Gefühle

Beiträge zum Thema Gefühle

Kultur
2 Bilder

Generalisierte Angststörung
Teil 15 – Alles fühlt sich so anders an als früher

Teil 15 – Alles fühlt sich so anders an als früher Wie ich ja schon mal erwähnt hatte: Psychopharmaka üben einen großen Einfluss auf das Seelenleben aus, wenn man sie nur lange genug einnimmt. Wäre ja auch schlimm wenn nicht, denn dafür nimmt man sie ja, weil da ursprünglich etwas nicht stimmte, sprich im Ungleichgewicht war. Schon diverseste Alltagssituationen habe ich mittlerweile erlebt und die Gedanken sind zwar meist noch ähnlich wie früher aber diese Situationen fühlen sich ganz anders...

  • Wesel
  • 01.05.21
  • 7
  • 2
Kultur
Ein Online-Musikprojekt mit Geschwistern schwererkrankter Kinder und Jugendlicher zwischen Niederrhein und Rhein-Kreis Neuss gestaltet hat der Weseler Förderverein "Löwenzahn und Pusteblume".

Online Musikprojekt für Geschwister schwererkrankter Kinder und Jugendlicher vom Niederrhein bis Rhein-Kreis Neuss
Singer-Songwriter Produktion beim Weseler Förderverein "Löwenzahn und Pusteblume"

Ein Online-Musikprojekt mit Geschwistern schwererkrankter Kinder und Jugendlicher zwischen Niederrhein und Rhein-Kreis Neuss gestaltet hat der Weseler Förderverein "Löwenzahn und Pusteblume". Es war kein gewöhnliches Wochenende für die Geschwister schwererkrankter Kinder und Jugendlicher zwischen Niederrhein und Rhein-Kreis Neuss: mit dem ersten gemeinsamen dienstübergreifenden Projekt produzierten die Geschwister der Vereine "Löwenzahn und Pusteblume" Wesel und "Schmetterling" Neuss vor kurzem...

  • Wesel
  • 12.03.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Schon geknuddelt?

Am Donnerstag war „Weltknuddeltag“, wohl einer der kuriosesten „Feiertage“ überhaupt. Ins Leben gerufen wurde er in den USA. Wussten Sie, dass Knuddeln zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat? Es stärkt das Immunsystem, verringert den Blutdruck, beugt Burn-Out vor, stärkt die soziale Kompetenz, die Bindung zum Partner und vieles mehr. Gefühle zu zeigen ist ein bisschen aus der Mode gekommen. Hier setzt der Tag des Knuddelns an. Er soll uns ins Bewusstsein rufen, dass Zuneigung, Zärtlichkeit,...

  • Duisburg
  • 23.01.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Generalisierte Angststörung
Teil 4 Meine Angsterkrankung - WUT

Donnerstag, der 14. Januar 2020 – 23.45 Uhr Wie meine Angsterkrankung begann WUT Was ist überhaupt eine Panikattacke? Es ist ein Gefühl drohenden Unheils ohne erkennbare Ursache. Eine Panikattacke ist pures Gefühl ohne Sinn und Verstand, wie ein schwarzer Nebel ohne Ausgang, Dunkelheit im Herzen, eine Schlinge um den Hals, trockener Mund, Schweißfüße und weiche Knie, Angst vor Kontrollverlust, Angst das die Seele den Körper verlässt. Der menschliche Verstand ist eine Fehlkonstruktion weil er...

  • Wesel
  • 15.01.21
  • 7
  • 4
Kultur
das Cover...eines wirklich wunderbaren Buches :-)
10 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
...die L I E B E

... BÜCHER - LESEN - LIEBEN und LEBEN !!! ein...NEUES BUCH! ANDREAS NIGGEMEIER "Immer wieder genauso"Eine Hommage an die LIEBE :-) ... es gibt viele neue Bücher auf dem Markt, von größeren, bekannteren Verlagen, aber auch aus den kleineren, meiner Meinung nach eher unterstützenswerteren Häusern, Verlagen, oder gar aus eigenen Prints´ gibt es Neuigkeiten zu vermelden... und eines, im November nun frisch erschienen, wurde schon sehnlichst erwartet... nun, endlich, kann nach Herzenslust darin...

