gedichte

Beiträge zum Thema gedichte

Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Auf der Silberhochzeitsfeier)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem dritten Band der "Geschichten aus dem Reich der Tiere, 2. Auflage 2021", in welchem auch sonstige lustige Gedichte enthalten sind. Es handelt von einer Silberhochtzeitsfeier. Viel Spaß beim Lesen und einen schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Auf der Silberhochzeitsfeier Auf der Silberhochzeitsfeier fällt ihr auf einmal plötzlich ein zu sagen, dass er froh sein kann, mit ihr verheiratet zu sein. „Weshalb denn das?“, fragt er...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.01.22
LK-Gemeinschaft
Barbara Kando war Krankenpflegerin und entdeckte mit Beginn der Rente die Poesie für sich.

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Januar: Barbara Kando

Barbara Kando kam in einer Bombennacht kurz vor Kriegsende in Schwelm zur Welt und wurde Krankenpflegerin. Heute lebt sie in Erwitte und erreicht mit ihren Gedichten Menschen in ganz NRW. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Januar. Wie kam es, dass du Bürgerreporterin geworden bist? Ich hatte ein Gedicht über meine Großmutter Agnes Mohing (1881-1961) geschrieben, die in Schwelm eine sehr bekannte Persönlichkeit war. Dieses Gedicht wollte ich ihr zum Gedenken...

  • Herne
  • 01.01.22
  • 19
  • 11
Kultur

Heute schon gelacht ???
Der Vierzeiler der Woche (Vor Weihnachten))

Der heutige "Vierzeiler der Woche" stammt aus dem ersten  Band meiner „Geschichten in kurzen Gedichten". Er handelt von zwei Gänsen in der Vorweihnachtszeit. Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Restwoche wünscht Ihnen Wolfgang Reinisch (der Magier) Zur Weihnachtszeit Ein Gänserich, Anfang Dezember, zu seiner holden Gänsebraut: "Wenn ich an Weihnachten nur denke bekomme ich ‘ne Gänsehaut!" Weitere Informationen zu meinen bislang 18 Büchern mit lustigen Gedichten finden sich auf...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.12.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die Bescherung)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner „Geschichten von Familie Meier". Passend zur Weihnachtszeit geht es um die Bescherungsfeier im Hause der Familie Meier. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende , sowie einen geruhsamen 3. Advent, wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Bescherung Es ist mal wieder Weihnachtszeit im ganzen Lande, weit und breit, und auch die Familie Meier freut sich auf die Weihnachtsfeier … Und ganz speziell zur Freudenmehrung freut man...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 11.12.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Der Vierzeiler der Woche (Die Bedauernswerten)

