Gas

Beiträge zum Thema Gas

Wirtschaft
Markus Borgiel (Beschaffung und Vertrieb), Andreas Schumski (Geschäftsführer) und Rainer Altenberend (Technik) (v.l.) stellen die neue Agenda der Stadtwerke vor.

Jahresprogramm der Stadtwerke Witten
Nachhaltigere Zukunft

Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit und soziales Engagement: Die diesjährige Agenda der Stadtwerke stellt auch weiterhin die Wittener Lebensqualität in den Fokus. Die Stadtwerke Witten erklären jetzt bei der Vorstellung ihres Jahresprogramms, wie sie als lokaler Energieversorger in diesem Jahr ihre Vorhaben und Aufgaben in und für Witten angehen werden. „Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema, das uns als Stadtwerk natürlich mit einbezieht und vor neue, spannende Herausforderungen stellt....

  • Witten
  • 02.03.21
Ratgeber

Duisburg-Duissern
Vollsperrung im Bereich „Am Botanischen Garten/Wilhelmshöhe“

Die Netze Duisburg GmbH verlegt ab Montag, 1. März, eine Gas- und Wasserleitung im Bereich der Straße „Am Botanischen Garten/Wilhelmshöhe“. Da für die Arbeiten eine Vollsperrung des Bereichs notwendig ist, wird die Einbahnstraßenregelung der Straße „Am Botanischen Garten“, zwischen „Wilhelmshöhe“ und „Am Freistütz“, aufgehoben. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 26. März, andauern.

  • Duisburg
  • 28.02.21
Blaulicht
An einer Baustelle in Bergerhausen wurde eine Gasleitung bei Bauarbeiten verletzt.

Feuerwehr lässt Gas kontrolliert brennen
Leck in Gasleitung in Bergerhausen

An einer Baustelle an der Weserstraße/ Ecke Elbestraße der Stadtwerke Essen ist am heutigen Freitag, 26. Februar, eine Gasleitung beschädigt worden. Gas strömte aus und entzündete sich. Bei der Leitung handelt es sich um eine Versorgungsleitung mit 100 Millimetern Durchmesser, die mit einem Druck von etwa 35 Millibar betrieben wird. (Zum Vergleich: Der Reifen eines Fahrrades oder auch Reifen am PKW werden oft mit 3.500 Millibar befüllt, also dem 100-fachen Druck). Ein Entstörtrupp der...

  • Essen-Süd
  • 26.02.21
Ratgeber

Duisburg-Kaßlerfeld
Längere Verkehrseinschränkungen auf der Ruhrorter Straße

Die Netze Duisburg GmbH verlegt ab Montag, 15. Februar, auf der Ruhrorter Straße in Duisburg-Kaßlerfeld eine neue Gasleitung. Von der Straße „Am Brink“ aus ist die Rechtsabbiegerspur inklusive der dazugehörigen Fahrspur der Ruhrorter Straße gesperrt. Über den Kreisverkehr ist das Abbiegen in die Ruhrorter Straße aber weiterhin möglich. Von der Ruhrorter Straße ist eine Einfahrt in die Albertstraße nicht möglich. Von der Kaßlerfelder Straße aus wird die Albertstraße als Sackgasse ausgeschildert....

  • Duisburg
  • 14.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Zwei Mal wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) am gestrigen Mittwoch alarmiert.

Gasgeruch wahrgenommen: Zwei Einsätze am Mittwoch für die Feuerwehr Wetter

Zwei Mal wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) am gestrigen Mittwoch alarmiert. Um 12.06 Uhr wurden die Einsatzkräfte zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Wengern in den Bommerholzer Weg gerufen. Hier musste ein Patient aufgrund eines medizinischen Notfalls aus dem Dachgeschoss durch das teilweise enge Treppenhaus schonend nach unten zum Krankenwagen getragen werden. Nach gut dreißig Minuten war dieser Einsatz beendet. In die Ringstraße mussten die Löscheinheiten aus Alt-Wetter,...

