Gemeindereferentin Claudia Schmidt

Beiträge zum Thema Gemeindereferentin Claudia Schmidt

Kultur
Mit Handauflegung und Chrisamsalbung spendete Prälat Thomas Dornseifer auch diesem Firmling in Begleitung des Firmpaten das Sakrament der Firmung.
5 Bilder

Stimmungsvolle Firmfeiern mit Prälat Dornseifer im Pastoralen Raum Dortmund-Ost
Segen für Jugendliche

64 junge Menschen aus dem Pastoralen Raum des Dortmunder Osten haben in vier stimmungsvollen Wortgottesfeiern das Sakrament der Firmung empfangen. Aus Paderborn war dazu Prälat Thomas Dornseifer angereist und er fühlte sich in den hiesigen Kirchen sichtlich wohl. Zwei Firmfeiern fanden in der Kirche Vom Göttlichen Wort in Wickede statt. Es nahmen auch zwei erwachsene Firmbewerber teil, die von Gemeindereferentin Claudia Schmidt auf das Sakrament der Firmung vorbereitet worden waren. Zwei...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.21
Kultur
Claudia Schmidt kehrt zurück.

Pastoraler Raum Dortmunder Nord-Westen
Gemeindereferentin Claudia Schmidt kehrt zurück in den Norden

Von September an wird das Pastoralteam im neuen Pastoralen Raum Dortmunder Nord-Westen weitere Unterstützung erhalten. Nachdem das Erzbistum eine weitere Gemeindereferent*innen-Stelle ausgeschrieben hatte, konnte diese nun mit einer "alten Bekannten" besetzt werden: Gemeindereferentin Claudia Schmidt, die bis Mai 2020 im Pastoralverbund Eving-Brechten tätig und dann in den Pastoralen Raum Dortmund-Ost im Stadtbezirk Brackel gewechselt war, wo ihr nach eigenen Worten Corona das Ankommen...

  • Dortmund-Nord
  • 24.06.21
Kultur
Wohnungslos, aber nicht würdelos! Hier hat sich ein/e Obdachlose/r in einer ungenutzten Toreinfahrt in der Dortmunder Innenstadt eine regelrechte Puppenstube unter freiem Himmel als Domizil eingerichtet: mit Teppich und Tischchen, vielerlei Deko und sogar einem Bücherregal neben dem Bett hinter dem Sichtschutz.
3 Bilder

Weitere Hilfe für Obdachlose läuft in Gemeinden im Osten an // Noch Helfer*innen im Team gesucht
Aktion startet: "kauf2" für Menschen ohne Wohnung

Um die Wohnungslosen-Initiativen in Dortmund weiter zu unterstützen, starten die katholischen Gemeinden des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost in Wickede, Asseln, Neuasseln und Brackel die Aktion „kauf2“. Wie die beiden Gemeindereferentinnen Andrea Schulze-Röbbecke (Bild 2) und Claudia Schmidt (Bild 3) berichten, möchte man - einmal im Monat - samstags von 11 bis 13 Uhr vor einem Einkaufsmarkt im Dortmunder Osten stehen und die Kund*innen bitten, ein Teil mehr an Hygieneartikeln oder Konserven zu...

  • Dortmund-Ost
  • 02.04.21
Kultur
Das Signet des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost.

Pastoraler Raum Dortmund-Ost
Erinnerung an Anmeldung zur Vorbereitung für die Firmung

Nachdem der Pastorale Raum Dortmund-Ost der vier katholischen Kirchengemeinden in Asseln, Brackel, Neuasseln und Wickede über 200 Jugendliche hinsichtlich der beginnenden Firmvorbereitung persönlich angeschrieben hatte, blieben indes die erhofften zügigen Anmeldungen aus, berichtet Gemeindereferentin Claudia Schmidt. Sie erinnert deshalb auf diesem Wege an die Anmeldung zur Firmvorbereitung in den Gemeinden St. Clemens, St. Joseph, St. Nikolaus von Flüe und Vom Göttlichen Wort, die derzeit noch...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.21
Ratgeber
Das Signet des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost der vier katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede.

Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost
Vorbereitung zur Firmung startet am 19. März

Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost sind die Anschreiben an über 200 Jugendliche aus den vier katholischen Gemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede verschickt und, bevor es nach Ostern mit der inhaltlichen Vorbereitung losgeht, starten am Freitag, 19. März, die Anmeldegespräche. Auf der Homepage (www.kirche-dortmund-ost.de) finden sich alle aktuellen Informationen. Momentan kann man sich für die Anmeldegespräche anmelden und hier gibt es die Auswahlmöglichkeit, das Gespräch persönlich in...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.21
Kultur
Das Signet des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost der vier katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede.

