Geldautomat

Beiträge zum Thema Geldautomat

Blaulicht

Geldautomat in Büderich gesprengt
Anwohnerin hörte lauten Knall am frühen Morgen / Täter machten keine Beute

Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden des heutigen Montags versucht, einen Geldautomaten in Büderich zu sprengen. Eine Zeugin hörte laut Polizeibericht gegen 2.45 Uhr einen lauten Knall und rief daraufhin die Polizei. Wie es im Einsatzbericht weiter heißt, stellen die Beamten zudem dann fest, dass der Automat an der Weseler Straße zwar beschädigt war, die Täter aber nicht an das Bargeld gelangt waren. Da sie vor Ort einen sprengstoffartigen Gegenstand fanden, rückte ein Entschärfer des...

  • Wesel
  • 12.04.21
Blaulicht
Erst im April 2020 wurde der Geldautomat auf dem Parkplatz von Edeka Preller aufgestellt. Der Vorgänger wurde ebenfalls gesprengt.

Täter flüchtig
Geldautomatensprengung in Hagen-Dahl

Am Mittwoch (17. März) kam es gegen 1.35 Uhr in der Straße Am Obergraben in Hagen-Dahl zu einer Geldautomatensprengung.  Zeugen wurden durch einen lauten Knall geweckt und konnten erkennen, dass der Geldautomat auf dem Parkplatz des dortigen Supermarktes Beschädigungen aufwies. Kurz darauf habe es eine weitere Explosion an dem Automaten gegeben. Im Anschluss sind zwei bislang unbekannte Personen hinter dem Geldautomatenhäuschen hervorgelaufen und hoben Gegenstände vom Boden auf. Dann seien sie...

  • Hagen
  • 17.03.21
Wirtschaft
Dem Virus keine Chance: Alle SB-Geräte der Kreissparkasse Düsseldorf wurden jetzt mit einem speziellen Lack besprüht und versiegelt.
2 Bilder

Dem Virus keine Chance
Kreissparkasse verstärkt Infektionsschutz

Die Kreissparkasse Düsseldorf hat in den Nächten der zurückliegenden Woche alle Tastaturen und Kontaktflächen ihrer SB-Geräte in Düsseldorf, Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath mit einer speziellen Anti-Virenbeschichtung versiegelt. Die Viren- und Bakterienbelastungen sollen so zu 99 Prozent verringert, und die Risiken einer Kontaktinfektion nahezu ausgeschlossen werden. Auch Beschriftungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen präpariert Die Kreissparkasse Düsseldorf hat die...

  • Heiligenhaus
  • 17.02.21
Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto.

Seniorin schrie in Mülheim um Hilfe
Täterin sofort gestellt

Eine Seniorin schrie Mittwochmittag, 10. Februar, gegen 14.20 Uhr,  nach einem Besuch des Geldautomaten und Bargeldabhebung in der Wallstraße laut um Hilfe. Das beherzte Eingreifen zweier Passanten, die die Täterin festhielten, retete das Bargeld und die gestohlene Tasche der alten Dame.   Tasche entrissen und geflüchtet Beim Verlassen der Bank sprach eine junge Frau die Seniorin an und versuchte, sie abzulenken, um offenbar das gerade abgehobene Bargeld der Frau zu stehlen. Die Seniorin ließ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.21
Blaulicht
Ein Symbolbild eines Polizeiwagens

Am Geldautomaten bestohlen in Mülheim
Falsche Bankangestellte beklaute Kundin

Vor den Augen einer Kundin am Geldautomaten im Forum, um 11. 35 Uhr am 30. Januar, bestahl eine falsche Bankmitarbeiterin eine 61-jährige Frau. Dabei verhielt sich die Diebin besonders frech. Die Polizei rät: Niemals am Geldautomaten ablenken lassen!  Die 61-Jährige wollte an dem Geldautomaten im Einkaufszentrum am Hans-Böckler-Platz Geld abheben und wurde dort direkt von der Unbekannten angesprochen. Die Trickbetrügerin gab sich als Mitarbeiterin der Bank aus und würde der 61-Jährigen gern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.21
Blaulicht
Wer kann Angaben zu der abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Polizei sucht Täterin
Seniorin in Menden bestohlen und am Geldautomaten abkassiert

