gemeinde

Beiträge zum Thema gemeinde

LK-Gemeinschaft
Die Kinderbibelarbeit hatte es Pfarrer Winfried Mück schon immer angetan, wie unser Archivfoto unter Beweis stellt.
Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Rolf Köppen

Fast 40 Jahre lang war Winfried Mück Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-Ost
Der festliche Abschied wird nachgeholt

Fast 40 Jahre lang war Winfried Mück Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-Ost. Dass er nun Ende Januar nicht mit einem festlichen Gottesdienst von seinem Amt entpflichtet und in den Ruhestand verabschiedet werden kann, schmerzt die Mitglieder des Presbyteriums, denn es gibt in dem Leitungsgremium und in der Gemeinde kaum Menschen, die bei wichtigen Phasen in ihrem Leben nicht von Pfarrer Mück begleitet worden sind. Aber die Presbyteriumsmitglieder und Mitarbeitenden und...

  • Duisburg
  • 24.01.21
Politik

Sitzung des Bauausschusses in Weeze wird auf den 9. Februar verlegt
Das Tragen der FFP2-Maske ist für Zuschauer Pflicht

Die für Dienstag, 26. Januar, terminierte Sitzung des Ausschusses für Bau- und Mobilität der Gemeinde Weeze wird in Absprache zwischen Politik und Verwaltung verlegt.Die Ausschusssitzung findet nun am Dienstag, 9. Februar, um 18 Uhr im Bürgerhaus Weeze statt. Die Sitzung im Bürgerhaus Weeze wird unter den vorgegebenenSchutzvorkehrungen und besonderen Schutzmaßnahmen zu COVID-19 durchgeführt.  Aus organisatorischen Gründen werden interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen  gebeten, ihre Teilnahme...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.01.21
Kultur
Das Gemeindehauses Büngelerstraße wird zum 31. Januar geschlossen.
2 Bilder

Informationen aus dem Presbyterium
Keine Präsenzgottesdienste in Hiesfeld - Gemeindehaus Büngelerstraße wird geschlossen

In seiner letzten Sitzung hat das Presbyterium beschlossen, alle Präsenzgottesdienste in der Hiesfelder Dorfkirche weiterhin auszusetzen und abzusagen. Weiterhin ist die Schließung des Gemeindehauses Büngelerstraße endgültig. Ausgenommen von dieser Regelung sind Gottesdienste anlässlich von Beerdigungen in der Friedhofskapelle sowie Nottaufen.Interessierte haben jedoch die Möglichkeit, weiterhin die sonntäglichen Online-Andachten auf der Homepage sowie den sozialen Medien einzusehen. Was...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
Ratgeber
Auch in der Evangelischen Kirche Ungelsheim finden weiterhin keine Präsenzgottesdienste statt. Die gegenwärtige Pandemie hat aber gezeigt, wie wichtig Alternativen wie Fernsehgottesdienste, Gottesdienste im Internet, Lesepredigten oder ähnliche Angebote sind.
Foto: www.evaufdu.de
2 Bilder

Weiterhin keine Gottesdienste in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg
Einladung zur „Offenen Kirche“

Die Gemeinde, die sich zum Gottesdienst versammelt, ist eine zentrale Lebensäußerung des christlichen Glaubens. Die gegenwärtige Pandemie hat gezeigt, wie wichtig Alternativen wie Fernsehgottesdienste, Gottesdienste im Internet, Lesepredigten oder ähnliche Angebote sind. Und doch hat die Absage der Gottesdienste über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel sehr geschmerzt, so notwendig und richtig diese Entscheidung aus Sicht des Presbyteriums als Leitungsorgan der Evangelischen...

  • Duisburg
  • 16.01.21
Kultur
Weitere Kirchengemeinden wollen nachziehen.

Wegen Gottesdienstausfälle
Evangelischer Kirchenkreises Hagen spendet 10.000 Euro für "Brot für die Welt"

Durch den Ausfall der Präsenzgottesdienste in den Evangelischen Kirchengemeinden ist zu befürchten, dass die Spenden für "Brot für die Welt" in diesem Jahr sehr viel geringer ausfallen als sonst. Der Evangelische Kirchenkreis Hagen spendet deswegen für die Aktion 10.000 Euro.  Üblicherweise werden die Kollekten der Weihnachtsgottesdienste für diese Aktion des Hilfswerks der evangelischen Landeskirchen und Freikirchen in Deutschland gespendet. Der Vorstand des Evangelische Kirchenkreises Hagen...

