Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen

Vereine + Ehrenamt

Digitale AWO-Brücke
AWO-GE bietet soziales Angebot nun auch digital an

GE. Die Niederlassung Integration und Zuwanderung der Arbeiterwohlfahrt Gelsenkirchen beschäftigt sich schon lange mit Konzepten rund um ein digitales Angebot für Ratsuchende. Doch seit dem Ausbruch der Coronapandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen ist der Bedarf nach mehr Onlineangeboten gestiegen: „Unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienekonzepten engagieren sich unsere interkulturellen Teams für Menschen vor Ort, sind am Puls des...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
Sport
Susanne Koch
9 Bilder

Trabrennsport
Kurz – Knapp – Knackig – Koch

Ein spannender Kurz-Renntag im GelsenTrabPark mit einer überglücklichen Susanne Koch bei Ihrem Sieg im 2. Rennen. Das erste Rennen entschied Robbin Bot mit Velten von Polly für sich, nach einem spannenden Zieleinlauf. Ein packender Endspurt kurz vor der Ziellinie - Robbin Bot schaffte es knapp an Michael Nimczyk mit Jacques Villeneuve vorbei zu ziehen. Im Rennen zum "Preis von Hyeres" siegte Susanne Koch mit Velten Isabel. Die Freude bei Susanne Koch war groß, denn seit sieben Jahren gab es...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
  • 1
Ratgeber
Aufenthaltsfläche im Revierpark Nienhausen. Mit einem Investitionsvolumen von rund 6 Millionen Euro macht der Regionalverband Ruhr (RVR) den Revierpark Nienhausen an der Stadtgrenze Gelsenkirchen / Essen fit für die Zukunft. Das Motto "Wasserpark" rückt die Route des Regenwassers 2.0 in den Blickpunkt.
4 Bilder

RVR stellt Umbaupläne und neue Umweltbildungsangebote vor / Baumaßnahmen in Gelsenkirchen starten im Frühjahr 2022
Revierpark Nienhausen auf Frischzellenkur

Mit einem Investitionsvolumen von rund 6 Millionen Euro macht der Regionalverband Ruhr (RVR) den Revierpark Nienhausen an der Stadtgrenze Gelsenkirchen / Essen fit für die Zukunft. Das Motto "Wasserpark" rückt die Route des Regenwassers 2.0 in den Blickpunkt, die den Wert und Kreislauf des Regenwassers anschaulich und spielerisch erlebbar macht. Highlight im Revierpark Nienhausen ist der neu gestaltete Regenwasserspielplatz. Neben dem spielerischen Vergnügen erfahren große und kleine Parkgäste...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
Wirtschaft
Im Open Innovation Lab (OIL) im Gelsenkirchener Arena Park erprobt die Stadt gerade digitale Grundwasser-Messverfahren. Auf dem Foto (v.l.): Dennis Bednarz, Anne Maja Reiniger-Egler, Matthias Gersdorf und Annette Litwora.

Eine von fünf auserwählten und förderungswürdigen Kommunen / Projekt läuft bis Mitte 2022
Stadt Gelsenkirchen digitalisiert Grundwasser-Messung

Wie wird sich der Grundwasserspiegel in Gelsenkirchen in den kommenden Jahren entwickeln – eine vor dem Hintergrund des Klimawandels enorm wichtige Frage. Im Open Innovation Lab (OIL) im Gelsenkirchener Arena Park erprobt die Stadt gerade digitale Messverfahren, um diesen Zusammenhang zwischen Klimawandel und Grundwasserversorgung besser nachvollziehen, veranschaulichen und planen zu können. Dazu wurde jetzt der zweite Grundwasser-Datenlogger im OIL verbaut. Im OIL werden außerdem noch weitere...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
Politik
Über eine Million Euro hat der Haushaltsausschuss des Bundestages für den Ersatzneubau des Vereines Erler-Sportgemeinschaft an der Oststraße bewilligt. Somit wurde erneut ein Gelsenkirchener Projekt in der Förderrunde des Bundesprogramms zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur berücksichtigt.

