Alles zum Thema Gebäudereiniger Handwerk

Beiträge zum Thema Gebäudereiniger Handwerk

Politik
Udo Bullmann (links) und Hans-Joachim Rosenbaum

Angriffe auf Rechte der Beschäftigten stoppen

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) macht deutlich, dass sich die rund 650.000 Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk nicht mit verschlechterten Arbeitsbedingungen abfinden werden. Mit der Kündigung des Rahmentarifvertrags der Branche haben die Arbeitgeber gezeigt, wie sie sich die Zukunft für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vorstellen Ihrer Meinung nach sollen diejenigen, die ohnehin schon am unteren Ende der Einkommensskala rangieren, kein bisschen mehr...

  • Duisburg
  • 17.05.19
Wirtschaft
Müssen ohnehin jeden Euro zweimal umdrehen: Reinigungskräfte. Wer nur einen Teilzeitjob hat, soll künftig keinen Zuschlag bei Überstunden bekommen. So wollen es die Arbeitgeber. Die Gebäudereiniger- Gewerkschaft IG BAU hält dagegen: „Das ist der Griff ins Portemonnaie von Menschen, die hart arbeiten und ohnehin wenig verdienen.“

Arbeitgeber wollen keine Überstunden-Zuschläge bezahlen

Gebäudereinigerinnen wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie 8930 Teilzeit-Reinigungskräfte in Duisburg und am Niederrhein Von der Arbeitszeit bis zu den Urlaubstagen – alles geregelt. Bislang jedenfalls. Jetzt aber wird der Job für die insgesamt 4.000 Reinigungskräfte in Duisburg und am Niederrhein zur „Wackelpartie“. Denn die Arbeitgeber haben den Manteltarifvertrag gekündigt. Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU kritisiert das scharf: „Die Reinigungskräfte hängen damit völlig in...

  • Duisburg
  • 16.05.19
Wirtschaft
Ulrike Laux, Mitglied des Bundesvorstandes IG BAU

Politiker unterstützen IG BAU-Forderung nach Weihnachtsgeld

Tarifrunde im Gebäudereiniger-Handwerk Weihnachten läuft etwas grundsätzlich verkehrt in der Gebäudereinigung. Mit einer Open-Air-Putz-Aktion vor dem Brandenburger Tor hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) am 12. Dezember ein Schlaglicht darauf geworfen, dass die Arbeitgeber der Branche kein Weihnachtsgeld zahlen. Sie weigern sich, über einen entsprechenden Tarifvertrag für die rund 600.000 Beschäftigten auch nur zu verhandeln. Dabei wird in fast allen anderen Branchen schon lange wie...

  • Duisburg
  • 14.12.18
Ratgeber
IG BAU-Bundesvorstandsmitglied und Verhandlungsführerin Ulrike Laux.

Gebäudereiniger - Handwerk: Erste Verhandlung ergebnislos vertagt

In den Verhandlungen um den Rahmentarifvertrag für die rund 600.000 Gebäudereinigerinnen und Gebäudereiniger gingen am Dienstag. 24. April 2018 gingen Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks ohne Ergebnis auseinander. Stur blieben die Arbeitgeber vor allem bei der Forderung der Gewerkschaft nach einem Einstieg in ein Weihnachtsgeld. "Eine Verhandlung über einen Einstieg ins Weihnachtsgeld lehnen die Arbeitgeber erneut...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.18
Überregionales
Wenn es nach Susanne Neumann ginge, müsste wohl ein neuer Besen durch die Republik fegen. Die bisher schönste Bewertung ihres Buches lautete für die kämpferische Gelsenkirchenerin: „Pflichtlektüre für jeden Politiker“.Foto: Gerd Kaemper

„Ich bin Sigmar Gabriels Albtraum geworden“

Die Gelsenkirchenerin Susanne Neumann hat ein „echt heavy Jahr“ hinter sich. Eigentlich ist Susanne Neumann eine ganz normale Gelsenkirchenerin, wäre da nicht ihr gewerkschaftliches Engagement für die Rechte der Gebäudereiniger. Und genau dieses führte sie in hochpolitische Kreise, sorgte dafür, dass sie mit dem SPD-Chef „Tacheles“ redete, die Medien sich um sie drängen und sie schließlich das Buch „Frau Neumann haut auf den Putz“ herausbrachte. Mit dem Herzen auf der Zunge - eben typisch...

  • Gelsenkirchen
  • 08.03.17
  •  2
  •  2
Politik
Petra Vogel, die taffe Vorsitzende der Fachgruppe Gebäudereinigung Bochum/Dortmund der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hielt in Dortmund eine kämpferische Rede bei der Kundgebung der Beschäftigten des Gebäudereinigungshandwerkes am Internationalen Tag der Reinigungskräfte.
14 Bilder

Kundgebung der Gebäudereinigungskräfte: Schluss mit Turboputzen - Respect for Cleaners

Wie bereits im vergangenen Jahr feierte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt den traditionellen Internationalen Tag der Gebäudereinigungskräfte am 15. Juni unter anderem in Dortmund mit einer Kundgebung an der Reinoldikirche. Im Jahre 1990 hatten Reinigungskräfte drei Wochen lang das Geschäftszentrum von Los Angeles (USA) bestreikt. Der gewaltfreie Streik wurde von der Polizei angegriffen, schwangere Streikende verloren durch die Polizeiknüppel ihre ungeborenen Kinder. Trotzdem wurde...

  • Dortmund-City
  • 15.06.16
Politik
"Acht Jahre haben wir dafür gekämpft. Die Kolleginnen und Kollegen haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten in dieser Tarifrunde mit vielen Aktionen beteiligt. Das hat uns stark unterstützt.", erklärt IG BAU-Bundesvorstandsmitglied und Verhandlungsführerin Ulrike Laux.
4 Bilder

Gebäudereiniger knacken 10-Euro-Lohngrenze: "Acht Jahre haben wir dafür gekämpft"

Die rund 600 000 Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk erhalten ab kommenden Jahr mehr Geld. Nach mehr als 18 Stunden intensiver Verhandlungen einigte sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) am frühen Freitagmorgen mit dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks auf ein Ergebnis. "Wir haben endlich die zehn Euro pro Stunde erreicht und damit einen wirklich wichtigen Durchbruch erzielt", sagte IG BAU-Bundesvorstandsmitglied und Verhandlungsführerin Ulrike...

  • Dortmund-Süd
  • 02.11.15