Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen

Sport
Erik Stoffelshaus arbeitete jahrelang unter anderem für den fC Schalke 04.

Schalke gegen Mainz: Steilpass Promi-Tipper Erik Stoffelshaus mahnt zur Vorsicht

Der FC Schalke 04 eröffnet mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 heute (20. September, 20.30 Uhr) den 5. Bundesliga-Spieltag. Nicht wenige königsblaue Anhänger schielen auf die Tabellenführung für wenigstens eine Nacht. Erik Stoffelshaus (48), einer der beiden prominenten Steilpass-Tipper in dieser Saison, mahnt zur Vorsicht und weist auf eine nun ganz entscheidende Phase hin. „Sieben Punkte aus vier Spielen sind ein ordentlicher Start.“ Erik Stoffelshaus schlägt in dieselbe Kerbe, in...

  • Essen-Süd
  • 20.09.19
Ratgeber

Wo ist der Kennedyplatz?
Navi auf Umwegen

Mein Navi ist ja schon ein echter Oldie: Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt begleitet mich die Dame mit dem leichten Sprachfehler sicher durch die Straßen. Der Akku hält inzwischen nur noch wenige Minuten und Karten-Updates gibt's schon lange nicht mehr. Doch nun brachte mich das bewährte Navi dann noch fast zum Wahnsinn: Wollte ich doch zum Kennedyplatz in Gelsenkirchen. Schnell fiel mir auf: Nur rund zwei Kilometer bis zum Ziel? Das konnte nicht sein. Das Navi wollte zielstrebig zum...

  • Essen-West
  • 06.04.19
  •  1
Überregionales
Der gesuchte, mutmaßliche Sextäter hat sich gestellt.  Foto: Polizei

Update: Gruppen-Vergewaltigungen in Essen und Gelsenkirchen: Gesuchter stellt sich

Mehrere Gruppen-Vergewaltigungen sollen fünf junge Männer in Essen und Gelsenkirchen begangen haben. Drei mutmaßliche Täter sitzen in U-Haft, ein weiterer, nach dem seit gestern gefahndet wurde, hat sich heute Abend (15. Februar) gestellt.  In einer Pressekonferenz berichteten Ermittler des Essener Kriminalkommissariats 12 heute (14. Februar) über die brutalen Taten. Mehrere junge Männer hatten jugendliche Mädchen unter einem Vorwand in abgelegene Gegenden gelockt, massiv unter Druck gesetzt...

  • Essen-Süd
  • 14.02.18
  •  6
  •  3
Sport
Willi Landgraf ist morgen wieder im Trikot seiner Geburtsstadt am Ball. Foto: Heinz Haas

13. Auflage des NRW-Traditionsmasters - S04, VfL, MSV, RWE, RWO und SG09 am Ball

Selten einmal haben die Mülheim ALL STARS sich ihren Teamnamen einmal so verdient wie bei der 13. Auflage des NRW-Traditionsmasters am Sonntag, 7. Januar, in der Mülheimer innogy-Sporthalle, An den Sportstätten 6. Beim Budenzauber der bekannten Kicker von einst sind zwei prominente gebürtige Mülheimer Teil der Abordnung. Als "Trainer" - soweit man so etwas bei einem Hallenfußballturnier älterer Herren überhaupt braucht - fungiert Hans-Günter Bruns. Der vierfache Nationalspieler war als Profi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.18
  •  2
Kultur
Auf ein neues Jahr im Lokalkompass! Hans-Jürgen ist unser erster BürgerReporter des Monats im neuen Jahr.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Hans-Jürgen Smula

Willkommen im Jahr 2018 unserer Zeitrechnung! Unser BürgerReporter des Monats Januar ist als waschechter Gelsenkirchener zwar an kaltes und trübes Wetter gewöhnt, doch zieht es Hans-Jürgen Smula von Zeit zu Zeit auch in wärmere Gefilde. Was ihm das Reisen bedeutet und wo man in Gelsenkirchen auf jeden Fall gewesen sein sollte, erfahrt ihr im Interview. Was macht Gelsenkirchen für dich aus? Was läuft gut, was nicht so? Als Riesenfan von Schalke 04 fällt mir der erste Teil der Frage leicht:...

  • 01.01.18
  •  58
  •  39
Kultur
Musicaldarsteller Dirk Weiler (Mitte) steht als Njegus in der Operette "Die lustige Witwe" im Musiktheater im Revier auf der Bühne. Foto: Gerd Kaemper

Dirk Weiler als Njegus in charmanter Operette "Die lustige Witwe"

Wenn der Njegus in einer Inszenierung von Lehars "Die lustige Witwe" singen, tanzen und schauspielern können soll, dann ist er mit Dirk Weiler perfekt besetzt: Am Freitag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, kann man die Premiere des Klassikers mit dem Musicaldarsteller aus Essen im Musiktheater im Revier am Gelsenkirchener Kennedyplatz erleben. Eigentlich war der ursprüngliche Njegus aus dem Jahr 1905 eine reine Sprechrolle. Doch weil Lehár zur Londoner Premiere 1907 für Njegus ein Couplet namens...

