Alles zum Thema Gasgeruch

Beiträge zum Thema Gasgeruch

Blaulicht

Feuerwehr Iserlohn: Gasgeruch

Am Sonntagabend, 25.11.2018,  haben Bewohner aus einem Mehrfamilienhaus an der Untergrüner Straße Gas gerochen und die Feuerwehr alarmiert. Nach Eintreffen des Löschzuges der Berufsfeuerwehr Iserlohn, wurden Messungen durchgeführt und Gas festgestellt. Das Gebäude wurde darauf geräumt und vom Rettungsdienst betreut. Die betroffenen Räumlichkeiten wurden quer gelüftet, die Gasleitung abgeschiebert und im Anschluss die Einsatzstelle an die Stadtwerke Iserlohn übergeben. Die Bewohner konnten...

  • Iserlohn
  • 26.11.18
Überregionales
Das Einsatzstichwort für einen Einsatz in Bruch lautete: Gasgeruch.

Feuerwehr rückte aus: Gasgeruch in einem Mehrfamiliengebäude in Dinslaken-Bruch

Am Sonntagnachmittag rückte die Feuerwehr Dinslaken mit mehreren Fahrzeugen zu einem Einsatz im Ortsteil Bruch aus. Das Einsatzstichwort für diesen Einsatz lautete Gasgeruch. Aufgrund dessen sind die ersten Feuerwehrkräfte dann auch mit Messgeräten in den Einsatzbereich vorgegangen. Gleichzeitig wurden durch die Feuerwehr Maßnahmen für eine Brandbekämpfung aufgebaut, um schnell bei einem Entstehungsbrand eingreifen zu können. Durch einen Hochleistungslüfter wurde die Belüftung des...

  • Dinslaken
  • 24.09.18
Überregionales

Gasaustritt an einem Gastank in Duisburg-Röttgersbach - Feuerwehr konnte Leck abdichten - niemand verletzt

Die Feuerwehr Duisburg wurde am heutigen Freitag, 7. September, gegen 8.25 Uhr darüber verständigt, dass auf einem Grundstück an der Tellmannstraße in Duisburg-Röttgersbach an einem 4.500 Liter-Gastank Gasgeruch wahrnehmbar sei. Von den Einsatzkräften konnte der Gasaustritt bestätigt werden. Es handelt sich dabei um den freistehenden Gastank eines Mehrfamilienhauses. Der Bereich um den Gastank wurde mit einem Radius von 50 Metern abgesperrt. Die Notwendigkeit der Räumung von Gebäuden...

  • Duisburg
  • 07.09.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Der Methan-Ethan Analyzer (MEA) befindet sich im Kofferraum des Fahrzeugs. Er zeigt an, ob sich bereits geringste Mengen an Methan oder Ethan in der Umgebungsluft befinden.
2 Bilder

Westnetz testet Messverfahren zur Gasnetzüberprüfung in Dorsten

Dorsten. Westnetz testet ein neues Verfahren zur Überprüfung der Dichtigkeit des Gasnetzes im Niederdruckbereich. Der sogenannte „Mobile Guard“ soll zukünftig das Aufspüren von Gasleckagen erleichtern. Bei dem Mobile Guard handelt es sich um einen silberfarbenen VW Golf Kombi, der mit innovativer Messtechnik ausgestattet ist. Ein auf Höhe der Stoßstange eingebauter Filter saugt Luft aus der Umgebung an und leitet sie in den sogenannten Methan-Ethan Analyzer, kurz MEA, der sich im...

  • Schermbeck
  • 25.06.18
Überregionales
Großeinsatz am Berufskolleg. Fotos: Diana Ranke
4 Bilder

UPDATE: Gasgeruch am Berufskolleg in Arnsberg löst Großeinsatz aus

Die Feuerwehr kontrollierte jeden Raum unter zur Hilfenahme eines Gasmessgerätes, hierbei konnten weder ein Gas noch irgendwelche undichten Behältnisse festgestellt werden. Im Laufe des Einsatzes meldeten sich zehn Betroffene mit Atembeschwerden, eine Person wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht, die anderen konnten nach der Untersuchung durch die Notärzte entlassen werden. Einsatz beendet - Polizei ermittelt Nachdem die Schule wieder freigegeben wurde und alle Betroffenen...

  • Arnsberg
  • 14.05.18
Ratgeber

Gasaustritt verursacht in Gelsenkirchen – Buer Straßensperrung

Buer. Gegen 22:45 Uhr am Freitagabend, 19.Januar.2018 stellten Anwohner im Bereich des Rathauspaltzes im Ortsteil Buer Gasgeruch fest. Messungen der Feuerwehr ergaben erhöhte Werte, so dass der Gefahrenbereich durch die Polizei weiträumig abgesperrt wurde. Nach Lüftung der Kanalisation konnte ein Leck in der Hauptgasleitung lokalisiert werden. Mitarbeiter der Gaswerke konnten den Leitungsdruck kontrolliert absenken, so dass eine Gasversorgung der betroffenen Haushalte gewährleistet...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.18
  •  1
Überregionales

