Gefahr

Beiträge zum Thema Gefahr

Blaulicht
Aufgrund der anzunehmenden erheblichen Gefahr für Leib und Leben schickte die Polizei sofort einen Streifenwagen zu dem Sender, zudem forderte die Leitstelle einen Polizeihubschrauber an, um das Gelände auch aus der Luft nach dem Quartett abzusuchen.

Blaulicht in Langenberg
Mutmaßliche Sender-Kletterer lösten Polizei-Einsatz aus

Vier junge Männer haben in der Nacht von Freitag (18. Juni) auf Samstag (19. Juni) durch eine äußerst gefährliche Aktion einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Quartett war mitten in der Nacht auf einen Turm der WDR-Sendeanlage in Langenberg geklettert. Um kurz vor Mitternacht meldeten sich mehrere Anwohner aus Langenberg, weil sie vier junge Männer beobachtet hatten, die sich unberechtigter Weise Zugang auf das Gelände der WDR-Sendeanlage am Rommelsweg verschafft hatten. Laut Angaben der Anrufer...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.06.21
Natur + Garten
Förster Hannes Johannsen (links) und der Technische Beigeordnete Andreas Sauerwein prüfen sehr genau, ob ein Baum am Straßenrand gefällt werden muss.

Enger Wurzelraum, Hitze und Hunde-Urin
Keine leichtfertige Fällung von Bäumen in Heiligenhaus

Die Stadtverwaltung macht es sich nicht leicht, wenn es um die Fällung von Bäumen geht. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt hatte darüber beraten, ob ein Baum an der Straße Am Vogelsang gefällt werden sollte. Denn die Wurzeln der Kirsche haben zu großen Schäden am Gehweg und an einer privaten Mauer geführt. Knappe Mehrheit gegen Verwaltungsvorschlag Die Verwaltung hatte empfohlen, den Baum zu entnehmen und Ersatz in einer Grünanlage zu pflanzen. Doch der Antrag wurde vom Ausschuss mit...

  • Heiligenhaus
  • 12.04.21
Blaulicht
Polizei und kommunaler Ordnungsdienst trafen sich zur besonderen Schulwegkontrolle an der Kastanienallee.
5 Bilder

Verkehrsprobleme in Velbert
Besondere Schulwegüberwachung auf der Kastanienallee

Einsatzkräfte der Velberter Polizei überwachten am heutigen Mittwochmorgen gemeinsam mit dem kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Velbert gezielt den morgendlichen Schulverkehr auf der Kastanienallee. Nach Eröffnung der neuen, fünfzügigen Gemeinschaftsgrundschule Kastanienallee mit eigener Turnhalle, unmittelbar neben der Kolping-Kindertagesstätte und in weiterer Nachbarschaft der Realschule Kastanienallee, mehren sich dort in den letzten Tagen Hinweise und Beschwerden von Anwohnern und...

  • Velbert
  • 11.11.20
Blaulicht
4 Bilder

Heiligenhauser Feuerwehr eilt häufig zur Hilfe
Mit Blaulicht zur Tierrettung

Die Aufgaben der Feuerwehr beinhalten nicht nur die Brandbekämpfung oder Rettung von Menschen bei Unfällen. Die Tierrettung fällt ebenfalls in das Aufgabengebiet. Wenn Schwanenküken in ein Loch fallen, ein Vogel in einem Kamin gefangen ist, oder ein Reh in einem Tor feststeckt, kommt die Feuerwehr. In den vergangenen vier Wochen rettete die Feuerwehr Heiligenhaus in sieben Einsätzen Tiere aus Notlagen. Dabei sieht sich die Feuerwehr immer wieder mit neuen Situationen konfrontiert. "In 2018...

  • Heiligenhaus
  • 21.07.20
Blaulicht
Der Baum (Bildmitte) drohte abzubrechen.
4 Bilder

Viel zu tun für die Velberter Feuerwehr
Feuer und Sturm

Einiges zu tun gab es an diesem Wochenende für die Velberter Feuerwehr. Neben einigen Brandeinsätzen am Samstag sorgte außerdem der kurze, aber heftige Sturm am Sonntagmorgen für Arbeit. Hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge aus Velbert-Mitte rückten am Samstag um 10.49 Uhr zum Seniorenheim an der Kolpingstraße aus, nachdem die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Die Ursache war schnell gefunden - im Schwimmbadbereich schmorte ein fest installierter Fön. Die Feuerwehr schaltete das...

