Gemeinde Alpen

Beiträge zum Thema Gemeinde Alpen

Politik

„Städte Sicherer Häfen"
Gemeinde Alpen erklärt Beitritt zum Bündnis

Der Rat der Gemeinde Alpen hat in seiner Sitzung am 23. Juni mehrheitlich beschlossen, sich offiziell zum „sicheren Hafen“ für geflüchtete Menschen zu erklären. Alpen. Im Zuge des Beitritts erklärt die Gemeinde sich bereit, bis zu sechs geflüchtete Menschen, die im Mittelmeer in Seenot geraten sind. aus den Lagern auf Lesbos oder von der griechisch-türkischen Grenze zusätzlich zu den gemäß Königssteiner Schlüssel zugeteilten Flüchtlingen aufzunehmen. Im Sommer 2018 lag das zivile...

  • Alpen
  • 16.11.20
Ratgeber

Turnhallen in Alpen bleiben nach den Herbstferien geschlossen
Bund empfiehlt: Fünfmal pro Stunde lüften - das ist in Alpen nicht möglich!

Aufgrund der sich ent­wi­ckeln­den In­fek­ti­ons­la­ge und den zunehmenden Infektionszahlen hat die Gemeindeverwaltung entschieden, vorsorglich die gemeindlichen Turnhallen nach den Herbstferien bis auf weiteres nicht wieder zu öffnen. Nach den Emp­feh­lun­gen des Um­welt­bun­des­am­tes soll unter anderem in Sportstätten min­des­tens fünf­mal pro Stun­de die Luft voll­stän­dig aus­ge­tauscht wer­den. Eine ausreichende Lüftung ist allerdings in den Turnhallen nicht durchgängig möglich....

  • Alpen
  • 22.10.20
Politik

Wie fahrradfreundlich ist die Gemeinde Alpen?
Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Bürgermeister Ahls bittet die Bürgerinnen und Bürger um zahlreiche Teilnahme.Thomas Ahls sagt:...

  • Alpen
  • 10.09.20
Vereine + Ehrenamt
Aus tristem grauen Beton hat die Künstlergeminschaft Alpen e.V. ein Kunstwerk geschaffen.
Heute war die Einweihung mit der Initiatorin Janine Jakobs (2. von links), Bürgermeister Thomas Ahls (3. von links), der Vorsitzenden der Künstlergemeinschaft Alpen e.V. Christel Goergen (5. von rechts) sowie einem Teil der beteiligten Vereinsmitglieder.

Haltestelle Bönninghardt Kirche erstrahlt in neuem Glanz
Künstlergemeinschaft Alpen e.V. bemalt trostlosen Beton

Vier Tage Arbeit für sieben Künstler„Mir gefielen die künstlerisch gestalteten Stromkästen und andere Sachen, die man vielerorts sieht“, erinnert sich Janine Jakobs vom Fachbereich 3, Bauen, Planen und Umwelt. Da habe sie sich gefragt, ob man das nicht auch auf einige Haltestellen im Alpener Gemeindegebiet übertragen könne. Als erstes fiel ihr die Künstlergemeinschaft Alpen e. V. dazu ein. „Also habe ich mich an die Vorsitzende Christel Goergen gewandt und ihr den Vorschlag unterbreitet, sich...

  • Alpen
  • 17.08.20
Politik
Von links: Maike Becker, Thomas Janßen und Nico Frerix.

Herzlich willkommen bei der Gemeinde !
Alpener Verwaltung begrüßt zwei neue Azubis

Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters Thomas Janßen hat gestern im Rathaus Maike Becker und Nico Frerix als neue Auszubildende bei der Gemeinde Alpen begrüßt. Die neuen Auszubildenden werden in den nächsten beiden Jahren zu Verwaltungswirten ausgebildet und durchlaufen in ihrer Ausbildung alle Bereiche der Verwaltung.Thomas Janßen wünschte den beiden Nachwuchskräften einen guten Start in die Ausbildung und viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen. Die Gemeinde Alpen...

  • Alpen
  • 05.08.20
Wirtschaft
Ein derartiges Messfahrzeug zur Straßenzustandsbewertung fährt durch die Gemeinde Alpen.

Die Straßen im Adlerblick
Daten werden im Auftrag der Gemeinde Alpen erfasst

Das orange-silberne Messfahrzeug mit Kameras auf dem Dach, das in dieser Woche durch Alpen fährt, wird sicherlich vielen Bürgern auffallen. Das Fahrzeug des Berliner "Technologieanbieters eagle eye technologies" wurde von der Gemeindeverwaltung beauftragt, die Straßenbestands- und Zustandsdaten genau aufzunehmen, optisch zu erfassen und anschließend für die Gemeinde aufzubereiten. Die Daten der Dokumentation dienen der Gemeinde Alpen als Grundlage für den Aufbau eines digitalen...

