Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen

Sport
Auch der scheidende 07-Coach Michael Pomp hätte sich für das Spiel auf Schalke ein größeres Kartenkontingent für die Löwen-Fans gewünscht.
Foto: Hamborn 07

Keine Tickets mehr für das Schalke-Spiel der Hamborner Löwen am Sonntag
Mini-Kontingent für die Löwen

Der Countdown für das freundschaftliche Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und den Sportfreunden Hamborn 07 am kommenden Sonntag, 27. Juni, Anstoß 15 Uhr, läuft. Corona-bedingt gibt es zwar weiterhin Einschränkungen, aber immerhin werden 1.000 Zuschauer im Gelsenkirchener Parkstadion das Duell des Bundesliga-Absteigers gegen den Landesligisten mitverfolgen können. Leider werden darunter kaum gelb-schwarze Fans zu finden sein, denn die Tickets, die nur vor Ort im ServiceCenter der Knappen in...

  • Duisburg
  • 23.06.21
Sport
Vor gut zwei Jahren wurde der Kooperationsvertrag zwischen der Schalker Knappenschmiede und der Jugendabteilung von Hamborn 07 von den damals Verantwortlichen im Vereinslokal am Holtkamp offiziell unterzeichnet. Die Zusammenarbeit trägt Früchte.
Fotos: Hamborn 07
5 Bilder

Hamborn 07 ist Testspiel-Gegner von Bundesliga-Absteiger Schalke 04 – Umbrüche bei der Jugend
Löwen besuchen die Knappen

„Das ist der versöhnliche Abschluss einer verkorksten Saison“, freuen sich Spieler und Verantwortliche der Sportfreunde Hamborn 07 auf ein bevorstehendes Ereignis, das zugleich eine Zeitreise ist. Zum kalendarischen und endgültigen Abschluss der Landesliga-Saison 2020/2021 sind die „07er“ am Sonntag, 27. Juni, Anstoß um 15 Uhr, Testspiel-Gegner von Schalke 04 im Gelsenkirchener Parkstadion. Möglich wurde dies durch eine besondere Partnerschaft, die beide Vereine im Rahmen der Nachwuchsförderung...

  • Duisburg
  • 18.06.21
Sport
Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
  • 1
Politik

Ratsgruppe Tierschutz Gelsenkirchen
Stadtrat hat den Tierschutzbeauftragten beschlossen

Herzlichen Glückwunsch nach Gelsenkirchen: Der Rat der Stadt Gelsenkirchen hat heute den Tierschutzbeauftragten beschlossen. Cornelia Keisel, Ratsfrau und Vorsitzende des Kreisverbands der Aktion Partei für Tierschutz – Tierschutz hier! äußerte sich dazu wie folgt: „Zuerst einmal möchte ich mich bei der Verwaltung für die geleistete Arbeit in dieser besonders schweren Phase der Corona-Pandemie bedanken. Für den Tierschutz ist der von uns beantragte Tierschutzbeauftragte das zentrale Thema. Das...

  • Duisburg
  • 25.03.21
Sport
Gemeinsam aus dem Tabellenkeller wollen es die Spieler des VfB Homberg schaffen. In den letzten beiden Spielen sicherten sich die Gelb-Schwarzen wichtige Punkte gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte. Der Trend zum Punkten soll auch in Gelsenkirchen fortgesetzt werden.

Unter der Woche holte sich der VfB einen weiteren Punkt
Kämpferische Leistung

In der Fußball-Regionalliga West holte der VfB Homberg das zweite Unentschieden in Folge. Beim Tabellendritten Fortuna Köln erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Sunay Acar ein 0:0, die Kölner bauen ihre ungeschlagene Serie auf zwölf Spiele hintereinander aus. Personell konnten die Gelb-Schwarzen im Vergleich zum Oberhausen Spiel etwas durchatmen, Ricardo Antonaci, Cottrell Ezekwem und Ahmad Jafari meldeten sich nach ihren Verletzungen beziehungsweisen Sperren wieder zurück. Die...

  • Duisburg
  • 25.02.21
Kultur
Schiffsparade auf dem KulturKanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen; hier ein Archiv-Bild aus dem Jahr 2018.

