Alles zum Thema Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen

Sport
Mehr als nur Pfeifen: Schiedsrichter müssen über sehr viel Wissen, Durchsetzungsvermögen und Selbstvertrauen verfügen. (Symbolbild)

Ausbildung für junge Menschen ab zwölf Jahren
Fußballkreis Gelsenkirchen: Schiedsrichter suchen Nachwuchs

Die Schiedsrichtervereinigung im Fußballkreis Gelsenkirchen, dem auch Gladbeck und Kirchhellen angehört, sucht Verstärkung. "Es geht um die schönste Art des Fußballspielens: Man steht mittendrin und ist unmittelbar dabei. Man lässt Fußball spielen", schwärmt Ulrich Sabellek von der Schiedsrichtervereinigung Gelsenkirchen, Gladbeck und Kirchhellen. "Wir Schiedsrichter fühlen uns als Sportler, wie die Spieler, und würden uns über neue Kollegen freuen. Dafür suchen wir neue Referees, da uns...

  • Gladbeck
  • 22.02.19
  • 22× gelesen
Sport
11 Bilder

Bisse ausm Pott oder wenn ein Bochumer auf einen Schalker trifft
Der Pott hält zusammen - egal wo

Bochum Fan und Schalke Fan - alles kein Problem. Unter der Sonne Spaniens hält der Pott erst recht zusammen. Und dieser kleine Beitrag geht direkt nach Gelsenkirchen  - denn hier liest man ebenso wie in Bochum ….. Lokalkompass !!!!! Vielleicht möchte der eine oder andere Fan einen Blick auf ein paar schnelle Fotos werfen. LG in die Heimat

  • Gelsenkirchen
  • 17.02.19
  • 69× gelesen
  •  6
  •  3
Sport
7 Bilder

Aufstieg in die Nordwestfalenliga im Schwimmen?

Lembeck/Gelsenkirchen. Am vergangenen Wochenende ging es bei den DMS der Nordwestfalenklasse 2018 in Gelsenkirchen heiß her, denn jeder der angetretenen Vereine aus dem Schwimmbezirk Nordwestfalen hatte sich das Ziel gesetzt, aus der Nordwestfalenklasse in die Nordwestfalenliga aufzusteigen. Die Wasserfreunde schickten deshalb je eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft nach Gelsenkirchen, um sich mit den gegnerischen Vereinen auf den verschiedenen Strecken zu messen. Dabei traf sowohl die...

  • Dorsten
  • 08.02.19
  • 34× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter suchen Verstärkung

Werden auch Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter in ihrem Bezirk
Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter suchen Verstärkung

In Gelsenkirchen sind seit 10 Jahren bürgerschaftlich engagierte Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter (SeNa) unter dem Dach des Generationennetz Gelsenkirchen e.V. aktiv. Waren im ersten Jahr 26 SeNa als „Lotsen“ in den einzelnen Wohnquartieren tätig, so sind es im Jahr 2019 bereits 102 Engagierte unterschiedlichen Alters (zwischen ca. 40 und 85 Jahren) und vielerlei Herkunft, die sich – über das ganze Stadtgebiet Gelsenkirchens verteilt – für lebendige Nachbarschaften einsetzen, um...

  • Gelsenkirchen
  • 08.02.19
  • 285× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Im Flur den Einbrecher getroffen
Mann erwischt Einbrecher - Zeugen gesucht

Ein 51-jähriger Gelsenkirchener überraschte einen Einbrecher in seiner Wohnung auf der Hildegardstraße. Der Einbrecher flüchtete, die Polizei sucht nach Zeugen. Am Montagmorgen, 4. Februar, weckten merkwürdige Geräusche den Gelsenkirchener gegen 8.05 Uhr. Er stieg aus seinem Bett und machte sich auf den Weg, um die Ursache des Geräusches zu ermitteln. Im Flur seiner Wohnung stieß er auf einen Einbrecher, der sofort die Flucht ergriff. Der Flüchtige war circa 180 cm groß, circa 30 bis 40...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.19
  • 26× gelesen
Kultur
Die Schüler des Zusatzkurses Geschichte vom Max-Planck-Gymnasium mit Lehrer Christian Fischer (rechts) und Reinhold Adam (2.v.r.) und Mikail Zopi (gelber Helm). Foto: Gerd Kaemper

