Gemeinde Kranenburg

Beiträge zum Thema Gemeinde Kranenburg

Ratgeber
In Kranenburg werden einige Fahrbahndecken saniert.

Fahrbahnen und Leitungen werden erneuert
Baumaßnahmen in Kranenburg

Die Gemeinde Kranenburg plant ab September 2021 die Erneuerung der Fahrbahnen in den Straßen Scheffenthum, Galgensteeg und Elsendeich. Gleichzeitig wird eine punktuelle Sanierung der Abwasserkanäle im Ausbaubereich vorgenommen. Zur Bündelung der Bauaktivitäten und zur Sicherung der Trinkwasserversorgung werden die Versorgungsleitungen und die Hausanschlussleitungen durch die Stadtwerke Kleve im Ausbaubereich ebenfalls vollständig erneuert. Der Beginn für den ersten Bauabschnitt der...

  • Kranenburg
  • 31.03.21
Ratgeber
In Kranenburg werden die Gelben Tonnen verteilt.

Verteilung in Kranenburg findet vom 8. Februar bis 5. März statt
Die Gelbe Tonne kommt

Wie bereits mit Versand der Abfallbroschüren an alle Haushalte mitgeteilt, wird die Gelbe Tonne in den Kalenderwochen 6 bis 9 verteilt. Die Tonnen sind durch Adressaufkleber gekennzeichnet und werden vor den jeweiligen Grundstücken zu Ihrer Verfügung gestellt. Sollten weitere Fragen zur Verteilung der Gelben Tonnen bestehen, stehen die Hotline der Firma Schönmackers GmbH unter 0800/8884373 (kostenfrei) und das Onlineformular unter www.schoenmackers.de zur Verfügung. Die privat angeschafften...

  • Kranenburg
  • 31.01.21
Politik
 Bürgermeister Ferdi Böhmer.

Grußwort von Bürgermeister Ferdi Böhmer der Gemeinde Kranenburg zu Weihnachten und zum Jahreswechsel
Viele Herausforderungen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 2020 war ein Jahr schwerer Prüfungen. Viele verbinden mit diesem Jahr auch das Gefühl, dass die Welt insgesamt aus den Fugen geraten ist. Die Corona-Pandemie hat uns alle auch in unserem persönlichen Umfeld sehr eingeschränkt. Gerade wurde ein zweiter harter Lockdown beschlossen. Die Regelungen wurden nochmal verschärft und das öffentliche Leben in Deutschland wird angesichts der sich ausbreitenden Corona-Pandemie drastisch heruntergefahren. Wir wissen nicht,...

  • Kranenburg
  • 26.12.20
Politik
Ein wahres Herzensprojekt von Bürgermeister Günter Steins: Die Eröffnung der E-Rad-Bahn zwischen Kleve und Nijmegen.

Bürgermeister Günter Steins tritt an diesem Wochenende seinen wohlverdienten Ruhestand an
Ein Brückenbauer

In diesen Tagen verabschiedet sich Kranenburgs Bürgermeister Günter Steins, nach 16 Jahren im Amt, in den wohlverdienten Ruhestand. Er blickt auf eine bewegte Zeit zurück und erinnert sich gerne an viele Momente in der Kranichgemeinde. Besonders am Herzen lag ihm der Austausch mit den niederländischen Nachbarkommunen. Auch das Ehrenamt in der Gemeinde wusste er stets zu schätzen. 1. Welche Momente zählten zu den schönsten in Ihrer Amtszeit? Günter Steins: Es gab viele schöne Momente. So...

  • Kranenburg
  • 03.11.20
LK-Gemeinschaft
Die Europawoche 2020 war ein spannendes Projekt - da sind sich die Schüler einig.

Mitgedacht und mitgemacht: Christophorusschule Kranenburg gewinnt Europa-Preis
Kranenburg und Europa "Was hat das mit dir zu tun?"

Die Christophorus Grundschule in Kranenburg hat erfolgreich am Wettbewerb Europa 2020: „Generation Europa: Influencers gesucht!“ mit dem Projekt „Kranenburg: ein Bilderbuch Europas“ teilgenommen. Die Kinder bekamen die Chance, zusammen mit professioneller Unterstützung Fotos zu machen und auszustellen von einem Ort in der Gemeinde Kranenburg, der für sie Europa darstellt. Kranenburg. Die Kinder der 4a und 4b haben mit Leidenschaft mitgedacht und mitgemacht: Was ist für uns Europa, und wo findet...