  • Hagen
  • 05.01.21
Kultur
"Monster" und "Batman" brachten weihnachtliche Stimmung nach Altendorf.
6 Bilder

Schafe erfreuten die Bürger in Altendorf
"Monster" und "Batman" auf dem Kirchplatz der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt

Da staunten die Menschen in Altendorf nicht schlecht als kurz vor Weihnachten zwei Schäferinnen mit ihren tierischen Gefährten "Monster" und "Batman" auf dem Kirchplatz der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt vorbeischauten.  Die Aktion wurde durch das Gründerbüro des Bistums Essen gefördert und ging aus einem Wettbewerb hervor, wer die originellste Idee zur Feier von Advent und Weihnachten während der Corona-Pandemie hat.  Neben den Schafen wurden auch Krippenfiguren aufgestellt. Adventliche Musik...

  • Essen-West
  • 04.01.21
Kultur
Die diesjährige Sternsinger-Aktion wird aufgrund der Corona-Pandemie anders ablaufen als gewohnt. Auch einem Empfang durch OB Sören Link wie auf dem Foto vom vergangenen Jahr wird es nicht geben. Aber gesammelt und gesegnet wird dennoch.
Archivfoto: Bartosz Galus
3 Bilder

Sternsinger setzen in diesem Jahr auf digitale Angebote und „Segen to go“
„Kontaktlos, kreativ, solidarisch“

Seit vielen Jahrzehnten gehört es zur guten Tradition im Duisburger Rathaus, dass Sternsinger aus der gesamten Stadt vom Oberbürgermeister empfangen werden, bevor sie sich auf den Weg machen, als Friedensbotschafter den Segen zu den Menschen zu bringen und Spenden für hilfsbedürftige Kinder zu sammeln. Das ist aufgrund der Corona-Pandemie diesmal nicht möglich. Enttäuschung machte und macht sich breit, denn viele Kinder aus unserer Stadt hatten sich schon richtig darauf gefreut, mit Begleitern...

  • Duisburg
  • 01.01.21
Kultur
Der Open-Air Gottesdienst war ein voller Erfolg.
3 Bilder

Die Christus Gemeinde Essen feierte Open-Air
Weihnachtsgottesdienst auf dem Rüttenscheider Markt

Unter dem Motto „Weihnachten für alle“ feierte die Christus Gemeinde Essen die Geburt Jesu an Heiligabend um 16 Uhr mit einem Open Air Gottesdienst auf dem Rüttenscheider Marktplatz. Mit weihnachtlicher Livemusik, einem witzigen Anspiel der CGE Kids und einer ermutigenden Predigt von Pastor Uli Walter konnte das gelungene Event mit circa 280 Gästen abgehalten werden. Die Einhaltung der strengen Hygieneauflagen (Voranmeldung/Registrierung der Teilnehmer, begrenzte Personenzahl, AHA-Regeln), die...

  • Essen-Süd
  • 29.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
V. l.: Dr. Axel Wiesener (Vorsitzender des Marktkirchenbauvereins), Skriba Silke Althaus (2. Stellvertreterin der Superintendentin des Kirchenkreises Essen), Pfarrerin Monika Elsner (Beauftragte des Kirchenkreises Essen für die Marktkirche) und Dr. Henning Osthues-Albrecht (2. Vorsitzender des Marktkirchenbauvereins).
4 Bilder

Essen-Stadtmitte
Stuhl „Pura“ sorgt für gute Stimmung in der Marktkirche

„Pura“ ist da: So heißt der protestantisch-schlichte Stuhl, mit dem die Marktkirche ab sofort flexibel und je nach Bedürfnissen für verschiedene Veranstaltungen und Gelegenheiten bestuhlt werden kann. Dank eines großzügigen Weihnachtsgeschenks des Marktkirchenbauvereins konnte dieser lang gehegte Wunsch nun endlich umgesetzt werden. Beim Aufstellen und Probesitzen waren sich Dr. Axel Wiesener (Vorsitzender des Marktkirchenbauvereins), Dr. Henning Osthues-Albrecht (2. Vorsitzender des...

  • Essen
  • 28.12.20
Blaulicht

Polizei löst christlichen Gottesdienst auf-Verstoß gegen die Corona-Schutzverordnung

Lautstarker Gemeindegesang von mehreren Gläubigen einer christlichen Kirchengemeinde in der Straße Schwelmhöfe  in Essen gestern Mittag (20. Dezember, 13:55 Uhr) sorgte für einen größeren Polizeieinsatz der Einsatzhundertschaft. Anwohner hatten sich zuvor beschwert, dass sich mehrere Personen in dem kleinen Gebäude aufhalten und laut singen würden. Gemeindegesang ist aber derzeit aufgrund der aktuellen Fassung der Corona-Schutzverordnung nicht erlaubt. Die Polizisten stellten bei Eintreffen...