Max-Planck-Gymnasiasten machen Geschichte lebendig: "Oral-History-Abend"
Auf den Spuren des Bergbaus

Dass Gelsenkirchen eine Bergbau-Stadt war, das wissen natürlich auch die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums. Doch für die jungen Gymnasiasten ist das graue Vorgeschichte. Mit dem Projekt "Unter Tage - Auf den Spuren des Bergbaus in Gelsenkirchen" machte der Zusatzkurs Geschichte von Lehrer Christian Fischer sich daran, diese Zeit für einen Veranstaltungsabend wieder aufleben zu lassen. Und so beschäftigten sich die Oberstufen-Schüler mit Begriffen wie Steiger, Grubenwehr, Gastarbeiter,...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.19
  • 32× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
12 Bilder

Winterlandschaft
Schloss Berge

am Nachmittag Die ehemalige Wasserburg, eingebettet in einer großen Parklandschaft bietet seinen Besuchern in jeder Jahreszeit entspannende Spaziergänge.

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.19
  • 68× gelesen
  •  11
  •  6
LK-Gemeinschaft

Ministerpräsident Armin Laschet hält Wort: 4 Talentschulen kommen nach Gelsenkirchen

Heute hat das Schulministerium die 35 ausgewählten Talentschulen in Nordrhein-Westfalen vorgestellt, unter denen sich gleich vier Schulen aus Gelsenkirchen befinden. Dazu erklären der bildungspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion Gelsenkirchen Markus Karl und der Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf: Markus Karl: „Ich freue mich, dass die CDU-geführte Landesregierung unter Armin Laschet Wort gehalten hat und die schwierige Situation Gelsenkirchens berücksichtigt und Gelsenkirchen vier...

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.19
  • 27× gelesen
Kultur
Bringen die Smartphone-Bürger-ID voran (v.l.): Wolfgang Pauels, Dr. Thomas König, Markus Hertlein, Manfred vom Sondern, Prof. Dr. Norbert Pohlmann und Pascal Manaras (XignSys). Foto: Gerd Kaemper

Startschuss der digitalen Modellstadt mit dem Projekt Smartphone-Bürger-ID
Alles soll online gehen

Das Land NRW hat 3,8 Millionen Euro überwiesen, jetzt stehen die Macher der digitalen Modellstadt Gelsenkirchen in den Startlöchern: Die Smartphone-Bürger-ID soll kommen und die Kommune arbeitet zusammen mit der Westfälischen Hochschule und dem Start-up-Unternehmen XignSys an Lösungen... Ziel des Projekts ist es, möglichst alle Behördengänge online - am besten mit dem Smartphone - erledigen zu können. "Die 3,8 Millionen sind gut angelegtes Geld, denn bei diesem Projekt handelt es sich nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.19
  • 23× gelesen
  •  1
Natur + Garten
17 Bilder

Von Wedelstett-Park
Von Wedelstett-Park

Fast keiner kennt ihn dabei ist er ein süßer Park gleich angrenzend zur Halde Rhein-Elbe... oder auch Halde Himmelsleiter genannt... wenn man aber schon mal auf dem Weg zur Himmelsleiter ist sollte man auch einen Abstecher zum "Von Wedelstettpark" machen...

