Geldautomaten

Beiträge zum Thema Geldautomaten

Politik
Auch der Geldautomaten-Standort am Zweckeler Markt wurde im Sommer 2020 stillgelegt. Inzwischen zieren Graffiti-Schmierereien die Stahlabdeckungen. Bargeldabhebungen können die Zweckeler nun aber sehr wohl am Zweckeler Marktplatz vornehmen, nämlich an den Kassen des Edeka-Marktes Gerlic.

Zweckeler-CDU begrüßt neues Angebot
Bargeld gibt es nun bei Edeka-Gerlic

Die Kritik war deutlich, als im Juni 2020 die Sparkasse Gladbecker einer Empfehlung des Landeskriminalamtes aus Sicherheitsgründen an mehreren Stellen im Stadtgebiet Geldautomaten-Standorte schloss. Zu der Maßnahme hatte die Polizei geraten, um Automaten-Sprengungen durch Kriminelle vorzubeugen. Auch der Geldautomat am Zweckeler Markt war betroffen und viele Bürger mussten fortan längere Wege zur Beschaffung von Bargeld in Kauf nehmen. Doch seit Anfang des Jahres 2021 können Kunden von "Edeka...

  • Gladbeck
  • 22.01.21
  • 4
Ratgeber
Der Geldautomat vor EDEKA an der Saarner Kuppe: einer von vier Sparkassen-Automaten - ausgestattet mit neuster Sicherheitstechnik.

Neue Sicherungstechnik für Geldautomaten
Standort Selbeck wird nicht ersetzt

Die Sparkasse Mülheim an der Ruhr hat die drei Geldautomaten in Styrum am MarktCenter, in Heißen an der Hingbergstraße und den Geldautomaten auf der Saarner Kuppe wieder in Betrieb genommen. Beim bereits im eingeschränkten Betrieb befindlichen Automaten in Oberdümpten werden die Betriebszeiten erweitert. „Wir haben diese Standorte mit besonderen Sicherungsmaßnahmen versehen,“ sagt Sparkassenvorstand Frank Werner. Die vier Geldautomaten verkapseln sich ab 23 Uhr selbstständig mit speziellen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.09.20
  • 1
Blaulicht
Die Verantwortlichen der Sparkasse Gladbeck haben schon vor Wochen mehrere Selbstbedienungs-Standorte im gesamten Stadtgebiet geschlossen. Eine weise Entscheidung, wie jetzt der Vorfall in Kirchhellen zeigt. Obiges Foto entstand übrigens nach einer Automaten-Sprengung Anfang August in Bochum.

Immer wieder werden Geldautomaten gesprengt
Sparkassen-Verantwortliche haben wohl doch die richtige Entscheidung getroffen

Ein Kommentar Vor wenigen Monaten war der Aufschrei der Kritiker riesig, als die Sparkasse Gladbeck den Abbau gleich mehrere Geldautomaten im gesamten Stadtgebiet verkündete. Die Sparkasse verwies dabei auf einen Aufruf des Landeskriminalamtes, wonach Automatenstandorte an/in Wohnhäusern aus Sicherheitsgründen zu schließen seien. Die Polizei reagierte damit auf die zunehmende Zahl von Automaten-Sprengungen. Und eben solche Sprengungen habe es in Gladbeck ja noch nie gegeben, führten die...

  • Gladbeck
  • 28.08.20
  • 2
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Geldautomaten in Barkenberg aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch (26. August) am Wulfener Markt zwei Geldautomaten aufgebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter ohne Beute geflüchtet. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, nachdem er gegen 4.40 Uhr die aufgehebelten Automaten festgestellt hatte. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen am Wulfener Markt gemacht haben und/oder Hinweise zu den Tätern geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich beim...

  • Dorsten
  • 26.08.20
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Nach einer Geldautomatensprengung heute am frühen Morgen in Unterrath fahndet die Düsseldorfer Kriminalpolizei nach mindestens drei Tatverdächtigen und einem dunkeln Audi.