  • Marl
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld kabb am Heiligen Abend, 24. Dezember, drei Autogottesdienste anbieten.

Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Hiesfeld im Autokino in Dinslaken
Drei Termine an Heilig Abend

Durch den großen Einsatz des BSV Oberlohberg 1907 und der freiwilligen Feuerwehr Dinslaken, Löschzug Oberlohberg, kann die Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld am Heiligen Abend, 24. Dezember, drei Autogottesdienste anbieten. Im Auto sitzend, vom Wetter unabhängig und unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung wird an der Schützenhalle Oberlohberg an der Bergerstraße 354 gefeiert. Geboten werden um 15 Uhr ein Familiengottesdienst mit Pfarrer Sven Hesse, um 16.15 Uhr eine Christvesper mit...

  • Dinslaken
  • 16.12.20
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt einige Stationen des Adventsweges in Obermarxloh. Die bunten Glasscheiben der Kita neben der Lutherkirche laden regelrecht zu einem kleinen Spaziergang ein.
Fotos: Bonhoeffer Gemeinde Gemeinde
3 Bilder

Evangelische Bonhoeffer Gemeinde bittet um Anmeldungen zu Advents- und Weihnachtsgottesdiensten
Adventsweg für Klein und Groß in Obermarxloh

Die Fenster der Kita an der Wittenberger Straße neben der Lutherkirche sind alle dekoriert, und die evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh lädt Jung und Alt ein, bei einem Spaziergang den bunten Adventsweg in den Glasscheiben zu entdecken. Dafür ist der Eingang an der Schützenwiese freitags bis sonntags von 16 bis 17 Uhr extra geöffnet, und Klein und Groß können die Strecke in einer Einbahnstraße entlanglaufen. Damit auch diese Strecke für alle sicher ist, gelten auch hier...

  • Duisburg
  • 13.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kinder freuten sich sehr über den Besuch des Nikolaus und nahmen die Schoko-Nikoläuse gerne entgegen.

Schokoladen Nikoläuse und Adventslieder sorgten für Stimmung
Nikolaus besucht Herz-Jesu-Taufkinder

Alle Jahre wieder kommt der Heilige Nikolaus gerne auch in die Neumühler Herz-Jesu-Gemeinde zu den drei bis sechsjährigen Taufkindern. Pater Tobias und seine Mitarbeiter hatten zu einer kleinen Nikolausandacht in die Kirche eingeladen. Jedes Jahr werden die vielen Kinder eingeladen, die der Pater vor wenigen Jahren getauft hat. Es wurde die Geschichte vom Heiligen Nikolaus vorgetragen und Nikolaus- und Adventslieder gehört. Beim Lied „Nikolaus, komm in unser Haus“, kam er, der Heilige Nikolaus,...

  • Duisburg
  • 07.12.20
LK-Gemeinschaft
Für Pfarrer Michael Schurmann beginnt ein neuer Lebensabschnitt. In Duisburg hat er viel in Bewegung gesetzt. Jetzt setzt sich der leidenschaftliche Motorradfahrer und Internet-Experte selbst in Bewegung und genießt einige Vorruhestands-Jahre in Bulgarien.
Foto: Schurmann/privat
3 Bilder

Pfarrer Michael Schurmann zieht es im Vorruhestand nach Bulgarien
Zwischen Internet und Motorrad

„Natürlich wird mir etwas fehlen, aber in ein paar Jahren werde ich ganz sicher nach Duisburg zurückkommen.“ Für Michael Schurmann, der fast drei Jahrzehnte Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich, aber in der Gesamtstadt bestens „verheimatet“ war, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Ihn und seine Frau zieht es für ein paar Jahre nach Bulgarien, in die Nähe von Varna. Mit Dankbarkeit blickt er auf 28 intensive Duisburger Jahre zurück, aber mit einer „prickelnden Portion...

  • Duisburg
  • 05.12.20
Kultur
Die Adventsandachten kommen online zu einem nach Hause.

"Licht leuchtet auf"
Digitale Adventszeit der Ev. Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg

"Licht leuchtet auf" - auch in diesen Zeiten möchte die Ev. Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg alle Interessierten zu den diesjährigen Adventandachten einladen. Da ein Treffen vor Ort nicht möglich ist, können die Adventandachten bequem von zu Hause aus ansehen werden. Über die Homepage www.ev-kirche-milspe-rueggeberg.de oder über den YouTube Kanal der Gemeinde findet man jeden Mittwoch um 19 Uhr eine neue Folge. Wenn man keine Möglichkeit hat, sich die Adventandachten über das Internet...

