Gaststätte

Beiträge zum Thema Gaststätte

Wirtschaft
Nicole und Dirk Junker auf der Terasse der Gaststätte Dümptener Tor: Die Stammkunden sind uns treu geblieben.
  2 Bilder

Die Stammkunden lassen uns nicht im Stich

Der zweite WiK-Betrieb auf dem Schildberg 41a ist das Dümptener Tor. Nicole und Dirk Junker haben den Restaurant-Betrieb Ende 2017 übernommen. Nicole Junker: „Wir sind froh, dass wir den normalen Betrieb wieder zum Laufen bringen konnten.“ Im Innenbereich lassen sich die Tische weit auseinanderziehen und der großzügige Außenbereich lädt förmlich zum Verweilen ein. Dirk Junker: „Als zehn Personen aus verschiedenen Haushalten wieder erlaubt waren, stand bei uns das Telefon nicht mehr still. –...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.20
Blaulicht
Am Montagabend randalierte ein 50-jähriger Moerser in einer Gaststätte. Bei dem Polizeieinsatz wurde ein Beamter verletzt.

50-Jähriger randalierte und verletzte Polizeibeamten
Strafverfahren eingeleitet

Am Montagabend gegen 18.10 Uhr randalierte ein 50-Jähriger ausMoers in einer Gaststätte am Hanns-Dieter-Hüsch-Platz, pöbelte und beschimpfte die Gäste und das Personal. Den gerufenen Polizeibeamten gegenüber verhielt er sich aggressiv undwidersetzte sich deren Anweisungen. Als er versuchte, die Polizisten zu schlagen, mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Auch während die Beamten den Mann zur Wache brachten, schlug er nach ihnen und stieß Beleidigungen aus.Ein 26-jähriger Polizist...

  • Moers
  • 16.06.20
Blaulicht
Düsseldorf: Nach einem Raubgeschehen gestern am späten Abend in Unterrath sucht die Düsseldorfer Polizei Zeugen.

Düsseldorf: Unterrath - Raub in Gaststätte - Zwei Tatverdächtige mitsamt Beute auf der Flucht
Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raubgeschehen gestern am späten Abend in Unterrath sucht die Düsseldorfer Polizei Zeugen. Zwei Unbekannte hatten die Inhaberin einer Gaststätte bedroht und Zigaretten sowie Bargeld entwendet. Gegen 23.35 Uhr betraten zwei Männer die Gaststätte an der Bielefelder Straße. Unvermittelt bedrohte einer der beiden Tatverdächtigen die Geschädigte und drängte sie in einen separaten Raum, während der andere den Zigarettenautomat "aufflexte" und sämtliche Zigaretten sowie das Bargeld an...

  • Düsseldorf
  • 29.05.20
Ratgeber

Neulich im Freilichtmuseum
Feldstudie in Hygiene

Und plötzlich sind alle Menschen ganz reinlich, um sich bloß das Coronavirus vom Leib zu halten. Oder doch nicht? Neulich: eine "Feldstudie" in einem großen Freilichtmuseum ganz in der Nähe... Schon im Eingangsbereich warteten Desinfektionsmittel und Hinweistafeln auf die Besucher. Und es hieß sogar "Eintritt frei", weil es war Internationaler Museumstag 2020. Wie erfreulich. Und auch drinnen hielten sich die Menschen an Abstände, trugen in den Gebäuden brav ihre Community-Masken und...

  • Essen-West
  • 22.05.20
LK-Gemeinschaft
Eng beieinander...
Nein.

Corona Tücken🙄🍻🍻
Freunde treffen nicht leicht gemacht😷

Habe da einfach nur eine Frage. In aller Freundschaft: Da sind sie die neuen Wegweiser in der Gastronmie während der Coronakrise. Nun dürfen sich zwei Haushalte gemeinsam in aller Öffentlichkeit an einen Tisch setzen.  Oder auch nicht ? Nun ist das so das ein Treffen unter Freunden nicht ganz so einfach ist. Unsere Freunde teilen ihren Alltag schon viele Jahre. Aber wie das im Alter oft ist, behält jeder seine eigenen vier Wände. Das heißt im "Perso" steht, natürlich eine...

  • Bochum
  • 14.05.20
  •  14
  •  3
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Bis zu 500 Euro pro Monat für Studierende

Düsseldorf, 22. April 2020 Viele Studierende finanzieren ihr Studium durch Nebentätigkeiten wie z.B. Kellnern in der Gastronomie. „Da dies coronabedingt seit vielen Wochen nicht mehr möglich ist und Restaurants, Gaststätten, Kneipen und Clubs auch weiterhin geschlossen bleiben, haben viele Studenten ein Problem, ihre monatlichen Fixkosten wie Miete, Strom, Telefon, Versicherungen bezahlen zu können“, erklärte Chomicha Mohaya, Betriebsratsvorsitzende und Vorsitzende der Ratsfraktion...