Polizei Düsseldorf: Düsseldorf-Unterrath - Unbekannte sprengen Geldautomaten
Polizei fahndet und sucht Zeugen

Nach einer Geldautomatensprengung heute am frühen Morgen in Unterrath fahndet die Düsseldorfer Kriminalpolizei nach mindestens drei Tatverdächtigen und einem dunkeln Audi. Erbeutet wurde Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Anwohner der Kalkumer Straße wurden heute, Donnerstag, gegen 2.45 Uhr von einem lauten Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen. Anschließend beobachteten sie, wie zwei maskierte Tatverdächtige aus dem Vorraum der Bankfiliale in einem Fahrzeug mit Fahrer über die Kalkumer...

  • Düsseldorf
  • 09.07.20
Blaulicht
Vier Geldautomaten-Standorte hat die Sparkasse Gladbeck Mitte Juni 2020 stillgelegt. Aller Kritik an diesem Serviceverlust zum Trotz: Eine Alternative zu dieser Entscheidung gab es nicht!

Kritik an Stilllegung von Geldautomaten-Standorten der Sparkasse Gladbeck
Welche Alternative hätte es denn gegeben?

Ein Kommentar Das war zu erwarten: Die bereits vollzogene Stilllegung von vier Geldautomaten-Standorten durch die Sparkasse Gladbeck hat auch Kritik zur Folge. Besonders in Ellinghorst und Schultendorf, wo die Sparkasse nun gar nicht mehr vertreten ist, regt sich Widerstand. Sowohl Wolfgang Wedekind (SPD-Ratsherr) als auch Klaus Kretschmer (Sachkundiger Bürger der BIG) haben ihren Unmut schriftlich zum Ausdruck gebracht. Doch welche Chance hatten die Sparkassen-Verantwortlichen denn? Das...

  • Gladbeck
  • 30.06.20
  • 1
Politik
2 Bilder

FDP fordert verbesserte Sicherheitsstandards1
Sparkasse hat vier Geldautomatenstandorte geschlossen!

Die FDP-Pressemitteilung vom 17.06.2020 zum Thema: "Standortschließungen Bankautomaten - Belastung für die Bevölkerung" kann auf unserer Homepage www.gladbeck.freie-demokraten.de unter Meldungen aufgerufen werden. Heute hat die WAZ mit der Überschrift "FDP kritisiert Konzept für Geldautomaten" dazu einen ausführlichen Artikel im Lokalteil Gladbeck veröffentlicht.

  • Gladbeck
  • 19.06.20
Wirtschaft
Die weiterhin steigende Zahl von Geldautomatensprenungen wirkt sich nun auch auf Gladbeck auf: Die Sparkasse Gladbeck hat vier Geldautomaten-Standorte geschlossen und die meisten verbliebenen Selbstbedienungsbereiche sind ab sofort von 23 bis 6 Uhr nicht zugänglich.

Sicherheitskonzept des Landeskriminalamtes wird aus Furcht vor Sprengungen umgesetzt
Sparkasse Gladbeck schließt vier Automaten-Standorte

Zugegeben, bislang haben Geldautomatensprenger in Gladbeck noch nicht zugeschlagen. Doch es vergeht kaum ein Tag, wo es nicht irgendwo in Nordrhein-Westfalen zu derartigen Straftaten kommt. Auch in Nachbarstädten waren unbekannte Täter bereits am Werk. Die Bilanz ist erschreckend: Mit Stand 4. Mai 2020 wurden allein in Nordrhein-Westfalen 78 Sprengungen von Geldautomaten registriert. Bei fast jeder dritten Tat griffen die Täter auf Festsprengstoff und mehr als die Hälfte der Angriffe entfielen...

  • Gladbeck
  • 18.06.20
LK-Gemeinschaft
SPARKASSENLOGO

Außenwand-Geldautomaten der Filialen Bismarck, Erle und Horst sowie der SB-Stelle Schürenkamp stilllegen.
Auf Empfehlung des Landeskriminalamtes setzt die Sparkasse Gelsenkirchen vier Geldautomaten im Außenbereich außer Betrieb

Mit 70 Geldautomaten hat die Sparkasse das dichteste SB-Netz in Gelsenkirchen. Vier dieser Geldautomaten werden jetzt bis auf Weiteres stillgelegt. Die Sparkasse folgt damit einer Empfehlung des Landeskriminalamtes (LKA). Das LKA hat in diesem Jahr eine Zunahme von Sprengstoff-Attacken auf Geldautomaten in NRW festgestellt. Davon sind zurzeit vor allem sog. Außenwand-Geldautomaten betroffen. Da diese Geldautomaten meist in unmittelbarer Nähe von Wohnbereichen angebracht und rund um die Uhr...

