Geisterfahrer

Beiträge zum Thema Geisterfahrer

Blaulicht

Polizei stoppt Geisterfahrer auf der A 45

Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag (18. Januar) einen 80-jährigen Autofahrer auf der A 45 gestoppt. Zuvor fuhr der Mann etwa 20 Kilometer auf der Autobahn in die falsche Richtung. Die Irrfahrt des Senioren startete gegen 2.30 Uhr am Rastplatz Sauerland-West. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr der Mann aus Dillenburg mit seinem Pkw auf die Richtungsfahrbahn Frankfurt auf - allerdings in die entgegengesetzte Richtung. Sofort verfolgte ihn ein Streifenwagen der Autobahnpolizei. Davon...

  • Marl
  • 19.01.20
Ratgeber
Die Polizisten Natascha Käding und Martin Heitkamp und Marc Bouten, Leiter des Ordnungsamtes sowie die Kinderfreundin Beate Kleibrink (v.l.) bei der Aktion gegen Geisterradfahrer.
2 Bilder

Neue Schilder soll Radfahrer aufmerksam machen
Geister in Herten nicht erwünscht

Kurz vor Halloween geht es den Geistern in Herten an den Kragen, genauer gesagt den Geisterfahrer auf zwei Rädern. Geisterfahrer sind nicht nur auf der Autobahn ein großes Problem, sondern auch im allgemeinen Straßenverkehr. Im Speziellen hier in Herten im Kreisverkehr am Busbahnhof. Um die Fahrradfahrerinnen und -fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass falschherum in den Kreisverkehr zu fahren gefährlich ist, haben die Stadt, der Kreis Recklinghausen und die Polizei eine Aktion mit neuen...

  • Herten
  • 18.10.19
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Archiv

Verkehrsunfallflucht in Kamen Hoher Sachschaden entstanden
"Geisterfahrer" auf der Unnaer Straße haut einfach ab

Am gestrigen Montag krachte es kurz nach 14 Uhr in der Auffahrt zur A1, in  Fahrtrichtung Bremen. In diesem Unfall sollen mehrere Verkehrsteilnehmer verwickelt gewesen sein. Ein lilafarbener 3er BMW fuhr dabei in den Gegenverkehr. Um einen Verkehrsunfall mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, bremste ein 60-jähriger Unnaer seinen PKW bis zum Stillstand ab. Es kam im Verlauf zu einigen Auffahrunfällen mit Sachschaden in Höhe von ca. 4300 Euro. Ohne eine Schadensregulierung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.09.19
Blaulicht
Per "Crash-Rettung" holten Feuerwehrleute zwei eingeklemmte Frauen aus den Unfallfahrzeugen, die frontal auf der Brackeler Straße zusammen gestoßen waren.

Crash-Rettung nachdem auf der Brackeler Straße zwei Autos frontal zusammenstießen
Zwei Frauen bei Unfall schwerverletzt

Schnellstmöglich befreite gestern Nachmittag die Feuerwehr eingeklemmte Frauen nach einem Unfall auf der Brackeler Straße aus den demolierten Fahrzeugen. Beide Opfer befanden sich nach dem schweren Unfall in Lebensgefahr.  Eine Falschfahrerin hatte laut Polizei auf der Brackeler Straße den folgenschweren Verkehrsunfall mit mehreren Autos verursacht. Kurz nach 16 Uhr stieß eine 69-jährige Bochumerin auf der Brackeler Straße in Richtung Asseln in Höhe der Ausfahrt B 236 mit dem Auto einer...

  • Dortmund-City
  • 09.08.19
Blaulicht
3 Bilder

Geisterfahrer flüchtet
Geisterfahrer auf der A3 in Hamminkeln

Ein Geisterfahrer auf der A3 in Hamminkeln, verursachte einen Unfall und konnte unbekannt entkommen. Die Autobahn wurde gesperrt und der Verkehr über die Abfahrt Hamminkeln abgeleitet. Zum Glück wurde der beteiligte Autofahrer nicht verletzt. Polizei und Straßenwacht waren mit einigen Fahrzeugen unterwegs, um die Autobahn zu sperren. Die Fotos stellt der Redaktion "Der Weseler" freundlicherweise die Freiwillige Feuerwehr Hamminkeln zur Verfügung.