Sanierung kommunaler Einrichtungen: Weiteres Gelsenkirchener Projekt berücksichtigt
Eine Million Euro aus Konjunkturprogramm für OT Erle-Süd

„Auch in der letzten Förderrunde des Bundesprogramms zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur konnte wieder ein Gelsenkirchener Projekt berücksichtigt werden“, freut sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Markus Töns. „Über eine Million Euro hat der Haushaltsausschuss des Bundestages für den Ersatzneubau des Vereins Erler-Sportgemeinschaft an der Oststraße bewilligt.“ Ebenso wie beim Vereinsheim des DJK Arminia Hassel trägt der Bund 90 Prozent der...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Besucher des Bürgerparks Hugo und die Mitglieder des “Fördervereines Grünlabor im Biomassepark Hugo” freuen sich über 24 heimische und klimaresiliente Arten, Obstgehölze. Möglich wurde die Anpflanzung durch eine großzügige Spende der Volksbank Ruhr Mitte. Auf dem Foto von links: Peter Boeff (Förderverein Grünlabor), Georg Nesselhauf (Stadt Gelsenkirchen, Referat Umwelt), Dr. Peter Bottermann (Volksbank Ruhr Mitte).

Volksbank Ruhr Mitte spendet 70.000 Euro für nachhaltige Projekte
Dem Klimawandel trotzen: Heimische Bäume und Gehölze im Grünlabor Hugo gepflanzt

Die Besucher des Bürgerparks Hugo und die Mitglieder des “Fördervereines Grünlabor im Biomassepark Hugo” können sich über 24 heimische und klimaresiliente Arten freuen, Obstgehölze wie Apfel, Birne und Zwetschge sowie Ahorn, Eberesche, Walnuss und Esskastanie. Es handelt sich um Hochstämme mit einem Stammumfang von 18/20 Zentimetern. Möglich wurde die Anpflanzung durch eine großzügige Spende der Volksbank Ruhr Mitte in Höhe von 70.000 Euro. Mit dieser Spende der Volksbank werden auch folgende...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
Sport
2 Bilder

"Aus der Traum" - am 32. Spieltag im Mai war´s vorbei
S04 hoffnungslos im Abstiegskampf - auch vor 40 Jahren

Rechnerisch hatte Schalke im Gegensatz zur Gegenwart im Juni 1981 bei zwei noch ausstehenden Spieltagen die Chance, den ersten Bundesligaabstieg zu verhindern. Real war das nicht mehr und so brachte es der damalige Schatzmeister Ingo Westen nach dem 1:1 gegen den 1.FC Nürnberg am 32. Spieltag auf den Punkt: "Aus der Traum!" Dem Remis gegen Nürnberg waren zwei Debakel in Revierderbys vorangegangen. Zunächst setzte es gegen den VfL Bochum, der mit dem zwischenzeitlichen S04-Trainer Christian...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.21
Ratgeber
„Gelsenkirchen fördert wieder“, heißt die Offensive für Arbeitgeber und Arbeitsuchende für mehr Jobs und berufliche Bildung. Das Jobcenter Gelsenkirchen richtet sich mit unterschiedlichen Förderangeboten und neuen Dienstleistungen an Arbeitgeber und Arbeitsuchende.

Förderangebote und mehr: Jobcenter in Gelsenkirchen startet Frühjahrskampagne für mehr Jobs und berufliche Bildung
"Gelsenkirchen fördert wieder": Offensive für Arbeitgeber und Arbeitsuchende

„Gelsenkirchen fördert wieder“, heißt die Offensive für Arbeitgeber und Arbeitsuchende für mehr Jobs und berufliche Bildung. Das Jobcenter Gelsenkirchen (IAG) nutzt den Frühjahrsschwung für eine aktuelle Kampagne und richtet sich mit unterschiedlichen Förderangeboten und neuen Dienstleistungen an Arbeitgeber und Arbeitsuchende. Vor dem Hintergrund der Corona-bedingten, auch für das Jobcenter herausfordernden Umstände, möchte die Kampagne zum einen Kunden des Jobcenters verstärkt in...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Propst Markus Pottbäcker von der Propsteipfarrei St. Urbanus freut sich über die gestiftete Geschichtsplatte des Vereines für Orts- und Heimatkunde Gelsenkirchen-Buer, die der Vereinsvorsitzender Georg Lecher und der Künstler Torsten Sauer anbringen.

