GemüseAckerdemie

Beiträge zum Thema GemüseAckerdemie

Natur + Garten
Im Garten der Paul-Dohrmann-Förderschule können die Kinder ihr eigenes Gemüse anbauen.
2 Bilder

Zucchini & Co. aus dem Schulgarten: Paul-Dohrmann-Förderschüler nehmen an der „Gemüse-Ackerdemie“ teil

Selber das Gemüse aussäen und ernten – für viele Jugendliche ist das unbekannt. Anders an der Paul-Dohrmann-Förderschule: Dort geht die „Gemüse-Ackerdemie“ in das zweite Jahr. Im eigenen Schulgarten geht es zur Sache: Die Schüler pflanzen mit Unterstützung durch sechs Mitglieder der „Gemüse-Ackerdemie“ selber Gemüse an. Ziel ist es, ihnen die Natur näher zu bringen und Interesse für verschiedene Lebensmittel zu wecken. Eifrig säen die Jugendlichen gemeinsam mit sechs Mitarbeitern der...

  • Dortmund-Nord
  • 19.04.18
Natur + Garten
30 Pädagogen aus Kitas und Schulen reisten zur Fortbildung in Scharnhorst an.
2 Bilder

Paul-Dohrmann-Schule in Scharnhorst war Gastgeber für die "GemüseAckerdemie"

Zwei Fortbildungen der GemüseAckerdemie für Pädagogen fanden jetzt zu Wochenbeginn an der Paul-Dohrmann-Schule am Sanderoth statt. Seit letztem Jahr nimmt die Förderschule in Scharnhorst an der GemüseAckerdemie erfolgreich teil und wurde 2017 für die Umsetzung dieses nachhaltigen Projektes bereits mit dem Agenda-Siegel der Stadt Dortmund ausgezeichnet. Am 19. und 20. Februar zog das Team der Ackerdemia nun an zwei Nachmittagen in die Räumlichkeiten der Paul-Dohrmann-Schule ein und bot eine...

  • Dortmund-Nord
  • 22.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.