  • Hamminkeln
  • 27.02.19
Blaulicht

Geisterfahrer auf der Autobahn 43

Polizisten stoppten Mittwochvormittag (13.2., 11.19 Uhr) die "Geisterfahrt" eines 68-Jährigen auf der Autobahn 43. Der Mann aus Harsewinkel war im Gegenverkehr in Richtung Münster unterwegs. Zuerst wurde der VW zwischen Haltern-Lavesum und Dülmen von entgegenkommenden Autofahrern gesichtet. Bei den Leitstellen in Coesfeld und Münster meldeten mehrere Zeugen die Falschfahrt. Polizisten sperrten umgehend die weiteren Auffahrten und brachten den Verkehr in Richtung Ruhrgebiet kontrolliert und...

  • Marl
  • 13.02.19
Politik
Neu auf der Fahrbahn aufgebrachte Richtungspfeiler sollen ab sofort im Bereich des Kreisverkehrs auf der Zweckeler Arenbergstraße für deutlich mehr Sicherheit sorgen.

Zweckeler-SPD freut sich über Teilerfolg im Bereich Arenbergstraße
Markierungen für mehr Sicherheit

Zweckel. Dem Thema "Verkehrssicherheit im Bereich Arenbergstraße" beschäftigte in den letzten Wochen den Vorstand des SPD-Ortsvereins Zweckel. Anwohner hatten auf Probleme vor ihrer Haustüre hingewiesen. Dabei ging es um Gefährdungen durch "Falschfahrer", die konsequente Missachtung von Stopp-Schildern und nicht zuletzt auch um Geschwindigkeitsüberschreitungen, die von den Anwohner vor allen Dingen in den Abend- und Nachtstunden registriert wurden. Mitglieder des Vorstandes des...

  • Gladbeck
  • 30.11.18
  • 1
Ratgeber

Ganz finster im November
Gefahren im Dunkeln

In diesen Tagen ist es auf den dunklen Straßen besonders gefährlich: Kaum komme ich auf der Rückfahrt vom Büro an der nächsten Kreuzung vorbei, blinkt dort auch schon ein Polizei-Wagen grell auf und zwei Autos stehen quer. Da hat's wohl einen Unfall gegeben. Auf der nächsten Hauptstraße kommt mir ein Geisterfahrer entgegen: Ein Krankenwagen im Einsatz - mit beachtlicher Geschwindigkeit. Also nichts wie ran an den Rand... Ist aber viel los heute auf den Straßen. Dachte ich noch und bog in...

  • Essen-West
  • 30.11.18
  • 1
Überregionales

Geisteskranker auf der Straße! Autofahrer überholt äußerst waghalsig und gefährdet mehrere Menschen

Am Montag überholte ein unbekannter Fahrer eines schwarzen Opel Astra Kombi mit Klever Kennzeichen auf der Bundesstraße 9 von Weeze in Richtung Goch einige Fahrzeuge. Dabei gefährdete er mehrere Autofahrer, die abbremsen oder ausweichen mussten. Kurz vor der Autobahn kam der Opel bei einem weiteren Überholvorgang nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr durch den Grünstreifen. Auch hier musste der Gegenverkehr ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend beschleunigte der...

  • Goch
  • 11.10.17
LK-Gemeinschaft

Ein Geisterfahrer

Auf der Interstate [Highway] 25 vor Las Cruces in New Mexico hört ein Geisterfahrer die Warnmeldung: „Achtung, auf der I-25 in Richtung Las Cruces kommt Ihnen ein Geisterfahrer entgegen.“ „Fake!“ sagt der Geisterfahrer zu seinem virtuellem Beifahrer. „Es sind hunderte!“ Er hat Glück: Nichts passiert. Drei Monate später wird er zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt.

  • Recklinghausen
  • 05.05.17
Politik

Tödlicher Unfall auf der A3 bei Langenfeld , Angriff auf Polizisten

Der Unfallverursacher , der vor der Polizei flüchtete , soll bereits 8mal wegen Fahrens ohne Führerschein aufgefallen sein. Interessant wäre eine Recherche Ihrerseits , ob ihm eigene Fahrzeuge beschlagnahmt wurden oder er mit einem geliehenen Pkw unterwegs war. Mir berichten immer mehr Mitbürger , daß sie das Vertrauen in unserer Justiz allmählich verlieren. Polizeibekannten Drogenkonusumenten kann der Führerschein bzw. das Fahrzeug erst abgenommen werden, wenn sie im Straßenverkehr auffällig...

