Gegendemonstrationen

Beiträge zum Thema Gegendemonstrationen

Ratgeber
Foto: Frank Preuß

Pegida: Wieder Demos am Duisburger Hautbahnhof

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, hat Pegida auch für Montagabend, 9. März, eine Kundgebung mit anschließendem Aufzug in Duisburg angemeldet. Es finden zwei Gegendemonstrationen auf dem Bahnhofsvorplatz statt. Die Polizei wird mit mehreren Hundertschaften dafür sorgen, dass alle Bürgerinnen und Bürger ihr Versammlungsrecht friedlich wahrnehmen können. „Uns ist bewusst, dass Anwohner und Pendler wiederholt durch die Großveranstaltungen erheblich belastet werden“, erklärt...

  • Duisburg
  • 06.03.15
Politik
Zum vierten Mal war am Montagabend der Duisburger Hauptbahnhof Schauplatz von Pegida-Kundgebung und Gegendemonstrationen. Foto: Frank Preuß

Interesse an Duisburger Pegida-Kundgebungen ebbt deutlich ab

Das Interesse an Pegida hat laut Polizei in Duisburg deutlich nachgelassen. 130 Teilnehmer – so das Fazit der Ordnungshüter – nahmen am mittlerweile vierten Pegida-Aufmarsch teil, rund 300 bei den Gegendemonstrationen. Es kam zu keinen Zwischenfällen. Die Demonstrationen am Montagabend waren um 19.40 Uhr beendet. Für den kommenden Rosenmontag ist keine Pegida-Kundgebung angekündigt.

  • Duisburg
  • 10.02.15
Ratgeber

Pegida-Kundgebung und Gegendemos: Polizei richtet Servicetelefon ein

Für Montag, 19.Januar, sind in Duisburg mehrere Demonstrationen in der Duisburger Innenstadt und im Bereich des Hauptbahnhofs angemeldet. Wie die Polizei Duisburg mitteilt, wird sie mit mehreren Hundertschaften dafür sorgen, dass alle Bürger ihr Versammlungsrecht friedlich wahrnehmen können. „Wir bitten unbeteiligte Bürger um Verständnis für die Behinderungen, die eine solche Großveranstaltung nach sich zieht“, setzt Einsatzleiter Rüdiger Wollgramm auf Unterstützung aller Betroffenen. Ab 16...

  • Duisburg
  • 16.01.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.