Der heutige "Vierzeiler der Woche" stammt aus dem vierten  Band meiner „Geschichten in kurzen Gedichten". Er handelt von zwei sehr bedauernswerten Männern.  Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Restwoche wünscht Ihnen Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Bedauernswerten In Willis Kneipe an der Ecke zwei Männer sehr bedauernswert, den einen hat die Frau verlassen, dem andern ist sie heimgekehrt! Weitere Informationen zu meinen bislang 18 Büchern mit lustigen Gedichten finden sich auf...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.12.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Bei der Eheberatung)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner „Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt vom Besuch eines Ehepaars bei einem Eheberater. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende , sowie einen anstehenden 1. Advent, wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Bei der Eheberatung Ein Ehepaar war in der Krise und weil die Stimmung eine Miese, suchten, im weiteren Verlauf,  beide den Berater auf. Der hörte sich ihr Klagen an, ganz ausführlich, und sprach dann: „Wenn ich die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.11.21
  • 2
  • 1
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedichte der Woche (Das Wunder beim Frühstück)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner „Geschichten von Familie Meier". Es handelt von einem Wunder, welches die Meiers neulich beim Frühstück erleben durften. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Wunder beim Frühstück Klein Peter von Familie Meier ist bereits vier Jahre schon, doch zum großen Leid der Eltern sprach er bislang noch keinen Ton! Und als man eines Tags am Morgen zu Dritt am Frühstückstische saß, und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 20.11.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die verliebte Auster)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner „Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es handelt von einer verliebten Auster. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die verliebte Auster ’ne Auster auf dem Meeresgrund gibt ihrer Freundin strahlend kund, dass grad zuvor ein Tintenfisch mit ihr geflirtet, schmeichlerisch. „Zuerst da hat er mir gewunken“, erzählt die Auster liebestrunken, „und dann, als ich ihm zugelacht,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.11.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Das Denkmal)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner „Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es handelt von einer empörten Taubenmutter. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Denkmal Die Taubenmutter ganz empört zu ihrer flüggen Tochter spricht: „Jetzt sag ich’s dir zum letzten Mal, beschmutz das Nest uns bitte nicht! Wenn dich mal ein Bedürfnis quält, welches dich lässt gar nicht ruh‘n, dann setz dich auf das Denkmal dort, so wie...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 29.10.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die Wundermittelkur)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem dritten Band meiner „Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einer Wundermittelkur, welche einem alten Herrn zuteil wird. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Wundermittelkur Ein alter Herr, schon über achtzig, geht zu einem Medikus weil er beim Stelldichein vermeiden will Blamage und Verdruss. Er fragt den Arzt gar flehentlich und hoffnungsfroh um dessen Rat, und der, vom Mitleid...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 09.10.21
  • 1
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der letzte Arbeitstag)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner „Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Lehrer, welcher in den Ruhestand geht. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der letzte Arbeitstag Der unbeliebte Lehrer Hempel geht endlich in den Ruhestand, worüber sich die Kinder freuen, weil sie ihn sehr gut gekannt! Und als am letzten Arbeitstag Herr Hempel durch die Schule geht, da sieht er einen kleinen Jungen der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 02.10.21
  • 1
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Messerwerfer)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Messerwerfer. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Messerwerfer Die Spannung steigt im Zirkuszelt denn nun, bekannt in aller Welt, folgt ein Messerwerferakt mit einem Girl, welches fast nackt, und einem Messerwerferstar, zusammen ein sehr fesches Paar, welches in die Manege eilt und ab sofort dort auch verweilt.   Das Girl...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.09.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Das Kuckuckspärchen)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es handelt von einem Kuckuckspärchen. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Kuckuckspärchen Kuckuck schallt es durch den Wald, Paarungszeit ist wieder bald, weshalb im hohen Baumgeäst die Vögel bauen sich ein Nest. Das Vogelweibchen legt ein Ei, doch manchmal zwei oder auch drei, beginnt danach fleißig zu brüten und das Vogelnest zu hüten....

  • Iserlohn-Letmathe
  • 19.09.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Treuetest)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem vierten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Treuetest den die Gudrun mit ihrem Mann veranstaltet. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Treuetest Weil sich die Gudrun nicht ganz sicher ob ihr Mann fremd geht oder nicht, kauft sie sich eine Perücke, sehr auffällig und gar nicht schlicht. Ganz blond und mit sehr langen Haaren und dazu schminkt sie sich ganz toll, und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 12.09.21
  • 1
  • 1
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Das Haarwuchsmittel)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten von Familie Meier". Es handelt von einem Haarwuchsmittel.  Viel Spaß beim Lesen und ein geruhsames Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Haarwuchsmittel Prolog: Der Kahlkopf, der die Glatze föhnt, hat mit dem Schicksal sich versöhnt; und obwohl ganz ohne Mähne, hat er auch schon mal ‘ne Glückssträhne! Die Geschichte: Herr Generaldirektor Meier ist wieder mal beim Hairstylisten, zwecks Politage seiner...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.09.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Im Fahrstuhl)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten von Familie Meier". Es handelt von einem Erlebnis im Fahrstuhl  Viel Spaß beim Lesen und ein geruhsames Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Im Fahrstuhl Meiers fahren dicht gedrängt in einem Fahrstuhl Richtung oben, und bei jedem Fahrgastwechsel wird man hin und her geschoben. Und so schiebt sich denn Herr Meier ganz dicht an eine Dame ran, wie man sie ansonsten nur im Magazin bewundern kann. Er steht...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 28.08.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedichte der Woche

