Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Sport
In Wickede (Ruhr) hat der Gemeinderat vor kurzem zugestimmt, den Saisonstart im Freibad auf das nächste Wochenende (29./30. Mai) zu verschieben.

Saisonstart im Wickeder Freibad am nächsten Wochenende (29./30. Mai)
Freibadstart in Wickede (Ruhr) verschoben

In Wickede (Ruhr) hat der Gemeinderat vor kurzem zugestimmt, den Saisonstart im Freibad auf das nächste Wochenende (29./30. Mai) zu verschieben. Die anhaltende Schlechtwetterlage und die zusätzlichen Anforderungen an Badegäste lassen erwarten, dass es kaum Badegäste gäbe und damit der Betrieb im Energie- und Personaleinsatz noch unwirtschaftlicher als ohnehin zum diesjährigen Saisonauftakt würde. Nicht vor Pfingsten Alle Freibäder im Kreis Soest eröffnen nicht vor Pfingsten. Dieses Lagebild...

  • Wickede (Ruhr)
  • 20.05.21
Politik
Der alte und neue Bürgermeister Rainer Weber (rechts) gratulierte seinen Stellvertretern Maria Ingenerf und Walter Kanders (beide CDU) zu ihrer Wahl.

In dieser Woche hatte sich der Uedemer Rat konstituiert - Rainer Weber geht in die vierte Amtszeit als Bürgermeister
"Wir stehen vor schwierigen Zeiten"

Der neue Uedemer Rat hatte sich am vergangenen Montag konstituiert und coronabedingt den großen Saal im Bürgerhaus Uedem dafür genutzt. Genau siebzig Minuten, wie der alte und neue Bürgermeister Rainer Weber mit Blick auf seine Uhr feststellte, hatte es nur gedauert, bis dieser die erste Sitzung schließen konnte. VON FRANZ GEIB Uedem.  Zunächst wurde es feierlich: In einer kleinen Zeremonie wurde Rainer Weber von Walter Kanders, dem  Alterspräsidenten des Gemeinderates, als Bürgermeister...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.11.20
Politik
Der Kunstfluglärm stellt immer noch ein Ärgernis für die Hünxer Bürger dar. Deshalb wurde bei der 32. Ratssitzung eine Resolution erlassen

32. Sitzung des Hünxer Gemeinderats coronakonform
Neue Quartiersmanagerin stellt sich vor

Zusammen mit den Bürgern den Ort attraktiver gestaltenCoronakonform fand am Mittwoch die 32. Sitzung des Hünxer Gemeinderates in aufgelockerter Sitzordnung statt, so dass der angeordnete Sicherheitsabstand zwischen den Abgeordneten eingehalten wurde. Sofort zu Beginn stellte sich Annelie Giersch, die neue Quartiersmanagerin, dem Gemeinderat vor. Sie hatte ihre Arbeit bereits am 15. April aufgenommen und präsentierte den Anwesenden ihre Pläne in Bezug auf die Attraktivitätssteigerung der...

  • Hünxe
  • 18.06.20
Vereine + Ehrenamt
Beim Ehrenamtsabend in Herz-Jesu ging es lecker-fröhlich zur Sache. Gemeinderatsvorsitzender Werner Haak staunte über das „mitgebrachte“ Büffet.
Foto: Gemeinde Herz-Jesu 

Gelungener Ehrenamtsabend in Herz-Jesu
Mit Geld nicht zu bezahlen

Zahlreiche ehrenamtlich tätige Menschen in der Gemeinde Herz-Jesu, engagierte Helfer und Helferinnen, wurden vom Gemeinderat der Neumühler Herz-Jesu Gemeinde zum Ehrenamtsabend ins Agnesheim eingeladen. Weit über 80 Personen wirken an unterschiedlichen Tagen in der Woche hinter den „Kulissen“ in der Gemeinde. „Das ist unbezahlbar und muss viel mehr wahrgenommen und belohnt werden. Manches sieht man überhaupt nicht, was hier wirklich jeden Tag ehrenamtlich gemacht wird“, so Pater Tobias, der...

