Alles zum Thema gedichte

Beiträge zum Thema gedichte

Kultur

Ter lering en vermaak...

In mehreren Beiträgen für Lokalkompass finden Sie, liebe Leser, Vierzeiler von meiner Hand, verstreut über mehrere Jahre. Was ich für die Besten halte, habe ich für Sie in einem PDF zusammengefasst, das Sie hier... einsehen können und nach Bedarf herunterladen. „Ter lering en vermaak“, wie wir Holländer sagen, also zum Nutzen und Vergnügen, hoffe ich wenigstens!

  • Bedburg-Hau
  • 20.07.17
  •  3
  •  3
Überregionales
Abseits

Bochum : Kleiner Ratgeber ... Abseits ...

Ich radelte am Wegesrand doch dieser war nicht interessant so fuhr ich dort wo niemand war und fand das wirklich wunderbar... Abseits ... Es erschien alles im anderen Licht so abseits - ach ich fass es nicht. So sah ich Dinge wunderschön viel schöner als ich je gesehen... Abseits ... Erblickt im Wald ein scheues Reh ein Bootssteg mit Blick auf den See Hier bin ich richtig - genau hier Ich roch den Boden unter mir ... Abseits ... Ich blieb den ganzen Tageslauf und tankte...

  • Bochum
  • 15.07.17
  •  28
  •  14
Überregionales
Botschaft der Gedanken

Bochum aktuell : Raum für Fantasie ... Botschaft der Gedanken ...

Botschaft der Gedanken ... Schreiben was aus dem Bauch kommt ...siehe hier Schreiberlinge, Schriftsteller, Autoren, Prosatexter, Dichter, Literaten, Denker, Schöngeister, Kulturintressierte, Humoristen, Reiseberichter, Rezensenten, Journalisten usw. oder alle die glauben das sie es drauf haben- hier ist Gelegenheit sich in der Gruppe ... Raum für Fantasie - Botschaft der Gedanken einzubringen. Auch bereits von dir erschienene Beiträge kannst du hier wiederbeleben. Gehe bei deinem...

  • Bochum
  • 29.06.17
  •  96
  •  16
Kultur
So sieht wahre Liebe zur Heimat aus: Der Heimatverein installierte sieben Tafeln entlang eines Poesieweges parallel zur Bahnlinie. v.l. Hannelore Thomas, Barbara Cornelissen, Christian Freese, Helmut Thomas, Simone Melenk (Bürgerstiftung Unna) und Annemarie Palla.
2 Bilder

"Futter fürs Gemüt" - Neuer Poesieweg Mühlhausen/Uelzen

Einen kurzen Moment im Nachdenken zu Verweilen, dazu laden Poesie-und auch Meditationspfade ein. Manche, wie etwa der im Arnsberger Wald locken über 10 000 Menschen pro Jahr an. Gedichttexte finden Spaziergänger jetzt auch am alten Hellweg. Sieben Stationen hat der Heimatverein Mühlhausen-Uelzen aufgestellt. In Holland wurden Mitglieder des Vereins auf einen Weg der Gedichte aufmerksam. Diese Gedichte regten zur inneren Einkehr und Gesprächen an und sie stellten ihr Erlebnis den rund 80...

  • Unna
  • 12.04.17
Kultur
Heinrich Peuckmann hat einen neuen Gedichtband verfasst.

„Mein Blick geht zurück“: Heinrich Peuckmann veröffentlicht Gedichtband „Nicht die Macht der Steine“ mit persönlichen Erinnerungen

Erinnerungen an den Vater, an Weggefährten, an eine Reise nach China: „Nicht die Macht der Steine“ heißt der neueste Gedichtband des Kamener Autors Heinrich Peuckmann. Viele der Gedichte haben mit Kamen zu tun. So geht es in „Efeugrab“ um Hitlers Finanzminister, Lutz Graf Schwerin von Krosigk. Dieser liegt auf dem Friedhof in Kamen-Heeren begraben. „Filme über das Dritte Reich enden oft mit der von ihm gesprochenen Kapitulationserklärung“, ergänzt Peuckmann. Der Titel des Bandes bezieht...

  • Kamen
  • 05.03.17
  •  1
Kultur

Der vierte Band der "Geschichten in kurzen Gedichten" ist fertig!

