Gegen Gewalt und Rassismus

Beiträge zum Thema Gegen Gewalt und Rassismus

Kultur
Angelika Becker (Bereich Kultur), Ksenija Sakelšek (Integrationsvorsitzende), Prof. Dr. Christian Jänig, Elpia Pavlidou, Gabriele Köhnemann und Ingrid Kroll (Philia - Deutsch-Griechischer Verein Unna e.V.)

Willkommen in der Kreisstadt Unna zu den Interkulturellen Wochen 2016

Samstag, 10. September 2016 11:00 Uhr Das Motto der Wochen lautet Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt Vielfalt Griechenlands Anders als in den letzten Jahren beginnen diese mit einer Menschenkette und bunten Luftballons, die ab 10:30 Uhr den Rathausplatz mit dem Alten Markt verbindet. Ab 11:00 Uhr heißt es dann Unna bleibt bunt Veranstaltung gegen Rassismus Es ist eine Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus und dem betreuten Wohnen der Werkstatt im Kreis Unna. Für ein...

  • Unna
  • 01.09.16
  • 2
  • 4
Überregionales
Projektwoche "Gegen Gewalt und Rassismus": Mehrere Nationen sangen gemeinsam die Deutsche Nationalhmyne im Werkstatt-Berufskolleg.

Projektwoche „Gegen Gewalt und Rassismus“ bei der Werkstatt im Kreis Unna

Beispielhaft: Gelebtes tolerantes Miteinander fremder Kulturen „Ich finde gut, dass wir zeigen können, wie man auch ohne Streit und Hass mit anderen Nationen zusammenleben kann. Das machen wir hier jeden Tag. Ich bin offen gegenüber jedem Menschen“, bringt es Ana Marija auf den Punkt. Die 18-Jährige geht auf das Werkstatt-Berufskolleg und ihre Mitschülerin Katharina ergänzt: „Auch wenn die sprachliche Verständigung manchmal schwierig ist. Mit Händen und Füßen können wir uns immer verständlich...

  • Unna
  • 18.03.16
Überregionales
Jugendliche der Werkstatt im Kreis Unna beteiligten sich an der vom Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus ausgerufenen internationalen Projektwoche „Gegen Gewalt und Rassismus“.

Projektwoche „Gegen Gewalt und Rassismus“ bei der Werkstatt Unna

Klare Kante zeigten Jugendliche der Werkstatt im Kreis Unna. Sie beteiligten sich an einer internationalen Projektwoche „Gegen Gewalt und Rassismus“, zu dem der Runde Tisch gegen Gewalt und Rassismus aufgerufen hatte. „Toleranz heißt für mich, eine andere Person so zu behandeln, wie ich selbst gerne behandelt werden möchte“, sagt Kym. Die 22-Jährige ist eine von 15 jungen Erwachsenen, die an der durch die Bundesagentur für Arbeit und das Land geförderten berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme...

  • Unna
  • 04.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.