Gebet

Beiträge zum Thema Gebet

Kultur
Düsseldorf: Als ein Zeichen des Zusammenhalts läuten am Freitag, 23. Juli, um 18 Uhr die Kirchenglocken auch hier in Düsseldorf.

In Gedenken an die Unwetterkatastrophe und ihre Opfer
Glocken läuten am Freitag, 23. Juli

Als ein Zeichen des Zusammenhalts läuten am Freitag, 23. Juli, um 18 Uhr die Kirchenglocken auch hier in Düsseldorf. Angesichts von Leid und Not, die die Unwetterkatastrophe über viele Menschen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Belgien gebracht hat, ruft das Erzbistum Köln gemeinsam mit anderen Bistümern und der Evangelischen Kirche im Rheinland dazu auf. Alle Menschen sind eingeladen, im Gebet der Toten und der in Not Geratenen zu gedenken – in Gemeinschaft in den Kirchen, zu...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 22.07.21
Kultur

Dortmunder Kirchen wenden sich an die Jüdische Kultusgemeinde
„Sie sind nicht allein“

Mit einem gemeinsamen Schreiben haben sich die Katholiche Stadtkirche und der Evangelische Kirchenkreis in Dortmund an die Mitglieder der Jüdischen Kultusgemeinde in der Stadt gewandt. Darin zeigten sie sich bestürzt über aktuelle Hetzparolen gegen Jüdische Gemeinden in Deutschland, die mit politischer Meinungsäußerung nichts zu tun hätten, sondern menschenverachtend und antisemitisch seien. „Angesichts Ihrer verständlichen Sorgen und Ängste versichern wir Ihnen im Namen der evangelischen und...

  • Dortmund-City
  • 02.06.21
LK-Gemeinschaft
Vegetarische Ikone - Arcimboldos Sommer

Vegane Gebete
Das tägliche Gemüsegebet

Wer meint, er habe soeben einen Begriff erfunden, hat zwei Möglichkeiten. Er schaut ins Internet oder nicht. Will sagen: Das Gemüsegebet gab es also schon, bevor ich es erfunden habe. Und nicht nur das. Neben Beispielen von Gemüsegebeten liest man auf einer Künstlerseite sogar die 10 Gemüsegebote! Das halte ich für zu übertrieben, zumal das genderneutrale Gemüsegebet kaum Chancen auf Nennung im Duden hat. Da ist wohl noch emsiges Beten und Arbeten angezeigt, um dieses Sprach-Juwel aus dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.21
  • 4
  • 2
Natur + Garten
Einen gut besuchten Pfingstgottesdienst wie auf unserem Archivfoto, wird es auch dieses Jahr nicht im Landschaftspark geben. Stattdessen gibt es „geistbewegte Spaziergänge“.
Archivfoto: Terhorst

Podcast als Begleiter eines „geistbewegten Spaziergangs“ statt ökumenischer Pfingstfeier im Landschaftspark
Nord-Gemeinden sorgen Pfingsten für „frischen Wind“

Schon zum zweiten Mal in Folge muss der beliebte ökumenische Pfingstgottesdienst im Landschaftspark wegen Corona ausfallen. Das Vorbereitungsteam hat sich aber etwa ganz Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Frischer Wind“ geht es zu Pfingsten raus in die Natur zu einem „geistbewegten Spaziergang“, jeder für sich allein und dennoch dank eines begleitenden Podcasts für dass Smartphone vereint in Gebet, Stille und Gesang mit anderen. „Gemeinsam wollen wir so Gottes Schöpfung wahrnehmen,...

  • Duisburg
  • 15.05.21
Kultur

Ende des Fastenmonats Ramadan
Gebet in der Julius-Turnhalle findet unter höchsten Hygiene-Standards statt

Das Gebet zum Ende des Fastenmonats Ramadan wird die muslimische Ditib-Gemeinde am Donnerstag (13. Mai 2021) nicht in ihrer Moschee am Holzplatz abhalten, sondern in der Julius-Turnhalle am Schulzentrum Pliesterbecker Straße. Die Räumlichkeiten der Moschee sind zu klein und damit ungeeignet für das traditionelle Gebet zum Fest des Fastenbrechens (auch Zuckerfest genannt). Die Gemeinde hatte darum die Stadt um Unterstützung gebeten und für das Gebet mit geschätzten 100 und maximal 200...