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem dritten Band der "Geschichten aus dem Reich der Tiere, 2. Auflage 2021", in welchem auch sonstige lustige Gedichte enthalten sind.  Es handelt von der Ehrenrettung eines alten Lords. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Ehrenrettung Der Butler James zum alten Lord gegen Mittag, beim Rapport, pflichtbewusst und ungehemmt: „Mylady geht gerade fremd!“ Da lässt der alte Lord sich bringen den...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.08.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Das Callgirl)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem zweiten Band der "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von von einem Schotten in New York. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Callgirl Mc Pherson einst nach New York flog, worauf er gleich ins Hilton zog und kaum, dass er dort angekommen, da ließ er Funny zu sich kommen. Die Funny die dort gut bekannt als Callgirl, hübsch und sehr charmant, bediente ihn denn auch sehr nett im Stehen,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.08.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Im Feinschmeckerlokal)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem ersten Band der "Geschichten von Familie Meier".  Es handelt von von einem Besuch im Feinschmeckerlokal. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Im Feinschmeckerlokal Herr Generaldirektor Meier besuchte neulich, auf ‘ner Reise, ein ganz spezielles Restaurant in welchem es gab jede Speise! Zumindest stand dies auf dem Schild, das an der Eingangstüre stand, und diesen Hinweis, der Herr Meier, als äußerst...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 11.07.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Der "Vierzeiler" der Woche (Der Abfalleimer)

Der heutige Vierzeiler der Woche stammt aus dem 1. Band meiner "Geschichten in kurzen Gedichten", und dort aus der Rubrik "Unglaubliches". Viel Spaß beim Lesen wünscht allen meinen Lesern Wolfgang Reinisch (der Magier). Der Abfalleimer Der Abfalleimer ist stinksauer weil ihm der Müll zum Hals raus steht, und deshalb seine große Klappe, das heißt, der Deckel nicht zugeht! Näheres zu meinen bislang 16 Buchveröffentlichungen mit lustigen Gedichten finden Sie auf www.wolfgang-der-magier.de oder...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 30.06.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Das Zwiegespräch)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem dritten Band der "Geschichten aus dem Reich der Tiere" und zwar aus der Rubrik "Geschichten, unglaublich und verrückt". Es handelt von einem Gespräch zwischen einem Büstenhalter und einem Slip. Viel Spaß beim Lesen wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Zwiegespräch Ein Büstenhalter und ein Slip, letzterer aus Doppelripp, stießen neulich ganz brutal in der Schleudertrommel mal beim letzten Waschgang aufeinander worauf sie hingen ineinander. Da...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.06.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Der Vierzeiler der Woche (Speed-Dating)

Der heutige Vierzeiler der Woche stammt aus dem 4. Band meiner "Geschichten in kurzen Gedichten", und dort aus der Rubrik "Nachdenkliches". Viel Spaß beim Lesen wünscht allen meinen Lesern Wolfgang Reinisch (der Magier). Speed-Dating Seit neuestem wird Speed-Dating im Altersheim auch angeboten, was dort aus zeittechnischen Gründen mir erscheint auch sehr geboten! Näheres zu meinen bislang 16 Buchveröffentlichungen mit lustigen Gedichten finden Sie auf www.wolfgang-der-magier.de oder auch...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.06.21
Natur + Garten

Heute schon gelacht???
Das Gedicht der Woche (Immer dieser Osterhase)

Das Gedicht der Woche stammt diesmal aus meinem zweiten Band der "Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es handelt, passend zur Osterzeit, vom Osterhasen. Viel Spaß beim Lesen und frohe Ostern wünscht allen meinen Lesern Wolfgang (der Magier) Immer dieser Osterhase Der Osterhase auf dem Huhn hat dort fleißig was zu tun, weshalb, im weiteren Verlauf, sich der Hahn regt mächtig auf: "He, komm von meiner Henne runter!", so kräht aus voller Brust er munter. "Sonst setzt es hier gleich kräftig Hiebe...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.04.21
  • 2
Kultur

Heute schon gelacht????
Das Gedicht der Woche (Die Henkersmahlzeit)

Das Gedicht der Woche stammt diesmal aus meinem zweiten Band der "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von der Speisenauswahl zu einer Henkersmahlzeit. Viel Spaß beim Lesen wünscht allen meinen Lesern Wolfgang (der Magier) Die Henkersmahlzeit Es ist soweit, der letzte Tag, vor der Hinrichtung ist da, und zwar in einer Todeszelle  im fernen Land Amerika. Und um den Abschied zu versüßen  gibt es ’ne Henkersmahlzeit auch, die sich der Delinquent darf wählen  nach alter Väter Sitte...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.