gemeindehaus

Beiträge zum Thema gemeindehaus

Ratgeber
Im evangelischen Gemeindezentrum Meiderich, Auf dem Damm, werden jetzt fleißig Stoffmasken gesammelt. Hier dürfen sie nicht mehr überall getragen werden, anderswo aber schon. In Kürze geht eine erste „Fuhre“ nach Afrika, wo sie dringend benötig werden.
Foto: Katja Hüther

Evangelische Gemeinde Meiderich startet Sammelaktion
Stoffmasken für den guten Zweck

Engagierte Menschen der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich mussten nicht lange überlegen, um von einer Idee zur Tat zu schreiten. Sie selbst haben einige Stoffmasken, die bestens erhalten und gewaschen sind, teilweise sogar noch nicht benutzt wurden. Aber sie dürfen hier vor Ort nicht mehr überall getragen werden, anderswo hingegen schon. In Afrika haben die meisten Menschen kaum Geld, um Masken zu kaufen und behelfen sich mit Tüchern, die nicht annähernd so viel Schutz wie eine Stoffmaske...

  • Duisburg
  • 04.03.21
LK-Gemeinschaft
Die Kinderbibelarbeit hatte es Pfarrer Winfried Mück schon immer angetan, wie unser Archivfoto unter Beweis stellt.
Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Rolf Köppen

Fast 40 Jahre lang war Winfried Mück Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-Ost
Der festliche Abschied wird nachgeholt

Fast 40 Jahre lang war Winfried Mück Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-Ost. Dass er nun Ende Januar nicht mit einem festlichen Gottesdienst von seinem Amt entpflichtet und in den Ruhestand verabschiedet werden kann, schmerzt die Mitglieder des Presbyteriums, denn es gibt in dem Leitungsgremium und in der Gemeinde kaum Menschen, die bei wichtigen Phasen in ihrem Leben nicht von Pfarrer Mück begleitet worden sind. Aber die Presbyteriumsmitglieder und Mitarbeitenden und...

  • Duisburg
  • 24.01.21
Ratgeber
Auch in der Evangelischen Kirche Ungelsheim finden weiterhin keine Präsenzgottesdienste statt. Die gegenwärtige Pandemie hat aber gezeigt, wie wichtig Alternativen wie Fernsehgottesdienste, Gottesdienste im Internet, Lesepredigten oder ähnliche Angebote sind.
Foto: www.evaufdu.de
2 Bilder

Weiterhin keine Gottesdienste in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg
Einladung zur „Offenen Kirche“

Die Gemeinde, die sich zum Gottesdienst versammelt, ist eine zentrale Lebensäußerung des christlichen Glaubens. Die gegenwärtige Pandemie hat gezeigt, wie wichtig Alternativen wie Fernsehgottesdienste, Gottesdienste im Internet, Lesepredigten oder ähnliche Angebote sind. Und doch hat die Absage der Gottesdienste über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel sehr geschmerzt, so notwendig und richtig diese Entscheidung aus Sicht des Presbyteriums als Leitungsorgan der Evangelischen...

  • Duisburg
  • 16.01.21
LK-Gemeinschaft
Mitglieder des Johanniterordens und ihre Kinder packten die Taschen im Gemeindehaus der Marienkirche. Ganz links: Jochen Kleinkorres, der Leiter Subkommende Duisburg des Johanniterordens.

Johanniter beschenken Obdachlose und Trucker
Eine rote Tasche für etwas Weihnachtswärme

Eine rote Tasche voller Dinge, die für die allermeisten Menschen ganz selbstverständlich sind: eine Zahnbürste, ein Thermobecher, Multivitaminsaft, Schokolade, Äpfel, Nüsse und verschiedene Hygieneartikel. „Die Tasche soll Menschen ohne Obdach und Trucker, die die Feiertage weit entfernt von ihrem Zuhause auf Rastplätzen verbringen müssen, ein wenig weihnachtliche Wärme bringen", sagt Jochen Kleinkorres vom Johanniterorden. Im Gemeindehaus der Marienkirche packten einige Johanniter mit...

  • Duisburg
  • 22.12.20
Blaulicht
Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in ein Gevelsberger Gemeindehaus ein.