  • Xanten
  • 20.06.20
Wirtschaft
Am Montag, 11. Mai, werden Wasserleitungen in Alpen instand gesetzt. Die Arbeiten dauern 24 Stunden. Straßen werden daher gesperrt.

Straßensperrungen in Alpen
Wasserleitungen werden Montag instand gesetzt

Zu Straßensperrungen kommt es am Montag, 11. Mai, in Alpen. Wie die Gemeinde mitteilt, werden dann nämlich Instandhaltungsmaßnahmen an den Wasserleitungen durchgeführt. Am Montag wird daher die Zufahrt zum Adenauerplatz, von der Lindenallee kommend, gesperrt sein. Der Adenauerplatz ist aber über die Straße "Zum Wald" weiterhin erreichbar. Für diese Maßnahme sind 24 Stunden eingeplant, teilt die Gemeinde Alpen abschließend mit.

  • Alpen
  • 08.05.20
Politik
Der erste hauptamtliche Bürgermeister der Gemeinde Alpen, Willi Jansen
2 Bilder

Die Gemeinde Alpen ist 50
Resümee eines freiwilligen Zusammenschlusses

Damalige Ratsherren geehrt Alpen, Menzelen, Veen und Birten waren ehemals jeweils eigenständige Gemeinden. Im November 1966 spukte zum ersten Mal der Geist der kommunalen Neuordnung durch die Köpfe der Verantwortlichen des Kreises Moers, dem die vier Gemeinden angehörten. Als diese konkreter wurden, entschlossen sich die vier Gemeinden auf Initiative des damaligen Gemeindedirektors Alpens, Franz Sevens, zum freiwilligen Zusammenschluss, um ihre Selbständigkeit zu bewahren....

  • Alpen
  • 30.06.19
Ratgeber
Auf dem Bild (v.l.): Norbert Pötters (DRK), Horst-Jürgen Loth (Seniorenberater Gemeinde Alpen), Kirsten Kloas (Pflegeberatung Gemeinde Alpen), Thomas Kretzer (Adler-Apotheke Alpen) und Beatrix Kluck (ebenfalls Pflegeberatung)

Rund um das Rathaus
Gemeinde Alpen veranstaltet erstmalig einen Tag der Gesundheit

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr rund um das Alpener Rathaus ein Tag der Gesundheit statt. In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz will man am Freitag, 24. Mai, auf viele Gesundheits-Themen aufmerksam machen. Ab 14 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger an diversen Ständen verschiedener Einrichtungen über alles Wichtige rund um Pflege, Gesundheit und Co. informieren. Neben dem Deutschen Roten Kreuz, welches beispielsweise einen Rettungswagen zur Ansicht aufstellt, sind Einrichtungen...

  • Alpen
  • 12.05.19
Überregionales
Diverse Broschüren heben die Vorzüge der Gemeinde Alpen heraus und sollen auch die Duisburger begeistern.

Alpen macht Werbung beim Ruhrorter Hafenfest

Alpen. In diesem Jahr geht die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Alpen neue Wege und präsentiert sich gemeinsam mit der EAW (Entwicklungsgesellschaft des Kreises Wesel) mit einem Informationsstand auf dem Ruhrorter Hafenfest. Der Infostand ist am Freitag, 27. Juli,  von 15 bis 22 Uhr, am Samstag, 28. Juli, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 29. Juli, von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Am Infostand wirbt die Alpener Wirtschaftsförderung gemeinsam mit fünf anderen Kommunen für die Region und den...

  • Alpen
  • 26.07.18
Ratgeber
Nur mit entsprechender Genehmigung dürfen heute noch sogenannte Brauchtumsfeuer, zu denen auch die Osterfeuer gehören, angezündet werden.

Anmeldepflicht für Osterfeuer in Alpen und Xanten

Oster- und Brauchtumsfeuer sind, wie in vielen anderen Städten und Gemeinden, auch in Xanten und Alpen anmeldepflichtig. In den Kommunen regeln entsprechende Verordnungen die Durchführung. Alpen/Xanten. Die Durchführung eines Osterfeuers ist der Gemeinde Alpen, Fachbereich Ordnung, spätestens zwei Wochen vor der Durchführung unter Rückgabe eines im Rathaus erhältlichen Vordrucks anzuzeigen. Es werden grundsätzlich Osterfeuer nur in der Zeit von Ostersamstag bis Ostermontag zugelassen und...

