbeiten zu einer Panne. Gas strömte aus einer Leitung aus, doch zum Glück blieb das ohne schlimme Folgen! Wie Feuerwehr-Chef Thomas Isermann auf Anfrage unserer Redaktion berichtet, traf ein Bagger bei Bauarbeiten an der Hauptstraße eine in der Erde verlegte Gasleitung. Die Bauarbeiter reagierten schnell und schlossen das Leck noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr. Gas-Messungen, die von der Feuerwehr durchgeführt wurden, zeigten keine erhöhten...

  • Lünen
  • 28.02.19
Ratgeber

Für von BEV-Pleite betroffene Mendener
Ersatzversorgung durch die Stadtwerke

Menden. Strom- und Gas-Billiganbieter BEV ist insolvent, die Stadtwerke übernehmen Ersatzversorgung der betroffenen Mendener. Seit längerem war die BEV wegen ihrer fragwürdigen Bonus-Versprechen zu ihren Billigtarifen in die Kritik geraten. Nun hat die BEV (Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) Ende Januar 2019 Insolvenz beantragt und teilt außerdem mit, dass sie bundesweit Kunden nicht mehr weiter beliefern kann. Auch in Menden gibt es BEV-Kunden, die nun das Nachsehen haben und...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.02.19
Ratgeber

Strom- oder Gasversorgung
BEV-Pleite: Mark-E übernimmt als Erstversorger

Der Energieversorger Bayrische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) hat auch in der Region viele Menschen über einschlägige Tarifrechner mit Billigangeboten und hohe Bonuszahlungen gelockt, jetzt ist er pleite. Und das ist nicht der erste Fall. Auch in der Region sind wieder Kunden betroffen, diesmal rund 2.200. Doch diese sind nicht von der Strom- oder Gasversorgung abgeschnitten. BEV hat zwar die Belieferung eingestellt, Mark-E übernimmt aber automatisch als sogenannter Ersatzversorger und...

  • Hagen
  • 04.02.19
Blaulicht

Brenzliche Situation
Feuerwehr löscht in einer Hauseinfahrt einen PKW

Die Wittener Feuerwehr hatte am Montag nachmittags und abends einiges zu tun: Zunächst musste in der Alten Straße ein brennender PKW gelöscht werden, der in der Einfahrt eines Einfamilienhauses abgestellt war. Beim Eintreffen von Berufsfeuerwehr und Löscheinheit Bommern brannte das Fahrzeug lichterloh. Gerade noch rechtzeitig konnte das Gebäude vor größerem Schaden bewahrt werden. Eine Fensterscheibe war durch die Wärmestrahlung allerdings schon beschädigt, doch die Bewohner konnten...

  • Witten
  • 22.01.19
Ratgeber

Kohlenmonoxid ist gefährlich: Eine Person bei mutmaßlichem Austritt von Kohlenmonoxid verletzt

Am Sonntagnachmittag (13.01.2019) kam es in Recklinghausen zu einem mutmaßlichem Austritt von Kohlenmonoxid. Hierbei wurde eine weibliche Person verletzt. Um 16.45 Uhr wurde der Rettungsdienst der Stadt Recklinghausen zu einer Wohnung auf der Hohenzollernstraße alarmiert. Eine Person klagte dort über Unwohlsein. Beim Betreten der Wohnung lösten die vom Rettungsdienst getragenen Kohlenmonoxidmelder aus, was die Besatzung des RTW dazu veranlasste, weitere Kräfte der Feuerwehr nachzualarmieren...

  • Marl
  • 14.01.19
Ratgeber

Anruferin gibt sich als Mitarbeiterin der Stadtwerke Witten aus

Aktuell sind mehrere Fälle aufgetaucht, in denen betrügerische Anrufe im Namen der Stadtwerke bei Wittenern eingegangen sind. Die Stadtwerke Witten weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufe nicht aus ihrem Hause kommen. Sie raten davon ab, mit den unbekannten Anrufern Termine zu vereinbaren oder persönliche Daten an sie herauszugeben. In den bekannten Fällen hat eine Frau mit unterdrückter Rufnummer angerufen. Sie gab sich als Mitarbeiterin der Stadtwerke Witten aus und...

  • Witten
  • 10.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.