Einbruch in Gevelsberg
Unbekannte brechen in Gemeindehaus ein

Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende in ein Gevelsberger Gemeindehaus ein. In der Zeit vom Freitag, 2. Oktober, 17 Uhr und Samstag, 3. Oktober, 8 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gemeindehaus an der Kirchstraße. Die Täter traten eine Bürotür ein und entwendeten ein Sparschwein mit einer kleinen Menge Bargeld.

  • wap
  • 05.10.20
Ratgeber
Kursleiter Gerhard Kandora und Teilnehmerin Dorothea Otte üben das Abstand halten und auf Distanz gehen. Hier mit dem Spazierstock.

Training für Senioren „Ich will kein Opfer sein - Verteidigung mit Spazierstock und Rollator“ im Gemeindehaus kam prima an
Für mehr Selbstbewusstsein und ein sicheres Auftreten

Hanna Kranen ist begeistert. Die Seniorin nahm am Kurs „Ich will kein Opfer sein - Verteidigung mit Spazierstock und Rollator“ teil, der nun im neuen Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Neukirchen stattfand. „Die praxisnahen Übungen fand ich toll. Alles war sehr interessant. Wir haben ganz viele gute Tipps bekommen, wie man vor allem nicht in die Opferrolle fällt, und wie ich mich verhalte, wenn mir jemand zu nah auf die Pelle rückt. Den Kurs kann ich nur empfehlen. Es ist wichtig,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.09.20
Ratgeber
Für ein Erinnerungsbild zum Baubeginn kamen Anfang Juni Vertreter von Bauherr (Evangelische Altenhilfe Duisburg), Planung und Bauleitung (D&W Design & Wohnen) sowie den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär (PfG Mallmann) und Elektro (NPH-Nellen) zusammen – natürlich mit Abstand. Einen offiziellen Spatenstich konnte es wegen der Corona-Krise nicht geben. 
Fotos: Evangelische Altenhilfe Duisburg (EAHD)
2 Bilder

Ehemaliges Gemeindehaus wird zu einer Pflegeeinrichtung für 39 Bewohner umgebaut
Evangelische Altenhilfe Duisburg baut in Beeck

An der Flottenstraße 57 in Duisburg-Beeck hat der Umbau des ehemaligen evangelischen Gemeindehauses begonnen. In unmittelbarer Nähe zu den Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße errichtet die Evangelische Altenhilfe Duisburg eine weitere Pflegeeinrichtung mit 39 Plätzen. Etwa eineinhalb Jahre Bauzeit sind geplant. „Wir nutzen das neue Haus zunächst als Ausweichquartier für andere Einrichtungen, die wir modernisieren werden, um die geforderte Einzelzimmerquote zu erfüllen“,...

  • Duisburg
  • 13.06.20
Vereine + Ehrenamt
Über 3.000 Masken haben die fleißigen Helfer schon für die Feuerwehr genäht. Aufgrund des großen Erfolgs wird im Gemeindehaus St. Maximilian fleißig weitergearbeitet.
2 Bilder

Inzwischen haben die Helfer über 3.000 Masken für die Feuerwehr genäht
Ruhrorter Nähzentrum geht in die dritte Verlängerung

Nach dem großen Erfolg in den zurückliegenden drei Wochen verlängert der Ruhrorter Bürgerverein (RBV) diese Aktion ein drittes Mal um eine weitere Woche. Viele Helferinnen und Helfer, die in den letzten Wochen dabei waren, haben inzwischen so viel Spaß an der Sache, dass sie sich bereit erklärt haben, auch in dieser Woche zu helfen, um der Feuerwehr Duisburg möglichst viele Behelfsmasken zu nähen und zukommen zu lassen. Viele haben durch diese Aktion ihre Lust am Nähen entdeckt oder auch...

  • Duisburg
  • 06.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auch am Muttertag, dem 10. Mai schmieren Helfer Brote und packen Lunchpakete fürs Sonntags-Frühstück für Obdachlose in der Dortmunder City, diesmal von 9 bis 11 Uhr an der Bonifatiusstraße 3.