Zum Jubiläum „1000 Jahre Kirche in Buer“: Bronzeplatte außen an der Sankt Urbanuskirche informiert Bürger und Gäste
Verein für Orts- und Heimatkunde Gelsenkirchen-Buer stiftet Geschichtstafel

Zum Jubiläum „1000 Jahre Kirche in Buer“ kam die Idee auf, etwas Bleibendes für die Geschichte zu stiften. „Mit der jetzt erstellten Bronzeplatte können die Bürger und Gäste ganz einfach Wissenswertes aus der Historie erfahren“, sagte Georg Lecher, Vorsitzender des Verein für Orts- und Heimatkunde, Gelsenkirchen-Buer. Die Bronzeplatte ist außen an der Sankt Urbanuskirche angebracht und kann so an diesem geschichtsträchtigen Ort betrachtet werden. Dargestellt sind die Grundrisse der ehemaligen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.21
Kultur
Poetry Slammer Marius Hanke moderiert die digitalen Treffen, zu denen die Evangelische Erwachsenenbildung Gelsenkirchen und Wattenscheid einlädt.

Gestärkt und mit Zuversicht durch den Lockdown-Marathon / Poetry Slammer Marius Hanke moderiert digitale Treffen
Kreative Gesprächsrunde der Erwachsenenbildung Gelsenkirchen und Wattenscheid

Die Evangelische Erwachsenenbildung Gelsenkirchen und Wattenscheid lädt zu einem Online-Kurs ein. Dieser startet am Montag, 17. Mai, umfasst sechs Termine und findet immer montags von 18.30 bis 20 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.  "Seit über einem Jahr ist unser Alltag von Sorge und Verzicht geprägt - da ist es nur allzu leicht, den Kopf hängen zu lassen. Doch was dann? Wird es so nicht bloß noch schlimmer? Also warum nicht lieber schauen, wie wir das Beste aus der Situation machen? Wie...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.21
LK-Gemeinschaft
E- Lastenräder Gelsenkichen Am Bowengarden
2 Bilder

VIVAWEST-Quartieren in Bochum und Gelsenkirchen
Neue E-Lastenräder für Bochum - BOGESTRA, VIVAWEST und sigo starten durch

Gelsenkirchen/Bochum, Die Mieter in drei VIVAWEST-Quartieren in Bochum und Gelsen-kirchen können sich über neue E-Lastenräder freuen: Das Verkehrsunternehmen BOGESTRA, der Wohnungsanbieter VIVAWEST und der Rad-Hersteller sigo haben heute das Pilotprojekt für nachhaltige Mobilität mit jeweils zwei Rädern an den drei Standorten gestartet. Das Wetter scheint in diesen Tagen wie gemacht für den ersten Wocheneinkauf mit den neuen E-Lastenrädern, die die Partner BOGESTRA, VIVAWEST und sigo ab sofort...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
Impfzentrum Gelsenkirchen

Gelsenkirchen weitet den Kreis der Impfberechtigten aus
Ab sofort Terminvergabe für Kontaktpersonen von Menschen mit Pflegegrad 1 bis 5

Gelsenkirchen weitet den Kreis der Impfberechtigten weiter aus: Ab sofort können alle Kontaktpersonen zu Menschen mit einem Pflegegrad 1, 2, 3, 4 oder 5, die nicht in einer Einrichtung leben, einen Impftermin buchen. Über das städtische Terminportal (www.gelsenkirchen.de/impftermine) können Impfwillige ein entsprechendes Formular ausfüllen. Die Impfungen beginnen dann ab Mittwoch, 05. Mai, im Impfzentrum in der Emscher-Lippe-Halle. „Das ist eine gute Nachricht für einen besonderen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft

Für Menschen aus dem Quartier
Stadtteilmanagement Neustadt nimmt Arbeit auf

Im kleinsten Gelsenkirchener Stadtteil Neustadt gibt es eine neue Anlaufstelle für Bürger, Akteure, Gewerbetreibende und Eigentümer – kurz: für die Menschen aus dem Quartier. Das Stadtteilbüro Neustadt befindet sich in den Räumlichkeiten der Bochumer Straße 22 in der Fußgängerzone südlich des Bahnhofs und ist somit zentral gelegen und gut zu erreichen. Stadtteilbüro Neustadt Im Auftrag der Stadt Gelsenkirchen übernimmt die S.T.E.R.N. GmbH gemeinsam mit dem Caritasverband Gelsenkirchen und dem...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadt Gelsenkirchen erarbeitet derzeit einen Masterplan Seniorenarbeit 2030.