  • Velbert
  • 16.12.19
Überregionales

Velbert: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Ausgehobene Gullydeckel sind ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und kein Spaß, darauf muss aus aktuellem Anlass von der Polizei in Velbert hingewiesen werden.  Am frühen Samstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, meldete sich die 43-jährige Fahrerin eines Toyotas bei der Velberter Polizei, weil sie mit ihrem Fahrzeug auf der Bahnhofstraße über einen offenen Abwasserschacht gefahren war. Dabei hatte die Velberterin glücklicherweise die Kontrolle über ihr Fahrzeug behalten und auf den ersten...

  • Velbert
  • 26.03.18
Überregionales
Foto & Copyright: Jochen Tack Fotografie

Frau kollidiert mit PKW

Velbert. Eine 31- jährige Fahrerin eines VW Passats befuhr am vergangenen Donnerstag, gegen 15.10 Uhr, die Neustraße in Velbert-Tönisheide in Richtung Velbert- Mitte. In Höhe der Hausnummer 56 verlor sie, aufgrund eines plötzlich auftretenden Unwohlseins, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw Mercedes C- Klasse, welcher durch die Wucht des Aufpralls wiederum auf einen davor stehenden Pkw Ford Fusion geschoben wurde. Die...

  • Velbert
  • 23.06.17
Ratgeber
Die andauernde Hitze bringt ein trockenes Feld schnell mal zum brennen. Foto: Feuerwehr

Hitze bringt das Feuer zum brennen

Seit mehreren Tagen nimmt Hitze nicht ab: Temperaturen bis zu 35 Grad Celsius und anhaltende Trockenheit sorgen für ein erhöhtes Waldbrandrisiko. Gewitter mit Starkregen und starken Sturmböhen sind in den kommenden Tagen möglich. Die Feuerwehr gibt Tipps, wie Sie sich in diesen Tagen am Besten verhalten. Im Moment ist sie eine große Belastung für jeden: Die anhaltende Hitze. Der Deutsche Wetterdienst warnt weiter vor Temperaturen um die 35 Grad Celsius. Das Risiko für Wald-, Wiesen- und...

  • Velbert
  • 23.06.17
Überregionales
Foto: Polizei

Verkehrsunfall endet auf Spielplatz

Berauscht durch den Straßenverkehr Die Fahrt eines betrunkenen Fahrzeugführers, welcher ebenso unter Medikamenteneinfluss stand, verursachte am vergangenen Donnerstagabend gegen 19.55 Uhr in Birth, Velbert-Mitte einen Verkehrsunfall bei welchem er auf einem Spielplatz zum stehen kam. Ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus Velbert befuhr mit seinem PKW KIA die von-Humboldt-Straße von der Jahnstraße aus kommend in Richtung Brehmstraße. An der Einmündung Brehmstraße verlor dieser wohl die Kontrolle...

  • Velbert
  • 24.03.17
Überregionales

Einbruch in ein nevigeser Wohnhaus

Ein oder mehrere bislang unbekannten Täter verschafften sich durch ein aufgehebeltes Fenster am vergangenen Mittwoch, 1. März, in der Zeit zwischen 8.15 und 13.30 Uhr Zutritt in ein Wohnhaus am Dillenberger Weg im Velberter Ortsteil Neviges. Im Inneren öffneten sie weitere Schränke und Behältnisse gewaltsam und entwendeten anschließend insbesondere unter anderem einen Tresor und ein Mobiltelefon. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, jederzeit entgegen. Im...

  • Velbert
  • 03.03.17
Überregionales

Raubüberfall mit Schusswaffen in Velbert

Ein Überfall mit gefährlichem Ausmaß. Ein Supermarkt schloss am vergangenen Mittwochabend, pünktlich um 18.30 Uhr, an der Looker Straße im Velberter Ortsteil Bonsfeld seine Pforten und der 60-jährige Geschäftsinhaber sowie eine 47-jährige Angestellte waren in den bereits verschlossenen Geschäftsräumen mit Aufräum- und Reinigungsmaßnahmen beschäftigt. Um 18.45 Uhr erschienen plötzlich zwei maskierte und mit Schusswaffen bewaffnete Männer im Geschäft, die sich wahrscheinlich vor Geschäftsschluss...

