Gasbohren

Beiträge zum Thema Gasbohren

Politik
Die Mitglieder der Bürgerinititative gegen Gasbohren und Attac im Kreis Kleve informierten am Samstag zu den Themen Fracking und Freihandelsabkommen.

"Nein" zu Gasbohrung und Fracking

Fracking und das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen werden zur Zeit ausgiebig diskutiert. Heute (11.10.2014) informierten die Bürgerinitiative „Gegen Gasbohren“ und „Attac“ im Kreis Kleve in der Innenstadt zu beiden Themenkomplexen. Außerdem wurden Unterschriften gesammelt. Dr. Sabine Jordan, Bürgerinitiative gegen gasbohren, machte noch einmal deutlich, warum Fracking für die Mitglieder der Initiative nicht hinnehmbar sei. Im Mittelpunkt stünden Umweltgefahren, die sich kaum...

  • Kleve
  • 11.10.14
  • 1
Politik
2 Bilder

Bericht zum Vortrag „Gasbohren/Fracking“ vom 30.03.2014 in Hünxe Bruckhausen, Gaststäte Rühl

Ein sehr vielschichtiges Publikum konnte Ralf Lange, Vorsitzender der Engagierten Bürger Hünxe, zur Informationsveranstaltung über Gasbohren mit und ohne Fracking begrüßen. Lokale Vertreter von CDU, SPD, Grünen und EBH, die Interessengemeinschaft „Gegen Gasbohren“, ein Vertreter der Thyssen Vermögensverwaltung, Rechteinhaber im Feld Wesel Gas und etwa sechzig interessierte Bürger aller Altersstufen waren erschienen. Der wissenschaftliche Leiter des Labors für Petrophysik an der Universität...

  • Hünxe-Drevenack
  • 01.04.14
Politik

Keine Stimme für Fracking

Unter dem Motto „Keine Stimme für Fracking“ fordern die Bürgerinitiativen gegen Fracking klare Bekenntnisse der Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl. Aus diesem Anlass erklärt Ingrid Remmers, Direktkandidatin der LINKEN für Gelsenkirchen: „Wir brauchen eine ökologische und soziale Wende in Deutschland. Und das geht nur ohne Fracking.“ Für Remmers steht fest: „Der Einsatz dieser unsinnigen Technologie muss verhindert werden. DIE LINKE wird auch weiterhin im Bundestag und an der Seite...

  • Gelsenkirchen
  • 30.08.13
Ratgeber

Sauberes Wasser wird bald Mangelware!! Gasbohrung (Fracking) startet auch bei uns!

Der Titel dieses Artikels mag für die meisten Leser etwas unbedacht und unrealistisch klingen, ist er aber nicht. Denn bald starten - wenn wir nichts dagegen unternehmen - auch Gasbohrungen in NRW! Wieso sind Gasbohrungen schlimm für unsere Umwelt? Gasbohrungen dieser Art (auch unter dem Namen Fracking bekannt) Schaden unserer Umwelt immens. Beim Fracking wird ein Gemisch aus Wasser und etwa 600 verschiedenen Chemikalien (darunter z.B. so etwas wie Frostschutz, flüssiges Plastik, Benzol etc.)...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.10.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.