  • Duisburg
  • 26.10.19
Politik
Horst Meyer übernimmt ab dem 1. Mai 2017 den Vorsitz der SPD-Ratsfraktion im Rat der Gemeinde Hünxe.
2 Bilder

Wechsel: Horst Meyer übernimmt SPD-Fraktionsvorsitz

Weißer Rauch stieg über dem SPD-Bürgerbüro an der Dorstener Straße zwar nicht auf, doch die Entscheidung fiel schnell und einstimmig: Horst Meyer wird ab dem 1. Mai neuer Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Hünxe. Er löst damit Stephan Barske ab, der nach acht Jahren aus privaten Gründen nicht mehr für den Vorsitz zur Verfügung stand. Der 60-jährige Meyer wohnt im Bruckhausener Brömmenkamp, ist verheiratet und hat drei erwachsene Söhne. Der gelernte Bankkaufmann ist seit 1996...

  • Hünxe
  • 13.04.17
Überregionales

Heilig-Kreuz feiert 60. Geburtstag

Menden. Aufgrund des 60 jährigen Bestehens der Heilig Kreuz Gemeinde in diesem Jahr laden der Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand zur Pfarrversammlung ein. Der Nachmittag beginnt am Samstag, 1. April, um 16 Uhr mit einem Stehkaffee im Franz-Rickert-Haus. Im Anschluss wird über Aktivitäten und Aktuelles in der Gemeinde berichtet. Fragen und Anregungen der Gemeindemitglieder können ebenfalls vorgebracht werden. Geplant ist ein gemütlicher Ausklang bis 18 Uhr.    

  • Menden (Sauerland)
  • 27.03.17
Überregionales
8 Bilder

Richtfest bei der Feuerwehr: "Der Herrgott möge den Bau beschützen. Vor Wasser, Stürmen, Not und Blitzen."

"Der Herrgott möge den Bau beschützen. Vor Wasser, Stürmen, Not und Blitzen und allem, was ihm schaden kann". Mit diesem Richtspruch brachte der Zimmerermeister Daniel Jacobs zum Ausdruck, was er und alle anderen beteiligten Handwerker dem neuen Gerätehaus in Till-Moyland für die Zukunft wünschen. Neben dem Bauherrn, dem Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen hatten auch viele Vertreter des Rates, die verantwortlichen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und die beteiligten Handwerker den Weg...

  • Bedburg-Hau
  • 06.08.16
  • 1
Politik

Sportplatz Bruckhausen

„Noch in diesem Jahr könnte es mit den Bauarbeiten losgehen“, blicken die drei SPD-Ratsherren Horst Meyer, Karl-Heinz Kühl und Jan Scholte-Reh zuversichtlich auf die anstehende Sanierung des Sportplatzes im Ortsteil Bruckhausen. So habe der TV Bruckhausen in Abstimmung mit der Gemeinde und der Grundschule bereits ein Konzept vorgelegt, welches als Diskussionsgrundlage dienen könne. Daneben gäbe es jedoch noch andere Wünsche und Vorstellungen. „Bevor es an die Arbeit gehen kann, müssen die...

  • Hünxe
  • 03.02.16
Politik
SPD-Ratsfrau Marion Lukassen
3 Bilder

SPD-Ratsfraktion Hünxe will 150.000 Euro für Spielplatzkonzept

„Familien in Hünxe erwarten zurecht von Politik und Verwaltung, dass die Gemeinde gepflegte und attraktive Spielplätze unterhält“, erklärt die SPD-Ratsfrau Marion Lukassen, die dem Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur und Sport des Gemeinderats vorsitzt. „Wir müssen das vor Jahren beschlossene Spielplatzkonzept endlich umsetzen.“ Zu diesem Zweck wolle die SPD-Ratsfraktion mindestens 150.000 Euro, besser 200.000 Euro, im nächsten Gemeindehaushaltsplan einstellen, um die bestehenden Spielplätze...