  • Gelsenkirchen
  • 30.01.19
  • 29× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Er flüchtete vor einem Hund
Auto touchiert Jugendlichen - Zeugen gesucht

Ein 15-jähriger Gelsenkirchener wurde an der Schonnebecker Straße von einem Auto angefahren. Die Polizei sucht nun Zeugen und den Fahrzeugführer des betroffenen Autos. Ein junger Gelsenkirchener ist am Montag, 28. Januar, in Rotthausen vor einem freilaufenden Hund geflüchtet. Während er rannte, achtete er eigenen Angaben zufolge nicht auf den fließenden Verkehr und wurde gegen 18.30 Uhr von einem fahrenden Auto touchiert. Der Gelsenkirchener stürzte und verletzte sich leicht. Die Polizei...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.19
  • 33× gelesen
Blaulicht
Symbolfoto

Tasche wurde mit Alufolie ausgekleidet
Festnahme nach Ladendiebstahl

Bei einem Ladendiebstahl ertappt wurde eine 38-jährige Frau aus Hamm am Montag, 28. Januar. Erwischt wurde sie von einer 40-jährige Ladendetektivin in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße. Die 38-Jährige steckte mehrere Parfumflakons in eine mitgeführte Tasche und wollte das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Die eingesetzten Polizeibeamten kontrollierten die Frau und stellten fest, dass die Tasche der 38-Jährigen mit Alufolie ausgekleidet worden war, um so unerkannt an einer...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.19
  • 24× gelesen
Vereine + Ehrenamt
So unterhaltsam wie hier bei dieser nachgespielten Busfahrt dürfte es für die Bewohner des Seniorenstiftes nicht jeden Tag zugehen. Umso mehr schätzen die Senioren den Besuch der Schüler der Hauptschule Grillostraße, die längst nicht mehr nur im Rahmen des Projektes „Anders sind wir alle“ das Seniorenwohnheim besuchen.

Ein Generationen- und Kulturprojekt der Hauptschule Grillostraße und des Liebfrauenstifts
„Anders sind wir alle“

„Ich möchte neben meiner Oma sitzen“, ruft Violetta in die Gruppe und meint damit eine der Seniorinnen, die sie bereits letztes Jahr im November bei dem Generationenprojekt im Liebfrauenstift kennengelernt hat. Es geht ausgelassen zu, als die Senioren nach und nach in die Cafeteria treten und die Schüler der achten Klasse der Hauptschule von der Grillostraße noch eine Szene, die in einem Bus spielt, für die Senioren vorbereiten. Schnell sind die Senioren mit einbezogen und sie sitzen mit...

  • Gelsenkirchen
  • 24.01.19
  • 14× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt (von links) die Vorsitzende des Vereins Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen Karina Wroa, Manuela Feuersenger, die für Beratungen zuständig ist,  die Geschäftsführer Beate Rafalski und Johannes Mehlmann sowie Petra Vladi, die gute Seele des Büros. Gemeinsam freuen sie sich auf Ihren Besuch im Ladenlokal Ahstraße 9 oder einen Anruf unter Telefon 179 893 0. Das Büro ist montags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr zu erreichen.

Informations- und Fortbildungsangebote 2019
Ehrenamtsagentur voller Tatendrang

Voller Tatendrang hat sich die Ehrenamtsagentur in das neue Jahr gestürzt und präsentiert ab dem 28. Januar ihre Informations- und Fortbildungsangebote für das Jahr. Dabei gibt es viele interessante Veranstaltungen für Ehrenamtliche und solche, die es noch werden wollen. So können sich z.B. interessierte Bürger ganz unverbindlich über verschiedene Engagementfelder informieren. Es gibt Informationsveranstaltungen zu dem Projekt Babyzeitpartner, zum sensiblen Thema Sterbebegleitung und zu...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.19
  • 18× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Trotz starken Widerstands festgenommen