  • Ennepetal
  • 04.12.20
Vereine + Ehrenamt
Den zweiten Preis unter den mehr als 50 eingereichten Projekten erhielt der Instagram-Kanal @stadt.land.pfarramt, der von Mirko Lipski-Reinhardt, dem evangelischen Pfarrer in Hünxe-Bruckhausen, mitgestaltet wird.

Evangelische Kirche im Rheinland vergibt Medienpreis für digitale Projekte
Zweiter Platz für Instagram-Kanal @stadt.land.pfarramt aus Hünxe

Zum zweiten Mal hat die Evangelische Kirche im Rheinland den Medienpreis für digitale Projekte vergeben. Zum Medienpreis konnten Gemeinden, Kirchenkreise, kirchliche Einrichtungen, Arbeitskreise und Initiativen aus dem Raum der rheinischen Kirche Projekte und Ideen einreichen, bei denen digitale Medien eine zentrale Rolle spielen und das kirchliche Leben bereichern. Den zweiten Preis unter den mehr als 50 eingereichten Projekten erhielt der Instagram-Kanal @stadt.land.pfarramt, der von Mirko...

  • Hünxe
  • 03.12.20
Kultur
In dieser außergewöhnlichen Advents- und Weihnachtszeit wird die Gemeinde St. Georg in Heisingen in den Familien und Gemeinschaften präsent sein - neben den durch die Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel angekündigten pfarreiweiten Aktionen.

Besondere Aktionen und Vorabendmessen in der Vorweihnachtszeit in Essen
Advents- und Weihnachtszeit St. Georg Essen Heisingen

In dieser außergewöhnlichen Advents- und Weihnachtszeit wird die Gemeinde St. Georg in Heisingen in den Familien und Gemeinschaften präsent sein - neben den durch die Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel angekündigten pfarreiweiten Aktionen. Die Termine sind: Seit dem 1. Advent finden wieder Vorabendmessen statt und zwar samstags um 18.30 Uhr. Anmeldung über die Listen in der Kirche und auch online auf der Homepage der Pfarrei.Der Tannenbaumverkauf der Pfadfinderschaft St. Georg hinter der...

  • Essen-Steele
  • 01.12.20
  • 2
Kultur
Auf den Nikolaus in Voerde müssen Kinder in diesem Jahr trotz Corona nicht verzichten.

Der Nikolaus kommt – trotz Corona - nach Voerde
Heiliger Mann zieht auf Kutsche durch Rheindörfer

Vieles fällt in diesem Corona-Jahr aus Infektionsschutzgründen aus. Der Nikolaus jedoch möchte auch in diesem Jahr die Kinder in Voerde besuchen und beschenken. Natürlich weiß der Hl. Mann, der ja schon zu Lebzeiten immer sehr in Sorge um das Wohlergehen der Menschen war, dass er alles tun muss, um niemanden zu gefährden. Daher hat er sich folgendes überlegt ... Sein treuer Nikolauskutscher Bernd wird ihn mit seinen lieben Ponys durch Voerde fahren. Er startet voraussichtlich an der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.11.20
Ratgeber
Hinter jedem Türchen des Adventskalenders verbirgt eine "Gemeinde-Überraschung".
Foto: www.ekgr.de

24 tolle Ideen aus Großenbaum-Rahm
Digitaler Adventskalender spiegelt Gemeindevielfalt

Auch in der evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm werden viele der vertrauten und gewohnten Veranstaltungen in der Adventszeit nicht stattfinden können. Um während der gesamten Vorweihnachtszeit trotz allem nahe bei den Gemeindemitgliedern zu sein, hat sich die Gemeinde etwas Besonderes ausgedacht. Auf ihrer Homepage www.ekgr.de gibt es ab dem 1. Dezember einen bunten Adventskalender. Jeden Tag warten dort Beiträge aus der Gemeinde. Der Kalender soll so vielfältig sein, wie es auch die...