  • Hagen
  • 11.02.21
Blaulicht
Mitarbeiter des Netzbetreibers dichten das Leck ab
2 Bilder

Gasausströmung: Bagger hat eine Versorgungsleitung beschädigt

Gegen 14:40 Uhr cestern wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr in die Mengeder Straße  in Dortmund alarmiert. Gemeldet war eine Gasausströmung in einem Baustellenbereich. Vor Ort bestätigte sich, dass ein Bagger bei Erdarbeiten eine Versorgungsleitung beschädigt hatte. Das Gas strömte hörbar aus und konnte im näheren Bereich des Lecks gerochen werden. Die Feuerwehr sperrte den Bereich großräumig ab. Die angrenzenden Hausbewohner wurden gebeten ihre Fenster zu schließen und sich im hinteren...

  • Marl
  • 27.01.21
Wirtschaft
Erstmalig baten die Stadtwerke Dinslaken zum Stichtag 31. Dezember 2020 eine Vielzahl von Haushalten, ihre Zählerstände selbst abzulesen und per Post, Telefon oder auf digitalen Wegen an die mit der Erfassung der Daten beauftragte Firma weiterzuleiten.

Stadtwerke Dinslaken bitten Kunden um Verständnis
Verspätete Abrechnung

Erstmalig baten die Stadtwerke Dinslaken zum Stichtag 31. Dezember 2020 eine Vielzahl von Haushalten, ihre Zählerstände selbst abzulesen und per Post, Telefon oder auf digitalen Wegen an die mit der Erfassung der Daten beauftragte Firma weiterzuleiten. Dieses Prozedere erfordert nun verständlicherweise mehr Aufwand, zumal auch noch nicht alle Rückmeldungen innerhalb der Frist bis zum 6. Januar eingegangen sind. Deshalb bitten die Stadtwerke Dinslaken ihre Kunden bereits jetzt um Verständnis,...

  • Dinslaken
  • 12.01.21
Blaulicht
„Unklarer Gasgeruch im Landgericht“: So lautete die Einsatzmeldung, die den Löschzug Arnsberg am Dienstag, 22. Dezember, gegen 10 Uhr zum Brückenplatz alarmierte.

Feuerwehr im Einsatz
Unklarer Gasgeruch im Landgericht Arnsberg

„Unklarer Gasgeruch im Landgericht“: So lautete die Einsatzmeldung, die den Löschzug Arnsberg am Dienstag, 22. Dezember, gegen 10 Uhr zum Brückenplatz alarmierte. Vor Ort konnte die Ursache des unangenehmen Geruches mit Hilfe von Gasmessgerät und Wärmebildkamera schnell ausgemacht werden. Es gab einen technischen Defekt in der Notstromversorgung, in folge dessen eine Batterie eine Reaktion gezeigt hatte.Der betroffene Gebäudeteil wurde für die Mitarbeiter gesperrt, die Arbeit des Landgerichtes...

  • Arnsberg
  • 22.12.20
Blaulicht
Raser in einem Mercedes und einem Audi flüchteten am Wochenende vor der Polizei.

Tempo 200! Raser flüchten vor Polizei

Rennen mit der Polizei lieferten sich am Wochenende zwei Autofahrer  - für den einen endete die Flucht mit hundert Stundenkilometern ohne Auto und Führerschein, für den anderen, der Tempo 200 schaffte, mit einem Unfall. Die Polizei sucht noch nach dem Unbekannten. Ein Lüner (22) am Steuer eines Audis verwechselte in der Nacht zu Samstag offensichtlich die Evinger Straße mit einer Rennstrecke: Polizisten entdeckten ihn kurz nach Mitternacht im Raser-Duell mit einem Mercedes. Die Beamten nahmen...

  • Lünen
  • 07.12.20
Wirtschaft
Die Stadtwerke Wesel hoffen auf die Mithilfe ihrer Kunden.

Stadtwerke Wesel
Zählerselbstablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler

Die Stadtwerke Wesel hoffen auf reichlich Mithilfe der Bürger, die Ihre Zählerstände selber ablesen müssen. Es gibt aber auch einen Vorteil für die Mitarbeit der Kunden. In diesem Jahr werden im Stadtgebiet keine Zählerableser von Haus zu Haus gehen und die Energie- und Wasserzähler ablesen. Zu groß ist die Gefahr der Ansteckung beziehungsweise Weiterverteilung des Corona-Virus. Die Jahresablesung erfolgt deshalb zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter ausschließlich als Selbstablesung. „Die...

