Gassi

Beiträge zum Thema Gassi

Überregionales
Toben gehört zur Gassi-Runde, die Hunde haben sichtlich Spaß.
32 Bilder

Hunde gehen in Selm auf große Gassi-Runde

Leinen los und ab durch die Mitte - in Selm gehen Frauchen und Herrchen jeden Sonntag mit ihren Lieblingen auf große Gassi-Runde. Dogge und Pinscher, Husky und Labrador toben beim neuen Hundetreff über die Wiesen. Den Anfang machte eine Idee: Daniel Mazucco, Herrchen von Husky-Hündin Kira, gründete vor rund einem Monat eine Gruppe bei Facebook. "Selmer Gassitreff für Jung und Alt" heißt die und hat mittlerweile über achtzig Mitglieder. Unterstützung bekommt Daniel Mazzuco von drei...

  • Lünen
  • 09.04.16
Ratgeber

Horster Hundehalter stellen Strafanzeige: Giftköder auf Spazierwegen

Zwei Hundehalter haben in den letzten Tagen Strafanzeige bei der Polizei erstattet, nachdem ihre Hunde mit Nadeln gespicktes Fleisch gefressen hatten. Am vergangenen Donnerstag ging eine 67-jährige Essenerin mit ihrem Maltipoo in der Grünanlage am Hörsterfeld (Von-Ossietzky-Ring/Dahlhauser Straße) spazieren. Nahe des dortigen Spielplatzes bemerkte sie, dass ihr Hund auf etwas kaute. Bei näherem Hinsehen erkannte sie ein Stück Fleisch, in dem mehrere Nadeln steckten. "Jonny" blieb...

  • Essen-Steele
  • 26.08.14
LK-Gemeinschaft
Dog Walk: Gemeinsam macht es besonders viel Spaß.
2 Bilder

Für guten Zweck: Dog Walk in Düsseldorf

Mit dem Hund spazierengehen – das macht Spaß und ist gesund. Am Samstag, 4. Mai, können Hundefreunde mit ihren Tieren zudem Gutes tun: Die Tiertafel lädt in Düsseldorf ab 11 Uhr zum Dog Walk ein. Wer auf den ausgewiesenen Strecken mitgeht, sammelt Kilometer – und pro Kilometer gibt es von den Sponsoren Futter für die Tiertafel. Mit dabei sind Diana Eichhorn mit ihrer Hündin Klein Maggie („hundkatzemaus“, Vox) und Angie Herzog und ihr Hund Anton (TV-Moderatorin bei QVC). Start und Ziel ist der...

  • Düsseldorf
  • 29.04.13
Ratgeber
Vorsicht ist beim Spaziergang mit dem Vierbeiner geboten: Derzeit liegen wieder Giftköder aus.

Vorsicht beim Gassigang im Uhlenhorst

Aber mal so gar nicht die feine englische Art ist das Auslegen von Giftködern. So - laut Hinweis einer Leserin - mal wieder geschehen im Uhlenhorst. Dort wurden bespickte Stücke Blutwurst gefunden. Dass jemand vielleicht die kleinen und großen Vierbeiner nicht leiden mag ... Für mich persönlich unverständlich, aber gut. Wenn einer sie nicht mag, mag er sie eben nicht. Dass er sie aber lebensbedrohlich gefährdet, ist ein Unding. Bleibt zu hoffen, dass das schlechte Gewissen doch noch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.13
  • 4
Natur + Garten
8 Bilder

Sonne tut gut !

Kleine,aber feine Schätzlein erfreuen bei diesem tollen Wetter unser Auge-auch Jaccy fühlt sich trotz ihrer Verletzung Pudelwohl ! Leider endeckte ich einen Wellensittich,der entweder entflogen oder ausgesetzt war-das typische Gezwitscher verriet ihn-zu sehen war er kaum im Baum....

  • Alpen
  • 23.03.12
  • 4
Natur + Garten

streifzug durch den westpark heute morgen

heute morgen ging ich mit dem Hund meienr Schwester, der ein paar Tage bei mir zu Besuch ist, durch die Innenstadt von Dortmund, um mir auch mal anzuschauen, wie die Situation im Stadtkern eigentlich so für Hundeliebhaber ist. Der Westpark selber ist mit seiner Grünanlage und der Hundewiese ja recht feundlich und nützlich, aber wie sieht es ausserhalb aus? Meiner Meinung nach wohl eher dürftig und mager. Kaum Ausweichmöglichkeiten, kaum Flächen im Grünen und viele verwinkelten Straßen. Manchmal...

  • Dortmund-City
  • 26.01.12
Natur + Garten
8 Bilder

Der Dortmunder Westpark im Dezember.

Mal regnet es, mal kommt die Sonne durch, meistens jedoch bewölkt und windig. Das Wetter von heute, von gestern, von vorgestern und wahrscheinlich auch von nächster Woche. Kalt, eklig und erbärmlich. Beste Voraussetzungen, draussen rum zu laufen und Fotos knipsen. Keiner war zu der Zeit im Park, er wirkte quasi wie ausgestorben. Ich drehte dennoch meine Runde und hielt den Moment fest, vielleicht auch als Erinnerung, wenn es im Frühling mal wieder interessanter wird, da dann mehr Besuch und...

  • Dortmund-City
  • 07.12.11
Natur + Garten

Leine zerren? Stachelhalsbänder? ... 2 Tipps...

Die Sache mit den Stachelhalsbändern ist meiner Ansicht nach ganz eindeutig: Man braucht sie nicht!!! Hier ein Link zu einem TV-Bericht zum Thema: http://media.wmtv-online.de/wm_aktuell/detail:3171 In letzter Zeit haben viele Leute mir mehr oder weniger gute Argumente für die Benutzung von Stachlern geliefert. Ein paar Leute sagten, es sei gewiß besser, einmal leicht am Stachler zu zupfen, als dem Hund durch ständiges Ziehen am normalen Halsband irreparable Schäden an Wirbelsäule oder Kehlkopf...

  • Marl
  • 05.10.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.