Geldern

Beiträge zum Thema Geldern

Kultur

Rheinpreußen Orchester gibt Konzert in Kamp - Lintfort

Eine alte Tradition lebt noch und drum auf nach Kamp-Lintfort Am 27.10.2019 um 15.00 Uhr gibt das Rheinpreussen Orchester in der Christus Kirche zu Kamp - Lintfort, Friederich Heinrich Alee 22, ein musikalisches Konzert. Einlass ist um 14.30 Uhr. Karten sind im Kirchenportal erhältlich. Das Orchester freut sich auf Ihr erscheinen. Sie werden beim Zuhören der musikalischen Leckerbissen nicht enttäuscht,  sondern im besonderen Maße sehr überrascht sein. Lassen Sie sich verzaubern und...

  • Rheinberg
  • 11.10.19
Politik
2 Bilder

SPD löst in Millingen Versprechen ein.

In einem Bericht vom 16.01.2019 hatten wir bereits über den Sachstand berichtet, dass die Anwohner der Kantstraße in Millingen versucht hatten bei der Verwaltung Gehör zu finden. Es fehlt eine Straßenlaterne und der Gehweg war mit Rollatoren, bzw. Rollstühlen nicht begeh- sowie befahrbar. Im September 2018 griff die SPD Rheinberg das Thema auf und beantragte die nachträgliche Installation der fehlenden Beleuchtung und die Absenkung der Bordsteine. Die Bordsteine wurden bereits im Dezember...

  • Rheinberg
  • 12.05.19
Politik
23 Bilder

Rheinfähre in Orsoy fest in SPD Hand

Am Samstag, den 11.05.2019 befand sich die Rheinfähre in Orsoy fest in SPD Hand. Im Rahmen des gemeinsamen Wahlkampfes für ein friedliches vereintes Europa standen sich der SPD Ortsverein Wahlsum und der SPD Ortsverein Rheinberg an den jeweiligen Ufern mit ihren Wahlständen gegenüber. Der Rhein ist der Zugang zu den Nordseehäfen. Auf der Fähre zwischen Walsum und Orsoy warb unser SPD Europakandidat Jens Geier für offene Grenzen und ein progressives Europa. Hierbei wurde er vom...

  • Rheinberg
  • 12.05.19
  •  4
Politik
Bildquelle Lea
3 Bilder

Reisefreiheit in Europa Teil 2

Bericht von Lea Mitglied der SPD Jusos Rheinberg  Europa - Reisebericht II: Praktikum in London Nachdem ich 2016 mein Abitur gemacht habe, bekam ich die Chance für ein halbes Jahr in der wunderbaren Hauptstadt des Vereinigten Königreichs zu leben! Und was soll ich sagen? Was für eine tolle Stadt! Wer Vielfalt und Trubel bevorzugt ist hier genau richtig. Selten bietet eine Stadt so viele verschiedene Möglichkeiten wie diese. Meine eine Mitbewohnerin war Niederländerin und die andere kam...

  • Rheinberg
  • 09.05.19
  •  1
Politik
2 Bilder

SPD unterstützt Projekt in Budberg

Unter dem Motto „Bunt statt grau – hübsch statt hässlich“ hatte am 11.04.2019 ab 19.00 Uhr der Vorsitzender des Budberger Bürgerhauses Peter Houcken interessierte Mitglieder ins Sportheim des SV Budberg eingeladen, um sein neues Projekt vorzustellen. Hierbei ging es um die Beseitigung von Graffiti-Schmierereien, die zu einem großen Teil augenscheinlich von Jugendlichen des ansässigen Vereins dem SV Budberg verursacht worden sind. In diesem Projekt geht es vor allem darum, die...

  • Rheinberg
  • 12.04.19
Politik
4 Bilder

SPD schaut genau hin

Der noch recht junge SPD Ortsteilbeauftragter für Rheinberg - Budberg Niklas Blaas (22) ist politisch sehr engagiert und ihm liegen die Leute sowie sein Heimatort sehr am Herzen. Er hat ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger und schaut genau hin, wenn es um die Belange als solches und um das gemeinsame Wohl in Budberg zu verbessen gilt. Hierbei fiel die Rheinberger Str. in Höhe der Budberger Apotheke und des Ärztehauses ins Visier der SPD. Der dort verhandende Grünstreifen breitete...