  • Wesel
  • 01.12.20
Ratgeber
In diesem Jahr müssen viele Hemeraner ihre Zählerstände selbst ablesen.

Strom, Gas und Wasser
Zählerablesung der Stadtwerke Hemer beginnt

In diesen Tagen beginnt die Ablesung der Zählerstände für den Energie- und Wasserverbrauch. Mit der zum Jahreswechsel anstehenden Stromnetzübernahme durch die Stadtwerke Hemer wird die Zählerstandsermittlung ein letztes Mal von Westnetz und den Stadtwerken durchgeführt. „Da die Stadtwerke ab Januar 2021 Netzbetreiber in komplett Hemer für alle Bereiche, Strom, Gas und Wasser sind, können wir alle Verbrauchsstellen künftig gemeinsam ablesen. Das erspart unseren Kunden und auch uns eine Menge...

  • Hemer
  • 26.11.20
Ratgeber
Viele Dinslakener Haushalte erhalten Mitte Dezember Post mit der Bitte, ihre Zählerstände für Strom, Gas und Wasser sowie Fernwärme selbst zu übermitteln.

Wegen Corona: Stadtwerke Dinslaken möchten Kontakte weiterhin einschränken
Energie- und Wasser in diesem Jahr selbst ablesen

Viele Dinslakener Haushalte erhalten Mitte Dezember Post mit der Bitte, ihre Zählerstände für Strom, Gas und Wasser sowie Fernwärme selbst zu übermitteln. „Die Ableser kommen“ heißt es alljährlich Ende November in Dinslaken. Doch aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Schutzmaßnahmen ist man bei den Stadtwerken Dinslaken und der Fernwärmeversorgung Niederrhein darauf bedacht, persönliche Kontakte so weit wie möglich einzuschränken. Deshalb werden die meisten Strom-, Gas- und...

  • Dinslaken
  • 19.11.20
Wirtschaft
Die Stadtwerke Dinslaken halten ihre Strompreise zum Jahreswechsel konstant, die Gaspreise steigen aufgrund der CO2-Bepreisung jedoch leicht.

CO2-Bepreisung lässt Gaspreise auch bei den Stadtwerken Dinslaken leicht steigen
Der Strompreis bleibt konstant

Die Stadtwerke Dinslaken halten ihre Strompreise zum Jahreswechsel konstant, die Gaspreise steigen aufgrund der CO2-Bepreisung jedoch leicht. Wenn am 1. Januar 2021 das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) eingeführt wird, hat genau dies Auswirkungen auf den Gaspreis in Dinslaken. Die CO2-Emmissionen, die bei der Verbrennung von Erdgas entstehen, werden laut Gesetz mit Zusatzkosten belastet, die von den Endverbrauchern getragen werden sollen. Zwar sinken die Beschaffungskosten für Erdgas,...

  • Dinslaken
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Ab Montag, 23. November, ermitteln die Hertener Stadtwerke in den kommenden Wochen den Verbrauch für die nächste Jahresverbrauchsrechnung. Foto: LK-Archiv

Hertener Stadtwerke ermitteln Zählerstände
Zählerablesung für Strom und Gas startet am 23. November

Die Hertener Stadtwerke ermitteln in den kommenden Wochen den Verbrauch für die nächste Jahresverbrauchsrechnung. Ab Montag, 23. November, sind die Ableser montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr im Stadtgebiet unterwegs, um den Verbrauch an den Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wasserzählern zu erfassen. Herten. "Die Zählerablesung erfolgt coronabedingt in diesem Jahr unter anderen Vorzeichen", erklärt Thomas Knels, Abteilungsgruppenleiter des Messstellenbetriebs....