Parade am 26. September: Fahrgastschiffe und Boote fahren über Rhein-Herne-Kanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen
Regionalverband Ruhr verschiebt KulturKanal-Schiffsparade auf den Frühherbst

Der Regionalverband Ruhr (RVR) verlegt die große Schiffsparade, mit der sonst im April der Saisonbeginn des KulturKanals gefeiert wird, in den Frühherbst. Am 26. September dieses Jahres werden Fahrgastschiffe und Boote über den Rhein-Herne-Kanal vom Gelsenkirchener Nordsternpark bis zum Kaisergarten Oberhausen fahren, begleitet von zahlreichen Zuschauern am Ufer. Die Corona-bedingte Terminverschiebung soll den Veranstaltern mehr Planungssicherheit geben. 2020 fiel die Schiffsparade wegen der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21
Politik
5 Bilder

Die Bergarbeiterorganisation Kumpel für AUF ruft auf - kommt zur
Protestdemonstration am Samstag, den 23. Januar 2021 um 11 Uhr am Josef-Büscher-Platz (Marktplatz) in Gelsenkirchen-Horst

Am 7.Januar 2021: Ein Interview der WAZ mit Peter Schrimpf, dem Vorstandsvorsitzenden der RAG. Überschrift: „RAG bleibt im Streit um Kündigungen von Bergleuten hart“. Die RAG hatte 160 Bergleuten gekündigt. Und das, nachdem immer wieder beschworen wurde, kein Kumpel fällt ins Bergfreie. In mehreren Prozessen haben Landesarbeitsgerichte Kündigungen für unwirksam erklärt. Doch damit findet sich die RAG nicht ab. So erklärt Schrimpf in dem Interview, „Wir geben in diesem Rechtsstreit den Kampf...

  • Duisburg
  • 21.01.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
An den Franz-Haniel-Schächten in Bottrop finden letzte Arbeiten unter Tage statt. Hier werden die Seilscheiben bald stehen. Foto: Franz Burger
Video 9 Bilder

Bergbau-Erbe: Das Ende für alle Fahrten unter Tage naht - die neue Grubenwasserhaltung wird umgesetzt
Die letzten Drehungen

Bereits vor rund zwei Jahren endete der Steinkohlenbergbau in Deutschland mit der letzten offiziellen Förderschicht auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop am 21. Dezember 2018. Es ist bekannt, dass die Ruhrkohle AG (RAG) bis in alle Ewigkeit mit den Hinterlassenschaften der Kohlegewinnung beschäftigt sein wird. Ein sichtbares Zeichen: An einigen wenigen Standorten drehen sich noch die prägnanten großen Seilscheiben. Noch, denn diese Zeit ist nicht ewig. Sondern sehr endlich.  In Bottrop sind...

  • Essen
  • 04.12.20
  • 4
  • 4
Ratgeber
Insgesamt wurden in den Kläranlagen der Emschergenossenschaft in Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg und Dinslaken 553.517.102 Kubikmeter Abwasser gereinigt (im Vorjahr: 554.460.078).

Welttoilettentag am Donnerstag, 19. November
Emscher-Kläranlagen reinigten 553 Millionen Kubikmeter Abwasser

Am Donnerstag, 19. November, ist Welttoilettentag. Anlässlich dieses Jahrestages gibt die Emschergenossenschaft wie in jedem Jahr bekannt, wie viel Abwasser im Vorjahr in ihren Kläranlagen gereinigt wurde: Insgesamt waren es 2019 in den Kläranlagen der Emschergenossenschaft in Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg und Dinslaken 553.517.102 Kubikmeter (im Vorjahr: 554.460.078). „Die Abwasserwirtschaft spielt in der öffentlichen Daseinsvorsorge eine relevante Rolle. Als Deutschlands größter...

  • Dinslaken
  • 18.11.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Sport
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es wird mit...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  • 8
  • 1
Sport
Erik Stoffelshaus arbeitete jahrelang unter anderem für den fC Schalke 04.

Schalke gegen Mainz: Steilpass Promi-Tipper Erik Stoffelshaus mahnt zur Vorsicht

Der FC Schalke 04 eröffnet mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 heute (20. September, 20.30 Uhr) den 5. Bundesliga-Spieltag. Nicht wenige königsblaue Anhänger schielen auf die Tabellenführung für wenigstens eine Nacht. Erik Stoffelshaus (48), einer der beiden prominenten Steilpass-Tipper in dieser Saison, mahnt zur Vorsicht und weist auf eine nun ganz entscheidende Phase hin. „Sieben Punkte aus vier Spielen sind ein ordentlicher Start.“ Erik Stoffelshaus schlägt in dieselbe Kerbe, in die...