Die Polizei in Menden sucht mit Lichtbildern nach einer mutmaßlichen Handtaschen-Diebin. Ihr Opfer war zum Tatzeitpunkt 91 Jahre alt. Die Seniorin wollte am 16. Oktober 2020 gegen 11.45 Uhr in einem Geschäft an der Unnaer Straße in Menden einkaufen. Ihre Handtasche steckte hinter einer Klappe ihres Rollators. In einem unbeobachteten Moment wurde ihr die Handtasche gestohlen. Darin steckte unter anderem eine Geldbörse samt Bankkarte. Bevor das Opfer die Karte sperren konnte, hob eine unbekannte...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.21
Blaulicht
Am Donnerstag, 7. Januar, gegen 00.50 Uhr wurde der Polizei eine Alarmauslösung an einem Bankpavillion mit Geldausgabeautomaten an der Friedrich-Heine-Allee in Kamp-Lintfort gemeldet.

Versuchter Einbruch in eine Automatenstelle mit Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Unbekannte scheiterten glücklicherweise

Am Donnerstag, 7. Januar, gegen 00.50 Uhr wurde der Polizei eine Alarmauslösung an einem Bankpavillion mit Geldausgabeautomaten an der Friedrich-Heine-Allee in Kamp-Lintfort gemeldet. An dem Objekt konnte keine Personen mehr angetroffen werden. Allerdings wurden im Bereich der Zugangstüre zum Foyer Werkzeugeindruckspuren festgestellt. Der Geldausgabeautomat war unbeschädigt. Um eine mögliche Gaseinleitung für eine Automatensprengung sicher ausschließen zu können, wurde die Feuerwehr...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.01.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem versuchten Raub in Selm nach drei unbekannten Männern.

Räuber flüchten nach Überfall-Versuch

Unbekannte versuchten in Selm einen Raubüberfall am Geldautomaten, scheiterten letztlich aber an der Technik. Die Polizei sucht nach den drei Männern. Mitarbeiter eines Lebensmittel-Ladens wollten am Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr am Automaten einer Bank-Filiale an der Kreisstraße in Selm Geld einzahlen, da betraten drei Maskierte das Gebäude. Die Männer, die mit einem Schlagstock bewaffnet waren, forderten von den Mitarbeitern das Geld, doch das war schon im Automaten und so erklärte es auch...

  • Lünen
  • 22.12.20
Blaulicht
Am 20. Oktober zwischen 10.35 und 10.40 Uhr hob ein unbekannter Mann mit einer gestohlenen Debitkarte Geld an einem Geldautomaten in Arnsberg ab.

Öffentlichkeitsfahndung
Mit gestohlener Karte Geld abgehoben: Wer kann Hinweise geben?

Am 20. Oktober zwischen 10.35 und 10.40 Uhr hob ein unbekannterMann mit einer gestohlenen Debitkarte Geld an einem Geldautomaten in Arnsberg ab. Die Polizei fragt jetzt: Wer kann Hinweise zur Identität der gesuchten Person geben? WeitereInformationen und Bilder gibt es hier: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/arnsberg-diebstahl-computerbetrug Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter 02932/ 90200.