  • Gelsenkirchen
  • 11.06.20
Wirtschaft
Die über das gesamte Stadtgebiet zur Verfügung stehenden Geldautomaten der Sparkasse können natürlich auch zu Corona-Zeiten genutzt werden. Dabei sind aber auch die allgemein geltenden Schutzvorgaben einzuhalten.

Corona-Risiko für Kunden als auch Mitarbeiter zusätzlich senken
Sparkasse Gladbeck empfiehlt bargeld-/kontaktloses Zahlen

Schon vor einigen einigen Wochen hat die Sparkasse Gladbeck diverse Maßnahmen getroffen, um ihre Kunden als auch die eigenen Mitarbeiter bestmöglich vor der Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Zum anstehenden Monatswechsel – dem sogenannten Ultimo – ist das Kundenaufkommen in der Regel sehr hoch. „Um eine Schlangenbildung – insbesondere an den Geldautomaten – zu vermeiden, werden wir ab Montag an den Eingängen zu unseren Geschäftsstellen Maßnahmen zur Steuerung der Kundenströme...

  • Gladbeck
  • 27.03.20
Blaulicht
Grafik Volksbank

Im Nikolauskostüm Geldautomaten geplündert

Wie der Polizei bekannt wurde, ist es am Freitag erneut zu einem Fall von "Jackpotting" gekommen. Betroffen war diesmal ein Geldautomat an der Silvesterstraße in Raesfeld-Erle. Eine Videoauswertung zeigt eine Person in einem Nikolauskostüm, die sich in der Zeit von 21:50 Uhr bis 22.10 Uhr an dem Automaten zu schaffen machte. Der Beuteschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Beim "Jackpotting" wird die Software des Automaten mittels eines Laptops derart manipuliert, dass das enthaltene Bargeld...

  • Marl
  • 17.12.19
  • 1
Wirtschaft
Beim finalen Abgleich der Bilanzdaten war den Mitarbeitern im Leitstand die Anspannung sprichwörtlich "ins Gesicht" geschrieben.

Arbeiten verliefer schneller und problemloser als gedacht
Software-Umstellung bei der Volksbank Ruhr Mitte erfolgreich abgeschlossen

Aufatmen bei den Verantwortlichen: Die bislang umfangreichste Systemumstellung in der Geschichte der Volksbank Ruhr Mitte wurde planmäßig und somit auch erfolgreich umgesetzt. Ab sofort arbeitet die Volksbank Ruhr Mitte mit einer neuen Software. Wobei die erforderlichen Umstellungsarbeiten zügiger als geplant verliefen, weshalb schon am Samstagmorgen ab 11 Uhr Kartenzahlungen wieder ohne Einschränkungen möglich waren. Und die Geldautomaten konnten allesamt bis 14:15 Uhr in Betrieb genommen...

  • Gladbeck
  • 12.08.19
Wirtschaft
Aufgrund der anstehenden Umstellung der Bankensoftware müssen Kunden der "Volksbank Ruhr Mitte" am zweiten August-Wochenende (9. bis 12. August) mit einem deutlich eingeschränkten Service rechnen.

Auch Gladbecker Kunden sind von Umstellung am Wochenende betroffen
Volksbank Ruhr-Mitte setzt auf neue Bankensoftware

Am zweiten August-Wochenende stellt die "Volksbank Ruhr Mitte" wie angekündigt ihre Bankensoftware um. Um den Systemwechsel in einem Rutsch vornehmen zu können, schließt das Geldinstitut daher am Freitag, 9. August, bereits um 12 Uhr ihre Pforten, nimmt alle Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker außer Betrieb sowie das Online-Banking vom Netz. „Unsere Kunden sind von uns das Bestmögliche gewohnt, auch die bestmögliche Information. Bereits Anfang Juli haben wir alle Kunden angeschrieben und sie...