  • Gelsenkirchen
  • 14.12.16
  •  1
Kultur

"Bucheckern" lasen in Stadtwälder Bibliothek

Immer wieder lädt die Stadtteilbibliothek Stadtwald zu besonderen Veranstaltungen ein, wie kürzlich zur Lesung mit den "Bucheckern" vom Consol Theater Gelsenkirchen (Foto). Nächste Veranstaltung an der Frankenstraße 185 ist nach den Sommerferien das Abschlussfest des Junior-Lese-Clubs am Samstag, 17. September, um 15 Uhr.

  • Essen-Süd
  • 11.07.16
Sport
Konfetti für die Sieger: Der Vivawest-Marathon beherrschte den Sonntag in Gelsenkirchen. Im Bild der Sieger im Halbmarathon bei den Herren Karol Grunenberg.
3 Bilder

Teilnahmerekord beim Vivawest-Marathon – Elias Sansar gewinnt

Erstmals wollten über 8.000 Läufer beim großen Rundkurs durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck dabei sein. Neben den rund 1.100 Marathon-Läufern machten sich über 3.700 Halbmarathon-Läufer, über 1.100 10-Kilometer-Läufer und 632 Staffel-Teilnehmer auf den Weg. Besonders großem Zuspruch erfreute sich auch der Schulmarathon, bei dem Schüler ab Klasse 5 kostenlos als 6er-Team starten können. 1.024 Kinder und Jugendliche erkundeten mit viel Freude laufend das Ruhrgebiet. Das Augenmerk...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.16
  •  2
Kultur
Carsten Kirchmeier lernte Michael Schulz, Generalintendant des Musiktheaters im Revier, schon bei einem seiner ersten Praktika im Aalto-Theater in Essen kennen. Hier steht er übrigens vor der Fotowand mit den MiR-Kollegen und er selbst ist unten rechts zu sehen...  Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Macher im Musiktheater im Revier: Carsten Kirchmeier

Sein Vater nahm ihn einst mit ins Musiktheater im Revier (MiR): „Die Wawuschels mit den grünen Haaren“ waren seine erste Begegnung mit der zauberhaften Theaterwelt. Heute ist Carsten Kirchmeier, geboren in Gelsenkirchen und aufgewachsen in der Feldmark, Leiter der szenischen Einstudierung an genau diesem Theater. „Den letzten Klaps auf die Schulter bitte als männliche Geste“, weist Kirchmeier bei einer der letzten Proben der Kinderoper „König Hamed und Prinzessin Sherifa“ an. Schließlich...

  • Gelsenkirchen
  • 05.01.16
  •  2
Natur + Garten
16 Bilder

Besuch vom Zoom GE

Wenn man dem Enkelkind was von wilden Tieren zeigen will dann fährt man nach Gelsenkirchen zum Zoom Erlebnispark. Mitten in der Woche war es sehr schön. Wir liefen durch Afrika,Alaska und Asien. Überall fanden wir die dazugehörigen Tiere. Löwe,Tiger,Eis und Braunbär,Kamele,Nashorn,Zebras,Affen,Vögel,Enten,Seehunde,Flusspferde,Giraffen und was nicht fehlen darf die immer lustigen Erdmännchen und total süss das Chimpansen Baby . Ein toller Tag.

  • Essen-Süd
  • 18.06.15
  •  3
Kultur
Das waren die 60er Jahre: in Bochum, Gelsenkirchen und Düsseldorf.

BÜCHERKOMPASS: Erinnerungen an die 60er Jahre

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche erinnern wir uns an die 60er Jahre - aus Sicht der Bochumer, Gelsenkirchener und Düsseldorfer. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Uli Auffermann:...

  • 02.06.15
  •  8
  •  7
Sport
2 Bilder

Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMS-J) - NRW-Entscheid

Großer Erfolg für die D-Jugend der SG Gelsenkirchen Nach den Vorentscheidungen in den Bezirken vor einer Woche wurden am vergangenen Wochenende im Essener Hauptbad die Staffelmeister der Jugendmannschaften auf Landesebene ermittelt. Dabei hatte sich die männliche D-Jugend der SG Gelsenkirchen (Jahrgang 2003/2004) bereits in der Qualifikation ein wenig in den Kreis der Mitfavoriten geschwommen, mussten sie doch im Schwimmbezirk Nordwestfalen nur der Mannschaft der SGS Münster den Vortritt...