  • Rheinberg
  • 12.04.19
Politik
Marion Nasskau, die Europabeauftragte des Kreisverbandes Wesel
6 Bilder

Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereines Rheinberg vom 28.03.2019

Neben dem Rechenschaftsbericht und Nachwahlen im Vorstand waren Europa und die Europawahl Thema. Marion Nasskau, die Europabeauftragte des Kreisverbandes Wesel und selbst Kandidatin berichtete von ihren Erfahrungen in England, dem Umzug nach Deutschland und die aus dem Bexit entstehenden Alltagsproblemen. Im Anschluss erläuterte sie die Eckpunkte des EU Wahlprogramms der SPD. 50 Jahre keinen Krieg, das dürfen wir nicht gefährden. "Wir müssen daran Arbeiten die Gemeinschaft von Innen zu...

  • Rheinberg
  • 29.03.19
Politik
Vorstand der Jusos Rheinberg: Vorsitzende Hannah Billig, stellv. Vorsitzender Philipp Richter, Schriftführerin Mara Lackmann, Referent*innen Niklas Blass, Manuel Diaz Garcia und Jennifer Wollefs. Auf dem Foto nicht zu sehen Maximilian Komp, Katharina Seeger
2 Bilder

SPD Jusos wählen einen neuen Vorstand

Es ist immer wieder nett anzusehen, wenn sich junge Menschen für Politik interessieren. Betritt man dann auch noch die politische Bühne und bringt sich hierzu aktiv ein, so erlangt man schnell die nötige Anerkennung und kann in der Politik vor Ort gestalterisch mitwirken. Das tun die Rheinberger Jusos bereits schon seit langem und beteiligen sich mit zahlreichen eigenen Aktionen in Rheinberg und drücken so dem kommunalpolitischen Geschehen ihren eigenen Stempel auf. "Wir wollen...

  • Rheinberg
  • 27.03.19
Wirtschaft
Ein Detail macht den Unterschied. Noch immer verdienen Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer. Das bemängelte die Gewerkschaft NGG am Internationalen Frauentag.

Frauen verdienen weniger
Diskriminierung per Lohnzettel

Gleiche Arbeit, unterschiedliche Bezahlung: Im Kreis Wesel verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, 15 Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitgeteilt. Sie verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach kommen Männer mit einer Vollzeitstelle im Kreis Wesel auf ein durchschnittliches Bruttoeinkommen von 3.200 Euro pro Monat – Frauen hingegen nur auf 2.727 Euro. In Nordrhein-Westfalen beträgt der Verdienstunterschied...

  • Moers
  • 12.03.19
Politik
Neugewählter Vorstand der SPD Jusos im Kreis Wesel

SPD Jusos Kreis Wesel und Rheinberg lehnen Uploadfilter ab

Bericht verfasst von Benedikt Lechtenberg 1. Vorsitzender der SPD Jusos Kreis Wesel Nach langen Verhandlungen haben sich das Europäische Parlament, der Rat der EU und die EU-Kommission auf eine Reform des Urheberrechts verständigt. Die Jusos Kreis Wesel lehnen die darin vorgesehene Einführung von Uploadfiltern und Leistungsschutzrechten ab. „Wir fordern die Mitglieder des Europäischen Parlaments auf, gegen den vorliegenden Entwurf der EU-Urheberrechtsreform zu stimmen. Die in Artikel 13...

  • Rheinberg
  • 10.03.19
  •  1
Politik

SPD Rheinberg ist gegen die Erweiterung des NIAG Hafen in Orsoy

Der Hafen ist ein landesbedeutsamer Hafen. Eine Erweiterung lehen wir ab, so Peter Tullius, weil mit stärkerer Belastung der Anlieger zu rechen ist und die Erweiterung auch Landschaftsschutzgebiet berührt. Für den bestehenden Hafen erwarten wir, dass die Niag geeignete Maßnahmen ergreift, um zukünftig Belastung durch Kohlenstaub für die Orsoyer Bürger zu verhindern. Text: Peter Tullius Ratsherr und SPD Ortsvereinsvorsitzender Rheinberg Siehe auch den Artikel der Rheinischen Post Am...

  • Rheinberg
  • 11.02.19
Kultur
Bildquelle Familie Uebbing privat
6 Bilder

Stimmungsvoller Abend im Café Bartje

Das Café`Bartje in Rheinberg Budberg hat sich schon längst im ganzen Ortsteil und in der weiteren Umgebung rundum Rheinberg bereits im besonderen Maße etabliert. Es ist zwar ein kleines Café`, aber in seiner Vielfalt und Gemütlichkeit sowie mit seinen Angeboten als ein besonderes Juwel anzusehen. Die im Detail liebevolle Einrichtung läd zum Verweilen ein. Das es auch so ist, dafür sorgen die Inhaber Susanne und Holger Uebbing mit ihrer außergewöhnlichen freundlichen Art. Eine richtige schmucke...