  • Dorsten
  • 12.05.21
Ratgeber
In der Salvatorkirche brennt eine Kerze für die Opfer der Pandemie.

Duisburgs evangelische Kirchen für Andachten geöffnet
Stille Gebete und leise Orgelmusik

Bis wieder Gottesdienste gefeiert werden, öffnen mehrere Gemeinden im evangelischen Kirchenkreis Duisburg ihre Kirchen und laden zum stillen Gebet, Innehalten und zum Gespräch ein. Bei allen Besuchen gelten Maskenpflicht und weitere Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung der Pandemie. Im Duisburger Norden können Gläubigen in vier Gotteshäusern ein stilles Gebet sprechen, Kerzen anzünden oder einfach nur Innehalten und die Ruhe wirken lassen: Die Kreuzeskirche in Marxloh ist so lange, bis wieder...

  • Duisburg
  • 06.05.21
LK-Gemeinschaft

Ostern 2021 in Harpen
Gottesdienste und Offene Kirche

Auf Präsenzgottesdienste wird für die Zeit des Lockdowns verzichtet. Alternativ laden wir zu folgenden Angeboten ein: Digitale Andacht per Zoom Ostersonntag: 4. April um 11:00 Uhr Die digitale gemeinsame Andacht am Sonntag über die Videoplattform Zoom wird schon seit einigen Wochen durchgeführt. Wir haben diese Form der Begegnung als Alternative schätzen gelernt und erleben, dass Gemeinschaft mit Gebet, Gesang und Austausch anders als gewohnt, aber gut möglich ist. Der Link für die Zoom...

  • Bochum
  • 03.04.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Nach wie vor gibt es in der Neumühler Herz-Jesu-Kirche eine große Auswahl an Osterkerzen.
Fotos: Gemeinde Herz-Jesu
2 Bilder

Neumühler Herz-Jesu-Kirche ist täglich zum stillen Gebet geöffnet
Osterkerzen und Goldkommunion

Aufgrund der großen Anzahl der Kommunionlinder ist die Erstkommunion in der katholischen Gemeinde Herz-Jesu Neumühl Corona-bedingt verschoben worden. Die Goldkommunion soll planmäßig stattfinden. Sie wird am Sonntag, 18. April, 11 Uhr, im Hochamt gefeiert. Eingeladen sind alle, die im Jahre 1971 in Herz-Jesu und St. Martin die Erstkommunion empfangen haben. Aufgrund der Pandemie muss genau geplant werden. Pater Tobias bittet als Gemeindepfarrer um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro unter Tel....

  • Duisburg
  • 03.04.21
Kultur
Tief durchatmen.

Besondere Worte
Atmen

Atmen Leichtigkeit einatmen,  schwer ausatmen . Liebe einatmen,  Angst ausatmen.  Den Moment einatmen,  Gestern und Morgen ausatmen. Vertrauen einatmen,  Sorgen ausatmen.  Im Atem finden wir alles Und können alles gehen lassen.  Atem fließt.  Das hat mir diese Woche gefallen: Autorin: Claudia Fromme  Norderney, 2016

  • Bochum
  • 28.03.21
  • 16
  • 4
LK-Gemeinschaft
Dieses und die weiteren Fotos zeigen Innen- und Außenaufnahmen des Evangelischen Gnadenkirche in Neumühl.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Offene Kirche“ zu Ostern in der Evangelischen Gemeinde Neumühl
Bildspaziergang zum Ökumenischen Kreuzweg

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl hat beschlossen, in der Zeit des verlängerten Lockdowns und damit auch zu Ostern noch keine Gottesdienste vor Ort zu feiern. Zum Ökumenischen Kreuzweg und zu den Feiertagen ist die Gnadenkirche aber für Einzelbesuche einen Spalt - zum Innehalten und kurzen Verweilen - geöffnet. Und geistliche Impulse gibt es durch die Predigt zum Mitnehmen vor der Kirche und zum Hören im Netz. Am Freitag vor der Karwoche wird in Neumühl Es der...