Sonntags laden Gemeinden Obdachlose zum Frühstücken ein
Am Muttertag: Helfer packen Lunchpakete

"Auch in schwierigen Zeiten sind wir für unsere Gäste da", sagt Thorsten Kaczinski. Er und viele andere Dortmunder helfen auch in der Krise mit, Obdachlose in Gemeindehäusern der City mit einem Frühstück zu versorgen. Seit 20 Jahren bieten kath. und ev. Kirchengemeinden dies an, derzeit als Lunchpakete. "Wir sind froh, dass wir einen Weg gefunden haben auch weiterhin unser Angebot vorhalten zu können", meint Kaczinski. Die Initiative trägt sich ausschließlich aus Spenden. Dabei fallen jetzt für...

  • Dortmund-City
  • 05.05.20
Blaulicht

Musikanlage und Instrumente gestohlen
Hagen: Einbruch in Gemeindehaus

In der Zeit vom 2. April, 12 Uhr, und 4. April, 11 Uhr, kam es an der Voerder Straße in Hagen zu einem Einbruch in ein dortigesGemeindehaus. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich durch ein schmalesKippfenster Zutritt ins Gebäudeinnere. Über zwei Etagen wurden alle Räume und Behältnisse durchsucht. Hierbei wurde auch eine weitere Innentür mit Rahmen herausgerissen. Es wurden Teile einer Musikanlage und Musikinstrumente entwendet. Der Tatort wurde der Kriminalpolizei zur Spurensicherung...

  • Hagen
  • 05.04.20
Ratgeber
Das Team des Minigottesdienstes mit den Puppen Paul und Paula.

Paul und Paula online
Neues Angebot für Kinder der Ev. Kirchengemeinde Schwelm

„Diese blöden Carbonara-Schlieren sind schuld, dass ich nicht mehr in den Kindergarten darf!!“ Paul versteht die Welt nicht mehr. Da muss Paula ihn aufklären: „Es heißt Corona und Viren!“ Und dann unterhalten sich die beiden Puppen darüber, was die Krise für Kinder bedeutet. Gespielt werden sie von den beiden Pfarrern Jürgen Schröder und Uwe Rahn. Gemeinsam mit Margret Bicks, Marion Schneider-Schröder und Björn Wiesemann wollen sie von Sonntag an jede Woche einen Gottesdienst für Kinder auf die...

  • wap
  • 27.03.20
Ratgeber
Der Elternbeirat setzt sich wie folgt zusammen (v.l.): Jennifer Bartling, Denise Artmann, Heike Schmidt, Anika van der Vlugt, Elke Polzuch, Romina Schäfer, Gaby Guder und Nicole Kirsch.

Der Elternbeirat lädt für den 8. März ein
Flohmarkt im Gemeindehaus des Familienzentrums St. Aloysius in Derne

Der Elternbeirat des Katholischen Familienzentrums St. Aloysius richtet im Gemeindehaus, Altenderner Str. 67, in Derne am Sonntag, 8. März, von 10 bis 14 Uhr einen Flohmarkt für Kindersachen und Spielzeug ein. Zudem sind Kaffee, Kuchen und Crêpes im Angebot, dazu gibt es verschiedene Erfrischungsgetränke und eine Malecke für die Kinder. Der Elternbeirat lädt ein.

  • Dortmund-Nord
  • 26.02.20
Kultur
Teebäuerin Agnès Mukamunam liefert ihren Tee an eine Kooperative, die mit der Karongi Tea Factory zusammenarbeitet. Sie ist eine von 3.000 Kleinbäuern, die durch den Teeanbau ein regelmäßiges (Zusatz-)Einkommen erwirtschaften können.

Ruandischer Agrarwissenschaftler über Teeanbau als Entwicklungschance
Ruandas Weg in die Zukunft

Jean-Marie Irakabaho, Agrarökonom und Berater für Unternehmen und Genossenschaften im Tee- und Kaffeeanbau in Ruanda, berichtet am 3. Februar in der Evangelischen Kirchengemeinde Neukirchen über Entwicklungschancen in ländlichen Regionen. Der Experte ist für die internationale Zertifizierungsorganisation Rainforest Alliance tätig und Geschäftsführer einer Beratungsfirma, die ruandische Tee- und Kaffeekooperativen zu Produktions- und Exportverfahren berät, insbesondere in Bezug auf die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
Am kommenden Wochenende steht Ossenberg wieder Kopf. Die Karnevalisten feiern das ganze Wochenende durch, mit unterschiedlichen Veranstaltungen. Die Narren können sich auf gute Unterhaltung mit verschiedenen Gruppen einstellen.

