Gegend

Beiträge zum Thema Gegend

LK-Gemeinschaft

Neugieriger Fotograf in Baggersee gestürzt und ist seitdem verschollen.

Eine Tragödie hat sich heute morgen möglicherweise in Gelsenkirchen Ückendorf ereignet. "Es muss heute morgen gegen 6 Uhr geschehen sein. Sonst geschieht hier in der Gegend doch gar nichts. Bis heute!" erinnert sich eine schockierte Nachbarin, als sie von dem Vorfall erfuhr. Franz J. ist ein Fotograf und ein Lokalreporter, der seine Nachbarn immer gerne über die Nachrichten und Geschehnisse vor Ort informieren möchte. Er konnte einige Leser und Anhänger auf sich Aufmerksam machen, die seinen...

  • Gelsenkirchen
  • 28.02.15
  •  6
  •  2
Natur + Garten

Erste Frühlingsboten lassen sich schon blicken

Spaziert man so in der Gegend herum und besucht die Grünanlagen, kann man schon allerhand Boten ausmachen, die den kommenden Frühling ankündigen. Sehr zur Freude derjenigen, die den Winter und den Schnee langsam nicht mehr sehen können. Mit der Kamera im Gepäck kann man sich die Natur auch auf dem heimischen Rechner bewahren und mit anderen teilen (oder auch nicht) und wieder etwas mehr den Bezug zu seiner Umwelt herstellen, sofern man die nötige Zeit dafür erübrigen kann. Raus aus dem...

  • Dortmund-City
  • 13.03.13
Überregionales

Irgendwo ist immer was los

Manchmal streift man auch Orientierungslos durch die Gegend, weiss eigentlich gar nicht, wohin. Bereut es vielleicht auch direkt wieder, überhaupt raus gegangen zu sein. Dann findet man doch etwas, mit dem man absolut nicht gerechnet hatte und sich dann doch freut. So etwas ist mir letzten Samstag in Duisburg passiert. Vielleicht so etwas wie Intuition, das mich zur rechten Zeit an den rechten Ort gebracht hat? Ist Ihnen so etwas auch schon einmal passiert? Zu entdecken gibt es soviel und doch...

  • Duisburg
  • 11.01.13
Kultur
4 Bilder

Das neue Jahr und der Nordmarkt

Gerade hat das neue Jahr begonnen und man fragt sich, was es denn so alles Neues geben wird. Was kommt jetzt auf uns zu? Manchmal hatte man auch einen gewissen Bezug zu manchen Orten oder Personen und fragt sich, was es denn jetzt so da los ist oder wie geht es ihm/ihr? Nachdem ich einen Beitrag im vorletzten Jahr erstellt hatte über den Nordmarkt, verlor ich schnell den Bezug wieder zu diesem Ort. Damals war es dort noch auf der Schwelle zu dreckig und chaotisch bis gefährlich und den...

  • Dortmund-Nord
  • 05.01.13
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Das Laub fällt wieder

Der HErbst ist schon seit einer Weile am wüten. Die Stürme werden heftiger, die Sonne verschwindet immer mehr und die Wolken werden dicker und dunkler. Auch die Grippe-Wellen und Depressionen nehmen wieder stärker zu. Regen, Sturm, Kälte und schlechte Laune. Zusehends fällt auch immer mehr das Laub und man sieht auch mehr und mehr Nachbarn mit dem Feder-Besen fleißig ihren Rasen abfedern. Die bunten HErbst-Blätter überfluten die Landschaft, Wiesen und auch in den Wäldern ist die bunte...

  • Dortmund-City
  • 28.09.12
Ratgeber

Wetter: Die Sonne scheint in Strömen

Halb verschlafen dreh ich mich noch einmal um. Bin einfach zu faul und zu müde, um aufzustehen. Fast schon Mittag, aber ich muss heute nicht arbeiten, also entspannen und geniessen. Draussen mag ich auch nicht raus, fliegen grad wieder ein paar Grippe-Viren durch die Gegend und das Wetter sieht auch nicht sehr verlockend aus. Keine Sonne, nur Sturm und zwischendurch prassen die kleinen Niesel-Tropfen gegen die Scheibe. ich hab heute kein Bock und mach meinen faulen oder schläfrigen Tag. Auch...

  • Dortmund-City
  • 22.09.12
Natur + Garten
18 Bilder

es war einmal...

ein kleines Naturparadies. Im Niemandsland zwischen Leegmeer und Klein-Netterden. Zwischen Industrie und Hubertusgewässer, dort wo die Allee mit all ihren Vögeln und Kleintieren war, die Allee, die früher Apfelweg genannt wurde, das kleine Naturparadies, das dann vor wenigen Jahren ausgelöscht wurde, ausgerissen, planiert und bebaut c) Christel Wismans, Fotos von 2006

  • Emmerich am Rhein
  • 05.12.11
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.