  • Duisburg
  • 21.03.21
LK-Gemeinschaft
Der Inzidenzwert ist in Duisburg auf über 100 angestiegen. Deshalb finden in der Großenbaumer Versöhnungskirche (Foto) und den Kirchen der Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd an diesem Wochenende keine Gottesdienste statt.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd und Gemeinde Großenbaum-Rahm
Inzidenzwert über 100 - Dieses Wochenende keine Gottesdienste in den Kirchen

Da die Sieben-Tage-Inzidenz in Duisburg auf über 100 angestiegen ist, fallen die für dieses Wochenende geplanten Gottesdienste in den Kirchen der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd und der Evangelischen Gemeinde Großenbaum-Rahm aus. Die drei Gotteshäuser öffnen dafür zur Stille und zum Gebet. So sind am 14. März sowohl die beiden Kirchen der Auferstehungsgemeinde in Ungelsheim und Huckingen, als auch die Versöhnungskirche in Großenbaum dafür von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Es gelten...

  • Duisburg
  • 12.03.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt das Vorbereitungsteam bei der Aufnahme des Gottesdienstes zum Weltgebetstag der Frauen in der Meidericher Kirche.
Foto: www.kirche-meiderich.de
2 Bilder

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen in Duisburg
Blick über den Tellerrand

Den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen feiern Christinnen und Christen in über 100 Ländern der Erde jedes Jahr am ersten Freitag im März. Wegen der Pandemie sind Frauen in Duisburg in diesem Jahr bei der Gestaltung noch kreativer geworden und haben gleich drei unterschiedliche Internetgottesdienste auf die Beine gestellt, für die sie vorab Materialien zum Mitnehmen anbieten. Für den diesjährigen Weltgebetstag am 5. März haben Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu einen Gottesdienst zum...

  • Duisburg
  • 28.02.21
LK-Gemeinschaft
Das Bild zum diesjährigen Gebetstag der Frauen ist ein echter Blickfang.
Bild: Juliette Pita

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen in Duisburg mit gleich drei Gottesdiensten
"Worauf bauen wir?"

Den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen feiern Christinnen und Christen in über 100 Ländern der Erde jedes Jahr am ersten Freitag im März. Wegen der Pandemie sind auch Frauen im Duisburger Norden in diesem Jahr bei der Gestaltung noch kreativer geworden und haben einen Internetgottesdienst auf die Beine gestellt, für den sie vorab Materialien zum Mitnehmen anbieten. Zudem sind an dem Tag auch Kirchen zum Stillen Gebet geöffnet. Für den diesjährigen Weltgebetstag am 5. März haben Frauen des...

  • Duisburg
  • 20.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Marxloher Kreuzeskirche ist in der Fasten- und Passionszeit an verschiedenen Tagen zum Stillen Gebet geöffnet.
Foto: Tanja Pickartz
2 Bilder

Die Evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh in der Passions- und Fastenzeit
Offene Kirchen und Internetangebote

Zur Passions- und Osterzeit lädt die Evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh zu Andachten, Impulsen und einer Fastenaktion im Internet ein. Zusätzlich öffnet die Gemeinde beide Kirchen sonntags und an weiteren Wochentagen zum Stillen Gebet. Ab dem 1. März sind die Kreuzeskirche in Marxloh und die Lutherkirche in Obermarxloh immer sonntags von 11 bis 13 Uhr für ein stilles Gebet, für das Anzünden einer Kerze oder für ein Gespräch mit Pfarrer, Pfarrerin und anderen Mitarbeitenden der...

  • Duisburg
  • 19.02.21
Ratgeber

Diakoniepfarrer Peter Sinn sucht während der Pandemie Trost im Gebet
Ein Gebet in schwierigen Zeiten

Arnsberg. Dass ein Pfarrer in schwierigen Zeiten Trost im Gebet sucht; dass er sich dabei vielleicht auch Antworten auf Fragen erhofft, die ihn bewegen, ratlos, manchmal vielleicht sogar mutlos machen, ist sicher nichts Ungewöhnliches. Im Gegenteil: Das gehört eher zur pfarrereigenen DNA. Dass ein Pfarrer aber seine zum Teil sehr persönlichen Gebete öffentlich macht, gehört nicht unbedingt dazu. Aber genau das macht Diakoniepfarrer Peter Sinn. Seit November schreibt er wöchentlich ein Gebet,...