  • Düsseldorf
  • 06.12.20
  • 14
  • 5
Vereine + Ehrenamt

Krebsberatung in Duisburg
Zweiter Malkurs für Krebspatienten

Im Januar startet wieder das maltherapeutische Angebot für Menschen mit Krebserkrankungen der Krebsberatung in Duisburg: Wenn Worte fehlen – Bilder der Seele. Die Diagnose Krebs kann eine Flut von Gefühlen auslösen. Wenn zu deren Bewältigung der verbale Ausdruck nicht ausreicht, kann Malen ein gewinnender Ausgleich sein. Deshalb bietet die Krebsberatung in Duisburg in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Malkurse an. In einer Atmosphäre der Achtsamkeit leitet die Gestalt- und...

  • Duisburg
  • 03.12.20
Kultur

Er sitzt überall und nirgends - der Schmerz!
Schmerz, lass nach!

Schmerz lass nach! Schmerz in mancherlei Gestalt sich ins Gedächtnis vieler Menschen krallt. Mal bohrend, ziehend, brennend, kalt oder taub, mal krampfend, kreischend, leis oder laut. Er ist ungefragt da, gibt keine Ruh, zerschneidet den Tag und mich dazu. Jeden Tag kommt er wie ein lästiger Besuch, lässt sich durch nichts abhalten, auch wenn ich ihn verfluch, lächelt mir höhnisch ins Gesicht - er ist der Sieger, daran zweifel ich nicht. Weglaufen geht nicht, ich hab es probiert, der Schmerz...

  • Schwelm
  • 20.11.20
  • 2
  • 1
Reisen + Entdecken
Was erwartet uns in dieser Stadt???
♥
*
6 Bilder

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf - Säulenheilige - Die Fremde
Die Fremde - Säulenheilige von Christoph Pöggeler

Die Fremde Säulenheilige von Christoph Pöggeler + Als ich letzte Woche Samstag...- mehr durch Zufall - diese Säulenheilige entdeckte, gingen mir sehr viele Gedanken durch den Kopf! Gedanken, wen diese Frau mit Kind darstellt und Gedanken, was der Künstler, der diese Skulptur erschaffen hat, sich gedacht haben mag! Besonders berührt hat mich der Gesichtsausdruck von Frau und Kind! Einfühlsam hat Christoph Pöggeler hier etwas zum Ausdruck gebracht, was in unserer Gesellschaft immer wieder Thema...

  • Düsseldorf
  • 15.11.20
  • 31
  • 7
Kultur

Durch diese Fenster kann man das Wesen jedes Menschen erkennen!
Fenster der Seele

Fenster der Seele Augen sind Fenster für deine Seele, oft sie von deinen Gefühlen erzählen, von deinem Befinden in diesem Augenblick, wenn ich hinein schaue ganz tief. Ich sehe Freude, ich sehe Schmerz, die Augen spiegeln wider Seele und Herz. Ich erlebe dein Wachsen und Werden als kleiner Mensch, bin stolz auf die Entwicklung, sehe ganz schnell die Gefühle sich wandeln in deinen Augen, vom kindlichen Erwachen und gläubigen Staunen hinüber zu Trotz, Zorn und Wut, wenn etwas nicht nach deinem...