Zivile Polizeibeamte erkannten am späten Montagabend, 21. Januar, einen Mann und nahmen ihn fest. Gegen ihn lagen offene Haftbefehle vor. Der Beschuldigte betrat eine Spielhalle auf der Horster Straße. Als der 24-jährige Gelsenkirchener nach einiger Zeit diese wieder verließ, sollte er festgenommen werden. Einer der zivilen Polizisten gab sich zu erkennen und teilte die Festnahme mit. Der Gelsenkirchener startete einen Fluchtversuch und schlug mit der Faust nach dem Beamten. Erst mit...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
  • 49× gelesen
Kultur
Ian Shaw ist der erste Act dieses Jahres, der das FineArtJazz 2019 in Gelsenkirchen eröffnet.
2 Bilder

Internationale Musiker dabei
FineArtJazz 2019

Große Stimmen und starke Frauen: Das sind die Attribute des neuen Programms der internationalen Konzertreihe FineArtJazz im ersten Halbjahr 2019. Die Reihe findet unter anderem auch an verschiedenen Örtlichkeiten in Gelsenkirchen statt. Im Mittelpunkt dieser Reihe mit insgesamt neun Konzerten stehen Stars der europäischen Jazzszene aus neun Nationen. Von Januar bis Juni jazzen diese im Ruhrgebiet. Darunter große Namen, Shooting Stars und absolute Geheimtipps, die schon morgen zu den ganz...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.19
  • 28× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht

Handtaschenraub in Schalke

Eine Gelsenkirchenerin wurde am Montag, 14. Januar, von einem bislang unbekannten Mann niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die 29-Jährige war gegen 6.05 Uhr zu Fuß auf einem unbeleuchteten Durchgangsweg zwischen der Vittinghof-Siedlung und der Straße "In der Heide" unterwegs. Der Unbekannte näherte sich von hinten, sprach sie an und schlug sie nieder, als sie sich zu ihm umdrehte. Dann entriss er ihr die Handtasche. Der Täter flüchtete durch den Innenhof der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 30× gelesen
Politik

Seit 1972, also seit 46 Jahren werden im ehemaligen Veba-Kraftwerk Ölpellets verbrannt
Ölpellets und die schützenden Behördenhände

O Es ist wenig glaubhaft, dass die BP-Leitung von der illegalen Entsorgung in Hünxe nichts wußte. O Es ist wenig glaubhaft, dass der Bezirksregierung nicht klar ist, dass es sich bei den Ölpellets um gefährliche Sonderabfälle handelt. O Es ist wenig glaubhaft, dass die geschätzten Entsorgungs- und Bergungskosten von 540 Mio. Euro bei der Entscheidung darüber, dass die illegal entsorgten Ölpellets weiter in der Tongrube in Hünxe bleiben sollen, keine Rolle spielen. Seit 1972, also seit...

  • Gladbeck
  • 15.01.19
  • 224× gelesen
  •  1
Blaulicht
Einen toten Säugling haben Polizisten in Gelsenkirchen-Heßler entdeckt. Foto: Polizei

Polizei-Einsatz
Totes Baby in Gelsenkirchen entdeckt

Ein toter Säugling wurde am Montagabend in Gelsenkirchen entdeckt. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizei mit.  Die Polizei rückte gegen 21.50 Uhr zu einem Einsatz nach Heßler aus. In der Wohnung eines 49-jährigen Mannes an der Grothusstraße entdeckten Beamte die Leiche des drei Monate alten Babys. Das Kind wies Verletzungen auf, die auf ein Tötungsdelikt hindeuten. Eine Mordkommission der Polizei Gelsenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Gelsenkirchen
  • 08.01.19
  • 363× gelesen
LK-Gemeinschaft
Überreste aus der Silvesternacht - muss das sein?
3 Bilder

Aufreger der Woche: Dreckiger Jahresstart!
Müll-Ecken in Essen - wo bleiben das nachbarschaftliche Miteinander und die Gemeinschaft?