  • Gladbeck
  • 05.08.19
  • 1
Wirtschaft
Die Geldautomaten in der SB-Geschäftsstelle der Sparkasse in Schwerte wurden zerstört.

SB-Geschäftsstelle der Sparkasse
Geldautomaten in Ergste aufgebrochen

In der Nacht auf den 17. Februar 2019 drangen unbekannte Täter in die SB-Geschäftsstelle der Sparkasse an der Letmather Straße 120 in Ergste ein. Beide Geldautomaten wurden aufgebrochen und dabei irreparabel beschädigt. Damit sei die zweite SB-Geschäftsstelle durch einen Raub innerhalb von zwei Monaten außer Betrieb gesetzt worden, berichtet die Sparkasse. „Selbstverständlich ist das extrem ärgerlich für uns, aber vor allem für unsere Kunden.“, so Ulrich Bartscher, Vorstandsvorsitzender der...

  • Schwerte
  • 20.02.19
Überregionales
2 Bilder

Landeskriminalamt NRW (LKA NRW): Zwei Geldautomatensprenger festgenommen

Bereits seit 2015 ermittelt eine Ermittlungskommission, die EK HEAT, im Landeskriminalamt NRW (LKA NRW) gegen Banden niederländischer Geldautomatensprenger. Insgesamt verzeichnet das LKA NRW seit zweieinhalb Jahren mehr als 200 Geldautomatensprengungen, von denen der überwiegende Teil niederländischen Tätern zugerechnet wird. Beute und Sachschäden gehen in die Millionen. Im engen Austausch mit den niederländischen Ermittlungsbehörden konnten in den vergangenen zweieinhalb Jahren 45...

  • Marl
  • 26.04.18
Überregionales

Nach Automaten-Sprengungen: Stadtsparkasse schränkt Angebot ein

Täter haben mit großer krimineller Energie in den vergangenen Tagen Geldausgabeautomaten in Geschäftsstellen der Stadtsparkasse Düsseldorf gesprengt. Betroffen waren hiervon die Eissporthalle Benrath, die Geschäftsstelle in Urdenbach an der Kammerathsfeldstraße und die Geschäftsstelle in Lichtenbroich am Matthiaskirchweg. Die Detonationen haben zum Teil einen beträchtlichen Sachschaden verursacht. menschen kamen nicht zu Schaden.  Um Kunden und Anwohner weitestgehend zu schützen, hat der...

  • Düsseldorf
  • 10.04.18
Ratgeber

Bredeney: Zweimal in einer Stunde versuchten Kinder und Jugendliche, Bankkunden zu bestehlen

Gleich zweimal versuchten Kinder und Jugendliche am Freitag, 23. Februar, Bredeneyer Bankkunden das soeben am Automaten gezogene Geld zu entwenden. Beide Male vergebens. Wie die Polizei Essen mitteilt, gingen die jungen Täter in der Zeit von 13 bis- 14 Uhr vor. Im ersten Fall beabsichtigte ein 76 -jähriger Essener, Bargeld an einem Geldautomaten an der Bredeneyer -/Redtenbacherstraße abzuholen. Zwei Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren lenkten ihn ab, während ein zirka zehn- bis...

  • Essen-Süd
  • 26.02.18
  • 3
Überregionales
4 Bilder

Fahndung mit Fotos: Wer kennt diese beiden Diebinnen (Weseler Fall vom 25. Juli)?

Unbekannte stahlen am Dienstag (25.07.2017), in der Zeit von 09.00 Uhr bis 09.30 Uhr, in einem Discounter an der Rudolf-Diesel-Straße eine Geldbörse. Um 09.44 Uhr hoben zwei Frauen mit einer gestohlenen EC-Karte aus dem Portmonee Bargeld an einem Geldautomaten einer Bank am Berliner-Tor-Platz ab. Hierbei filmte eine Überwachungskamera die Täterinnen. Die Kriminalpolizei fragt nun: Wer kennt die auf dem Bild gezeigten Frauen oder kann Angaben zu deren Identität bzw. Aufenthaltsort machen?...

  • Wesel
  • 29.08.17
Überregionales

Ein Mann liegt im Automaten-Raum; weitere Kunden steigen über ihn.