  • Arnsberg
  • 10.02.21
Ratgeber

Pfarrgemeinde St. Jacobus bietet Andacht und Gebet per Telefon
Bei Anruf GOTT

Nach Rückmeldungen und Einschätzungen in den Gremien und ausführlicher Diskussion hat sich die Pfarrgemeinde St. Jacobus entschieden, bis einschließlich Sonntag, 14. Februar, alle Präsenz-Gottesdienste auszusetzen. Die Sorge um die Gesundheit der Menschen und das Bestreben, der Ausbreitung des Virus entgegenzuwirken, überwiegt. So hat sich die Pfarrgemeinde Jacobus schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen und bittet um die Solidarität aller Gemeindemitglieder, diese Entscheidung...

  • Hilden
  • 28.01.21
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

OFFENE Kirche
Einsam? Du suchst ein „Gegenüber“ oder möchtest eine Kerze anzünden?

Trotz oder gerade wegen KORONA/CORONA, haben wir unsere „offene Kirche“ eingerichtet! Wer kommen möchte (natürlich mit Mund- und Nasenschutz), um eine Kerze anzuzünden, ein Gebet zu sprechen oder ein kurzes Gespräch sucht, der ist in unserer Gemeinde Walter-Flex-Straße 13- 17, 46047 Oberhausen ab dem 25.01.2021, jeden Mittwoch von 17.00 – 18.00 Uhr und jeden Sonntag von 13.00 – 14.00 Uhr dazu eingeladen und herzlich willkommen. PKW-Parkplätze sind auch dem Gemeindegrundstück vorhanden Übrigens...

  • Oberhausen
  • 20.01.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Foto gewährt einen Blick in das Innere der Hamborner Friedenskirche.
Fotos: Tanja Pickartz
2 Bilder

Stille Gebete in Hamborn und Großenbaum
Leise Orgelmusik, Mitnahme-Predigt und Einzelgespräche

Gottesdienste können in der Friedenskirche während des Lockdowns nicht gefeiert werden, doch die evangelische Kirchengemeinde Hamborn öffnet ihr Gotteshaus an der Duisburger Straße 174 an den nächsten beiden Sonntagen - am 24. Januar und am 31. Januar - jeweils von 9.30 und 10.30 Uhr zum stillem Gebet. Besucherinnen und Besucher sind zum Anzünden einer Kerze eingeladen. Es erklingt leise Orgelmusik. Für Einzelgespräche stehen Pfarrer Jens Dallmann am 24. Januar und Pfarrerin Elke Banz am 31....

  • Duisburg
  • 19.01.21
Ratgeber
Sabine Schmitz ist seit dem 1. August 2020 als Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg tätig. Sie entlastet zu 50 Prozent den Assessor Pfarrer Stephan Blank. Mit den anderen 50 Prozent arbeitet sie im Referat für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg.
Foto: www.kirche-duisburg.de
2 Bilder

Werktags um 17 Uhr läutet immer die Glocke der Duisserner Lutherkirche
Weiterhin Live-Andachten im Internet

Seit dem ersten Montag des neuen Jahres läutet an jedem Werktag um 17 Uhr die Glocke der Duisserner Lutherkirche. Dass gleichzeitig der Küster die Altarkerzen anzündet, können nur die Menschen sehen, die auf www.youtube.com den Kanal „Lutherkirche Alt-Duisburg“ angewählt haben, denn das Gotteshaus ist geschlossen. Im Netz erwartet die Menschen dann live eine Kurz-Andacht mit Gebet, Lesung und Auslegung der Tageslosung und Musik. Da während des Lockdowns auch in den drei Kirchen der...