Ein Angriff auf Migranten in Bottrop und Essen - das war das Top-Thema am Neujahrstag. Ein Hundemörder in Mülheim folgte am 2. Januar und ganz nebenbei hat der Jahreswechsel auch noch einige unschöne "Präsente" gebracht. Da kann man nur noch den großen Grönemeyer zitieren: "Was soll das"? Nicht nur nachrichtentechnisch fängt das Jahr "gut" an. Wo sind das Miteinander und die gegenseitige Rücksichtnahme geblieben? Hier hat die Silvesternacht tiefe Spuren hinterlassen... Ein...

  • Essen-Nord
  • 03.01.19
  • 55× gelesen
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Fassade und die Dachflächen des Kirchenschiffes sollen mit den Fördermitteln restauriert werden.

Bezirksregierung bewilligt die Fördermittel
Denkmal-Förderung für die Christuskirche

Für die Christuskirche in Bismarck hat die Bezirksregierung Münster Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro bewilligt. Die Gelder stammen aus dem Denkmalförderprogramm des Landes NRW. Der Evangelische Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid möchte mit den Fördermitteln die Fassade und Dachflächen des Kirchenschiffes sanieren. Darüber hinaus ist geplant, die Holztüren an der Westfassade und die Fenster zu restaurieren. Der Bauunternehmer Friedrich Friese ließ die neugotische Christuskirche...

  • Gelsenkirchen
  • 01.01.19
  • 30× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Susanne Voss (l.) übergab Schlüssel und Verantwortung für die Beratungsstelle an Rafael Lech (r.), ihren Nachfolger als Leiter der Beratungsstelle Gelsenkirchen. Oberbürgermeister Frank Baranowski (2. v. l.) und Udo Sieverding (2. v. r.), Mitglied der Geschäftsführung der Verbraucherzentrale NRW, nahmen an der Übergabe teil.

Umzug und Wechsel der Leitung
Neuigkeiten bei der Verbraucherberatung

Die Gelsenkirchener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW hat nach vielen Jahren ihre Örtlichkeit verändert. Mit dem Umzug von der bekannten Adresse an der Luitpoldstraße zur Robert-Koch-Straße 4 ging auch ein Wechsel in der Leitung der Beratungsstelle einher. Und so übergab die bisherige Leiterin Susanne Voss nicht nur den Schlüssel, sondern auch die Verantwortung für die Beratungsstelle an Rafael Lech, ihren Nachfolger als Leiter der Beratungsstelle Gelsenkirchen. Bei der...

  • Gelsenkirchen
  • 31.12.18
  • 44× gelesen
Politik
Es geht um nichts weniger als den klimagerechten Stadtumbau beim "InnovationCity roll out".
2 Bilder

InnovationCity: Die Weichen sind gestellt
Rotthausen energetisch

Die Weichen für eine erfolgreiche energetische Entwicklung von Rotthausen sind gestellt. Nach umfassenden Evaluationen, vielen Berechnungen und Gesprächen übergab der Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH (ICM), Burkhard Drescher, das „Integrierte Energetische Quartierskonzept“ für Gelsenkirchen-Rotthausen an Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski. Es bildet das Fundament für ein zukünftiges Sanierungsmanagement, das Immobilieneigentümer unter anderem bei der...

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.18
  • 41× gelesen
Kultur
28 Bilder

Bergbaugeschichte
Zeche Consolidation

Consol Park Auch das seit Jahren umgestaltete Gelände der ehemaligen Zeche Consolidation 3/4/9 (verkürzt Zeche Consol) gewinnt durch die Stilllegung der letzten Zeche im Ruhrgebiet immer mehr an nachhaltiger Bedeutung. Industrie-Denkmalpflege Wo heute Kinder Fußball, Beachvolleyball, Basketball oder Hockey spielen, Hundeliebhaber ihre Tiere ausführen oder Spaziergänger und Radfahrer die umgebauten Transportwege der Werks- und Eisenbahnen nutzen wird Ihnen heute dank der...

  • Herne
  • 27.12.18
  • 41× gelesen
  •  1
  •  2