Gefahrenbäume

Beiträge zum Thema Gefahrenbäume

Natur + Garten

Gefährenbäume in Herdecke

Gefahrenbäume werden derzeit im Bereich der Ender Talstraße und Voßkuhle in Herdecke gefällt. Etwa zehn grüne Riesen müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Bis einschließlich Donnerstag, 22. Dezember, kommt es vereinzelt zu kurzzeitigen Vollsperrungen.

  • Hagen
  • 19.12.16
Politik
Gabriele Kipphardt: „Man sollte alles daran tun, diese Postkartenidylle zu bewahren!“  Foto: Bangert
2 Bilder

Bäume fällen oder schützen?

Bei der Sitzung der Bezirksvertretung wurde angeregt über Kettwiger Bäume diskutiert Den Kettwiger Stadtführern Helmut Wißler und Armin Rahmann, bekannt auch als Nachtwächter zu Kettwig, ist die geschädigte Zeder am Mühlengraben schon länger ein Dorn im Auge. Vor mehr als 30 Jahren wurden am Kettwiger Mühlengraben zwei Zedern gepflanzt, die zwischenzeitlich zu beachtlicher Größe herangewachsen sind. Beim Ela-Sturm 2014 wurde eine der Zedern in der Baumkrone stark beschädigt. Nun...

  • Essen-Kettwig
  • 30.06.16
Überregionales
2 Bilder

Sturmeinsätze und Kohlenmonoxid-Vergiftung in Velbert

Insgesamt fünf Mal musste die Velberter Feuerwehr seit Sonntagnachmittag wetterbedingt ausrücken. Zunächst rückte die hauptamtliche Wache am Sonntag um 17.22 Uhr zu einem Gefahrenbaum an der Schmalenhofer Straße aus, der auf die Fahrbahn zu stürzen drohte. Mit einer Motorkettensäge und unter Einsatz der Drehleiter wurde der Baum aus dem Verkehrsbereich entfernt. Ein freiwilliger Löschzug war um 21 Uhr wegen Sturmschäden an einer Kfz-Werkstatt am Rosenkamp alarmiert worden. Hier wurden eine...

  • Velbert
  • 30.11.15
Ratgeber
Wenn Bäume auf Straßen fallen, wird es gefährlich. Morgen früh wird die Bundesstraße in Xanten voll gesperrt.

Xanten: Bundesstraße wird morgen früh komplett gesperrt

Am Freitag, den 7. November 2014 wird die Bundesstraße 57 ab voraussichtlich 9 Uhr zwischen der Ampelkreuzung Augustusring / Rheinberger Straße / Gelderner Straße bis zur Einmündung Rheinberger Straße / Heesweg komplett gesperrt. teilt der Leiter des Xantener Ordnungsamtes, Tobias Fuß, mit. Diese kurzfristige Sperrung sei notwendig, da dort dringende Fällarbeiten von so genannten Gefahrenbäumen vorgenommen werden müssen. Diese Arbeiten dulden keinen weiteren Aufschub. Die Sperrung wird so...

  • Xanten
  • 06.11.14
  •  1
Politik

Baum fällt - Dach kommt! Steele macht sich „herbstfein“

Die elf Robinienbäume, die das Pflaster der Bochumer Straße von Grend- bis Dreiringplatz zerstört haben (wir berichteten), sollen gefällt und durch sieben Zierkirsch- oder Zierapfelbäume ersetzt werden. Über Fällung und Neupflanzung (Kosten 31.000 Euro, Pflasterarbeiten: 49.000 Euro, Bezirksvertretungsanteil: 14.000 Euro) wurde gestern in der Bezirksvertretungssitzung diskutiert. Bis November sollen Anregungen von Bürgern in die Entscheidungsfindung einfließen. Schnarchbaustelle vor der...

  • Essen-Steele
  • 09.10.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.