Gebärdendolmetscher

Beiträge zum Thema Gebärdendolmetscher

Politik

Coronavirus - COVID-19
OB Geisel: Bei Videosendungen und -ansprachen bitte auch einen Gebärdendolmetscher einsetzen

Düsseldorf, 24. März 2020 „Der Oberbürgermeister sollte sich bei Videosendungen und -ansprachen auch mit Hilfe eines Gebärdendolmetschers verständlich machen“, meint Chomicha Mohaya, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, „denn wenn er in diesen COVID-19-Zeiten den Düsseldorfern etwas mitteilen möchte, dann sollten auch Menschen, die auf die Gebärden angewiesen sind, diese barrierefrei erhalten. Deshalb hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER heute einen entsprechenden...

  • Düsseldorf
  • 24.03.20
Kultur

Haus der Begegnung
Gemeinschaftsnachmittag mit Kaffee und Kuchen am 19.02.2020

Ab Februar wird es einmal monatlich einen offenen Nachmittag geben, an dem Kaffee und Kuchen angeboten wird. Diesen Nachmittag können Sie so gestalten, wie Sie möchten! Lust auf Gesellschaftsspiele? Wir haben eine große Auswahl im Haus – bringen Sie aber gern auch selbst Spiele mit. Sie möchten gerne etwas Handwerkliches machen, etwas dazulernen oder anderen Nutzer*innen Ihr Hobby näherbringen? Bringen Sie die notwendigen Utensilien mit und legen Sie einfach los. Sollten Sie bei der...

  • Bochum
  • 06.02.20
  • 1
  • 1
Politik
Gebärdendolmetscher während der öffentlichen Ratssitzungen.

Gebärdendolmetscher bei den Ratssitzungen: FREIEN WÄHLER-Antrag nach drei Jahren erfolgreich

In der Sitzung vom Februar hat der Rat der Stadt beschlossen – beginnend mit der Ratssitzung am 10. März 2016 die öffentlichen Teile der Ratssitzungen von Gebärdendolmetscherinnen/- dolmetschern übersetzen zu lassen. Die Verdolmetschung in Gebärdensprache soll auch per Live-Stream zu übertragen, ge speichert und zum nachträglichen Abruf im Internet zur Verfügung zu stehen. Gebärdendolmetscher: „Antrag hat im Rat nichts zu suchen“ 2013 hatte die FREIE-WÄHLER-Fraktion einen Antrag...

  • Düsseldorf
  • 04.03.16
  • 1
  • 3
Politik
FW-Ratsfrau Chomicha El Fassi

Gebärdensprache: Grüne Ratsfraktion soll Stellung nehmen!

Inklusion, die Eingliederung von Behinderten in die Schulen, ist ein hochaktuelles schulpolitisches Thema in NRW. Es ist auch ein Thema, das seit Jahren gerade von den Grünen immer wieder auf die Tagesordnung gesetzt wird. Jetzt wurde bekannt, dass sich die grüne Landtagsfraktion geweigert hat, dem Vorsitzenden des Landesverbandes der Gehörlosen für ein Fachgespräch über gerade dieses Thema einen Gebärdendolmetscher zu bezahlen. Die Ratsfraktion der FREIEN WÄHLER fordert seit langem,...

  • Düsseldorf
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.