„Prinzessin Susanne ist an der Macht,  ganz Ossenberg mit ihr tanzt und lacht“
Der KAG Ossenberg steht in den Startlöchern

Unter diesem Motto veranstaltet der KAG Ossenberg am Wochenende vom 31. Januar bis zum 2. Februar im Festzelt an der Kirchstraße drei tolle Veranstaltungen, die die Herzen aller Karnevalisten aus Nah und Fern höher schlagen lassen. Anschließend folgt dann noch die Büttensitzung am 9. Februar im evangelischen Gemeindehaus. Prinzentreffen am Freitag, 31. Januar Los geht es am Freitag mit dem traditionellen Ossenberger Prinzentreffen. Auch diesmal werden wieder mehr als 40 Karnevalsvereine mit...

  • Rheinberg
  • 24.01.20
Kultur
Das Foto entstand im Gemeindesaal des Gemeindehauses und zeigt Mitglieder des Posaunenchores der Gemeinde; aufgenommen wurde es in diesem Jahr anlässlich des 40jährigen Bestehen des Posaunenchores. 
Foto: Franziska Hansen

Keine Gottesdienste im Gemeindesaal Gustav-Adolf-Straße
"Schöne Bescherung!" - Wie wird es weitergehen?

Im Saal des Gemeindehauses an der Gustav-Adolf-Straße 65 der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West dürfen ab sofort keine Veranstaltungen mehr durchgeführt werden. Dies haben Bauordnungsamt und Feuerwehr wenige Tage vor Weihnachten festgelegt, weil ein zweiter baulicher Rettungsweg fehlt. Daher können auch bis auf Weiteres keine Gottesdienste mehr im Gemeindehaus gefeiert werden. Dies bedeutet auch, dass alle für Weihnachten und Neujahr vorgesehenen Gottesdienste dort nicht gefeiert werden...

  • Duisburg
  • 22.12.19
Kultur

Im evangelischen Gemeindehaus Betsaal Bruch
Erzählcafé mit einer Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Erzählens und Zuhörens, die Zeit der Geschichten von Wandlung und Veränderung. Am Sonntag, 1. Dezember, zwischen 15 und etwa 17 Uhr geht es auch beim Erzählcafé im evangelischen Gemeindehaus Betsaal Bruch in Dinslaken (Wilhelminenstraße 12) weihnachtlich zu. Da hören die Besucherinnen und Besucher in der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens vom geizigen, verbitterten Ebenezer Scrooge, der durch den Besuch dreier Geister geläutert und einsichtig wird....

  • Dinslaken
  • 29.11.19
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Besucher von jung bis alt kamen, um gemeinsam neue Spiele auszuprobieren.

Gemeindehaus wurde zur Spielelounge

Im Rahmen des Projektes "Der Nächste bitte" der evangelischen Kirchengemeinde gab es unter anderem eine Spielelounge. Nach dem erfolgreichen Test verwandelte sich jetzt das frisch renovierte Gemeindehaus in ein Spiele-Paradies. Zahlreiche Besucher von jung bis alt kamen, um gemeinsam neue Spiele auszuprobieren. Etliche Spiele-Erklärer machten den Einstieg in das Regelwerk einfach. Neben vorhandenen Gesellschaftsspielen hatten Spiele-Blogger Neuheiten besorgt, die direkt von der Spielemesse in...

  • Velbert-Neviges
  • 05.11.19
Kultur

Einladung an Kulturinteressierte für den 2. November
Kunst in Brünen: Bilder und Gedichte im Gemeindehaus

Ein kleiner Kreis von Kunstschaffenden lädt interessierte Besucher ein zu einer Veranstaltung am Samstag, 2. November, ab 14 Uhr, ins Gemeindehaus an der Rohstraße. Due Künstlerinnen Bianka Bauhaus und Helga Wortelkamp werden dort ihre Bilder ausstellen, gegen 15 Uhr trägt Fraukja Damaschka eigene Gedichte vor. Dabei wird sie von Helmi Sieg (Querflöte) begleitet.