Nun ist endlich auch der vierte Band aus der Reihe "Geschichten in kurzen Gedichten" veröffentlicht. Auch er beinhaltet 365 lustige Gedichte in jeweils 4 Zeilen. Zusätzlich finden sich darin aber auch noch als Bonus für den Leser 12 meiner Widmungsgedichte in jeweils 4 Zeilen, mit denen ich meine bislang 10 Bücher auf Wunsch auch handschriftlich signiere. Auch mit diesem Buch wird dem Leser über das Jahr hinweg ein tägliches Lesevergnügen geboten, welches ihn zum Lachen, zu einem Lächeln,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.01.17
  •  2
Überregionales

Silvestergrüße

Liebe Reporterinnen und Reporter des Lokalkompass! Ein Jahr geht zu Ende. Es hatte schlechte Tage, es hatte gute Tage. Lasst uns die schlechten Tage vergessen und hoffen, dass das neue Jahr nur gute, schöne Tage bringen wird. In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Jahresübergang, wo immer Ihr ihn verbringen werdet. Ich möchte Euch zum Jahresende ein kleines Gedicht von mir schenken. Alles Gute Euch! Dezember Wieder geht ein Jahr zu Ende, ...

  • Duisburg
  • 30.12.16
Kultur

Mein Rückblick auf das Jahr 2016

Hier anbei mein alljährlicher Jahresrückblick in Gedichtform: Dieses Jahr 2016 ist Weihnachten nicht wie immer, nein diesmal ist irgendwie alles schlimmer! Aus manchen Problemen gibt es keinen EXIT, begonnen hat alles mit dem Brexit! In Amerika wurde der Trump gewählt, womit sich nun die ganze Welt bald rumquält. Halt eine seltsame Form der Demokratie, nach deutschem Wahlrecht gewänne der so nie! Und wie war in Hagen so das Leben – auch da hat´s Einiges gegeben: Im Theater-Theater...

  • Hagen
  • 25.12.16
  •  1
Kultur
Am 09. Dezember 2016 Veranstaltete der Kulturverein "Alternative e. V." Gelsenkrichen in Ihrer Vereinsräume Musikabend mit Bekannten Volkssänger Nurettin Yesil der aus Türkei einreist war  und der Abend unterrahmt mit Gedichte von Ali Mahir Abdik aus Gelsenkirchen. Fotos: Sahin Aydin
4 Bilder

Musiker aus der Türkei

Am 09. Dezember 2016 Veranstaltete der Kulturverein "Alternative e. V." Gelsenkrichen in Ihrer Vereinsräume Musikabend mit Bekannten Volkssänger Nurettin Yesil der aus Türkei einreist war und der Abend unterrahmt mit Gedichte von Ali Mahir Abdik aus Gelsenkirchen.

  • Gelsenkirchen
  • 14.12.16
Kultur
BUCH-Cover...
4 Bilder

GEGEN das VERGESSEN: Slam POETRY???

LESEN, BÜCHER, SCHREIBEN Buch-KURZ-Vorstellung! “GEBLITZDINGST“ (Hrsg.) Lars Ruppel 1.Auflage Sept.2016 Ausnahmsweise saß ich mal´ schon recht früh am Abend vor der Glotze, schaute WDR… Ein Gespräch im Vorabendprogramm zum Thema Alters-Demenz … Ein junger Typ da auf dem TV-Bildschirm, sprach gerade und ich wollte eigentlich erst mal´ durch die Sender zappen´, da horchte ich aber auf! Hörte mir das Interview zu Ende an, bis der Moderator das nächste Thema angriff. Längst...

  • Essen-Ruhr
  • 05.12.16
  •  9
  •  9
Kultur

Noche`n Gedicht

Advent, Advent ein Lichtlein brennt die Oma läuft im langen Hemd und kauft, man hört es garnicht gern vom letzten Geld den Aldi-Stern.

  • Herne
  • 26.11.16
  •  2
LK-Gemeinschaft
Sind Sie schon in besinnlicher Stimmung und haben eine kreative Ader? Für unsere Weihnachtsausgabe sammeln wir jetzt Ihre Gedichte, Kurzgeschichten, Fotos und selbstgemalten Bilder.  Foto: sara

Ihre Weihnachtsgedichte, Bilder und Geschichten für den Stadtspiegel!