  • Hünxe
  • 07.12.15
Natur + Garten
Ein Teil der Gegner der Windkraftpläne vor dem Rathaus.
4 Bilder

Gemeinderat Kranenburg beschließt Aufstellung Teilflächennutzungsplan "Windenergie"

Kranenburg-Grafwegen, 19. Juni 2015 – Mit fünf Enthaltungen und zwei Gegenstimmen hat gestern der Rat der Gemeinde Kranenburg u.a. den Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ beschlossen. Er weist ein rund 5km langes und insgesamt ca. 500 Meter breites Gebiet am Südrand des Reichswalds als Konzentrationszone für die Errichtung von Windkraftanlagen aus. Rund 200 Gegner des Projektes aus Kranenburg, Goch, Kleve, sowie aus den benachbarten niederländischen Ortschaften waren dem Aufruf des Vereins...

  • Kranenburg
  • 19.06.15
Natur + Garten
Blick über den Klever Reichswald
2 Bilder

Verein Gegenwind im Reichswald ruft Bürger zu Protestaktion auf

Kranenburg-Grafwegen, 15. Juni 2015 – Der deutsch-niederländische Verein „Gegenwind im Reichswald“ ruft sowohl deutsche als auch niederländische Bürger zu einer Protestaktion vor dem Rathaus der Gemeinde Kranenburg am kommenden Donnerstag, 18. Juni um 17:30 Uhr auf. Ab 18:00 Uhr tagt der Gemeinderat in einer öffentlichen Sitzung über die Änderung des Flächennutzungsplans des Gebietes am Kartenspielerweg im Reichswald. Im Rahmen der Planungen für die Errichtung von 12 Groß-Windkraftanlagen soll...

  • Kleve
  • 15.06.15
Politik

Gemeinsame Pressemitteilung der im Rat der Gemeinde Hünxe vertretenen Fraktionen sowie der beiden Ratsmitglieder Heinz Dickmann und Wolfgang Schüring zur Flüchtlingsunterbringung in Drevenack

„Die dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge an verschiedenen Punkten mitten im Ortsleben ist richtig und notwendig für eine erfolgreiche Integration. Daher unterstützen wir die Schaffung von neuen Unterkünften am Hunsdorfer Weg oder an der Kirchstraße im Ortsteil Drevenack“, erklären die Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, EBH, Grüne, UWH sowie die Ratsmitglieder Heinz Dickmann (FDP) und Wolfgang Schüring übereinstimmend. „Es ist wichtig, die Bürgerinnen und Bürger bei diesem Prozess...

  • Hünxe
  • 27.05.15
  • 1
  • 1
Politik

Werner Schulte - Statement zur aktuellen Diskussion zur Flüchtlingsunterbringung in Hünxe-Drevenack

"Es ist unsere Pflicht, denen zu helfen, die vor Krieg und Not flüchten und hier bei uns auf Frieden und Sicherheit hoffen. Ich bin froh, dass in der Politik, im Rathaus und in der Bevölkerung Einigkeit herrscht, diesen Menschen zu helfen. Der Bau weiterer Flüchtlingsunterkünfte in Drevenack ist notwendig und richtig. Ich unterstütze ihn. Ebenso ist es unsere Pflicht, die Bürgerinnen und Bürger dabei mitzunehmen. Wir sollten uns nicht von den Meinungen ganz weniger verunsichern lassen, sondern...

  • Hünxe
  • 21.05.15
Politik
Bürgermeisterkandidat Werner Schulte

Werner Schulte: Mehr Transparenz in der Ratsarbeit

Einstimmig beschloss der Rat in seiner letzten Sitzung des Jahres eine neue Fassung der Geschäftsordnung. So werde das neue digitale Ratsinformationssystem der Gemeinde-Website als Instrument in die Geschäftsordnung eingebettet. Dies ermögliche sowohl den Bürgern als auch den Ratsmitgliedern einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf Sitzungsunterlagen des Rates. „Abgesehen davon minimiert es die Kosten für die Gemeinde und schont die Umwelt, bedenkt man die bisher benötigte Papiermenge....