  • Velbert
  • 22.12.16
Überregionales
Foto: Polizei

Tumult nach Unfall in Velbert - Schaulustige greifen Autofahrer an

Bei einem Unfall an der Berliner Straße wurden zwei Fußgängerinnen angefahren und schwer verletzt. Im Anschluss kam es zu tumultartigen Szenen, teilt die Polizei mit. Ein 28-jähriger Mann aus Velbert befuhr am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, die Berliner Straße in Velbert-Mitte, aus Richtung Willy-Brandt-Platz kommend, in Fahrtrichtung Nevigeser Straße. In Höhe der Hausnummer zwei liefen in der abendlichen Dunkelheit zwei dunkel gekleidete Fußgängerinnen auf die regennasse Fahrbahn, um diese...

  • Velbert
  • 22.12.16
Überregionales

Überfall direkt am Geldautomat

Eine bislang unbekannte Frau versuchte an der Poststraße in Velbert einer anderen Frau die Handtasche zu entwenden. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag gegen 8.10 Uhr. Kurz nachdem die 40-jährige Velberterin eine größere Bargeldmenge von einem Geldautomaten abgehoben und in ihre Tasche gesteckt hatte. Als sie anschließend die Bank verließ, wurde sie von der Täterin angesprochen. Die Unbekannte forderte die Herausgabe "ihres" Geldes. Sie griff nach der Tasche der 40-Jährigen und...

  • Velbert
  • 17.11.16
Politik

Sozialer Frieden in Gefahr

Die Junge Union Velbert sieht aufgrund der aktuellen Flüchtlingskrise den sozialen Frieden in den Kommunen in Gefahr. Während die gesellschaftlichen Auswirkungen aufgrund der Flüchtlingskrise in Deutschland nur zu erahnen sind, werden die Velberter Bürgerinnen und Bürger die finanziellen Folgen in absehbarer Zeit zu spüren bekommen, wenn die rot-grüne Landesregierung nicht zeitnah handeln wird. Bereits in den letzten Jahren wurden bei den jährlichen Haushaltsberatungen in Velbert jeder Stein...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.02.16
  • 1
Natur + Garten

Stier ausgebüchst - Polizei jagt Bullen quer durch Offenburg

Offenburg: Aufregung am heutigen Morgen im badischen Offenburg. Die Polizei rast mit Blaulicht, aber ohne Sirene quer durch die Stadt. Der Grund: Ein entlaufener Stier trabte munter in Richtung Innenstadt (siehe Foto von Heinz Jäger). Direkt vorbei an meinem Auto. Vier Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf. Was mit dem Bullen weiter geschah, ist bis jetzt noch nicht bekannt.

  • Velbert-Langenberg
  • 09.10.15
  • 1
  • 4
Überregionales
2 Bilder

Flop der Woche!

Eine erhöhte Verletzungsgefahr bergen, nach Meinung von Leserin Cornelia Teumel, die installierten Natursteine im Sandkasten des Spielplatzes Bonsfelder Straße in Langenberg. Sebastian Hacker, TBV: „Dahinter verbirgt sich ein pädagogisches Konzept. Motorik, Koordination und Selbsteinschätzung sollen trainiert werden.“ Unumstritten bleibt die Unfallgefahr. Flop!

  • Velbert
  • 30.05.15
Ratgeber
Foto: Polizei

Autos von Eis und Schnee befreien - Polizei warnt vor Gefahren

Kaum fallen in diesem Winter die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt, sind sie leider auch schon wieder auf Straßen des Kreises Mettmann unterwegs ! Fahrerinnen und Fahrer von "Eis-Panzern"- die meist vor morgendlichem Fahrtbeginn nur Sehschlitze oder Gucklöcher in den Eismantel von Scheiben ihrer zuvor in frostiger Nacht geparkten Fahrzeuge kratzen. Dies reicht nicht aus! Wer mit seinem Vehikel so quasi im Blindflug unterwegs ist, gefährdet sich selbst und andere. Auch heute Morgen im...

  • Velbert
  • 04.12.14
Überregionales

Vorsicht: Gefahr!