  • Essen-Süd
  • 04.11.14
Überregionales
Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen
7 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen

Er gehört zu den BürgerReportern der allerersten Stunden: Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen ist bereits seit über vier Jahren Mitglied unserer Community - seinen ersten Schnapschuss veröffentlichte er am 25. August 2010. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie?Mein Name ist Kurt Gritzan. Ich wurde 1960 in Gelsenkirchen geboren und lebe immer noch gerne in meiner Stadt.I ch bin verheiratet und habe einen Sohn. Gelernt habe ich 1975 den Beruf des Elektrikers, 1979 bis Ende 1980 fuhr ich auf dem...

  • Essen-Süd
  • 04.09.14
  •  27
  •  19
Kultur
2 Bilder

Die 6. Saison der buerschen Kaffeehauskonzertreihe steht in den Startlöchern

Es ist endlich wieder soweit! Am Montag, den 1.9.2014 um 19:30 Uhr macht Café Albring-Rüdel in Buer die Türen wieder auf für die 6. Saison der Kaffeehauskonzertreihe, eine Serie von Konzerten die vom im Musiktheater engagierten Tenor E. Mark Murphy und Theaterdesigner und Regisseur Mark A. Pearson ins Leben gerufen wurde. Das erste Konzert der neuen Saison heißt “Außer Kontext”, und wird vom Sänger Carl Kanowsky und Pianist Markus Wentz dargeboten. Außer Kontext ist ein Abend von...

  • Gelsenkirchen
  • 17.08.14
Kultur
Der Essener Ballettchef Ben Van Cauwenbergh mit seinem Jack Russell Terrier im Aalto Theater.
20 Bilder

Aalto Ballett Essen bringt zusammen mit Gelsenkirchen "Giselle" auf die Bühne

„Du nimmst das Messer“, Choreographie-Assistent Tim Couchman lässt die Kampfszene proben, während Solistin Anna Khamzina konzentriert ihre Schrittfolgen übt. „Die Tänzer müssen an ihre Grenzen gehen“, erklärt Ben Van Cauwenbergh die Situation im Probensaal. Die Neuproduktion der „Giselle“ von Adolphe Adam ist in jeder Hinsicht etwas Besonderes. Zum einen ist Ben Van Cauwenbergh stolz, den Briten David Dawson verpflichten zu können: „Es ist eine Ehre für mich, ihn hier zu haben!“ Zum anderen...

  • Essen-Süd
  • 25.02.14
Überregionales

Mordfall Madeleine: Vergraben, gefesselt und geknebelt

Seit Mittwoch ist klar, bei der weiblichen Leiche, die am späten Dienstag nachmittag im Kleingarten an der Levinstraße aufgefunden wurde, handelt es sich um die seit dem 11. Februar vermisste Madeleine W. aus Gelsenkirchen. Die im Institut für Rechtsmedizin in Essen durchgeführte Obduktion führte zur sicheren Identifizierung der 23-Jährigen und ergab als Todesursache zweifelsfrei einen gewaltsamen Tod. Das gaben Polizei und Staatsanwaltschaft im Rahmen einer abendlichen Pressekonferenz in...

  • Essen-Borbeck
  • 21.02.14
  •  3
Überregionales
Die Parzelle mit dem blauen Holzhaus gehört dem Stiefvater der Getöteten. Von ihrer Existenz erfuhren die Ermittler erst am Dienstag.
6 Bilder

Tote aus dem Kleingarten ist vermisste Madeleine

Seit gestern Abend steht fest, bei der Leiche der jungen Frau, die am Dienstag in einem Kleingarten an der Levinstraße gefunden wurde, handelt es sich um die vermisste 23-jährige Madeleine W. aus Gelsenkirchen Die Hinweise hatten sich in den Tagen zuvor zunehmend verdichtet, dass die junge Frau einem Kapitalverbrechen zum Opfer gefallen ist. Eine wichtige Spur führte nach Essen. Stiefvater und Stiefbruder gerieten ins Visier der Fahnder, wurden nach erfolgloser Suche mit Tauchern und...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.14
  •  8
Kultur
William Saetre
2 Bilder

Internationaler Entertainer in Gelsenkirchen

William Saetre ist kein unbekannter Name. Und am Montag, der 3.2.2014 um 19:30 Uhr gibt dieser Showmaster ein einmaliges Abend Talk of the Town im Café Albring-Rüdel in Gelsenkirchen-Buer. Der seit über zehn Jahre im Musiktheater engagierte Tenor stellt eine neue Art von Konzert vor: eine musikalische Talk-Show. “Ich bin mit Johnny Carson, Ed McMahon (The Tonight Show) und The Ed Sullivan Show groß geworden,” erklärt der natürliche Entertainer. “Sie haben im Fernseher einfach gequatscht...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.14
Sport
49 Bilder