  • Bedburg-Hau
  • 26.11.16
  • 1
Überregionales

Falschfahrer verursacht Verkehrsunfall - drei Menschen erleiden tödliche Verletzungen

Wie die Polizei Dortmund mit einer Meldung am Sonntag, 16. Oktober, um 6.35 Uhr berichtete, kam es am Samstagabend, 15. Oktober, um 22.32 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 36-jähriger Bochumer mit seinem BMW die Autobahn 43, Richtungsfahrbahn Wuppertal, in Richtung Münster. Hinter der Anschlussstelle Witten-Heven kollidierte der Falschfahrer erst mit einem Audi und in der Folge mit einem VW Golf. Während die Kollision mit dem Audi...

  • Witten
  • 17.10.16
Überregionales

Oer-Erkenschwick: In den Gegenverkehr gefahren

Ein 52-jähriger Autofahrer aus Olfen befuhr am Mittwoch, 3. August, gegen 14 Uhr die Recklinghäuser Straße in Fahrtrichtung Norden und geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit dem Pkw eines 53-jährigen Autofahrers aus Oer-Erkenschwick zusammen. Der 52-Jährige verletzte sich leicht am Unterarm und begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Die Straße musste für die Unfallaufnahme und Räumung...

  • Oer-Erkenschwick
  • 04.08.16
Überregionales
Das Werdener Verkehrskonzept.

Guten Tag! Hoffnung

Liebe Leserinnen und Leser, auf unsere Grünen ist Verlass: Das Verkehrskonzept!? Achja, da war doch was? Die Grünen fragen, was denn nun sei mit dem großen Wurf für Werdens Verkehrsinfarkt. Der geforderte Gleichklang mit dem Bebauungsplan Grüne Harfe? Endgültig geplatzt? Achja, an der Grünen Harfe geht’s bald los. Und der Verkehr rollt und rollt. Geisterfahrerin Meiner Schwiegermutter ist da ‘ne Story passiert…Sie war einkaufen, wollte die Abteistraße überqueren. "Kommt gerade kein...

  • Essen-Werden
  • 12.09.14
Ratgeber

Geisterfahrer auf der A3 in Duisburg Wedau

Geisterfahrer auf der A3 bei Wedau. Auch wenn hier die Warnmeldung übers Radio, auch mein Navi gab mir die Warnung durch, überholten mich viele Autofahrer auf allen drei Fahrstreifen. Ist das dann russisches Rolett?

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.05.14
Überregionales

Geisterfahrer in Heiligenhaus

Was für ein Schrecken, den mir ein auswärtiger Autofahrer eingejagt hat. Ich war von Heiligenhaus in Richtung Velbert unterwegs, befuhr mit Tempo 50 die Velberter Straße, als ich plötzlich und unerwartet in die Frontscheinwerfer eines entgegen kommenden Mercedes blickte. Geistesgegenwärtig bremste ich ab, hatte das Glück, dass nur wenig Verkehr von hinten nahte und machte den Geisterfahrer mit Hupen auf seinen Fehler aufmerksam. Der reagierte blitzschnell, als er seine Geisterfahrt erkannt...

  • Heiligenhaus
  • 21.05.14
  • 1
Ratgeber

"Geisterfahrt" nach Tankbetrug - gefährliche Flucht in Sevinghausen

Wattenscheid- Einen gefährlichen und kriminellen Trip hat am 4. April (Freitag) ein bislang unbekannter Täter, unter den erschrockenen Augen von Zeugen, an der Berliner Straße in Sevinghausen abgeliefert. Berliner Straße Der Unbekannte hatte sein Fahrzeug um 22.55 Uhr, an der Tankstelle Berliner Straße 96 vollgetankt und war ohne zu bezahlen davon gedüst - verbotswidrig nach links! Trotz regen Fahrzeugverkehrs, fuhr der Täter entgegengesetzt der Fahrtrichtung in Richtung...

  • Wattenscheid
  • 11.04.14
Überregionales

Geisterfahrerin auf der A44

Als Geisterfahrerin war eine 91-Jährige am vergangenen Samstagvormittag auf der A44 unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache war die Seniorin an der Abfahrt Kupferdreh in falscher Fahrtrichtung auf die A44 aufgefahren. Ein 44-jähriger Ford-Fahrer konnte der Geisterfahrerin gerade noch ausweichen, dennoch touchierten sich die Autos und der 44-Jährige wurde leicht verletzt. Die 91-Jährige setzte ihre Fahrt einfach fort und konnte schließlich auf der B227/Wuppertaler Straße von anderen...

