Gasleitung

Beiträge zum Thema Gasleitung

Blaulicht
Die Gasflamme brennt. Stadtwerke und Feuerwehr sind im Einsatz. Foto: Mike Filzen

Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt, Gas strömt brennend aus

An einer Baustelle der Stadtwerke Essen ist  eine Gasleitung beschädigt worden. Gas strömte aus und entzündete sich. Bei der Leitung handelt es sich um eine Versorgungsleitung mit 100 Millimetern Durchmesser, die mit einem Druck von etwa 35 Millibar betrieben wird. (Zum Vergleich: Der Reifen eines Fahrrades oder auch Reifen am PKW werden oft mit 3.500 Millibar befüllt, also dem 100-fachen Druck). Ein Entstörtrupp der Stadtwerke traf zeitgleich mit der Feuerwehr ein. Die Einsatzkräfte stellten...

  • Marl
  • 28.02.21
Blaulicht
Mitarbeiter des Netzbetreibers dichten das Leck ab
2 Bilder

Gasausströmung: Bagger hat eine Versorgungsleitung beschädigt

Gegen 14:40 Uhr cestern wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr in die Mengeder Straße  in Dortmund alarmiert. Gemeldet war eine Gasausströmung in einem Baustellenbereich. Vor Ort bestätigte sich, dass ein Bagger bei Erdarbeiten eine Versorgungsleitung beschädigt hatte. Das Gas strömte hörbar aus und konnte im näheren Bereich des Lecks gerochen werden. Die Feuerwehr sperrte den Bereich großräumig ab. Die angrenzenden Hausbewohner wurden gebeten ihre Fenster zu schließen und sich im hinteren...

  • Marl
  • 27.01.21
Überregionales
3 Bilder

Gasleitung angebaggert - Erdgasaustritt

Ein morgendlicher Schreck für die Anwohner der Reginastraße in Recklinghausen-Röllinghausen: Bei Bauarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt, Gas trat aus. Verletzte gab es keine. Die Feuerwehr Recklinghausen wurde am 02.06.2017 um 09:14 Uhr zur Reginastraße alarmiert. Dort sollte es zu einem "Gasaustritt im Freien" gekommen sein. An der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung: Bei Erdarbeiten hatte ein Bagger eine Erdgasleitung leicht beschädigt. Vorgenommene Messungen der Einsatzkräfte im...

  • Marl
  • 02.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.