  • Schwelm
  • 13.10.20
  • 5
  • 2
Fotografie

Stühle der Gefühle
In Erinnerung an 2001

TEXT FOLGTWer hier anklickt kommt zu den Bildern Wir schreiben das Jahr 2000 Millennium Dort lies ich die Zeitung der Xantener. Wir suchen Künstler So fing alles an  Jürgen Vogt mein später Mentor sagte ich solle große Bilder erschaffen Da hatte ich schon meine drei guten Stickbilder gerahmt Aber er wollte was neues So endstanden viele Stühlebilder muss mal in meinem Archiv schauen ob ich noch welche finde Meine gestickten Bilder

  • Essen-West
  • 13.10.20
  • 2
  • 2
Kultur
https://images.app.goo.gl/https://images.app.goo.gl/

Machen wir uns nicht oft viel zu viel Sorgen?
Sorgen

Sorgen Sorgen, und das sag ich ganz allgemein, können manchmal absolut überflüssig sein. Wenn ich mich hin und her dreh in der Nacht und grübelnd liege Stunden lang wach, wenn Zukunftssorgen mich drohend plagen und mich vor möglichen Gefahren warnen, wenn das monatliche Budget zu knapp schon lang vor dem 30. sich aufgelöst hat, wenn die Zeitungen von Krieg und Hass überquellen und sich zu wenig Menschen dagegen stellen, wenn der Himmel dunkel ohne Sternenlicht scheint, und ich mich verlassen...

  • Schwelm
  • 28.09.20
Natur + Garten
...er spielt Flöte, sie hört innig hin und...beginnt zart zu tanzen ...
12 Bilder

städte Ruhrgebiet ESSEN Strukturwandel City Spaziergänge Parkanlagen
... was mir so alles durch den Kopf...

FIGUREN in der Essener´ GRUGA...Früh-Herbst Ruhrgebiet, ESSEN, HEIMAT "FLÖTENSPIEL" von Heinrich Adolfs "... was mir so alles durch den Kopf..." ... da spaziere ich zur Entspannung nach der täglichen Arbeit durch die heimischen Anlagen des GRUGA-Parks und versuche, meinen Feierabend zu genießen. Immer wieder gerne bin ich hier, in meiner Heimat Essen, in der GRUGA! Manches Mal spaziere ich nur so, schaue, fotografiere´ auch, und manches Mal mache ich auch Pause, irgendwo sitzenderweise, lese...

  • Essen
  • 27.09.20
  • 5
  • 3
Ratgeber

"Hypersensibilität - So viel Gefühl!“ am Montag, 28. September, in Räumen der VHS
Spix Wesel lädt zum Psychoseseminar ein

"Das Psychoseseminar, eine schon drei Jahrzehnte stattfindende Gesprächsmöglichkeit für Betroffene, Angehörige und Interessiert zum Thema „Psychische Erkrankungen“, findet wieder statt. Leider ist auf Grund der Corona Epidemie nur eine Teilnehmerzahl von acht Personen nach Voranmeldung möglich.", heißt es in der Ankündigung von Martin van Staa vom Spix Wesel. Das Psychoseseminar findet abwechselnd in Wesel und Dinslaken statt. In Wesel ist das Seminar Teil des VHS Programmes und die...

  • Wesel
  • 21.09.20
Ratgeber
ein klasse, einfach zu verstehendes BUCH! Wertvoll vor Allem auch für Angehörige, Freunde, und Solche, die verstehen WOLLEN! :-) @ana2019
12 Bilder

BÜCHER zu Erkrankungen: Burn out Depression und vieles mehr
SCHWARZER HUND: der / die neue FREUND/Freundin

In Anlehnung an diverse Bücher zum Thema, hier mal´ ein  "BILDERBUCH": DEPRESSION: "DER SCHWARZE HUND"wie ich meine Depression an die Leine legte.... Matthew Johnstone ... da finde ich tatsächlich hier in meinen Entwürfen, einen begonnenen Artikel ... aus April,  MAI 2019... na sowas ... !?! Ein „Erwachsenen-Bilderbuch“ Es gibt Bücher, viele verschiedene, natürlich. Viele Genre, viele Kategorien und auch für nahezu jede Zielgruppe. Ob für klein, ob für groß, … jedes Thema, auch Tabu-Themen, in...