  • Stadtspiegel Herten / Marl
  • 13.11.20
Ratgeber

Beschwerden über aufdringliche Haustürgeschäfte
Stadtwerke Goch warnen vor Falschmeldungen

In den vergangenen Wochen erhielten die Stadtwerke Goch wieder vermehrt Hinweise von ihren Kunden, dass Strom- und Erdgasanbieter an der Haustüre Verträge abschließen möchten. Mit falschen Informationen werden die Kunden gedrängt einen neuen Liefervertrag abzuschließen, um ihre Energieversorgung sicherzustellen.  „Die Anrufe unserer Kunden häufen sich“, erklärt Kristina Derks, Leiterin des Servicecenters der Stadtwerke Goch GmbH. „Vor allem ältere Kunden sind durch die sehr aufdringliche Art...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.11.20
Blaulicht
Die beiden Zapfsäulen nach dem Zusammenprall.
5 Bilder

Gas und Bremse verwechselt
Velberterin rammt mit ihrem Fahrzeug zwei Tanksäulen

Eine 84-jährige Velberterin ist Mittwoch-Mittag mit ihrem Audi A3 auf das Gelände einer Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße gefahren, hat dabei eine Zapfsäule gerammt und schwer beschädigt sowie eine weitere überfahren und völlig zerstört. Wie sich herausstellte, hat sie Gas- und Brems-Pedal verwechselt. Die um 11.45 Uhr alarmierte Feuerwehr rückte daraufhin mit der hauptamtlichen Wache und zwei freiwilligen Löschzügen aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte die Belegschaft der...

  • Velbert
  • 03.09.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Kamen war mit der Einheit Mitte, der hauptamtlichen Wache und dem Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Feuerwehr Kamen

Kamen: Fenster flogen bis auf den Bürgersteig
Gasexplosion in der Blumenstraße

Ein lauter Knall am Nachmittag: Gegen 15:20 Uhr wurde die Feuerwehr Kamen am heutigen Montag, 24. August, in die Blumenstraße gerufen. Die Anrufer berichteten der Leitstelle von einer Gasexplosion. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Lage: Aus einer Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses waren offenbar infolge einer Gasexplosion die Fenster auf Bürgersteig und Straße geflogen. In der Wohnung hielten sich zum Zeitpunkt der Gasexplosion eine Frau und ihre vier...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.08.20
Blaulicht
Der Kleintransporter ist rückwärts in die Leitplanke gekracht, die Feuerwehr bereitet sich vor auf die Bergung der Gasflaschen.
9 Bilder

Gas zischt nach Unfall aus Transporter

Unfall am Mittwoch auf der Autobahn - doch als die Feuerwehr eintrifft, hört sie aus dem Kleintransporter-Wrack ein Zischen. Gas strömt aus und das ist unter Umständen eine Gefahr! Der Kleintransporter mit einer Gruppe polnischer Arbeiter, der auf der Autobahn 2 in Höhe Lünen-Niederaden, Fahrtrichtung Oberhausen, erst in einen Lastwagen und dann in die Leitplanken krachte, hatte unter anderem Acetylen-Gas an Bord. Das Gas hat Eigenschaften, die es besonders gefährlich machen und entsprechend...

  • Lünen
  • 15.07.20
Politik
4 Bilder

Feuerwehr
Gasausbruch

Freitag der 26.06.2020. Bei Instandsetzungsarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt und es kam zu einem Gasausbruch. Die Feuerwehr konnte Verhängnisvolleres verhindern. Im Bereich der Einsatzstelle wurden Straßen gesperrt.

  • Herne
  • 27.06.20
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
In der Loher Straße In Ennepetal werden die Gasleitungen erneuert.

AVU tauscht Erdgas-Leitungen von 1950 in Ennepetal aus
Arbeiten in der Loher Straße haben begonnen

In dieser Woche haben Arbeiten der AVU Netz in der Loher Straße begonnen. Von Hausnummer 2 bis Nr. 29 tauscht die beauftragte Tiefbaufirma Korte aus Witten eine Gas-Mitteldruck-Leitung aus. Das ca. 400 Meter lange Teilstück stammt aus dem Jahr 1950 und wird im Rahmen der kontinuierlichen Modernisierung erneuert. Gleichzeitig werden Leerrohre für Strom und Glasfaser mit verlegt. Parkverbot Im unmittelbaren, wandernden Arbeitsbereich der Baustelle gilt ein Parkverbot. Die Einbahnstraßen-Regelung...

