Gaspipeline durch Drevenack

Beiträge zum Thema Gaspipeline durch Drevenack

Politik
Rainer Rehbein

Rathaus gibt im Rechtsstreit gegen ZEELINK-Gegner nach / Initiative sieht keine neuen Infos

Nach einem rund einjährigen Rechtsstreit hat die Gemeinde Hünxe nachgegeben und imTermin vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf ein Dokument überreicht, auf dessen Offenlegung ein Gegner der geplanten ZEELINK-Pipeline geklagt hat. Zugleich übernimmt die Gemeinde die gesamten Gerichts- und Anwaltskosten beider Seiten. Wie Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Inititiave und Kläger in diesem Verfahren, dazu erklärt, sei der Ausgang aufgrund der geltenden Rechtslage von vornherein...

  • Wesel
  • 07.09.18
Politik

Initiative gegen Zeelink-Pipeline: "Geht auf der Trasse zelten" am Samstag, 14. Juli!

Die Initiative, die gegen die geplante ZEELINK-Gaspipeline kämpft, hat sich für das Wochenende unmittelbar vor den Sommerferien etwas Besonderes ausgedacht: Zelten auf der geplanten Trasse! Wer Lust hat, ab Samstag, den 14. Juli, mit Kind und Kegel sein Wigwam auf der großen Wiese an der Schermbecker Landstraße 12 in Hünxe-Drevenack aufzuschlagen, ist herzlich eingeladen. Das Zeltlager am Hof der Familie Rittmann befindet sich unmittelbar vor dem Ortseingang Hünxe, von der Autobahn aus...

  • Wesel
  • 06.07.18
Politik
Screenshot von der Homepage der Initiative in Hünxe.

Zeelink-Gegner: Neuss-Termin soll Proteste ersticken / Kern-Kampf beginnt erst vor Gericht

Die Initiative, die gegen die Trassenführung der geplanten ZEELINK-Pipeline kämpft, schließt sich dem Protest der Stadt Voerde gegen einen Erörterungstermin im fernen Neuss an. Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Initiative: „Das Verhalten der Bezirksregierung kann nur als Absicht gesehen werden, die Bürgerbeteiligung von vornherein im Keim zu ersticken“. Das Argument aus Düsseldorf, das Neusser Dorint-Hotel liege „an der Mitte der Trasse“ werde durch einen einzigen Blick auf die...

  • Wesel
  • 27.04.18
Politik
Mit diesem Flyer machen die Initiatoren auf die Aktion aufmerksam.
2 Bilder

Fackeln gegen ZEELINK: Pipeline-Kritiker demonstrieren entlang der Trasse

Initiative gegen den Pipeline-Bau will die Nähe zu Wohngebieten zeigen Die Initiative gegen den Bau der ZEELINK-Gaspipeline plant Fackelzüge entlang der geplanten Trasse, um so den Verlauf dicht an Wohngebieten entlang sichtbar zu machen. FürHünxe-Drevenack steht mit Mittwoch, 18. Oktober, der Termin bereits fest. Der Zug beginnt um 19 Uhr Auf dem Kamp 1, Ecke Postweg und wird der ungefähren Trassenführung folgen, stets innerhalb des Abstandes von bis zu 300 Metern, innerhalb dessen bei...

  • Hamminkeln
  • 10.10.17
Politik
Rainer Rehbein bei einer Info-Aktion.
4 Bilder

Buschmann "wortbrüchig": Initiative gegen Zeelink-Pipeline ist „entsetzt“ von Hünxer Bürgermeister

„Mit blankem Entsetzen und völligem Unverständnis“ hat die Initiative, die gegen den Verlauf der geplanten Zeelink-Gaspipeline nahe an dicht besiedelten Wohngebieten kämpft, auf die Entscheidung des Hünxer Bürgermeisters Dirk Buschmann reagiert, nicht gegen den vorgesehenen Trassenverlauf vorgehen zu wollen. Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Gruppierung, die bereits rund 1.000 Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt hat: „Der Bürgermeister ist ganz klar wortbrüchig geworden“. Vor...

  • Hünxe-Drevenack
  • 16.06.17
Politik
2 Bilder

Gegner der Gaspipeline informieren am Samstag und Sonntag in Drevenack über Zeelink

Nachdem ihre Webseite http://www.todes-trasse-nein-danke.de bereits von weit über 2.000 Einwohnern Hünxes besucht wurde, gehen die Gegner der Trassenführung nun auch auf die Straße. Am Freitag, den 28.04, und am Sonnabend, den 29.04., wollen Mitglieder der Initiative jeweils ab 09:00 Uhr bis in den späten Nachmittag vor dem EDEKA-Supermarkt in Drevenack, Hünxer Straße 23, die Bevölkerung über die Gefahren der geplanten Gas-Pipeline aufklären und Unterschriften sammeln. Sie berufen sich...

  • Hünxe
  • 26.04.17
Politik
Screenshot von der Homepage www.todes-trasse-nein-danke.de
2 Bilder

Zur Zeelink-Trasse: „Keine Überlebenschance für Hunderte Hünxer bei einer Havarie“

In Hünxe wächst der Widerstand in der Bevölkerung gegen den geplanten Verlauf der Zeelink-Gaspipeline. Besorgte Einwohner haben nun einen umfangreichen Internetauftritt ins Netz gestellt: http://www.todes-trasse-nein-danke.de Darin bezieht man sich unter anderem auf ein Gutachten der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Auf der Seite heißt es: Wenn es zu einem Leck und zur Explosion der unter 100 bar Druck stehenden Leitung kommt, so der Forschungsbericht, bestehen in einer...

  • Wesel
  • 07.04.17
Vereine + Ehrenamt

Top und Flop der Woche: Gaspipeline durch Drevenack und zu viel Bislicher "Blechgebläse"

Daumen hoch Aufregung herrscht in Drevenack: Nachdem die Pläne zum Bau eine Gaspipeline quer durch die Region bekannt wurden, regt die CDU eine Info-Veranstaltung des involvierten Unternehmens an. Als erster Termin ist die Sitzung des Umweltausschusses am 12. April im Rathaus anvisiert. Aus der Pressemitteilung ist herauszulesen, dass die CDU Drevenack/Krudenburg mit den Bürgern fühlt und die Einwohnerschaft übergangen sieht. Man darf gespannt sein auf die Resonanz, die oben erwähnte Sitzung...

  • Wesel
  • 08.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.