  • Xanten
  • 14.03.18
Politik
In zufälliger Reihenfolge: Leiter der Sekundarschule Alpen, Timan Latzel; Beratungslehrer Schule und Beruf, Wolfgang Püschel; Koordinator Schule und Wirtschaft, Dirk Podschwadt; Thomas Luft (Edeka Luft; Herr Bongen (Elektro Schmitz); Stephan Gehnen (In Joy); Doris Hönning (Marienstift Alpen); Jürgen Tooten (Elektro Tooten); Christel Bühren (Firma Lemken); Thomas Janßen (Wirtschaftsförderer Alpen); Markus Meier (Werbering Alpen) und Karl Hofmann (Mittelstandsvereinigung Alpen der CDU/CSU)
2 Bilder

Mittelstand unterstützt Sekundarschule

Kooperation in AlpenWin Win Situation für beide Seiten „Bis jetzt hat jede Schülerin und jeder Schüler der Sekundarschule Alpen einen Ausbildung-, beziehungsweise Praktikumsplatz erhalten“, berichtet Schulleiter Tilman Latzel nicht ohne Stolz, ist sich allerdings der Tatsache bewusst, dass dies hauptsächlich an der guten Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft liegt, die diese Plätze zur Verfügung stellt. Um diese Kooperation weiter zu vertiefen, schlossen Schule und Mittelstand in...

  • Alpen
  • 07.12.17
Überregionales
Der Nikolaus hat dem Markt seinen Namen gegeben. Die bunte, attraktive Mischung der Angebote in den 20 Ständen und Buden zieht in jedem Jahr die Besucher an.

Besondere Advents-Atmosphäre beim Alpener Nikolausmarkt

Am kommenden Wochenende findet in Alpen der von der Gemeinde und dem Werbering organisierte Nikolausmarkt statt. Alpen. Auch in diesem Jahr werden über 30 Buden als Rundgang bis in das Rathaus hineinführen. Dabei kann man den Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit zusehen. Wer möchte, kann eine Tasse Kaffee inmitten einer Kunstausstellung im Rathaus trinken. Die Besucher erwartet ein besonderes Flair auf dem Rathausplatz, ein kreatives Bühnenprogramm und jede Menge Handwerkliches und Schönes zum...

  • Alpen
  • 05.12.17
  • 1
Ratgeber

In Alpen wurden Glascontainer kurzfristig versetzt

Alpen. Die Gemeinde Alpen teilt mit, dass die Glascontainer an dem Standort Alte Kirchstraße / Wallstraße im Zuge des Stadtumbaus an die Ecke Bruckstraße/ Im Heesefeld versetzt worden sind. Die Gemeinde bittet um Verständnis für diese kurzfristige Maßnahme.

  • Xanten
  • 04.08.17
Ratgeber
Am Tannenweg kommt es zu Problemen. Die Gemeinde Alpen reagiert mit einem Halteverbot.

Halteverbot am Tannenweg in Alpen

Alpen. Wie die Gemeindeverwaltung Alpen mitteilt, kommt es im Bereich der Straße „Tannenweg“ auf Grund der Fahrbahnenge immer wieder zu Problemen mit falsch parkenden Autos. Besonders kritisch kann es bei Brand- und Rettungseinsätzen werden, da die Rettungsfahrzeuge nicht durchkommen bzw. sich bei einer möglichen Brandbekämpfung nicht aufstellen können. Da die einzuhaltende Restfahrbahnbreite von 3,05 Meter vorhanden sein muss und nicht von jedem Fahrzeugführer ersichtlich ist, soll dies...

  • Alpen
  • 19.12.16
Überregionales
Der Alpener Nikolausmarkt lockt mit seiner besonderen Atmosphäre die Besucher in die Gemeinde. Ein Bummel lohnt sich allemal. Gemeinde Alpen und Werbering habe sich wieder jede Menge einfallen lassen.

Stimmungsvoller Kunsthandwerkermarkt in Alpen

Zu einem stimmungsvollen Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im und rund um das Alpener Rathaus laden die Gemeinde und der Werbering am kommenden Wochenende ein. Der Mark findet am Samstag, 5. Dezember, von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag, 6. Dezember, von 11 bis 18 Uhr statt. An diesem Tag haben auch die Alpener Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Alpen. Es gibt bei dem Nikolaustag einges Neues zu entdecken: Über 30 Kunsthandwerker haben sich in diesem Jahr angemeldet und freuen sich ihre...