  • Rheinberg
  • 09.02.19
Politik
SPD-Landtagsabgeordneter Rene` Schneider, Verantwortlicher Geschäftsführer bei der Nordwestbahn Dr. Rolf Erfurt, SPD-Landtagsabgeordneter Ibrahim Yetim sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius

SPD-Politiker im Gespräch mit der Nordwestbahn:

Nordwestbahn arbeitet an Lösungen für die RB31 Textquelle: Anne Böhmer, Büroleiterin Rene` Schneider Mdl, für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Die Probleme der RB31 zwischen Duisburg und Xanten werden spätestens im Frühjahr merklich nachlassen. Diese berechtigte Hoffnung haben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der verantwortlichen...

  • Rheinberg
  • 24.01.19
Politik
Ratsherr und Vorsitzender des SPD Ortsvereines Rheinberg Peter Tullius und die Jubilarin Frau Edeltraud Dörschung

Beim Neujahrsempfang der Rheinberg SPD rückte neben der Jubilarehrung auch besonders soziales in den Vordergerund

Beim Neujahrsempfang 2019 durch den Bürgermeister der Stadt Rheinberg, hatte man schnell den Eindruck gewonnen, dass es in Rheinberg eine Jugend-, Sozial-, und Seniorenarbeit nicht geben würde. Zu mindestens konnte man vergleichliches aus seinem Jahresrückblick nicht entnehmen. Das ist aber mit Nichten so und dass machte Rosi Kaltenbach vor den Rheinberger Sozialdemokraten aller Ortsteile beim Neujahrsempfang der SPD am Samstag, den 19.01.2019 im Restaurant Honnen am Orsoyer Berg besonders...

  • Rheinberg
  • 21.01.19
Politik
Bildquelle von Google Earth

SPD Ortsverein Rheinberg nimmt Sorgen der Bürgerinnen und Bürger sehr ernst

Die Straßensanierungen in Rheinberg im Ortsteil Millingen können sich wahrlich sehen lassen. Hierbei zeigte sich bereits die Alpener Str. sowie etliche Nebenstraßen in einem gelungen neuen Gewand. Leider aber hatten die Stadtplaner hierbei die Kantstr., eine Verbindung vom Millinger Bahnhof in Richtung Alpener Str., total außer Acht gelassen. Die Gehwege dort zeigten sich hier nicht gerade alten- und familienfreundlich und stellten, wie schon so oft, ein Hindernis in der Mobilität dar....

  • Rheinberg
  • 06.01.19
Politik

Jürgen Madry (SPD) ist sauer auf die Verwaltung

Quelle: Rheinische Post vom 28.08.2018 SPD-Fraktionsvorsitzender Jürgen Madry kritisiert die Verwaltung, weil die es versäumt habe, sich um Zuschüsse beispielsweise zur Sanierung von Bädern und Turnhallen zu bemühen. RHEINBERG | (bp) Jürgen Madry, Fraktionschef der SPD im Stadthaus, ist sauer auf die Verwaltung. Er war im Urlaub per Zufall auf einen einen mit 100 Millionen Euro gefüllten Fördertopf des Bundes aufmerksam geworden, aus dem in den kommenden vier Jahren die Sanierung...

  • Rheinberg
  • 29.08.18
LK-Gemeinschaft
24 Bilder

Einmal nur Danke sagen

Am Samstag, den 28.07.2018 war die Belegschaft von Injoy Alpen, Rheinberg und Xanten zu Gast beim BSV Eversael von 1728 e.V. und tauschten einmal ihre bisherige gewohnte Tätigkeit (Menschen im Reha-Sport und vieles mehr, hilfreich zur Seite zu stehen) gegen ein Bogensportevent ein. Das Injoy Alpen, Rheinberg und Xanten sind weit mehr als nur ein Ort, an dem Menschen trainieren. Jedes Studio steht für ein ganzheitliches Konzept, das den Menschen und sein Wohlbefinden in den Mittelpunkt...

  • Rheinberg
  • 29.07.18
Politik
SPD Vorsitzender Peter Tullius

SPD will Anschluss ans Radschnellwegenetz

Quelle: Reinische Post vom 19.07.2018 RHEINBERG | (bp) SPD-Parteichef Peter Tullius hat im Gespräch mit der Redaktion bekräftigt, dass Partei und Fraktion sich dafür stark machen, dass Rheinberg den Anschluss ans Radschnellwegenetz herstellt. „Das ist die Zukunft“, so Tullius mit Blick auf den Trend in Sachen Nahmobilität. „Den jetzt anrollenden Zug sollten wir nicht verpassen“, so der Chef-Genosse. Die SPD hat einen entsprechenden Vorstoß im Ausschuss für Stadtentwicklung gemacht. Dort ist...