Am Mittwoch und Donnerstag war die Ampelanlage an der Kreuzung Heiligenhauser Straße/Zur Sonnenblume/Ernst-Moritz-Arndt-Straße außer Betrieb. Aus eigener Erfahrung kann ich nur warnen: Es ist extrem schwierig, gefahrlos aus einer der kleineren Straßen nach links auf die zweispurige Hauptstraße abzubiegen. Laut Auskunft der Stadt Velbert war „die Technik tot“. Man habe die Anlage zwar wieder zum Laufen bekommen, allerdings wird ein Ersatzteil erst Mitte nächster Woche geliefert. Die komplette...

  • Velbert
  • 06.09.14
Überregionales
Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Diesel lief aus - große Gefahr für die Umwelt entschärft

Viele Feuerwehreinsätze beginnen unscheinbar und vermeintlich klein, so auch am heutigen Montag. Eine aufgerissene Dieselleitung an einem LKW sorgte am Schopshofer Weg für einen dreistündigen Einsatz der Feuerwehr. Durch schnelles Handeln konnte verhindert werden, dass 1.000 Liter Diesel in die Kanalisation gelangten. Um 12.21 Uhr erhielt die Feuerwehr Heiligenhaus den Auftrag, am Schopshofer Weg einen Kraftstoffauslauf zu stoppen, es würde Diesel aus einem LKW-Tank auslaufen. Als die kleine...

  • Heiligenhaus
  • 11.08.14
Überregionales
Foto: Polizei

Garage in Flammen - Gasflaschen stark erhitzt

Ein Feuer in der Doppelgarage im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der von-Behring-Straße beschäftigte die Feuerwehr am Montagabend länger als erwartet. In der für vier Fahrzeuge ausgelegten Garage standen verschiedene Gegenstände in Flammen, die ein Trupp schnell unter Kontrolle brachte. Allerdings fanden sich in der Garage neben einem Auto zwei nicht unerheblich erwärmte Gasflaschen. Ein weiterer Trupp barg die Flaschen und stellte sie in einem Müllbehälter ab, der anschließend mit...

  • Velbert
  • 08.04.14
Überregionales

Keine Angst, der will nur spielen?!

Hunde brauchen viel Auslauf, dem stimme ich gerne zu. Und eigentlich gönne ich es auch jedem gut erzogenen Vierbeiner, dass er unangeleint herumtoben kann. Wenn andere Spaziergänger allerdings Angst vor den Tieren haben und das Gefühl haben, sich in einer Gefahrensituation zu befinden, ist es die Pflicht des Halters, den Hund an die Leine zu nehmen. Gleich zwei Vorfälle wurden uns in der vergangenen Woche berichtet, bei denen Herrchen diese Pflicht versäumten und sogar unverschämt reagierten,...

  • Velbert
  • 29.06.13
Überregionales

Gefährliche Situation

Kürzlich ist mir eine Frau begegnet, die mehr als nur einen Schutzengel bei sich hatte. Auf schneeglatter Straße stand ich an einer Velberter Ampel, vor mir noch ein weiteres Fahrzeug. Von links überquerte die sehbehinderte Frau den Fußgängerüberweg, allerdings zeigte die Ampel für sie rot an. Der Fahrer vor mir hatte wohl den selben Gedanken wie ich und blieb - trotz grünen Signals - erstmal stehen, um die Situation weiter im Auge zu behalten. Und tatsächlich: Mit ihrem langen Blindenstock...

  • Velbert
  • 23.01.13
  • 1
Natur + Garten
Ein Feuerwehrmann robbt auf dem Bauch zum Opfer, zieht den "Bewusstlosen" aus dem Eisloch.
15 Bilder

Wenn das Eis bricht: Lebensgefahr!

Eine glatte, spiegelnde Fläche. Das Eis sieht stabil aus. Doch dann geht alles ganz schnell: Ein lautes Knacken, das Eis bricht. Ein Mann stürzt ins eiskalte Wasser. Jetzt zählt jede Sekunde. 3,5 Grad hat das Wasser im Cappenberger See. Das kann tödlich sein. Jan Schilase, das Opfer, ist Feuerwehrmann in Lünen. Der schwere Unfall, er ist nur eine Übung. Die Spaziergänger am Cappenberger See atmen auf. Der Hintergrund aber ist ernst. Frieren die Seen zu, drohen Eisunfälle. Jan Schilase ist mit...

  • Lünen
  • 04.02.12
  • 8
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.