  • Hünxe
  • 23.12.14
Politik
Stephan Barske, Fraktionsvorsitzender

“An die Arbeit” – Konstituierung der neuen SPD-Ratsfraktion

PM der SPD-Ratsfraktion Hünxe | 06. Juni 2014 "An die Arbeit" Konstituierung der neuen SPD-Ratsfraktion Nach dem wochenlangen Kommunalwahlkampf in der Gemeinde Hünxe trafen sich die neugewählten SPD-Ratsmitglieder zügig nach der Wahl zur Konstituierung ihrer neuen Ratsfraktion. „Jetzt geht’s an die Arbeit.“, kündigt der alte und neue Fraktionsvorsitzende Stephan Barske an. Sein Stellvertreter Werner Schulte und er werden als Duo auch künftig die Fraktion im Gemeinderat führen. „In den kommenden...

  • Hünxe
  • 08.06.14
Politik

Juso-Stimme im Hünxer Rat

Mit dem Ausgang der Kommunalwahl in Hünxe gibt sich die SPD-Jugendorganisation zufrieden. ,,Auf 8 starke Sitze kommt die SPD Hünxe und einen davon hat ein Juso direkt errungen‘‘, freut sich Juso-Vorsitzender Benedikt Lechtenberg. Die Rede ist von Jan Scholte-Reh, der in Bruckhausen antrat und seinen Wahlkreis mit deutlichem Vorsprung gewann. Nicht nur, dass die Ziele des Jugendkommunalwahlprogramms der Jusos auch Eingang in das SPD-Programm gefunden hätten, nun gäbe es eine direkte Stimme auch...

  • Hünxe
  • 28.05.14
Politik
Klaus Knippschild und Uli Winkelmann treten am 15. Juni in einer Stichwahl gegeneinander an.

So wählte der EN-Südkreis: In Sprockhövel kommt es zur Stichwahl

Auch im Südkreis fanden am Wochenende die Europa- und Kommunalwahlen statt. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: Kreistagswahlen: Schwelm: SPD - 3.761 Stimmen - 33,7 % CDU - 3.553 Stimmen - 31,8% GRÜNE - 1.153 Stimmen - 10,3 % FDP - 763 Stimmen - 6,8 % DIE LINKE - 663 Stimmen - 5,9 % FW-EN - 348 Stimmen - 3,1 % PIRATEN - 223 Stimmen - 2,0 % AfD - 566 Stimmen - 5,1 % BZEN - 139 Stimmen - 1,2 % Gevelsberg: SPD - 7.208 Stimmen - 52,9 % CDU - 2.910 Stimmen - 21,4 % GRÜNE - 1.043 Stimmen - 7,7 % FDP -...

  • Schwelm
  • 28.05.14
  • 1
Politik

SPD-Fraktion Hünxe: Haushaltsrede im Gemeinderat

Haushaltsrede des Stellv. Fraktionsvorsitzenden Werner Schulte für die SPD-Fraktion im Gemeinderat Hünxe vom 16. Mai 2013 (Quelle: SPD Hünxe Es gilt das gesprochene Wort. #################### Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, lassen Sie mich die Haushaltsrede mit einem Zitat von Götz Werner beginnen, Gründer und Aufsichtsratsmitglied von dm-Drogeriemarkt: „Wer etwas will, der findet Wege. Wer etwas nicht will, der findet Gründe.“ Sie werden im Laufe meiner Rede...