  • Essen-Süd
  • 20.09.19
Sport
Christian Wetklo verlor im diesjährigen Finale mit Schalke gegen RWO. Foto: Thorsten Tillmann

Fußball: 14. NRW-Traditionsmasters mit einem ehrgeizigen Schalker Torwart
Finale 2018 - Sieg 2019?

Torwart Christian Wetklo war in diesem Jahr für den FC Schalke 04 das erste Mal beim NRW-Traditionsmasters dabei – und vollauf begeistert. „Mein erster Eindruck war total positiv“, schwärmt er. Es sei ihm eine Riesenfreude gewesen. „So wie das Turnier aufgebaut, so wie die Organisation und so wie die Atmosphäre war, hat das richtig Spaß gemacht“, sagt er. Am Sonntag, 6. Januar 2019, will er wieder in der innogy Sporthalle auflaufen. Was ihm eine zusätzliche Freude bereitete, war mit und gegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
Reisen + Entdecken
Heidelberger Schloss mit einem der 6 Weihnachtsmärkte in Heidelberg
Foto: Tobias Schwerdt Heidelberg Marketing
3 Bilder

Am 2. Adventsonntag zum Weihnachtsmarkt nach Heidelberg
Nostalgische Sonderzugfahrt 1. Klasse zu den Weihnachtsmärkten in Heidelberg

Am Samstag, dem 8. Dezember, fahren die Eisenbahnfreunde OnWheels e. V. aus Dorsten mit einem historischen Sonderzug von über Gelsenkirchen Hbf, Oberhausen Hbf und Duisburg Hbf entlang der romantischen Rheinstrecke zu den Weihnachtsmärkten in Heidelberg. Gezogen wird der historische Sonderzug von einer über 50 Jahre alten Elektrolokomotive. Der Sonderzug besteht aus sehr bequemen Schnellzugwagen der 1. Klasse mit 6er Abteilen und Seitengang. Natürlich ist ein Gesellschaftswagen dabei! Auf dem...

  • Duisburg
  • 02.11.18
  • 2
Kultur
„Grease“ inszenieren zu dürfen war ein Glücksfall für den Gelsenkirchener Regisseur Christian Stadlhofer, handelt es sich doch bei dem 70er-Kult-Musical um eine seiner Lieblingsshows. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Spaß haben mit „Grease“ im TaM

Beim Musical „Grease“, das noch bis 14. Januar im Theater am Marientor in Duisburg gastiert, hatte ein Gelsenkirchener seine Hand im Spiel: Christian Stadlhofer führte die Regie bei dem Kult-Stück aus den 70ern, das zurzeit auf Deutschland-Tournee ist. „Als - sehr kurzfristig - die Anfrage für 'Grease' kam, habe ich mich total gefreut, weil das Stück eines von denen ist, in die ich schon ganz lange verliebt bin“, verrät Stadlhofer. „Ich bin immer noch froh, dass das Theater Dortmund mir sehr...

  • Duisburg
  • 05.01.18
  • 2
Sport
Willi Landgraf ist morgen wieder im Trikot seiner Geburtsstadt am Ball. Foto: Heinz Haas

13. Auflage des NRW-Traditionsmasters - S04, VfL, MSV, RWE, RWO und SG09 am Ball

Selten einmal haben die Mülheim ALL STARS sich ihren Teamnamen einmal so verdient wie bei der 13. Auflage des NRW-Traditionsmasters am Sonntag, 7. Januar, in der Mülheimer innogy-Sporthalle, An den Sportstätten 6. Beim Budenzauber der bekannten Kicker von einst sind zwei prominente gebürtige Mülheimer Teil der Abordnung. Als "Trainer" - soweit man so etwas bei einem Hallenfußballturnier älterer Herren überhaupt braucht - fungiert Hans-Günter Bruns. Der vierfache Nationalspieler war als Profi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.18
  • 2
Kultur
Auf ein neues Jahr im Lokalkompass! Hans-Jürgen ist unser erster BürgerReporter des Monats im neuen Jahr.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Hans-Jürgen Smula

Willkommen im Jahr 2018 unserer Zeitrechnung! Unser BürgerReporter des Monats Januar ist als waschechter Gelsenkirchener zwar an kaltes und trübes Wetter gewöhnt, doch zieht es Hans-Jürgen Smula von Zeit zu Zeit auch in wärmere Gefilde. Was ihm das Reisen bedeutet und wo man in Gelsenkirchen auf jeden Fall gewesen sein sollte, erfahrt ihr im Interview. Was macht Gelsenkirchen für dich aus? Was läuft gut, was nicht so? Als Riesenfan von Schalke 04 fällt mir der erste Teil der Frage leicht: Bei...