Menden/Fröndenberg/Balve/Wickede. Es weihnachtet sehr. Zumindest in Kürze, denn der 1. Advent steht kurz bevor und auch die Weihnachtsfeiertage sind nicht mehr weit. Zeit also, dass sich auch der Stadtspiegel festlich schmückt - und Sie, liebe Leser und User, können dazu beitragen. Die ersten Weihnachtsmärkte sind bereits eröffnet und das große Rennen um die begehrtesten Geschenke hat begonnen. Vielleicht sind auch Sie schon in besinnlicher Stimmung und haben ihre heimischen Räume festlich...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.11.16
  •  2
  •  2
Kultur
2 Bilder

Mein neues Buchbaby

Würdet Ihr Euch es einmal anschauen? Es handelt von lustigen (mehr oder auch weniger) Kurzgeschichte und Gedichten...Ich freuen, wenn Ihr einmal reinschauen würdet: https://www.youtube.com/watch?v=EnyM_FFGgyI&feature=em-upload_owner#action=share Liebe Grüße Chris

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.11.16
  •  11
  •  4
Kultur
...es hing bisschen versteckt in der Ecke...
4 Bilder

DAS sagt sich so einfach, HERR FONTANE

Bleib ruhig… frei nach Theodor Fontane (1819 bis 1898) Meine „Büro-Wand“, also die Wand, an der mein heimischer PC auf dem Schreibtisch steht, wurde heute von mir neu gestaltet, besser gesagt, ich bin noch dabei, diese neu zu „dekorieren“. Altes runter, und Neues dran´! Besser gesagt, ein wenig um-organisieren, neu gestalten. Meine gesammelten Bilder, Postkarten und so weiter einfach mal´ in eine neue Ordnung bringen… Ruhe rein´ bringen, in solch ein Chaos, da es ein wenig wild...

  • Essen-Ruhr
  • 25.10.16
  •  13
  •  15
Kultur
Postkarte  "Gott ist unsere ZUVERSICHT..."
5 Bilder

GOTTES ZUVERSICHT...?

Z U V E R S I C H T ... Einfach raus´ aus diesem Raum musste ich, an die Luft. Einfach nach draußen, eine Pause einlegen… Etwas aufatmen können, weg vom Alltags-Stress, die Arbeit kurz mal´ ruhen lassen… Pause! Ich spazierte ein wenig, aß etwas Kleines, etwas, was mich ein wenig beruhigen sollte, um neben all´ dem Gehetze ein bisschen Ruhe finden, eine kleine Seitenstraße In ein Schaufenster einer Buchhandlung blickend… An den Kartenständern draußen schöne Motive betrachten und...

  • Essen-Ruhr
  • 19.10.16
  •  15
  •  22
Kultur
Lieder und Gedichte von bösen Buben und garstigen Mädchen präsentieren Anna Barbara Hagin und Irmgard Himstedt.

Der Struwwelpeter und andere Geschichten, Lieder und Gedichte

Alpen. Zu einem „szenisch- musikalischen Kunst-Stück für Erwachsene“ lädt der Musik- und Literaturkreis Alpen am Sonntag, 4. September, um 17 Uhr ins Foyer des Rathauses Alpen ein. Aufgeführt wird „Der Struwwelpeter“ und andere Geschichten, Lieder und Gedichte von bösen Buben und garstigen Mädchen mit Anna Barbara Hagin und Irmgard Himstedt. Auf der fast leeren Bühne erwecken Anna Barbara Hagin (Schauspiel) und Irmgard Himstedt (Musik) die alten Bekannten zu neuem Leben. Sie entzünden unter...

  • Xanten
  • 31.08.16
  •  1
Kultur
6 Bilder

Troubadour-Harfenistin trifft Dichter

Am letzten Wochenende im Juli zeigten viele bildende Künstler in den Schloßgärten von Arcen ihre fertigen Werke, schmiedeten Eisen, arbeiteten an Gemälden oder an Steinblöcken. Eine ansprechende Kunstform war in einer kleinen Ecke vertreten: die Dichtkunst. Marcel de Roos hatte Zeilen seiner Gedichte an Blätter eines Kirschbaums gehängt und lud Besucher ein einen Zettel zu wählen der ihnen zusagte. Dann trug er das Gedicht vor worin die Zeile vorkam. Eine witzige Idee, die viele Neugierige...

  • Bedburg-Hau
  • 01.08.16
  •  1
Natur + Garten
...immer an der Wand lang????
9 Bilder

GEMÄUER, ohne zu mauern...!

Eindrücke gesammelt am Niederrhein JUNI 2016 Stein. Alte Steine. Altes Gemäuer, Stein auf Stein. Häuser, Zäune, Begrenzungen, alte Bauten, alte Mauern, Türme, aus dunklem´ roten, grauen, bräunlichen Gesteinen Vielleicht alte Stadtmauern, Schutz vor denen… da draußen … Schutzbedürftig, ängstlich, aber friedfertig Steine, nicht, um zu werfen, sondern um zu bauen, zu gestalten. Alte Steine, schon lange da, schon „Stress-erprobt“ und noch immer am Leben. Alte Gemäuer, Mauern, helfen,...