  • Essen
  • 11.08.20
  • 9
  • 3
Kultur
Vergissmeinnicht!

Versuch, die Demenz zu erklären
Tal des Vergessens

Tal des Vergessens Tal des Vergessens heisst jener Platz, wo die Zeit sich selbst verloren hat. Kein Laut durchdringt die tiefe Stille, die eingepackt in eine wattegraue Hülle aus weichen Wolken, die ruhig schweben und alles Feste miteinander verkleben. Alle Menschen, die hier existieren, wie Schaufensterpuppen ohne Willen agieren. Sie kamen nach einer langen Reise, verschwanden im Nebel still und leise oder machten sich mit großen Sprüngen auf den Weg, der mittlerweile weit hinter ihnen liegt....

  • Schwelm
  • 01.07.20
Kultur

Rundum zufrieden, ausgeglichen und glücklich
Sommerglück

Sommerglück Sommer, Sonne, warme Luft, Bienensummen, Blütenduft, Energie, die überschäumt, wenn sie in die Zukunft träumt. Um die Wette Augen strahlen, Schatten Sonnenkringel malen, kleine Bäche plätschern leise im Wiesengrund auf ihrer Reise durch die Lande, eilen schnell zum kleinen See - er ruht ganz still. Mücken tanzen, Libellen schweben, Fische sich am Grund verbergen, Kinder jauchzen am Uferrand, spritzen mit Wasser, spielen im Sand. So friedlich ist unsere kleine Welt, das Glück uns für...

  • Schwelm
  • 24.06.20
Kultur
Anfang 2019 erschienen. ZUGABE! Tim Pröse schreibt über MARIO ADORF
5 Bilder

Gedanken Gefühle Liebe Momente GLÜCK Liebesleid MARIO ADORF!
LIEBESGLÜCK und LIEBESLEID

...ESSENRuhrgebiet NRW und der Rest der WELT.... in CORONA-ZEITEN BÜCHER! Da liegen doch noch soooo viele BÜCHER... und ich hatte doch einige davon letztes Jahr schon begonnen, zu lesen ... AH, da ist ja das Buch von TIM PRÖSE, diesem Journalisten und Buchautor, aus Essen (!) der hatte 2018 ein besonderes BUCH über den Schauspieler MARIO ADORF geschrieben,  welches ich mir bereits Anfang 2019, als es erschien, zulegte ... ZUGABE! und DAS könnte ich doch nun endlich einmal zu Ende lesen... statt...

  • Essen
  • 09.04.20
  • 11
  • 5
Kultur
https://images.app.goo.gl/M5MQspr8nFBEVBXq5

Aktuell
Freitag, 27.3.2020 -18.00 /Rom

Freitag, 27.3.2020 - 18.00 / Rom Grau das Wetter, der Himmel weint, als der Papst mühsam, einsam, ganz allein geht über den leeren Petersplatz - Millionen Augen verfolgen am Bildschirm seinen Gang. Gebeugt von tiefem unmittelbaren Leid geht er zur Gottesmutter und fleht um ihren Beistand für die kranke Welt. Beim alten Pestkreuz hält er an, verneigt sich tief. Still betet er dann und erhebt zum großen Segen die Monstranz - dieser Augenblick umfasst den ganzen Erdenkranz. Und ich spüre am...

  • Schwelm
  • 29.03.20
Kultur
Oktober-Gedanken...
4 Bilder

Erzählungen Geschichten Frei erfunden Phantasie einfach soooo
ALLES, ... nur geträumt...

