Gaskraftwerk

Beiträge zum Thema Gaskraftwerk

Politik
2 Bilder

DSL: Sicherheit der Fernwärmeversorgung in Gladbeck

Einem Presseartikel in der WAZ vom 31.01.2020 war zu entnehmen,dass das Uniper-Kraftwerk in Scholven in zwei Jahren stillgelegt und auf Gasbetrieb umgebaut werden soll. Daraus ergeben sich für die DSL-Ratsfraktion (FDP und Piraten) folgende Fragen zur Fernwärmeversorgung in Gladbeck. Eine Anfrage nach § 13 der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Gladbeck und seine Ausschüsse enthielt folgende Fragen: 1. Wird die Versorgung mit Fernwärme in Gladbeck auf Dauer gesichert sein? 2. Wie wird...

  • Gladbeck
  • 24.02.20
  •  2
Wirtschaft
Modelzeichnung des neuen Gaskraftwerk
3 Bilder

Evonik beendet Kohlestromerzeugung in Marl mit neuem Erdgaskraftwerk

Evonik wird im Chemiepark Marl ein neues Gas- und Dampfturbinenkraftwerk errichten. Damit beendet der Spezialchemiekonzern nach mehr als 80 Jahren die Erzeugung von Strom und Dampf auf der Basis von Steinkohle in Marl.  Am 30. August haben Evonik und r Siemens die Verträge für den Bau des aus zwei Blöcken bestehenden Kraftwerks unterzeichnet. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr geplant, voraussichtlich im Jahr 2022 soll die Anlage, die Strom und Dampf in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt, in...

  • Marl
  • 31.08.19
Kultur
Freuen sich auf das Konzert (v.l.) Thomas Alexander, Marketingleiter der Volksbank, Gunda Otholt vm LWL-Industriemuseum henrichshütte und Johannes von der Rhein-Ruhr-Philharmonie, der selbst an der Geige mitspielt. Foto: Pielorz

Konzert im Dreiklang

Zum 19. Mal wird der Dreiklang aus LWL-Industriemuseum Henrichshütte, der Volksbank und der Rhein-Ruhr-Philharmonie am Samstag, 22. April, 20 Uhr, ein Konzert auf die Bühne des Gaskraftwerkes (ehemals Gebläsehalle) bringen. Zum ersten Mal steht die Aufführung unter dem Dirigat von Nikolaus Müller, Leiter des Bereiches Musik an der Ruhr-Universität Bochum. Der Dirigent ist etwas Besonderes, er besuchte die Leipziger Thomasschule, war Mitglied bei den Thomanern, studierte zunächst Physik, dann...

  • Hattingen
  • 02.03.17
Kultur
Das Foto zeigt v.l. Dirigent Ingo Ernst Reihl, Udo Seegers vom Förderverein der Universität und zugleich Chormitglied, Marketing-Leiter Thomas Alexander von der Volksbank sowie Museumsleiter Robert Laube freuen sich auf den besonderen Kunstgenuss. Foto: Pielorz

Haydns "Jahreszeiten" mal nicht ganz klassisch

Das Oratorium „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn erklingt am Samstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen. Chor und Orchester der Universität Witten/Herdecke unter der Leitung von Ingo Ernst Reihl sind an diesem Abend zu Gast in der ehemaligen Gebläsehalle, dem heutigen Gaskraftwerk. Fast 200 Musiker aus Chor und Orchester, drei Solisten und Sprecher Claus Dieter Clausnitzer (bekannt unter anderem aus dem Tatort Münster) werden für einen unvergesslichen...

  • Hattingen
  • 23.11.16
Überregionales
Wollen kranken Kindern helfen: v.l. Dominic Metzler, Jasmin Michel-Burbulla, Monique Wächter (beide vom Tanzstudio), Künstlerin Sarah Prokosch, Astrid Sehr (Grundschule), Anette Metzler und Marietta Oesterwalbesloh, vorn Hendrik Schnutenhaus von "Blue House".. Foto: Pielorz

Tanzen und Singen für Hospizkinder

Für jedes Elternteil ist es das Schlimmste, das man sich vorstellen kann: Das eigene Kind erkrankt schwer und es ist klar, dass diese Krankheit sein Leben verkürzen wird. Neben ambulanten Hilfen, zum Beispiel dem Kinderhospizdienst Ruhrgebiet, gibt es seit März 2015 das „Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“. Genau wie im letzten Jahr wird es auch in diesem Jahr ein Tanztheater zugunsten des Hospizes in Hattingen geben. Denn auch für Hattinger und Sprockhöveler Familien sind die Türen...

  • Hattingen
  • 12.09.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.