  • Rheinberg
  • 23.07.18
Politik
SPD Vorsitzender Peter Tullius

Jobcenter zahlt höhere Mieten

Quelle: Rheinische Post vom 22.07.2018 Bericht von Bernfried Paus Peter Tullius (SPD) ist zufrieden. Die Sätze für Mieten in Rheinberg wurden angehoben. Peter Tullius,SPD-Vorsitzender des Ortsvereins Rheinberg RHEINBERG | Immer wieder hat SPD-Vorsitzender Peter Tullius die Sätze zur Anrechnung von Mietkosten für Hartz-IV-Empfänger in Rheinberg durch die Job-Center als zu niedrig kritisiert. Immer wieder sei er beim Kreis Wesel vorstellig geworden. Der habe nun – nach beinahe sechs...

  • Rheinberg
  • 23.07.18
Ratgeber
20 Bilder

Budberg am Rhein, ein schönes Stück Heimat

Ist doch der Begriff Heimat nicht eine merkwürdige Sache. Ohne, dass man es vorher realisiert, ist sie plötzlich da. Erst wenn man weit weg ist, merkt man, wie wichtig sie doch einem ist. Dann denkt man mit Heimweh an den Ort, an dem man aufgewachsen, zur Schule gegangen und zu Hause ist. Mir persönlich ging es andersherum. Ich habe vor 26 Jahren das Ruhrgebiet, meine alte Heimat und genau den Ort an dem ich geboren wurde, verlassen. Mich hat es an den Niederrhein verschlagen. Von Heimweh keine...

  • Rheinberg
  • 13.07.18
  •  1
  •  1
Sport
Kirsten Kulms in der Bildmitte
3 Bilder

Kirsten Kulms wurde Landesmeisterin

An dem schönen sonnigen Wochenende des 07.- 08.07.2018 war es wieder soweit und die zweite Landesmeisterschaft im Bogensport für den BSV Eversael standen an. Ausrichter war der Rheinischen Schützenbund (RSB) und die Bogenschützen trafen sich ein dieses Mal in Oberhausen, um in einem starken sportlichen Umfeld bei diesem Wettbewerb ihre Meister zu ermitteln. Viele Bogensportvereine aus dem gesamten Bereich des Landes NRW nahmen an der Veranstaltung teil.  Vom BSV Eversael gingen in den...

  • Rheinberg
  • 10.07.18
Sport
4 Bilder

Gold für die Mannschaft Eversael II

An dem schönen Wochenende des 16.06. und 17.06.2018 standen die Landesmeisterschaften im Bogensport in Hamm auf dem Programm. Ausrichter war der Bogensportverband NW (BVNW). 9 Bogensportlerinnen und Bogensportler vom BSV Eversael hatten sich hierfür qualifizieren können. Schon alleine das ist schon eine großartige Leistung, die man mit großem Respekt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entgegenbringen sollte. Der BSV Eversael konnte sich auch bei dieser Meisterschaft wiederum...

  • Rheinberg
  • 17.06.18
Vereine + Ehrenamt
40 Bilder

In Eversael beim BSV ist etwas los

Eversael ist an sich ein kleiner verträumter Vorort der Stadt Rheinberg im Kreis Wesel mit ca. 800 Einwohnern gelegen. Der kleine Ort liegt zwischen Orsoy und Rheinberg im Orsoyer Rheinbogen und liegt unmittelbar am Rhein. Aber wer der Auffassung ist, dass das Dorf ein stilles Dasein fristet, der irrt. Immer wieder machen sich die Einwohner auf und pflegen festlich ihre Traditionen. Und dass es auch so bleibt, dafür sorgt wiederum der BSV Eversael von 1728 e.V. Der BSV, eher als Schützenverein...

  • Rheinberg
  • 02.06.18
Sport
2 Bilder

Eversaeler Jugend startet erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Am Samstag, den 26.05.2018 standen in Rheinhausen die Bezirksmeisterschaften beim Rheinischen Schützenbund (RSB) an. Der BSV Eversael ist hierbei sehr stolz auf seine Jugend, denn die brachten gleich 7 Goldmedailien und 2 Sielbermedailien mit nach Eversael. Gold gewannen in den einzelnen Bogenklassen: Isabel Horz Stella Horz Robin Horz Paul - Jannik Pape Felix Alexander Pape Tom Tanneberger Silber errangen: Tobias Tanneberger Sören Herborg In der Schüler Mannschaftswertung...

  • Rheinberg
  • 28.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.