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt

Evangelische Kirchengemeinde Harpen
Der aktuelle Gemeindebrief...

... wurde bereits im August an die Gemeindeglieder der evangelischen Kichengemeinde Harpen ausgeteilt. Sie sind Gemeindeglied und haben keinen VINZ! bekommen? Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro! Wir lassen Ihnen umgehend ein Exemplar zukommen. Oder kommen Sie im Gemeindehaus vorbei. Dort liegen Exemplare, für alle interessierten Leser, zur Mitnahme aus. Homepage der ev. Kichengemeinde Harpen  hier Veranstaltungen der ev. Kirchengemeinde Harpen hier Aktueller Terminflyer hier

  • Bochum
  • 13.09.19
  • 1
Ratgeber

Freie Plätze
Gymnastikmix für Frauen

Durch ein abwechslungsreiches Gymnastikprogramm trägt dieser Kurs zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination und Konzentrationsfähigkeit bei. Der Kurs richtet sich an erwachsene Teilnehmerinnen jeden Alters. Der Kurs findet unter der Leitung von Kacper Wysotzki am Dienstagvormittag von 08:30 Uhr bis 09:15 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolaus, Klosterstraße 76 auf der Hardt statt. Die Kosten betragen 33,80 Euro.Schnupperstunde und Quereinstieg nach Absprache möglich. Anmeldungen unter...

  • Dorsten
  • 04.09.19
Kultur
Sven Teschner, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Habinghorst.
2 Bilder

Habinghorster haben schon neue Bleibe in Aussicht
Gemeindeleben auch ohne Kirchengebäude

Ein sakraler Raum für Gottesdienste, ein Raum für die Angebote des Jugendzentrums Café Q sowie ein Begegnungsraum: Das sind die Vorstellungen der evangelischen Kirchengemeinde Habinghorst für den künftigen kirchlichen Ort auf der Lange Straße. Zum 1. Januar 2020 vereinigt sich die Habinghorster Gemeinde mit der evangelischen Friedenskirchengemeinde Castrop-Rauxel (Stadtanzeiger berichtete). Zu einem späteren Zeitpunkt geben die Habinghorster sowohl die Petri-Kirche als auch ihr Gemeindehaus...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.08.19
Vereine + Ehrenamt
Jeder kann nähen, was er will. Es steht nicht die Perfektion im Vordergrund.

Austausch bei Kreativarbeit in Velbert
Spaß beim gemeinsamen Nähen

Beim Nähcafé „(Un-)Perfekt“ des Familienzentrums „Mitten im Ort (MIO)“ können Mütter in Ruhe ihrem Hobby nachgehen. Das Gemeindehaus an der Oststraße hatte sich in eine Nähwerkstatt verwandelt. Während die Mütter ungestört ihrem Hobby nachgehen können, beschäftigen sich die Väter mit den Kindern, von der Fahrradtour bis zur Gartenarbeit. Meike Gramsch vom evangelischen Kindergarten an der Kurze Straße hat das Nähcafé ins Leben gerufen. „Die meisten Frauen haben ihre eigene Nähmaschine, Stoffe...

  • Velbert
  • 01.07.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Foto könnte man mit „Schön war die Zeit“ betiteln. Es wurde am 22. Februar 1982 im Gemeindehaus Taubenstraße aufgenommen. Dort war der Altenclub der Gemeinde zusammengekommen und vier Kandidaten mussten unter dem Motto „Erkennen Sie die Melodie?“ ihr Musikwissen unter Beweis stellen. 
Archivfoto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Abschiedsfest für das Gemeindehaus an der Taubenstraße
Die Zukunft fest im Blick

Am Samstag, 6. Juli, nehmen Gemeindemitglieder, Kindergarten und Gruppen der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn Abschied von ihrem beliebten und gewohnten Treffpunkt, dem Gemeindehaus an der Taubenstraße 14. Es soll ein Fest werden, bei dem es zwischen 11 und 18 Uhr musikalisch wird, Kinder spielen können, das Café Kirchendach zu Leckereien einlädt und alle einen „Abschiedsrundgang“ durch die alten Räume machen können. Die meisten Gruppen werden für eine Übergangszeit ihren Wirkungskreis in...

  • Duisburg
  • 30.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.