  • Rees
  • 21.06.16
  •  13
  •  14
Kultur
BUCH-Cover... in zart-ROSA ...
4 Bilder

DAS HERZ

FRÜHLING! Fast schon SOMMER! HERZ - Gedichte .... Bücher, Büchlein, Gedichtebände Es lachte mich an! Sofort! Es lag da mit vielen anderen kleinen und großen Büchern, wild durcheinander, draußen, auf einem Tisch vor einer großen Buchhandlung. Ich zögerte nicht lang´, nahm es sogleich in die Hände und blätterte darin… „Oh Menschenherz, was ist Dein Glück?“ Wenn ich ein Buch in der Hand halte, vielleicht, ja, ein wenig, ist es Glück … Blättere nur wenig, es schlägt das...

  • Essen-Ruhr
  • 14.05.16
  •  6
  •  9
Überregionales
Die Recklinghäuser Schriftstellerin Edith Linvers
2 Bilder

Glück, du bist ein Zugvogel

war der Titel der Autorenlesung von Edith Linvers am 20. April, der auch der Titel ihres zwölften und letzten Buches ist, das im letzten Jahr zu ihrem 75. Geburtstag erschien. Wie bei vielen ihrer Bücher übernahm Manuela Dietrich, die Enkelin der Autorin, die Illustrationen. Die Recklinghäuser Schriftstellerin trug in den Räumlichkeiten der süder Zweigstelle der Stadtbücherei im Rahmen von Eröffnungsveranstaltungen des Hauses der Bildung eigene Texte – insbesondere aus ihrem neuesten Buch –...

  • Recklinghausen
  • 21.04.16
Überregionales
Die Dichterlinge an der GGS am Dichterviertel.

Kleine Dichterlinge probieren sich aus

In einer Schreibwerkstatt an der GGS am Dichterviertel konnten zehn Kinder mehrere Monate lang sich und ihre Talente ausprobieren. Am Donnerstag, 18. Februar, präsentierten sie dann Eltern und Gästen ihre Gedichte und erzählten von ihren Erlebnissen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.16
  •  1
  •  1
Kultur
7 Bilder

Wie übersetzt Google Klassiker der Lyrik?

Jeder kennt das: Unmotiviert und fern jeder brauchbaren Idee sitzt man schon seit Stunden vor dem heimischen Computer und überlegt angestrengt. Welches originelle Gedicht zur Taufe der Nichte rezitieren? Welchen weisen Satz auf die Geburtstagskarte für Oma schreiben? Klar, eine Möglichkeit ist nach wie vor: Anstrengen, nachdenken, selber schreiben. Aber spätestens seit Google öffentlich gemacht hat, was passiert, wenn neuronale Computersysteme sich Fotos angucken, ist klar, dass es auch...

  • Essen-Süd
  • 20.02.16
  •  12
  •  16
Kultur
Ein starkes Stück von ihr selbst ist der Gedichtband "Gefühltes Leben", den sie auch selbst illustriert hat.
2 Bilder

Gefühlte Gedichte über das Leben

Zufall und Schicksal schreiben oft bemerkenswerte Geschichten im Leben. Von der Techn. Zeichnerin im Maschinenbau bis zur Heilerziehungspflegerin führt der bisherige Weg von Reinhild Garroth. In ihrer Jugend schrieb die Unnaerin erste Gedichte, auch über Liebe, doch vor allem über Lichtpunkte des Lebens und Wandel im Alter. Mut und Zeit ihre Gedichte einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen fehlten Reinhild Garroth(63) bis vor Kurzem. Seit ihrem 17. Lebensjahr schrieb sie immer...

  • Holzwickede
  • 19.02.16
Überregionales
Danke. Meine Geschichten hat sie gemocht. Für Victoria schrieb ich 10 Kindergeschichten. Danach erhielt ich immer einmal ein Bild oder einen Brief. Nette Geste.
39 Bilder

Bildergalerie aus Bochum *****Promis die im Keller wohnen.******

Ja das ist so. Täglich laufe ich an meiner Vergangenheit vorbei. Zwischen 1976-1980 schrieb ich gerne und viel. Bekam viel Resonanz die gerade sortiert wird. Einen kleinen Auszug davon also jetzt im LK. Es gab tolle Treffen viele Briefe so dankte Königin Silvia für schöne zehn Kindergeschichten die Victoria zur Geburt erhielt . Und mit einigen Promis gab es so etwas wie ein freundschaftliches Miteinander. So schrieb Willi Millowitsch aus Elba liebte es lange mit mir zu telefonieren .Schickte...

  • Bochum
  • 11.01.16
  •  39
  •  14