Geigenmusik

Beiträge zum Thema Geigenmusik

Ratgeber
Am Samstag, 15. Februar, gibt es in der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) von 10 bis 13 Uhr Informationen zum frühinstrumentalen Violinspiel nach der „Suzuki Methode“.

Geige spielen im Kindergartenalter
Freude an Musik

Früh übt sich: Die Geigenlehrerin Luzie Jentzsch bietet am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 13 Uhr im Haus Rheinland der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) Informationen zum frühinstrumentalen Violinspiel nach der „Suzuki Methode“ an. Kinder können ab dem dritten Lebensjahr das Geigenspiel durch Vorspielen und Nachspielen erlernen. Einzeln und in der Gruppe erobern die Kleinen altersgerecht die Geige und erfahren Freude am gemeinsamen Musizieren. Zum Ausprobieren und Fragen gibt es an...

  • Moers
  • 12.02.20
Kultur

Premiere - Klassik im Kleinen Salon

Klassik im Kleinen Salon!, präsentierte Karin Nienhaus, die Leiterin des Scala Kulturspielhaus Wesel, heute Ihren Gästen und feierte somit eine neue Premiere. Mit viel Herz wurden hier, in einem tollen Ambiente, Werke von Wieniawski, Bach, Paganini, Mozart, Händel und Gardel durch das Salontrio Konzertmeister und Stargeiger Alban Pengili, Katharina Jarek mit Frederik Geene vorgetragen.. Trotz des herbstlich unschönen Wetters wurde es im kleinen Salon gemütlich. Das anwesende Publikum...

  • Wesel
  • 06.10.17
Kultur
Wir treten zusammen auf, lassen Sie sich überraschen! Foto Naomi Weier

Benefiz Show Orientalischer Tanz trifft Musik Hilft und Mr. Soul!

Benefiz Show „ Orientalischer Tanz“ trifft „Musik Hilft III“ und „Mr. Soul“ 10 Jahre Djimona´s Bauchtanz TuS Xanten 05/22 e.V Samstag 22. März 2014 Mensa Gymnasium, Poststr. 14 in Xanten um 19 Uhr, Eintritt Frei! Weiter Gäste: Streichensemble „Just for Fun“ aus Wesel mit Kate Hildebrandt, Trio Rahel, Vera und Lara, die Wüstenrosen, Duo Karisma, Aisha, Sahela, Duo Hanadi/Aanisha and Mr. Soul! (Änderungen vorbehalten.) Veranstalter: Die Eine-Welt-Gruppe Xanten e.V. in Kooperation...

  • Xanten
  • 14.02.14
  •  1
Überregionales
Stephanie Appelhans, Geigerin aus Arnsberg, nahm gemeinsam mit Studienkollege Marco Sanna am Klavier die Initiative für das Benefizkonzert im Rittersaal in die Hand, das einem Jugendorchester in Guatemala mit Spenden helfen kann.  Foto: Albrecht

Arnsberger Geigerin hilft in Guatemala aus

Der Rittersaal des altes Rathauses in Arnsberg war am Sonntag bis auf den letzten Platz gefüllt: Scheinbar mühelos erreichte die Geigerin Stephanie Appelhans aus Arnsberg ein großes Publikum für das Konzert - und ihre aktuelles Projekt. Fast zwei Stunden spielten Stephanie Appelhans und Pianist Marco Sanna vor den Gästen. Unter dem Titel „Orchesta juvenil de Balanyá“ hatte man sich gemeinsam die Unterstützung von jungen Musikern in Südamerika mit Spenden vorgenommen. Der Titel des...

  • Arnsberg
  • 17.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.