  • Duisburg
  • 19.01.21
Kultur
Pastor i.R. Hans Bernd Preuß (l.), Vorsitzender der Evangelischen Allianz Duisburg-Nord, stellt täglich ein Impuls-Video zur Allianzgebetswoche ins Netz. Das Foto zeigt den erklärten MSV-Fan bei seiner Verabschiedung aus der Gemeinde Obermeiderich im Jahr 2014 mit seinen Kollegen Michael Schurmann und Jochen Hölsken.
Foto: www.kirche-duisburg.de

Eine „etwas andere“ Allianz-Gebetswoche
Tägliche Impuls-Videos

Zur internationalen Allianzgebetswoche, die vor 175 Jahren ins Leben gerufen wurde, kommen zu Jahresbeginn Christinnen und Christen aus Kirchen und Gemeinden über Konfessionsgrenzen hinweg zum gemeinsamen Gebet zusammen – diesmal unter dem Motto „Lebens Elixier Bibel“. Wegen der Pandemie gibt es die gewohnten Gebetstreffen vor Ort in den unterschiedlichen Gemeinden der Evangelischen Allianz Duisburg-Nord nicht. Aber die Gemeinden der Allianz laden die Menschen ein, zu Hause zu beten und so...

  • Duisburg
  • 12.01.21
LK-Gemeinschaft
Pfarrer Korn vor dem Altar, wo er am Montag, 4. Januar, natürlich im Talar stehen wird. Fotos: www.ekadu.de
2 Bilder

Gottesdienste ab 4. Januar in der Duissener Lutherkirche
Andacht per Livestream

Auch in den Kirchen der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg entfallen bis zum Ende des Lockdowns die Gottesdienste vor Ort. Dafür gibt es dort an jedem Werktag eine Andacht, die live im Internet übertragen wird. Beginnend mit Montag, 4. Januar, um 17 Uhr lädt das Läuten der Glocke der Duisserner Lutherkirche zur Andacht ein. Dass gleichzeitig der Küster die Altarkerzen anzündet, können nur die Menschen sehen, die auf www.youtube.com den Kanal „Lutherkirche Alt-Duisburg“ auswählen, denn...

  • Duisburg
  • 30.12.20
Kultur
An den „Weihnachtstischen to go“ kann man sich das “Friedenslicht von Bethlehem” und eine Hausandacht mit nach Hause nehmen - für ein schönes Weihnachten in den eigenen vier Wänden.

Stattdessen gibt es „Weihnachtstische to go“
Verzicht auf Präsenzgottesdienste in der Kirchengemeinde Holten-Sterkrade

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Holten-Sterkrade hat beschlossen, angesichts der massiv und bedrohlich steigenden Corona-Zahlen, ab sofort und bis auf Weiteres, zumindest aber bis zum 10. Januar, auf die Durchführung von Präsenzgottesdiensten zu verzichten. Dies betrifft sämtliche Gottesdienste und Veranstaltungen an Heiligabend, den Weihnachtstagen, an Silvester und Neujahr. Anstelle von Präsenzgottesdiensten erwarten einen an den drei Kirchen kleine „Weihnachtstische to...

  • Oberhausen
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft

Evangelische Kirche in Hilden geöffnet
Zeit für Stille

In diesem besonderen Jahr öffnet die evangelische Kirchengemeinde Hilden die Kirchen in den Tagen vor Weihnachten zur Andacht und zum Gebet. Seit Anfang dieser Woche ist die Reformationskirche in der Stadtmitte wochentags von 17.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Besucher sind eingeladen, einen Moment für die Stille und ein Gebet zu finden oder die Krippe der Reformationskirche zu besuchen. Tüten für privaten Gottesdienst zuhauseAm Mittwoch, 23. Dezember, öffnen von 18 bis 19 Uhr alle drei...

  • Hilden
  • 18.12.20
LK-Gemeinschaft
Ob es eine „Weiße Weihnacht“ gibt, weiß noch niemand. Die Gnadenkirche im Schnee macht auf jedenfall einen anheimelnden Eindruck.
Foto: Christian Wagner
2 Bilder

Heiligabend in der Neumühler Gnadenkirche
Festliche Kurzandachten

Wer an Heiligabend zur Neumühler Gnadenkirche kommt, wird zwei geschmückte Tannenbäume sehen, einen auf dem Kirchplatz, den anderen drinnen im Gotteshaus bei mehreren festlichen Andachten, zu denen die Gemeinde einlädt.  Dies wird allerdings nur nach vorheriger Anmeldung möglich sein, denn das Presbyterium hat wegen der Pandemie ein besonderes Organisationskonzept für Heiligabend erarbeitet. Es gibt beginnend mit der ersten um 14.40 Uhr über den Tag verteilt bis 18 Uhr etwa 20-minütige...

  • Duisburg
  • 13.12.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.