[i][i]... HERBST-Geschichten 2019 ZEIT und Ruhe für neue Erzählungen, Phantasien, stories und mehr ... Einfach so ...[/i][/i] etwa wie "SO GANZ GUT... ALLES NUR GETRÄUMT ... Teil III" Einfach-so Erzählungen / HERBST-Geschichten 2019 Fortsetzung zu „SO ganz GUT…“ vom 1.Nov.2019… TEIL I und "SO ganz gut , ... fühlte sie sich nicht" vom 21.11.19 TEIL II ------------------------------------------------------------------------ Es regnete, so ein klein wenig, als er zum Auto ging. Natürlich. Das...

  • Essen
  • 03.12.19
  • 19
  • 6
Kultur
FARBEN im HERBST
10 Bilder

Erzählungen Lyrik Weisheiten Diffuses Neues+Altes Irgendwas....
DER LETZTE MONAT....

JAHRESENDE... Gedanken  zum Dezember,  zum ADVENT...einfach so... mit Fotos aus der ESSENER GRUGA´... Ein wenig frischer geworden, war es. In den engen Gassen der kleinen Vororte ging es auch immer hektischer zu, klar, nun um diese Zeit so wie so. Schon seit Tagen, vielleicht sogar schon seit Wochen, überall immer mehr entzückende Lichter, alles Grau ein wenig erhellend. Schließlich wurde es nun bereits gegen 17 Uhr dunkel. Ein wenig Licht, schön dekoriert, schadete also keineswegs. Manche...

  • Essen-Süd
  • 01.12.19
  • 17
  • 6
Kultur
...sie ging diesen Weg...
3 Bilder

Erzählungen Geschichten Frei erfunden Phantasie einfach soooo
SO GANZ GUT... fühlte sie sich NICHT!

TEIL II zu „So ganz gut"  vom 1. November: Aus ihrer Sicht… ...hier der ERSTE Teil... Erzählung… einfach soooo Verdammt. Ausgerechnet heute hatte sie länger arbeiten müssen. Als sie endlich in ihrem Bad vor dem Spiegel stand, nachdem sie sich kurz abgebraust hatte, atmete sie endlich einmal durch. Die vor ungefähr einer Stunde eingeworfene Kopfschmerztablette schien langsam Wirkung zu zeigen. Nach dem Eyeliner greifend, bemerkte sie dann aber, dass sie zitterte. Ihre Hand zitterte. Ganz wenig....

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.19
  • 30
  • 14
Natur + Garten
dann wollen wir mal´... los spazieren!
16 Bilder

SPAZIERGÄNGE Achtsamkeit FEIERABEND Natur GENIEßEN Gedanken
a walk in the afternoon

GRUGA Park ESSENNovember 2019 FEIERABEND-Spaziergang Die Woche war lang gewesen, fies und gemein! Natürlich hatte es kleine Lichtblicke gegeben, aber eben zu wenige, und ich hatte kaum Zeit, diese wirklich wahrzunehmen! Wieder mal´ bin ich also darauf hereingefallen, zu viel zu schuften´ und zu hetzen, mich diesem Großstadt-Dschungel hinzugeben, statt auf mich zu achten und mir kleine „Auszeiten“ zu gönnen, schöne Dinge zu betrachten, oder positivere Gedanken zu haben. Nun, endlich, ein Freitag...

  • Essen
  • 20.11.19
  • 15
  • 4
LK-Gemeinschaft
Lieblingsmensch? 
Es darf auch viele davon geben.
Oder?

Herzlich❤ nachgedacht ❤
Hallo " Lieblingsmensch"🕪

Was ist ein Lieblingsmensch? Als... ,,Lieblingsmensch " wird eine sehr gemochte Person bezeichnet. Ja, es gibt sie wirklich noch die Menschen denen man emotional sehr nahe ist, die man vermisst,wenn man nichts von ihnen hört und sieht. So einen Herzensmenschen (oder mehrere) wünsche ich jeden von euch. Warmherzig,hilfsbereit und liebevoll. Gerade in der heutigen Zeit doch wichtig... Oder?

  • Bochum
  • 05.11.19
  • 30
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.