Gut älter werden
Masterplan: „Senioren in Gelsenkirchen 2030“

Mit einer digitalen Veranstaltung fand Ende Aprill 2021 der Auftakt zur Erstellung eines Masterplans: „Senioren in Gelsenkirchen 2030“ statt. Die Stadt Gelsenkirchen erarbeitet derzeit gemeinsam mit dem Generationennetz Gelsenkirchen e.V. unter Beteiligung der Öffentlichkeit einen Masterplan Seniorenarbeit 2030, damit „Gut älter werden in Gelsenkirchen“ auch zukünftig gut gelingt. Die angebotene Videokonferenz fand eine regen Anklang. Ältere und jüngere Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener,...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.21
Sport
3 Bilder

Trabrennsport
Vier Abend-Trabrennen am 05. Mai 2021 im GelsenTrabPark

Los geht es am Nienhausen Busch um 17:50 Uhr mit dem ersten Rennen zum „Preis von Toulouse“ Wir freuen uns unter anderem auf Jochen Holzschuh im ersten Rennen mit „Itseblitz“ und Stefan Schoonhoven mit "Eye Catcher C“ im zweiten Rennen des Abends. Eine tolle Leistung vom Team GelsenTrabPark, nur vier Tage nach dem starke Renntag am 01. Mai 2021 mit 12 Prüfungen, dieses attraktive Kurzprogramm auf die Beine zu stellen. Übertragen werden die Rennen auf den bekannten Streaming-Portalen und auch...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
  • 4
LK-Gemeinschaft
In der sogenannten Werkbank, die mit einem besonderen Abluftfilter ausgestattet sind, werden unter sterilen Bedingungen die Abstriche für die Analyse vorbereitet.
2 Bilder

Klinik Bergmannsheil Buer
PCR-Tests im Coronatest-Zentrum ab 5. Mai

„Wer hundertprozentig sichergehen will, dass er nicht infiziert ist, braucht einen PCR-Test. Dieser wird aufwendig in unserem Labor ausgewertet und ist der Goldstandard in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Es ist das zuverlässigste Verfahren, um einen Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus abzuklären“, sagt Geschäftsführer Dr. André Schumann. Seine Klinik bietet den PCR-Test ab 5. Mai für jeden Interessenten an. Dafür hat das Bergmannsheil Buer ein Testzentrum in der Klinik...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Politik
Die CDU-Fraktion, SPD-Liste im Integrationsrat und die SPD-Fraktion wollen den gemeinsamen Antrag in der nächsten Sitzung stellen.

Impfbusse für Gelsenkirchen
„Die Menschen dort abholen, wo sie stehen“

Téuta Abazi, Vorsitzende des Integrationsrates, und Birgit Lucht, Sprecherin der CDU-Fraktion in diesem Gremium, setzen sich gemeinsam mit der SPD-Liste im Integrationsrat als auch den Fraktionen der SPD und CDU für den Einsatz von Impfbussen ein. Téuta Abazi begrüßt diesen Einsatz: "Nicht nur im pädagogischen Bereich ist der Grundsatz „die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen“ ein erfolgreiches Mittel, um viele Menschen aktiv einzubinden und ggf. vorhandene Hürden zu überwinden. Durch den...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Ratgeber
Die ehrenamtliche Beratungsstelle für Gehörlose, Hörgeschädigte und andere des Anno 1904 e.V. im ehemaligen Tabakladen von Ernst Kuzorra und Stan Libuda.
2 Bilder

Beratungsstelle in Gelsenkirchen
Sammeltermin für das Impfen Gehörloser

Gehörlose und Hörgeschädigte sind zur Verständigung häufig darauf angewiesen, die Lippen und die Mimik ihres Gegenübers zu sehen. Dazu muss die Schutzmaske abgenommen werden, was ein erhöhtes Ansteckungsrisiko zur Folge hat. Auch verstehen sie Schriftsprache meist nur mit Einschränkungen. Viele sind auf Gebärdensprache angewiesen. Daher steht ihnen bei Terminen die Unterstützung durch eine Dolmetscherin oder einen Dolmetscher zu. So auch beim Impfen gegen COVID-19, wo es wichtig ist, die...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Wirtschaft

Ruhr-Handwerk
Konjunkturelle Erholung durch zweiten Lockdown ausgebremst

Das Handwerk steht im Ruhrgebiet derzeit robust da: In der aktuellen Konjunkturumfrage der drei Handwerkskammern Dortmund, Düsseldorf und Münster bleibt das Geschäftsklima mit 113 Punkten stabil. Das Bild ist allerdings gespalten: Im Bauhauptgewerbe und im Ausbaugewerbe liegt das Geschäftsklima bei stolzen 129 Punkten, auch bei den Handwerken für den gewerblichen Bedarf, darunter Gebäudereiniger und Metallbauer, gibt es mit 114 Punkten einen klaren Aufwärtstrend. Dramatisch ist die Lage dagegen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
LK-Gemeinschaft
Ausbildung lohnt sich immer: Nicht nur als Weg in die finanzielle Unabhängigkeit, sondern auch zur Stärkung des Selbstbewusstseins.