  • Kranenburg
  • 29.09.20
Blaulicht

Gemeinde setzt Belohnung aus
Straßenlaterne beschädigt

Kranenburg. Am Sonntag zwischen 14:30 und 17:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer eine Straßenlaterne auf der Klever Straße, nahe der Einmündung zum Galgensteeg. Vermutlich kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Straße ab und drückte die Laterne um. Anschließend flüchtete er, ohne sich weiter um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Sachschaden an der Straßenlaterne liegt bei etwa 3.000 Euro. Mitarbeiter des Bauhofes sicherten die Gefahrenstelle. Die Gemeinde Kranenburg hat eine...

  • Kranenburg
  • 08.09.20
Politik
Das Foto zeigt (v.li.) Michael de Greeff, Ferdi Böhmer, Birgit Basler, Günter Steins, Dieter Röskens, Elisabeth, Jansen, Alexandra Siebers.

Steins ehrt langjährige Mitarbeiter
Herzlichen Glückwunsch zum Dienstjubiläum

Kranenburg. Bürgermeister Günter Steins konnte jetzt gleich fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Kranenburg zu ihrem Dienstjubiläum gratulieren. Birgit Basler, Alexandra Siebers und Michael de Greeff konnten auf eine 25-jährige Tätigkeit bei der Gemeinde Kranenburg zurückblicken. Elisabeth Jansen wurde für ihre 40-jährige Tätigkeit im Dienst der Gemeinde Kranenburg geehrt. Ein nicht alltägliches Jubiläum konnte Dieter Röskens feiern: Er ist seit 50 Jahren bei der Gemeinde...

  • Kleve
  • 05.09.20
Natur + Garten

Damit sie groß und stark werden

Kranenburg. Die ersten Baumpaten der Gemeinde Kranenburg erhielten nun die Wassersäcke, um eine optimale Wasserversorgung der Bäume zu gewährleisten. Für Marco und Jessica Eickschen mit Sohn Lucas war es selbstverständlich die Patenschaft für zwei junge Bäume im Nelson-Mandela-Weg zu übernehmen. Stephanie Peters, Heinz Janssen und Bürgermeister Günter Steins freuen sich über das Engagement der jungen Familie. Wer ebenso eine Patenschaft übernehmen möchte, kann sich unter www.kranenburg.de...

  • Kranenburg
  • 04.08.20
Kultur
15 Bilder

Nikolausmarkt in Kranenburg
Schönes für das Fest

Kranenburg. Trotz stürmischem Wetter am Sonntag morgen, strömten zahlreiche Besucher zum Kranenburger Nikolausmarkt rund um das Bürgerhaus. Noch bis 19 Uhr können dort schöne Kleinigkeiten für das Weihnachtsfest erstanden werden. Um 17.30 Uhr besucht der Nikolaus höchst persönlich den Markt.

  • Kranenburg
  • 08.12.19
Überregionales
Manfred Janssen (61) hat in der Gemeindeverwaltung unter vier verschiedenen Chefs gearbeitet: Den Gemeindedirektoren Karl Mengeler (bis 1984) und Erwin Schmitz (bis 1999) sowie den hauptamtlichen Bürgermeistern  Julis Meisters (1999 bis 2004) und Günter Steins (seit 2004).

Manfred Janssen: „Es hat viel Spaß gemacht“

Er ist der zweitdienstälteste Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung in Kranenburg: Im August verabschiedet sich Manfred Janssen in den Ruhestand. Seit 16 Jahren leitet der 61-Jähre das Schul- und Kulturamt der Gemeinde. Auch die Öffentlichkartsbeit wird aus Janssens Büro erledigt. An seinen ersten Arbeitstag vor 46 Jahren kann sich Manfred Janssen noch gut erinnern. Es war Freitag, 1. August 1969, als der damals 15-Jährige seine Stelle als Lehrling in der Gemeindeverwaltung begann. Ein langer...

  • Kranenburg
  • 10.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.