Am 3.Oktober bricht ein Mann, 82 Jahre alt, vor einem Geldautomaten zusammen. Die Videoüberwachung zeigt wahrend der nächsten 25 Minuten vier Menschen, die einfach über ihn steigen. Interesse an dem Bewusstlosen zeigte niemand. Erst die fünfte Person kümmerte sich um den Mann. Holte endlich Hilfe. Geschehen ist der Fall in Essen. Der entsetzliche Vorfall muss dem Betrachter der veröffentlichten Bildern vor die Frage stellen:" Ist unsere Gesellschaft schon so abgehärtet, dass wir Menschen in...

  • Hattingen
  • 28.10.16
  • 9
Ratgeber
Die Automaten spucken vorübergehend kein Geld aus.

Sparkassen-Kunden bekommen vorübergehend kein Geld am Automaten

Sparkassen-Kunden können von Freitagabend, 23. September, ab 20 Uhr, bis Sonntagabend, 25. September, 20 Uhr, kein Bargeld an Automaten abheben. Auch außerhalb von Lünen, Selm und Werne nicht. Hintergrund ist die sogenannte "technische Fusion" der Sparkassen in Lünen und Werne - ein letzter Schritt des Zusammenschlusses beider Geldinstitute zur Sparkasse an der Lippe. Martin Abdinghoff, Vorstandsmitglied der Sparkasse: „Das ist vergleichbar mit einem Neustart eines PCs, nur ein paar Nummern...

  • Lünen
  • 19.09.16
Überregionales
Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen EC-Kartenbetrüger?

Anfang April wurde einer 75-jährigen Frau die Geldbörse gestohlen. In dem Portemonnaie befand sich unter anderem die EC-Karte der Hernerin. Ein noch unbekannter Mann hob am 15. April gegen 9.40 Uhr mit dieser Karte in der Sparkasse an der Hauptstraße 345 in Wanne 175 Euro ab. An dem dortigen Geldautomaten wurde der Kriminelle fotografiert. Mit einem richterlichen Beschluss ist das Foto des Täters nun zur Veröffentlichung freigegeben worden. Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für...

  • Herne
  • 01.08.16
Überregionales

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten in Hünxe - Zeugen gesucht

Hünxe - Laut Polizeibericht kam es am Samstag, den 09.07.2016 gegen 03:19 Uhr in Hünxe an der Alten Dinslakener Straße zu einer versuchten Sprengung eines Geldautomatens. Nach bisherigem Kenntnisstand manipulierten mindestens zwei Personen den Geldautomaten der Filiale der Niederrheinischen Sparkasse in Hünxe und leiteten eine Sprengung ein. Die Täter flüchteten nachdem die Spregung erfolglos verlief. Bei Eintreffen der Polizei wurden im Vorraum der Sparkasse noch offene Flammen festgestellt,...

  • Hünxe
  • 09.07.16
Ratgeber

Panzerknackerbande sprengt einen Geldautomaten in Xanten

Wie die Polizei mitteilt, versuchten bislang Unbekannte am Dienstag, 8. Dezember, gegen 23.20 Uhr einen Geldautomaten in einem Pavillon an der Sonsbecker Straße zu sprengen, indem sie ein Gas in das Gerät einströmen ließen. Anschließend brachten die Täter das Gasgemisch zur Explosion, wodurch Sachschaden am Geldautomat entstand. Ohne Beute gemacht zu haben flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Xanten, Telefon: 02801 / 7142-0.

  • Xanten
  • 09.12.15
Ratgeber

Sicher ist sicher: Alle Geldautomaten ab sofort nachts geschlossen

Angesichts der unvermindert andauernden Angriffe auf Geldautomaten baut die Sparkasse ihre Präventionsmaßnahmen noch weiter aus, um die Täter von weiteren Sprengversuchen abzuhalten und insbesondere die Gefährdung von zufällig anwesenden Personen auszuschließen. In Abstimmung mit den Polizeibehörden hat die Sparkasse Kleve daher entschieden, neben allen Geschäftsstellen ab sofort auch alle SB-Center in Bedburg-Hau, Kalkar, Kleve, Kranenburg und Uedem nachts zwischen 0 Uhr und 5 Uhr zu...

  • Kleve
  • 02.12.15
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.