Biathlon auf Schalke: Erster Deutscher Sieg nach elf Jahren

Spannender hätte es nicht sein können. Ein „ergebnisoffenes“ Rennen bis zur letzten Runde. Dann eine gigantische Aufholjagd von Laura Dahlmeier und Florian Graf, die nach einem spektakulären Finale Deutschland den ersten WTC-Sieg nach elf Jahren bescherten. Mit auf dem Podium Team Ukraine (Olena Pydrushna Andriy Deryzemlya) auf Platz 2 und den Slowenen Teja Gregorin und Jacov Fak auf Platz 3.

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.13
  •  3
  •  3
Kultur
2 Bilder

Karten für die "Ehrlich Brothers" gewinnen!

Mit ihrem unvergleichlichen Stil – und ihrem Charme – haben die Ehrlich Brothers die Welt der Magie in ein neues Zeitalter geführt. Ihre Tricks sind sensationell, der technische Aufwand atemberaubend, Zuschauer von sechs bis 99 Jahren ziehen die zwei sympathischen Künstler in ihren Bann, denn sie bieten die perfekten Illusionen. Noch nie haben deutsche Magier eine solch aufwendige Tournee durchgeführt wie die Ehrlich Brothers. Ein Blick hinter die Illusionen "Unsere Zuschauer dürfen sogar...

  • Gelsenkirchen
  • 20.12.13
  •  9
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 13: Karten für Wilfried Schmickler gewinnen!

Man kennt ihn auch als "Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten": Wilfried Schmickler kommt am Dienstag, 4. Februar, ins Musiktheater im Revier und gibt, bitterböse und punktgenau pointiert, seinen Senf zum Zeitgeschehen dazu. Schmicklers Opfer sind immer Täter. Allemal die Großen in Wirtschaft und Politik, Kirche und Medien. Doch auch die Kleinen, vor allem die Kleinen im Geiste, bekommen ihr Fett weg. Und wenn man ihn fragt, den großen Herrn des Kabarett, wie lange die alle noch so...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.13
  •  8
Überregionales

Michael Wendler fiel technischem K.O. zum Opfer

Gelsenkirchen. Was war das für eine Schlagerparty in der Emscher-Lippe Halle! Ein restlos ausverkauftes Haus und eine grandiose Stimmung sorgten von Anfang an für ein Stimmungsvergnügen der Extraklasse. Egal ob im Innenraum oder auf den Rängen: überall tanzten und feierten jung und alt gemeinsam in den Mai 2013. Um so größer die Enttäuschung bei allen, dass das große Finale mit Michael Wendler einem technischen Defekt vollständig zum Opfer fiel. Ursache des technischen K.O. beim mit großer...

  • Essen-Süd
  • 02.05.13
Kultur
Am 10. Juli rockt Robbie Gelsenkirchen- mit Kreativität und ein bisschen Glück könnt Ihr kostenlos dabei sein.
35 Bilder

Tickets für Robbie Williams gewinnen

Vor über sechs Jahren hat Robbie Williams sein letztes Bühnen-Konzert in Deutschland gespielt. Jetzt kommt er wieder. Am 10. Juli ist er live in der Gelsenkirchener Veltins-Arena zu sehen. Wir verlosen 2 Tickets für die Show. Unter dem Motto: "Zeig uns, dass Du Robbie-Fan bist" darfst Du kreativ sein. Im Gepäck hat Williams die neuen Songs seines aktuellen Albums „Take The Crown“. Der Titel macht klar, worum es dem erfolgreichen Sänger geht: „Ich will es mit jedem aufnehmen, der sich mir in...

  • Gelsenkirchen
  • 27.03.13
  •  60
Kultur
3 Bilder

Zu Besuch bei dem Giraffenbaby und anderen Tieren im ZOOM Gelsenkirchen

Bei sonnigem Wetter zog es mich in das Gelsenkirchener Zooerlebnis ZOOM. Trotz der langen Warteschlangen vor den Kassen ging es recht schnell. Doch bevor ich zu den Giraffen bin, war zuerst die Asien-Erlebniswelt dran, denn dort gibt es die Kletterhalle „Drachenland“. Überhaupt gibt es für uns Kinder super viele Spielplätze und Abenteuerecken. Toll sind auch der alte Alaska-Schulbus und der Kletterspielplatz am Eingang, da können wir Kinder nämlich noch spielen, während die Papas die Autos...

  • Essen-Süd
  • 29.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.