Gasgeruch alarmierte die Feuerwehr

Um 20 Uhr kam es am Sonntagabend erneut zu einem Einsatz der Feuerwehr aufgrund eines gemeldeten Gasgeruchs. Der Geruch konnte von den alarmierten Einsatzkräften im Bereich Fährstraße/Tunnelstraße deutlich wahrgenommen werden. Die Ursache für diesen Einsatz war ein vorausgegangener Flaschenwechsel mit dem sogenannten Odorierungsstoff am Nachmittag an einer Gasübergabestation. Dieser Geruchsstoff wird dem Stadtgas zugemischt, um eventuell austretendes Gas riechen zu können. Bei dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.17
Überregionales

Schule wegen Gasgeruchs geräumt

Gegen 14.52 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim ein Notruf über Gasgeruch in der Luisenschule. Daraufhin wurde der Löschzug der Feuerwache Heißen und der Rettungsdienst alarmiert. Bereits beim Eintreffen der Einsatzleitung war die Schule komplett geräumt. Nach kurzer Erkundung bestätigte sich der vermutete Gasaustritt nicht, jedoch wurde bei der Kontrolle des Heizungsraumes eine Verrauchung festgestellt. Es wurden Löschmaßnahmen eingeleitet und anschließend eine Entrauchung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.17
Ratgeber

Sperrung wegen Gasgeruchs

Gegen 13 Uhr wurde an diesem Donnerstag, 19. Januar, von Passanten und Anwohnern im Kreuzungsbereich der Duisburger Straße und Heerstraße Gasgeruch wahrgenommen. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus und führte mit dem ebenfalls verständigtem Gasversorger Messungen durch. Der Bereich musste weitläufig abgesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen auf der Duisburger Straße bis hin in den Hafenbereich. Nach Messung und Kontrolle auf der Straße und den angrenzenden Häusern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.17
Überregionales

Einsatz für die Feuerwehr: Gasgeruch festgestellt

Am Montag, 19. Dezember, wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen 15.15 Uhr zu einem Einsatz auf die Rennstraße alarmiert. Ein Handwerker hatte in einem Haus Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr gerufen. Gas unter der Decke gemessen Im Rahmen der Erkundungsmaßnahmen konnte tatsächlich Gas unter der Decke gemessen werden. Im Rahmen der weiteren Messungen wurde rund um einen Herd eine deutlich erhöhte Gaskonzentration gemessen. Daraufhin wurde seitens der Feuerwehr der Gashahn abgedreht und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.12.16
Überregionales
Die Einsatzkräfte suchte mit Atemschutz und Messegeräten nach möglichen Gaslecks.

Gasgeruch führt zu Feuerwehreinsatz

Menden. Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am späten Montagnachmittag an der Fröndenberger Straße, Ecke Carl-Benz-Straße. Bewohner eines Wohnauses hatten starken Gasgeruch wahrgenommen, daraufhin sofort das Haus verlassen und die Feuerwehr gerufen. Diese sperrte den Bereich rund um das Haus weiträumig ab, bevor die Einsatzkräfte unter Atemschutz und mit Gasmessgeräten das Wohnhaus nach möglichen Gaslecks durchsuchten. Zudem wurden die Stadtwerke zur Einsatzstelle gerufen, die mit weiteren...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.16
Überregionales

Gasgeruch beunruhigte Anwohner

Am Freitag, 11. November, gegen 15.40 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Oberhausen zum Straße „Am Mühlenbach“ alarmiert. Der Anrufer meldete, dass es im Kellerbereich und Treppenhaus nach Gas riechen würde. Die Leitstelle der Feuerwehr Oberhausen alarmierte daraufhin unverzüglich den Löschzug der Feuerwache 2 in Sterkrade. Ein vorgehender Einsatztrupp konnte im Bereich des Treppenhauses und des Kellers zwar einen fauligen Geruch feststellen, die mitgeführten Gasmessgeräte zeigten jedoch keine...

  • Oberhausen
  • 14.11.16
Überregionales
4 Bilder

Parkhaus Neheim nach Gasgeruch evakuiert und gesperrt

Neheim. Am Freitag, den 19. Februar wurde um 17:01 Uhr die Arnsberger Feuerwehr zu dem Parkhaus Nord in der Neheimer Schobbostraße gerufen. Aufmerksamen Passanten war ein "seltsamer Geruch“ im Eingangsbereich des Parkhauses aufgefallen, der auf einen eventuellen Gasaustritt hindeuten konnte. Diese informierten die Feuerwache Neheim über diese Feststellung, welche wiederum die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede in Kenntnis setzte, um von dort die erforderlichen Einsatzkräfte alarmieren zu lassen....

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.02.16
Überregionales

Verpuffung im Heizungskeller

Wattenscheid - Am Mittwochabend (18.) kurz nach 21 Uhr meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Ückendorfer Straße einen Gasgeruch aus dem Keller ihres Hauses. Mehrfamilienhaus geräumt Bei Eintreffen der zuständigen Feuerwache Wattenscheid war das betroffene sowie das angrenzende Mehrfamilienhaus teilweise geräumt. Es konnte ein unklarer Geruch festgestellt werden. Hierauf wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Messgerät zu Kontrolle des Kellers eingesetzt. Es konnten weder...