Ausbildungsmarkt im April
Rückgang an Bewerbern und Ausbildungsstellen

Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen und Bottrop im April 2021: 1. Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.452 Bewerber für Berufsausbildungsstellen (234 weniger als im Vorjahreszeitraum). Arbeitgeber meldeten der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen im gleichen Zeitraum 1.047 Ausbildungsstellen. Das entspricht einem Zuwachs um 3,5 Prozent zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Ende April waren noch 781 Bewerber unversorgt (-15,2...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Politik
30 Bilder

1 Mai 2021 Kundgebung und Demonstration Internationalistisches Bündnis Gelsenkirchen
1 Mai 2021 Kundgebung und Demonstration Internationalistisches Bündnis Gelsenkirchen

Die Corona-Pandemie macht deutlich, wer in diesem Land das Sagen hat: die Profite der Großkonzerne stehen an erster Stelle, die Arbeiter, die Familien und Kleingewerbetreibende sollen die Lasten tragen. In der Industrie sind Ansammlungen von Menschen weiter erlaubt, die in jedem Park, in jeder Wohnung und auf jedem Sportplatz verboten sind! Wieviele Zehntausende müssen dieses Chaos noch mit dem Leben bezahlen, wieviele Hunderttausende ihren Arbeitsplatz, ihre Existenz oder ihre Gesundheit...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.21
  • 1
Blaulicht
Feuer in einem leerstehenden Gebäude in Gelsenkirchen-Ückendorf
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Feuer im leerstehenden Schwesternhaus des ehemaligenKnappschaftskrankenhauses an der Knappschaftsstraße in Gelsenkirchen – Ückendorf.

Gelsenkirchen. Am Samstagabend. 01. Mai. 2021 meldeten Anwohner der Knappschaftsstraße im Stadtteil Gelsenkirchen – Ückendorf das aus dem ehemaligen Schwesternhaus das zum Knappschaftskrankenhaus welches zwischen 1903 und 1905 Erbaut wurde Rauch aufstieg. Gegen 17:45 Uhr rückte der Löschzug Altstadt mit dem Stichwort "Branderkundung" zu der gemeldeten Adresse aus. Als die Einheiten wenige Minuten später vor Ort eintrafen, drang bereits dichter Brandrauch aus dem Dachgeschoss des weitläufigen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.21
Sport
Ronja Walter mit "Zauni"
21 Bilder

Trabrennsport
Zwölf starke Rennen im GelsenTrabPark

Beste Bedingungen boten sich am gestrigen 1. Mai 2021 allen Aktiven in Gelsenkirchen. In sechs von zwölf spannenden Trabrennen und einem Trabreiten holte sich der amtierende „Goldhelm“ Michael Nimczyk den Sieg. Mit „Loaded Eliyas“ im 1. Rennen des Tages, sowie mit „Bayard“ im 2. Rennen, dominierte Michael und durfte die Siegerkokarde in Empfang nehmen. Auch das 3. Rennen zum „Trab mit Uns-Preis“ ging an Michael Nimczyk mit „Venture Capital“ Die Besitzergemeinschaft Trab-mit-uns sponserte jedem...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Motto: Solidarität ist Zukunft
Tag der Arbeit: Symbolische Kundgebung statt Mai-Demo

Gelsenkirchen. „Wenn wir in den langen Monaten der Pandemie eines gelernt haben, dann das: Niemand bewältigt diese Krise allein“, mit diesen Worten beginnt der Aufruf des DGB zum 1. Mai. Dass man auch unter den Bedingungen einer Corona-Notbremse Gemeinsamkeit und Solidarität leben und zeigen kann, zeigt der DGB mit dem diesjährigen Motto „Solidarität ist Zukunft“ und verschiedenen Aktionen in der realen und in der digitalen Welt. Auch Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge hat am 01....

  • Gelsenkirchen
  • 01.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.