  • Düsseldorf
  • 22.04.20
Blaulicht
Am Sonntag, 19. April, brachen Unbekannte in eine Schwelmer Gaststätte ein.

Einbruch in Schwelmer Gaststätte
Spielautomat in Räumlichkeiten aufgehebelt

Am Sonntag, 19. April, lösten bisher unbekannte Täter um 04.13 Uhr einen Alarm in einer Gaststätte an der Nordstraße aus. Die eingesetzten Polizisten stellten fest, dass die Unbekannten die Eingangstür gewaltsam geöffnet und im Inneren einen Spielautomaten aufgehebelt hatten. Eine Fahndung verlief negativ, die Kriminalpolizei ermittelt.

  • wap
  • 22.04.20
Ratgeber

Antworten gibt es beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
Werden beim "normalen" Gläserspülen die Viren über das Spülwasser weitergereicht?

"Wir alle hoffen auf die Zeit, wenn die 'Corona-Beschränkungen' gelockert (aufgehoben) werden können - um dann u. a. das Gaststättengewerbe zu unterstützen und einen Restaurantbesuch durchzuführen. Es werden wohl weiterhin Abstandsregelungen gelten, was gut verständlich wäre.", schreibt Gunter Heidenreich aus Xanten und macht sich in Zusammenhang mit der Übertragung des Corona-Virus unter anderem seine Gedanken ... "Mir geht es um die Bestellung von Getränken. Wenn ich nicht nur Getränke aus...

  • Xanten
  • 15.04.20
  •  1
Blaulicht

Hat jemand etwas beobachtet?
Einbruch in Gaststätte in Hagen-Emst

Unbekannte Täter brachen am Freitag zwischen 6 und 16.07 Uhr, in eine Gaststätte auf der Raiffeisenstraße ein. Die Täter verschafftensich gewaltsam Zugang zu dem Objekt. Das Inneren der Gaststätte wurdedurchsucht. Es entstand ein Gesamtschaden von 1.200 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die Sachbearbeitung. Hinweise nimmt die Polizeiunter Tel. 02331-986-2066 entgegen.

  • Hagen
  • 28.03.20
Blaulicht
Einige unverbesserliche feierten Mittwochnacht in einer Gaststätte im Dellviertel eine Party. Wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz und die Coronaschutzverordnung erwartet alle Beteiligten nun eine Strafanzeige.

Polizei stoppt illegale Feier in Gaststätte im Dellviertel
Einige haben es immer noch nicht verstanden

Am frühen Mittwochmorgen (25. März, 1:25 Uhr) meldete ein Anrufer der Polizei, dass sich auf der Wilhelm-Tell-Straße einige Menschen in einer Gaststätte aufhalten und dadurch gegen die Coronaschutzverordnung verstoßen würden. Beim Eintreffen der Polizisten stellten diese fest, dass die Rollladen herunter gelassen waren. Aus der Gaststätte heraus waren jedoch Stimmen zu vernehmen. Die Beamten konnten auf dem Hinterhof den Konzessionsinhaber antreffen und anschließend die Räumlichkeiten...

  • Duisburg
  • 25.03.20
  •  2
Blaulicht
Unbekannte brachen am Sonntag, 22. März, in eine Ennepetaler Gaststätte ein.

Einbruch in Ennepetal
Unbekannte brechen in Gaststätte ein

Am Sonntag, 22. März, brachen unbekannte Personen in eine Gaststätte in der Voerderstraße ein. Die Unbekannten öffneten gewaltsam eine Seitentür und gelangten so in den Schankraum. Hier brachen sie einen Spielautomaten auf. Bisher ist nicht bekannt, ob sie an Beute gelangten.

  • wap
  • 24.03.20
LK-Gemeinschaft
So leer ist Gevelsberg während der Corona-Zeit.
  14 Bilder

Bildergalerie der Leere
Geisterstadt Gevelsberg: So leer ist Innenstadt während der Corona-Zeit

Auch die Innenstadt von Gevelsberg ist von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Läden, die nicht für die Nahversorgung gedacht sind, haben geschlossen. Es sind kaum Menschen unterwegs. Die Einkaufsstadt ist bis auf wenige Ausnahmen leer. Normalerweise tummeln sich zahlreiche Menschen abends in den Gaststätten. Doch heute nicht. Die Corona-Krise hat auch Gevelsberg fest im Griff und das öffentliche Leben ist so gut wie stillgelegt. Eine kleine Bildergalerie zeigt nun, wie die leere...