  • wap
  • 16.06.20
Blaulicht
Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, übernahm die Polizei die Einsatzstelle an der Helmstraße.

Löschzug der Feuerwache Borbeck und Freiwillige Feuerwehr Borbeck rücken aus
Schlimmeres verhindert: Feuerwehr sichert Gasflaschen aus brennender Laube

Aufregung in Frintrop. Am Donnerstagabend rückte der Löschzug der Feuerwache Borbeck und die zugehörigeFreiwillige Feuerwehr Borbeck zur Helmstraße aus. Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses brannte eine knapp 20 Quadratmeter große Laube. Mangels Hofdurchfahrt mussten die Schläuche durchdie Hauseingangstür und die rückwärtige Hoftür verlegt werden. Trotz zweier  eingesetzter Rohre konnten die Kräfte nicht mehr viel ausrichten, die hölzerne Laube brannte weitgehend ab. Es gelang allerdings, drei...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
Ratgeber
Viele Duisburger Haushalte müssen infolge der Corona-Pandemie finanzielle Einbußen verkraften. Bundestag und Bundesrat haben deshalb ein Gesetz beschlossen, das von der Corona-Krise betroffene Verbraucher unterstützt.

Duisburg: Richtig Haushalten bei knapper Kasse
Tipps und Hilfestellung für den Ernstfall

Viele Duisburger Haushalte müssen infolge der Corona-Pandemie finanzielle Einbußen verkraften. Bundestag und Bundesrat haben deshalb ein Gesetz beschlossen, das von der Corona-Krise betroffene Verbraucher unterstützt. „Wer zum Beispiel seinen Job verloren hat oder in Kurzarbeit ist, muss ständige Rechnungen wie Strom, Gas, Wasser oder Telefon erst mal nicht zahlen. Auch bei der Miete gibt es von April bis Juni einen Zahlungsaufschub und Kreditraten werden gestundet“, erklärt Paulina Wleklinski,...

  • Duisburg
  • 29.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Ab Montag, 6. April, wird im Stadtgebiet Sprockhövel das Gasrohrnetz überprüft.

Gasleitungen werden geprüft
AVU Netz überprüft das Gasrohrnetz im Sprockhöveler Stadtgebiet

Ab Montag, 6. April, überprüft die AVU Netz das Gasrohrnetz im Stadtgebiet. Hierzu gehen Mitarbeiter mit einem Gasspürgerät alle Gasleitungen im Außenbereich ab und überprüfen sie auf Dichtheit. Auch die Gashausanschlüsse müssen geprüft werden. Dazu betreten die Mitarbeiter die Grundstücke, aber nicht die Gebäude. Ein direkter Kontakt mit dem Kunden ist in der Regel nicht notwendig. Die Mitarbeiter der AVU Netz halten sich an die Hygiene- und Abstandregelungen. Falls ein Schaden festgestellt...

  • wap
  • 04.04.20
Blaulicht
Gasgeruch an einem 4.800 Liter Gastank in der Gahlenfeldstraße ließ die Feuerwehr Herdecke jetzt ausrücken.[spreizung]#?Foto: : Christian Arndt[/spreizung]

Feuerwehr Herdecke hatte viel zu tun
ABC-Alarm am 4.800 Liter Gastank

Zu zwei großen Einsätzen wurde die Feuerwehr am Mittwochmorgen gerufen: Zunächst ging es zum Edeka-Markt an der Mühlenstraße. Beim Eintreffen war der Supermarkt vorbildlich geräumt. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass es in einem Lagerbereich einer nebenliegenden Bankfiliale brannte. Durch eine Außentür wurde ein Löschangriff in den verrauchten Lagerbereich von einem Trupp unter Atemschutz vorgenommen. Schnell war die Ursache klar: In dem Lagerbereich, der von der Filiale mit einer...

  • Herdecke
  • 01.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.