  • Arnsberg
  • 03.12.20
Wirtschaft
Wegen eines Coronafalls sind in der Sparkasse Altenessen-Nord nur die SB-Terminals nutzbar. Foto: Sparkasse

Bis auf weiteres nur Selbstbedienung
Sparkasse am Allee-Center bleibt geschlossen

Die Sparkassen-Filiale an der Altenessener Straße 382-386 bleibt bis auf weiteres geschlossen. Hintergrund ist ein Corona-Fall. Der Selbstbedienungsbereich bleibt ohne Einschränkungen nutzbar. Für Beratungsgespräche stehen die Geschäftsstellen Altenessen-Süd (Altenessener Straße 230), Katernberg (Katernberger Str. 40), Stoppenberg (Gelsenkirchener Straße 5/7) sowie Bergeborbeck (Bocholder Straße 257a) zur Verfügung. Weitere Informationen unter Tel. 0201/103-5000. Die Sparkasse empfiehlt das...

  • Essen-Nord
  • 23.11.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf die Frau mit den blonden Locken und der Sonnenbrille.
4 Bilder

Fahndung nach Diebstahl
Kameras filmten sie: Polizei sucht Person

Kameras filmten die Person, nach ihr sucht nun die Polizei! Die Person holte mit der Bankkarte einer Seniorin Geld an einem Automaten. Die Geldbörse war der Seniorin aus Dortmund zuvor in einem Laden an der Bergstraße in Lünen geklaut worden, in ihr war auch die Bankkarte. Die Person auf dem Bild hob damit dann am 22. August Geld an einem Bankautomaten in der Fußgängerzone von Lünen ab,  die Polizei bittet um Hinweise auf ihre Identität. Zeugen melden sich unter Telefon 0231 / 132 74 41 bei der...

  • Lünen
  • 04.11.20
Blaulicht
Unbekannte raubten am Samstag einen Schwelmer am Geldautomaten aus.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte rauben Mann am Geldautomaten in Gevelsberg aus

Am Samstagmorgen, 31. Oktober, wollte ein 58-jähriger Schwelmer gegen 9 Uhr in einer Bankfiliale an der Nordstraße Geld von einem Automaten abheben. Als er den Vorraum der Bank betrat, seine Kreditkarte in den Geldautomaten einschob und die PIN eingab, wurde er plötzlich von einem Unbekannten am Arm zur Seite gezogen und festgehalten, während eine weitere Person die Geldauszahlung übernahm. Die Täter ließen anschließend von dem Schwelmer ab, flüchteten zu Fuß in zunächst unbekannte Richtung und...

  • wap
  • 03.11.20
Blaulicht

Versuchte Sprengung eines Geldausgabeautomaten an der Dorstraße in Veen
Täter flüchteten, als sie den Zeugen bemerkten / Polizei sucht "sportliche Männer" mit dunkler Limousine

Am Samstag, 31. Oktober, gegen 04:35 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei zwei verdächtige Männer vor der Filiale der Volksbank Niederrhein in Alpen-Veen auf der Dorfstraße. Beide Männer flüchteten, nachdem sie den Zeugen bemerkt hatten mit einer dunklen Limousine. Im Polizeibericht steht zu lesen: Durch die Einsatzkräfte der Polizei konnte vor Ort festgestellt werden, dass der Geldausgabeautomat aufgebrochen worden war. Ferner konnte ein deutlich wahrnehmbarer Gasgeruch festgestellt werden. Durch...

  • Alpen
  • 01.11.20
Blaulicht
Bei Eintreffen der Polizei wenige Minuten später konnten keine verdächtigen Personen mehr in der Bank angetroffen werden. Auch bei einer daraufhin eingeleiteten Fahndung im Umfeld des Tatorts, bei der auch ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung eingesetzt wurde, konnten weder verdächtige Personen noch Fahrzeuge festgestellt werden.