  • Hagen
  • 24.03.20
  •  1
Wirtschaft
Bilder: Thomas Geldermann
  5 Bilder

Not macht erfinderisch- Essen aus dem Fenster
Das Landhaus Drögenkamp bietet ab sofort Call & Drive an

Bislich: Die Bundesregierung ergreift zur Zeit umfassende Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus und ein Großteil der Geschäfte und Gaststätten sind geschlossen worden. So auch das Landhaus Drögenkamp von Thomas Geldermann in Bislich. Geldermann dachte sich, was die großen Fastfood Ketten können, können wir in Bislich schon lange. Kurzerhand wurde eine Fenster zur Ausgabetheke umgebaut und eine extra Speisekarte angefertigt. Der gelernte Koch bietet ab heute, schmackhafte Gerichte zum...

  • Hamminkeln
  • 18.03.20
  •  1
Ratgeber
Besucherströme sind im Einkaufszentrum Limbecker Platz nicht mehr erlaubt.

Schutz vor Coronavirus: Sport-, Kultur- und Gaststätten in Essen bis 19. April komplett geschlossen
Einkaufszentrum darf maximal 700 Besucher reinlassen

Die Landesregierung NRW hat ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie erstellt. Die Stadt Essen hat daraufhin eine Allgemeinverfügung für das Stadtgebiet verfasst, die vom heutigen Dienstag, 17. März, vorerst bis zum 19. April gelten soll. Demnach sind nicht nur Sportstätten und kulturelle Einrichtungen, sondern ab sofort auch Gaststätten und Restaurants komplett geschlossen. Im Einkaufszentrum Limbecker Platz war am Dienstagvormittag ein ungehinderter Ein- und...

  • Essen-Borbeck
  • 17.03.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Unbekannte brachen am Montag, 16. März, in vier Schwelmer Örtlichkeiten ein.

Einbrüche in Schwelm
Unbekannte brechen in vier Orte ein

Unbekannte brachen am Montag, 17. März, in den frühen Morgenstunden in mehrere Objekte im Schwelmer Stadtgebiet ein. In der Wilhelmstraße, Herzogstraße, Hauptstraße und am Neumarkt drangen die Einbrecher in insgesamt vier Örtlichkeiten ein, darunter Büros und Gaststätten. Lediglich in einem Fall wurden sie fündig und erlangten Bargeld als Beute.

  • wap
  • 17.03.20
Kultur
  26 Bilder

Livemusik Rock-Pop-Coverband NACHGEMACHT
Die "Rock-Pop-Coverband NACHGEMACHT" gab in der Sittardsberger Schänke ein LIVEMUSIK-Konzert

Die Coverband NACHGEMACHT begeisterte die Gäste am Samstag in der Buchholzer Gaststätte "SCHÄNKE" mit einem brillanten Live-Musik-Abend. Die aus dem Ruhrgebiet stammende  Rock-Pop-Coverband "NACHGEMACHT", besteht aus fünf Personen. Es sind sehr sympathische und höfliche Bandmitglieder, die sich in den Spielpausen mit dem Publikum unterhielten und auch Musikwünsche erfüllten. Auch die respektvolle Gesprächsführung der Musiker, die mit einem höflichen und freundschaftlichen "DU" versehen war, war...

  • Duisburg
  • 09.03.20
  •  1
Kultur
Bernie mit ihrem Lieblingsgetränk, dem Weißwein. Wenn es mal stärker sein soll, dann darf es auch Ramazotti sein.
  4 Bilder

Ur-Rüttenscheiderin Bernie Rang will die 100 knacken
90 Jahre und noch mehr

Lässig sitzt Bernhardine Rang auf einem der mit braunem Stoff bezogenen Barhocker. Ihr Weißweinglas steht dabei direkt vor ihr auf der rustikalen Holztheke. Um sie herum unterhalten sich einige Gäste angeregt, Schlagermusik dröhnt aus den Boxen. Es herrscht eine entspannte Atmosphäre. Die Rüttenscheider Gaststätte "Die Eule" nennt Bernhardine seit gut 25 Jahren liebevoll ihr "zweites zu Hause". Auch ihren 90ten Geburtstag Anfang Februar feierte sie hier und ließ es dabei ordentlich krachen....