  • Alpen
  • 02.12.15
  • 1
Überregionales
Die Zeit des 1. Weltkriegs wird bei einer Lesung in Alpen wieder lebendig.

Anja Rupprecht liest über Alpener im Weltkrieg

Auf Einladung des Archivs der Gemeinde Alpen liest Anja Rupprecht am Donnerstag, 18. Juni, um 18 Uhr im Foyer des Alpener Rathauses aus ihrem Buch „Als der Krieg nach Rheinberg kam. Die Jahre 1914-1918“. Anja Rupprecht wird Auszüge aus ihrem Buch, insbesondere bezogen auf das Geschehen in Alpen, vortragen. Der Text wird durch die Präsentration zahlreicher Fotos begleitet. 32 Jahre alt ist Hermann Friedrich Finke aus Alpen, als er im August 1914 in den Krieg zieht. Zunächst an der Westfront...

  • Alpen
  • 16.06.15
Ratgeber
Ob Heizung, Dämmung oder Fenster - es gibt viele Möglichkeiten Energie und damit Kosten einzusparen. Die Gemeinde Alpen bietet 60 Bewerbern eine kostenlose Beratung an.

Gemeinde Alpen hat ein Angebot für Energiesparfüchse

Die Gemeinde Alpen startet im Zusammenhang mit dem Projekt Klimakommunen in der Euregio Rhein-Waal eine Sonderaktion. Mindestens 60 Haushalte können kurzfristig eine kostenlose Energiesparberatung erhalten. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Alpen. Angesichts steigender Energiepreise fragen sich viele Bürgerinnen und Bürger, wie sie ihren Energieverbrauch senken und Kosten sparen können. Ein wichtiger Schritt kann die energetische Gebäudesanierung sein. Im Rahmen einer speziellen...

  • Xanten
  • 26.11.14
Überregionales
Die Klasse 5a steht voll hinter der Sekundarschule. Ebenso ihre Klassenlehrerin Brigitte Terschüren (oben 2. von rechts), Abteilungsleiterin Sylke Brodam (oben rechts), Schuleiter Tilman Latzel (oben 3. von links) und stellvertretende Schulleiterin Claudia Kühn (unten links). Sie alle finden ihre Schule einfach SPITZE!
2 Bilder

Kleines System mit großer Wirkung

2011 beschloss die Landesregierung NRW eine Neuerung der bestehenden Schulformen. Während Haupt- und Realschulen auslaufen und Gesamtschulen entstehen, werden in anderen Städten und Gemeinden Schulen einer neuen Form eröffnet. Die Sekundarschulen sind im Kommen. Die Gemeinde Alpen entschloss sich 2012 dazu, eine solche Sekundarstufe zu eröffnen. Die Anmeldezahlen für die ersten beiden Jahrgänge waren gut, doch nun scheint die Eröffnung der Gesamtschule Xanten/Sonsbeck der Sekundarschule den...

  • Sonsbeck
  • 04.06.14
Ratgeber
Auf dem Foto von links: Bürgermeister Thomas Ahls,  Horst-Jürgen Loth und  Christiane Franken.

Horst-Jürgen Loth berät Senioren

Im Alpener Rathaus wird künftig jeweils am ersten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15 bis 17 Uhr eine Seniorenberatung angeboten. Damit reagiert die Gemeindeverwaltung auf die Belange älterer Menschen, die sich künftig im Zuge der demographischen Entwicklung ergeben werden. Die Beratung, die ehrenamtlich vom ehemaligen Leiter der ambulanten Pflegestation des Marienstifts Alpen, Horst-Jürgen Loth, erfolgen wird, erstreckt sich dabei jedoch nicht auf den Pflege- und Gesundheitsbereich,...

  • Alpen
  • 29.11.10
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Alpen

Alpen ist eine kleine attraktive Gemeinde am unteren Niederrhein, die 1074 unter dem Namen „Alphem“ erstmals urkundlich erwähnt wurde und somit auf eine über 900-jährige Geschichte zurückblickt. Bis ca. 1330 war der Ort in Besitz eines Herrschaftsgeschlechts, das sich „von Alpen“ nannte. Die Stadtrechte sowie das Münzrecht erhielt der Ort, der inzwischen den Vögten von Köln unterstand, im Jahre 1354. Mehrere wertvolle Münzen sind aus dieser Zeit bis heute erhalten geblieben. Die Herrschaft der...

  • Alpen
  • 15.04.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.