Großer Fahndungseinsatz in Heiligenhaus
Einbruch in Bankfiliale

In eine Bankfiliale (SB-Service-Schalter) an der Hauptstraße in Heiligenhaus eingebrochen sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag - augenscheinlich mit dem Ziel, einen Geldautomaten aufzusprengen. Dabei wurde der Alarm ausgelöst, woraufhin die Polizei mit einem Großaufgebot nach den Tätern fahndete und hierzu auch einen Polizeihubschrauber einsetzte. Leider konnten keine verdächtigen Personen angetroffen werden, weshalb Zeugen um Hinweise gebeten werden. Um kurz nach...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.20
Blaulicht
Ein 92-jähriger Arnsberger wurde am Samstag, 24. Oktober, beim Geldabheben in Arnsberg beraubt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

92-Jähriger an Geldautomat in Arnsberg beraubt

Ein 92-jähriger Arnsberger wurde beim Geldabheben am vergangenen Samstag beraubt. Zwei Männer entwendeten das abgehobene Geld. Der Mann blieb unverletzt. Am 24. Oktober ging der Mann zum Geldautomaten einer Genossenschaftsbank auf der Clemens-August-Straße. Hier hob er um 12.25 Uhr Geld ab. Als der Automat die EC-Karte freigab, kam ein Mann von hinten. Dieser griff nach der Karte. Es entstand ein Gerangel, in dessen Verlauf der Täter den Arnsberger festhielt. Diesen Moment nutzte vermutlich der...

  • Arnsberg
  • 28.10.20
Blaulicht
Fahndungserfolg für die Hagener nach Fällen von "Cash-Trapping".

Fahndungserfolg in Hagen
Wollte Geldautomaten manipulieren: Festnahme nach Fällen von "Cash-Trapping"

Am Dienstag, 13. Oktober, gelang es gegen 0.35 Uhr nach einem Zeugenhinweis einen Tatverdächtigen in der Altenhagener Straße festzunehmen. Eine Zeugin meldete einen Mann, welcher augenscheinlich an einem Geldautomaten manipulierte. Bei Eintreffen der hinzugerufenen Polizeistreife war dieser jedoch nicht mehr vor Ort. Aufgrund der Personenbeschreibung gelang es den Polizisten jedoch den 27-Jährigen samt Tatmitteln im Nahbereich anzutreffen. Da dieser derzeit über keinen festen Wohnsitz in...

  • Hagen
  • 13.10.20
Blaulicht

Sprengung am Geldautomaten, Fahndung mit Hubschrauber

In der Nacht zu Mittwoch ging um 02.30 h der Hinweis eines Zeugen ein, dass es an der Gottlieb-Daimler-Straße zu einer Sprengung eines Geldautomaten in einem Pavillon vor einem Baumarkt gekommen sei. Ein Verdächtiger habe sich an dem Geldautomaten aufgehalten. Anschließend sei ein dunkles Auto vom Einsatzort geflüchtet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Pavillon und der Geldautomat stark beschädigt waren. Zur Fahndung nach den Tatverdächtigen wurde zwischenzeitlich auch ein...

  • Marl
  • 07.10.20
Blaulicht
Die Polizei sucht weiter nach Hinweisen. Wer kann etwas zu dem Vorfall in Kupferdreh sagen?

Polizei sucht nach Zeugen
Geldautomat in Kupferdreh gesprengt!

In den frühen Morgenstunden (7. Oktober) gegen 3.15 Uhr meldete ein Sicherheitsdienst, dass ein Alarm in einer Bankfiliale an der Kupferdreher Straße ausgelöst wurde. Unmittelbar danach erhielt die Einsatzleitstelle mehrere Hinweise über eine Detonation an derselben Örtlichkeit. Zahlreiche Streifenwagen, teilweise aus umliegenden Behörden, sowie ein Polizeihubschrauber wurden unmittelbar zum Tatort und der parallel eingeleiteten Fahndung angefordert.  Flüchtig sollen zwei Personen sein, die auf...

  • Essen-Ruhr
  • 07.10.20
Blaulicht
Am Samstag, 19. September, wurde gegen 13:00 Uhr eine 85-jährige Frau an einem Geldautomaten an der Freiheitsstraße beraubt.