  • Essen-Süd
  • 20.02.20
  •  1
  •  2
Blaulicht
In Moers und Neukirchen wurde sowohl in einem Kindergarten, als auch in eine Gaststätte eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Diebstähle in einem Kindergarten und einer Gaststätte
Einbrüche in Moers und Neukirchen

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag, 16.30 Uhr, bis Montag, 7.10 Uhr, in einen Kindergarten am Larsfeldweg in Neukirchen ein. Sie erbeuteten Bargeld und einen Laptop. Gestern, zwischen 2 Uhr und 11 Uhr, brachen Einbrecher den Rollladen  einer Gaststätte an der Römerstraße aus der Führung und stiegen in eineGaststätte ein. Im Gebäude hebelten sie einen Spielautomaten auf. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeiwachen Moers, Tel.: 02841 / 1710, undNeukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 /...

  • Moers
  • 18.02.20
Blaulicht
Symbolfoto: Bei der Festnahme eines Randalierers wurde in Gevelsberg ein Polizist leicht verletzt.

44-jähriger Mann randaliert vor Gaststätte in Gevelsberg
Polizeibeamter wird verletzt

Ein 35-jähriger Polizeibeamter wurde am Sonntagmorgen bei der Festnahme eines 44-jährigen Randalierers in Gevelsberg leicht verletzt. Der 44-Jährige geriet zuvor mir den Türstehern einer Gaststätte in der Kölner Straße in Streit. Grund für die Auseinandersetzung war, dass dem 44-Jährigen der Einlass verwehrt wurde. Der Gevelsberger griff einen Türsteher an, in dem er ihm einen Kopfstoß verpasste, einen weiteren verletzte er mit einem Schlag ins Gesicht. Agressives Verhalten Der...

  • wap
  • 17.02.20
Blaulicht

Voerde - Schwerer Raub mit Schusswaffe / Zeugen gesucht
Polizei sucht den Mann, der mit blauem Sportrad flüchtete

Ein bisher unbekannter männlicher Täter fuhr am Freitag, gegen 17:13 Uhr, mit einem blauen Fahrrad auf eine 52-jährige Angestellte zu, welche vor einem Gasthaus auf der Poststraße wartete. Der maskierte Mann warf das Fahrrad auf den Gehweg und bedrohte die Frau mit einer Waffe. Die Polizei berichtet: Anschließend zog er sie in den Gasthof und zwang sie unter Vorhalt der Schusswaffe, Scheingeld aus der Kasse auszuhändigen. Im Anschluss flüchtete der Täter mit dem blauen (Sport)-Fahrrad und...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 31.01.20
Blaulicht
Die Beute der Einbrecher besteht aus Zigaretten und Bargeld.

Einbruch in Gaststätte
Unbekannte entwenden Zigaretten und Bargeld in Schwelm

In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte in eine Schwelmer Gaststätte ein und stahlen Zigaretten und Bargeld. Unbekannte hebelten in der Nacht zwischen Montag und Dienstag die Eingangstür einer Gaststätte in der Kaiserstraße auf. Zigarettenautomat geplündertIm Verkaufsraum öffneten die Einbrecher gewaltsam einen Zigarettenautomaten und entwendeten die sich darin befindenden Zigarettenschachteln und das Bargeld.

  • wap
  • 29.01.20
Blaulicht
Ein angetrunkener Gast randalierte am Samstag, 11. Januar, in einer Gaststätte in Hervest. Er konnte überwältigt werden.

Halterner Straße in Hervest
Gast prügelt mit Kantholz auf Wirt ein

Ein angetrunkener Gast randalierte am Samstag, 11. Januar, in einer Gaststätte in Hervest. Er konnte überwältigt werden. Ein 48-Jähriger geriet am Samstag gegen 02.30 Uhr angetrunken in einer Gaststätte an der Halterner Straße mit mehreren Gästen in Streit. Er ging kurz hinaus und kam mit einem Kantholz von einer Baustelle in der Nähe zurück. Damit schlug er im Eingangsbereich auf Gegenstände und dann auch auf den Wirt, einen 41-jährigen Dorstener, ein. Der Tatverdächtige konnte überwältigt...

  • Dorsten
  • 13.01.20
  •  1
Blaulicht

Überfall auf eine Gaststätte
Gladbeck: Maskierter Täter bedroht Wirtin mit Messer

Schreck in der Morgenstunde: In aller Frühe überfiel ein bewaffneter Unbekannter am Freitag (10. Januar) die Gaststätte "Klarastuben" in Brauck.  Gegen 4.45 Uhr betrat ein maskierter unbekannter Mann die Gaststätte auf der Klarastraße. Der Täter bedrohte die 52-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete er dann aus der Gaststätte in unbekannte Richtung. Der Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert, hatte ein Messer dabei und trug schwarze...

  • Gladbeck
  • 10.01.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.