  • Hünxe
  • 21.05.13
Politik
Sportplatz in Bruckhausen

Bruckhausener SPD-Ratsmitglieder Barske, Kühl, Marquard und Meyer zum "Sportplatz Bruckhausen"

28. März 2013 | Pressemitteilung der Bruckhausener SPD-Ratsmitglieder Stephan Barske, Karl-Heinz Kühl, Volker Marquard und Horst Meyer zur Diskussion zum „Sportplatz Bruckhausen“ Wachsendes Unkraut auf der Laufbahn und der Spielfläche. Der Sportplatz in Bruckhausen gleicht inzwischen mehr einem Biotop statt einer Anlage zur sportlichen Fitness. Jüngst äußerte sich auch der TV Bruckhausen (TVB) als größter Sportverein des Dorfes auf seiner Mitgliederversammlung enttäuscht über die vorerst...

  • Hünxe
  • 29.03.13
Politik

Bedburg-Hau: Wilma Jansen aus CDU Partei und Fraktion ausgetreten.

Dass Wilma Jansen ausgetreten ist machte bereits am Donnerstagmorgen die Runde. Die Bestätigung gab es dann von Frau Silke Gorißen, CDU-Fraktionsvorsitzende, zum Beginn der Ratssitzung. Das hat mich doch ganz schön geschockt. Mein erster Gedanke war: Hoffentlich bleibt sie dem Rat erhalten. Es wäre ein herber Verlust nicht nur für den Rat, sondern auch für die Gemeinde. Heute habe ich dann definitiv erfahren, dass Wilma Jansen im Rat bleibt. Wilma Jansen ist Mitglied im Umwelt-, Planungs- und...

  • Bedburg-Hau
  • 07.07.12
  • 4
Politik
Rezia Mols, Vorsitzende des Ortsverbandes CDU Hünxe-Bruckhausen/Bucholtwelmen

Rezia Mols rückt als CDU-Ratsfrau in den Gemeinderat Hünxe nach

Als Vorsitzende der Frauen Union des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe freue ich mich, dass mit Rezia Mols eine dritte Ratsfrau für die CDU in den Gemeinderat Hünxe von der CDU-Liste nachrückt. Möglich geworden ist dies, nachdem Andreas Büchner, Direktkandidat aus Drevenack, sein Mandat aus beruflichen Gründen abgeben musste. Rezia Mols hatte bei der letzten Kommunalwahl am 30.08.2009 für den Wahlbezirk 2 in Bruckhausen direkt kandidiert und unterlag mit nur 8 Stimmen Differenz knapp dem...

  • Hünxe
  • 09.04.12
Politik
Willi van Beek und Günter van Meegen im Gespräch, Foto: Copyright © Günter van Meegen
7 Bilder

Bürgerbegehren „BedburgerNass“ ein großer Erfolg

Bereits am vierten Tag der Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren wurde die 650 er Marke geknackt. In nur knapp einer Stunde sammelten heute die Aktivisten des Begehrens, darunter auch der Chef der SPD-Fraktion Willi van Beek, 200 Unterschriften vor den Supermärkten im Gemeindezentrum. Die erforderliche 1.000 plus Unterschriften werden wohl schon in den nächsten Tagen erreicht sein. So könnten die Unterschriften bereits am kommenden Dienstag bei der Infoveranstaltung (20 Uhr) in der...

  • Bedburg-Hau
  • 10.02.12
  • 14
Politik

Bürgerbegehren / Bürgerentscheid: Was ist das? Wie geht das?

Im Zusammenhang mit dem Hallenbad in Bedburg-Hau sind die Begriffe Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in aller Munde. Ich versuche hier mal so verständlich wie möglich zu beschreiben, was das ist und wie das geht. Bei einem Bürgerbegehren (mittels Unterschriftenliste) muss der Rat entscheiden, ob er dem Begehren zustimmt oder nicht. Stimmt er zu, dann wird das Begehren erfüllt. Stimmt er nicht zu, kommt es zum Bürgerentscheid mittels einem Urnengang (Wahl) per Stimmzettel Ja oder Nein. Das...

  • Bedburg-Hau
  • 28.01.12
  • 10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.