  • Duisburg
  • 23.11.20
LK-Gemeinschaft
Wie das Foto aus dem letzten Jahr zeigt, herrscht beim Röttgersbacher Weihnachtsmarkt immer reger Andrang. Aufgrund der Corona-Pandemie hatten die Verantwortlichen, die Wohnungsgenossenschaft Hamborn und die Volksbank Rhein-Ruhr, den diesjährigen Termin schon frühzeitig abgesagt. Dennoch gehen die Organisationen, die bisher den Reinerlös des ehrenamtlichen Engagements erhielten, nicht leer aus.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die große Hilfe im Röttgersbach geht aber weiter
Weihnachtsmarkt bereits frühzeitig abgesagt

„Eigentlich“ wäre am Samstag vor dem 1. Advent in diesem Jahr das 15. Kapitel der Erfolgsgeschichte „Röttgersbacher Weihnachtsmarkt“ aufgeschlagen worden, und nahezu der ganze Stadtteil wäre zum kleinen Jubiläum auf den Beinen gewesen. Nach sorgfältigen Überlegungen hatten sich die Wohnungsgenossenschaft Hamborn und die Volksbank Rhein-Ruhr als Initiatoren schon im Sommer entschlossen, den längst zur Tradition gewordenen Markt der großen Hilfe aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen, damit die...

  • Duisburg
  • 22.11.20
LK-Gemeinschaft
Das Bild zeigt Tabea Heidemann und Zoë Block, Jugendliche aus der Kirchengemeinde Alt-Duisburg, wie sie die Tüten mit weihnachtlicher Deko bedrucken.
Foto: www.kirche-duisburg.de

Weihnachtsaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg in Coronazeiten
WeihnachtsWunderTüten für den Heiligabend in den eigenen vier Wänden

Damit Menschen Heiligabend auch zuhause feiern können, stellen Engagierte der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg Weihnachts-Wunder-Tüten zusammen, die alles Notwendige beinhalten und sind gleichermaßen für Familien, Kinder, Einzelne, Erwachsene und Senioren eignen. Sie können jetzt bestellt werden, die Anzahl ist begrenzt. Pfarrer Stefan Korn, Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg, darf wie auch alle anderen Eingeweihten und fleißigen Helferinnen...

  • Duisburg
  • 21.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
„Wir sammeln gerne auch weiterhin Ihre alten Handys“, sagt Claudia Schruff, die die katholischen Pfarrbüros in Voerde leitet.

Handy-Sammelaktion der katholischen Gemeinde in Voerde läuft weiterhin
Geplättet vom Erfolg

„Wir sind regelrecht geplättet vom Erfolg der Handy-Sammelaktion“, sagt Markus Gehling, Pastoralreferent der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul, in dessen Büro sich hunderte von ausrangierten Handys sammeln. Die Gemeinde hatte sich an der Woche der Goldhandys beteiligt, die vom katholischen Hilfswerk Missio für Anfang November ausgerufen wurde. In den Kirchen und in den Pfarrbüros wurden daher zahlreich ausrangierte Handys abgegeben oder im Briefkasten eingeworfen. „Wir sammeln...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt
Solche haltbaren Lebensmittel sind als Spenden für die Tafel geeignet.

Nudeln, Reis, Cornflakes und Co.
St. Antonius Abbas sammelt Lebensmittel für die Essener Tafel

Es hat Tradition in der Schönebecker Gemeinde St. Antonius Abbas, am ersten Adventswochenende Konserven für die Essener Tafel zu sammeln. In diesem Jahr wird die Aktion erstmals jedoch auf die gesamte Pfarrei St. Josef ausgeweitet. Die Spenden werden über die Essener Tafel an bedürftige Familien verteilt. Der Fokus liegt auf hochwertigen, lange haltbaren Lebensmitteln, wie Konservendosen, Nudeln, Reis oder Cornflakes – Kinder freuen sich auch über Süßigkeiten. Neben den Sachspenden werden auch...

  • Essen-Borbeck
  • 16.11.20
Kultur
Das Foto zeigt die für einen Taizé-Gottesdienste dekorierte Gnadenkirche in Wanheimerort.
Foto: www.wanheimerort.ekir.de

Buß- und Bettag in Wanheimerort
Zwei Taizé-Gottesdienste an einem Tag

Jedes Jahr besuchen viele Christinnen und Christen den Taizé-Gottesdienst, zu dem die Evangelische Kirchengemeinde Wanheimerort zum Buß- und Bettag in die Gnadenkirche, Paul-Gerhardt-Str. 1, einlädt. Damit die Tradition auch in diesem Jahr fortgesetzt werden kann und zugleich die Maßnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie eingehalten werden, erklingen am 18. November gleich zwei Mal - um 18 Uhr und um 20 Uhr - die meditativen Taizé- Gesänge in dem Gotteshaus. Die Gemeinde darf in diesem Jahr...

  • Duisburg
  • 12.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.