  • Wattenscheid
  • 19.11.15
  •  1
Überregionales

Gasgeruch im Haus

Am späten Abend, 23. März, wurde die Feuerwehr von Anwohnern eines mehrgeschossigen Gebäudes an der Dorstener Straße gerufen. Die Anwohner berichteten von Gasgeruch im Keller des Gebäudes. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit Messgerät zur Erkundung vor, konnte jedoch kein Gas nachweisen. Bei der Kontrolle der Wohnungen fiel auf, dass alle Gastherme auf „Störung“ standen. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke konnte eine leichte Undichtigkeit im Kellerbereich nachweisen und legte die Anlage...

  • Bochum
  • 24.03.14
Überregionales
10 Bilder

Gasgeruch über Hannibal - Einsatz beendet - Undichtigkeit eines Gashausanschlusses

Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf dem Gelände des Hannibal-Einkaufscenter an der Dostener Straße. In den Mittagsstunden legte sich merkbarer Gasgeruch über das Gelände des Einkaufszentrums an der Stadtgrenze zwischen Bochum und Herne. Mitarbeiter der Stadtwerke hatten im Dachbereich von real eine Gasleckage festgestellt und Feuerwehr sowie Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte forderten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, die Fenster geschlossen zu halten und die Polizei...

  • Bochum
  • 15.10.13
  •  2
Überregionales
Heizungsanlage

Defekte Heizung wäre fast zur Todesfalle geworden

Am Montag um 23.58 Uhr wurde Gasgeruch aus dem Sportlerheim am Kirchender Dorfweg gemeldet. Die 75- jährige Bewohnerin hatte im Treppenraum einen eigenartigen, warmen Geruch bemerkt und hatte das Gebäude richtigerweise verlassen und die Feuerwehr über 112 alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr war schnell klar, dass es sich nicht um Erdgas, sondern um Kohlenmonoxid (CO) aus einer Heizungsanlage handelte. Dies wurde mit entsprechenden Geräten der Feuerwehr nachgewiesen. "Die Dame hat sich...

  • Herdecke
  • 10.09.13
Überregionales

Gasgeruch in Hüstener Industriebetrieb

Hüsten. Am Nachmittag des 08. August wurden gegen viertel nach drei Uhr die Hauptwache Neheim sowie die Löschzüge aus Hüsten und Neheim zu einem Gefahr-gut-Einsatz in einen Industriebetrieb in der Hüstener Kleinbahnstraße alarmiert. In dem betroffenen Gebäudeteil war Gasgeruch festgestellt worden, was neben der Feuerwehr auch das zuständige Gasversorgungsunternehmen auf den Plan rief. Ge-meinsam gingen diese dann mit speziellen Messgeräten vorsichtig in das Gebäude vor und suchten die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.08.13
Überregionales

Gasgeruch an der Hauptstraße

Gasgeruch wurde heute um 13:54 Uhr aus der Hauptstraße gemeldet: Mitarbeiter eines Garten- und Landschaftsbaus hatten in ihrem Büro im ersten Obergeschoss starken Gasgeruch wahrgenommen. Richtigerweise informierten sie die Feuerwehr und räumten das Wohn- und Geschäftshaus. Das Objekt befand sich mitten in der Innenstadt und im Baustellenbereich der Mühlenstraße. Die Feuerwehr setzte nach Eintreffen die Räumung des Gebäudes fort. Mehrere Trupps unter Atemschutz gingen in das Gebäude zur...

  • Herdecke
  • 07.05.13
Überregionales
4 Bilder

Gesamtschule nach Gasgeruch geräumt

Am Dienstagmittag musste die Wulfener Gesamtschule komplett geräumt werden. Gegen 12.55 Uhr bemerkten mehrere Personen einen stechenden Geruch im nördlichen Teil des Gebäudes und verständigten die Feuerwehr. Diese rückte dann auch rasch mit der hauptamtliche Wache an. Parallel dazu wurde die Schule geräumt. Alle Schüler, Lehrer und Handwerker wurden per Durchsage aufgefordert die Schule zu verlassen. Nachdem die Feuerwehr erste Messungen durchgeführt hatte, konnte sie rasch Entwarnung...

  • Dorsten
  • 06.02.13
Ratgeber

Evakuierung: "Hier stinkt's!"

Die Feuerwehr beschreibt es etwas seriöser. Sie wurde am Mittwoch (22.) in der Mittagszeit zu einem sogenannten „unklaren Geruch“ in die Ebertstraße in Nähe des Bildungszentrums gerufen. Beim Eintreffen der Kräfte war die Evakuierung des Bildungszentrums bereits eingeleitet worden. Dadurch waren 30 Personen in Mitleidenschaft gezogen. Es konnte bereits im Außenbereich des Gebäudes Gasgeruch festgestellt werden, welcher durch die eingesetzten Meßgeräte als Methangasanreicherung bestätigt...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.12