Holsterhausen
85-Jährige am Geldautomaten überfallen

Am Samstag, 19. September gegen 13:00 Uhr, wollte eine 85-Jährige aus Dorsten an einem Geldautomaten, in einer Bankfiliale an der Freiheitsstraße, Geld abheben. Dabei stieß sie ein unbekannter Mann zur Seite und entwendet das Bargeld aus dem Ausgabeschacht. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Die 85-Jährige blieb körperlich unverletzt. Personenbeschreibung: Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 21.09.20
Blaulicht
Durch die Sprengung wurden Scheiben  und der Automat im Eingangsfoyer zerstört.

Sparkassen-Automat in Selbeck gesprengt
Täter flüchteten in heller Limousine

Erneut haben Unbekannte in der vergangenen Nacht versucht, einen Sparkassen-Automaten in Mülheim zu sprengen. Diesmal traf es das Sparkassen-Selbstbedienungscenter an der Kölner Straße 428 in Selbeck. Hier gibt es schon seit Jahren nur einen Foyerbereich mit Automaten zur Selbstbedienung. Um 2.50 Uhr wachten Anwohner durch einen lauten Knall auf und informierten die Polizei. Zeugen beobachteten mehrere Männer, die sich an dem Automaten zu schaffen machten. Aber die Täter blieben erfolglos:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.20
Blaulicht
Fälle von manipulierte Geldautomaten sind in Hagen aufgetreten.

ACHTUNG AM AUTOMATEN
"Chash Trapping" in Hagen: Geldausgabeautomaten in Hagen manipuliert

Aktuell sind der Polizei Fälle von "Chash Trapping" in Hagen  bekannt geworden. Dabei handelt es sich um eine Masche, bei der die Täter Geldausgabeautomaten manipulieren. Anschließend kann nur noch ein Teil der eingegebenen Summe ausgegeben werden. Die anderen Scheine verbleiben im Geldausgabeschacht, welcher durch die Täter zuvor präpariert wurde. Von außen ist der Betrug kaum zu erkennen. Die Polizei rät: Zählen Sie das abgehobene Geld sofort nach. Verständigen Sie die Mitarbeiter Ihrer Bank,...

  • Hagen
  • 04.09.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Geldautomaten in Barkenberg aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch (26. August) am Wulfener Markt zwei Geldautomaten aufgebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter ohne Beute geflüchtet. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, nachdem er gegen 4.40 Uhr die aufgehebelten Automaten festgestellt hatte. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen am Wulfener Markt gemacht haben und/oder Hinweise zu den Tätern geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich beim...

  • Dorsten
  • 26.08.20
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet.

Polizei Düsseldorf: Lohausen - Unbekannte Täter sprengten Geldautomaten
Polizei sucht Zeugen

Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet. Zeugen vernahmen zur Tatzeit zwei Explosionen aus Richtung der Geldautomatenfiliale. Daraufhin verständigten sie die Polizei. Zeitgleich beobachteten die Zeugen zwei Unbekannte die unmittelbar an dem Geldautomatenstandort verdächtige Aktivitäten zeigten. Eine der Personen soll dabei eine Art Werkzeugkasten mit...

  • Düsseldorf
  • 06.08.20
Blaulicht
SB-Terminal an der Westenfelder Straße 203 in Bochum-Wattenscheid ein Geldautomat gesprengt worden.
4 Bilder

Polizei Bochum : Geldautomatensprengung
Geldautomatensprengung in Wattenscheid

Am frühen Mittwochmorgen, 5. August, ist im SB-Terminal an der Westenfelder Straße 203 in Bochum-Wattenscheid ein Geldautomat gesprengt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Die Täter schlugen gegen 3.30 Uhr zu. Zahlreiche Anwohner wählten daraufhin den Polizeinotruf. Zeugen berichten von zwei Personen, die sich mit einem Kraftrad mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort entfernt haben sollen. Das SB-Terminal sowie Teile des Gebäudes sind erheblich beschädigt worden. Angaben zur Beute stehen noch aus....

  • Wattenscheid
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.