  • Essen-Werden
  • 21.10.13
Überregionales

Geisterfahrer

Geisterfahrer sind eine Gefahr im Strassenverkehr und erschrecken viele Menschen. Sie haben alle gegen sich und keiner kann sie verstehen. Wenn die Gefahr vorbei ist, kann das Leben normal weitergehen. Das gleiche Wort, anders ausgesprochen, eröffnet neue Perspektiven: ein Geist-Erfahrer hat Gottes Geist erfahren. Die Reaktionen sind ähnlich. Er hat alle gegen sich und keiner kann ihn verstehen. Doch mit der Erfahrung des Geistes Gottes ist das Leben nicht mehr normal. Es geht in ganz neuen...

  • Bochum
  • 19.05.13
Ratgeber
Foto: Stadt Datteln

Geisterradler gefährden!

Was viele Verkehrsteilnehmer nicht wissen: Das Rechtsfahrgebot gilt auch für Fahrradfahrer. Und da es auch bei Unfällen mit Geisterradlern zu Todesfällen kommen kann, hat die Stadtverwaltung in Kooperation mit der Polizei und der Verkehrswacht Recklinghausen-Land Schilder mit der Aufschrift „Geisterradler gefährden!“ aufgestellt; die ersten am gerade eröffneten Kreisverkehr am Neumarkt, weitere sind für die B 235 geplant. Die Schilder zeigen eine rote Hand und davor ein Gespenst mit einem...

  • Datteln
  • 30.04.13
  • 1
Überregionales

"Geisterfahrer" auf Hagener Straße gestoppt

Eine Streife konnte am Donnerstagabend die Autofahrt eines 55-Jährigen auf der falschen Richtungsfahrbahn der Hagener Straße stoppen und den Mann aus dem Verkehr ziehen. Gegen 19 Uhr standen die Polizisten in ihrem Streifenwagen an einer Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung der Hagener Straße mit der Boeler und der Knippschildstraße. Die Hagern Straße ist in diesem Bereich vierspurig und die Richtungsfahrbahnen werden durch einen Grünstreifen voneinander getrennt. Plötzlich kam ein Fiat...

  • Hagen
  • 01.03.13
Ratgeber

Geisterfahrer

In regelmäßigen Abständen machen Meldungen auf sich aufmerksam, ‚schwerer Unfall durch Geisterfahrer auf der Autobahn’. Und immer wieder taucht die Frage auf, was man dagegen tun könne. Da ist die Rede von besserer und intensiverer Beschilderung oder von Krallen, die bei Falschfahrt die Reifen aufschlitzen. Wir haben es hier mit 3 Gruppen Geisterfahrern zu tun 1. die Selbstmörder - da ist kein Kraut gegen gewachsen 2. die Unverbesserlichen und Gedankenverlorenen - härtere Strafen im...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.01.13
  • 5
Überregionales
5 Bilder

Tödlicher Unfall mit Geisterfahrer / Offizielle Polizeimeldung

Die Autobahn-Polizei Münster veröffentlichte jetzt diese offizielle Meldung zum schrecklichen Unfall, der sich gestern abend auf der A52 zwischen Dorsten und Gelsenkirchen-Hassel ereignete: (ots) Am Sonntagabend (30.12.12) gegen 17:30 Uhr starben bei einem schweren Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Hassel zwei Menschen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein Ford aus Münster auf der BAB 52 in Fahrtrichtung Essen. Kurz vor der...

  • Dorsten
  • 31.12.12
  • 2
Überregionales
10 Bilder

Geisterfahrer verursacht tödlichen Unfall

Am späten Sonntagabend (30.12.2012) kam es auf der Autobahn A 52 zwischen Dorsten Ost und Gelsenkirchen Hassel zu einem schweren Geisterfahrer Unfall. Dabei kamen am Abend zwei Autoinsassen ums Leben, drei weitere Personen wurden schwer verletzt. Sie waren zum Teil in den Wracks eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Drei Notärzte waren an der Unfallstelle. Nach ersten Informationen soll ein Autofahrer falsch auf die Autobahn aufgefahren sein. Mindestens ein entgegen...

  • Dorsten
  • 31.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.