  • 01.01.18
  • 58
  • 39
Natur + Garten
Hallo, besucht mich mal in meinem Revier!
15 Bilder

ZOOM bis 31. März 2016 mit der RUHR.TOPCARD

Eine Erinnerung an alle Besitzer der RUHR.TOPCARD 2016: bis 31. März 2016 hat man mit der Karte einmalig freien Eintritt in die ZOOM-Erlebniswelt. ZOOM hat zum Saisonstart seine digitalen Zusatzangebote erweitert, was nach Informationen von ZOOM einen Besucheransturm ausgelöst hat. Mit 14.000 Besuchern war der Saisonstart am 13. März rekordverdächtig. Es gibt neue Apps mit 360°-Panoramen und als besonderes Highlight "Frozen Planet", eine von der BBC bekannten digitalen Installation, die die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.16
  • 6
  • 7
LK-Gemeinschaft
43 Bilder

12. Gelsenkirchener Newcomer-Festival

Eindrücke von dem 12. Gelsenkirchener Newcomer-Festival. Mit dabei waren One Step To Abyss , Rise to Remember , Relate und Straight To Sunset Der Jurypreis ging an : Straight To Sunset. Der Publikumspreis ging an: Relate.

  • Duisburg
  • 19.11.15
Kultur
17 Bilder

Methodisten und Heilsarmee in Gelsenkirchen

Diese kleine Fotostrecke zeigt - in dieser Reihenfolge - die evangelisch-landeskirchliche Pauluskirche = zugleich Standort der Methodistengemeinde, eine mir namentlich unbekannte katholische Kirche sowie Bilder aus der örtlichen Gemeinde der Heilsarmee. Wie die Fotos belegen, ist Gelsenkirchen eigentlich Standort einer methodistischen Gemeinde. Übelst beschimpfenswert daran ist, daß es aus dem hier gezeigten Bild keinerlei Hinweis darauf gibt, ob, wo, wie und wann die Gemeinde irgendwelche...

  • Duisburg
  • 11.10.15
Kultur
Das waren die 60er Jahre: in Bochum, Gelsenkirchen und Düsseldorf.

BÜCHERKOMPASS: Erinnerungen an die 60er Jahre

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche erinnern wir uns an die 60er Jahre - aus Sicht der Bochumer, Gelsenkirchener und Düsseldorfer. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Uli Auffermann:...

  • 02.06.15
  • 8
  • 7
Natur + Garten
Plakatankündigung in der ZOOM-Erlebniswelt
25 Bilder

Saisonstart in der ZOOM Erlebniswelt

Am Sonntag, dem 22.März 2015 beginnt der offizielle Saisonstart in der ZOOM Erlebniswelt. Dazu hat sich ZOOM einiges einfallen lassen: von 10 bis 17 Uhr gibt es viele „Tierische Aktionen“, spezielle Führungen und Erlebnistouren auch hinter den Kulissen, ein buntes Kinderprogramm, Kulinarisches aus Asien, Alaska und Afrika, Zoolotsen und Maskottchen warten auf große und kleine Besucher. Neues in der kommenden Saison: ZOOM bietet mit Unterstützung des chinesischen IT-Konzerns Huawei ein...

  • Duisburg
  • 20.03.15
  • 1
Überregionales
Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen
7 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen

Er gehört zu den BürgerReportern der allerersten Stunden: Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen ist bereits seit über vier Jahren Mitglied unserer Community - seinen ersten Schnapschuss veröffentlichte er am 25. August 2010. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie?Mein Name ist Kurt Gritzan. Ich wurde 1960 in Gelsenkirchen geboren und lebe immer noch gerne in meiner Stadt.I ch bin verheiratet und habe einen Sohn. Gelernt habe ich 1975 den Beruf des Elektrikers, 1979 bis Ende 1980 fuhr ich auf dem...

  • Essen-Süd
  • 04.09.14
  • 28
  • 19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.