Pastoraler Raum Dortmund-Ost
Einladungskarten zur Firmvorbereitung werden verschickt

Die Firmvorbereitung im katholischen Pastoralen Raum Dortmund-Ost geht an den Start: Am 8. März werden die Einladungskarten an über 200 Jugendliche verschickt. Ab jenem Tag steht auch das Info-Video für die Firmvorbereitung auf der Homepage www.kirche-dortmund-ost.de online und die Jugendlichen erfahren, dass Sie alle wichtigen Informationen gebündelt auf der Homepage des Pastoralen Raumes finden. Dort können Sie sich online anmelden, auch für die verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen im...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.21
Kultur
Die Kirche Brackel öffnet am Freitag (Archivfoto).

Brackeler Kirche am Hellweg geöffnet zum Weltgebetstag

Beim weltweit begangenen Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 5. März, steht diesmal der Inselstaat Vanuatu im Südpazifik im Mittelpunkt. Coronabedingt wird es diesmal keine ökumenischen Gottesdienste geben, indes ist für September ein größerer zentraler Gottesdienst in der Petri-Kirche in der Innenstadt geplant. Für die evangelischen und katholischen Gemeinden in Brackel und Neuasseln wird an diesem Tag Brackels evangelische Kirche am Hellweg zwischen 14.30 und 16.30 Uhr geöffnet sein....

  • Dortmund-Ost
  • 02.03.21
Kultur
Gemeindereferentin Claudia Schmidt streut das Aschenkreuz auf das Haupt eines Besuchers am Kirchenmobil „HimmelsFlitzer“ in Brackel.
10 Bilder

Aschermittwoch-Aktion des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost auf dem Kirchplatz am Hellweg
„Aschenkreuz to go“ unter freiem Himmel und kontaktlos

Das „Aschenkreuz to go“ am „HimmelsFlitzer“ gab es heute am Aschermittwoch (17.2.) auf dem zentralen Platz vor der evangelischen Kirche am Hellweg in Brackel. Die katholische Kirche im Pastoralen Raum Dortmund-Ost hatte von 15 bis 17 Uhr dazu eingeladen. In der Coronavirus-Pandemie war dies ein sicheres Angebot unter freiem Himmel. Viele Menschen nutzen die Möglichkeit, sich auf diese Weise mit gesegneter Asche bestreuen zu lassen und so die Fastenzeit der Christen zu beginnen. Die am...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.21
  • 1
Kultur
Das Verbunds-Logo der drei katholischen Kirchengemeinden im Stadtbezirk Eving.
2 Bilder

Keine Neueinstellungen im Vorfeld der Fusion im kommenden Jahr
Kein neues Personal für Gemeinden im Pastoralverbund Eving-Brechten

Bis zum Ende des Jahres und damit auch bis zur Pastoralverbunds-Fusion und zum Beginn des neuen Pastoralen Raumes Mengede-Eving sind keine Neueinstellungen im Pastoralverbund Eving-Brechten vorgesehen. Im Norden. Nach dem Weggang von Vikar Dr. Johnson Chittilappilly zurück in seine Heimat Indien und dem Weggang von Gemeindereferentin Claudia Schmidt nach Dortmund-Brackel hat laut Veröffentlichung in den Pfarrnachrichten Monsigniore Andreas Kurte vom Erzbistum nach Gesprächen in Paderborn und...

  • Dortmund-Nord
  • 23.06.20
Kultur
Die Jagdhornbläser Auerhahn.

AWO: Fest und Gottesdienst am Süggelweg in Eving
Erntedank am Wald mit Jagdhornbläsern

Die AWO-Seniorenwohnstätte Eving, Süggelweg 2-4, lädt für Sonntag, 29. September, zu einem Erntedankfest ein. Das Fest beginnt um 14.30 Uhr mit einem ökumenischen Wald-Gottesdienst am Rande des benachbarten Süggelwaldes auf dem Außengelände der AWO-Wohnstätte. Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet vom Dortmunder Jagdhornbläsercorps Auerhahn e.V. und dem Jagdhornbläsercorps des Hegerings Gelsenkirchen-Alt e.V. Gemeindepastor Dr. Uwe Wippich von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.19
Kultur
Ein Bild von der letztjährigen Aktion "Beten vor Zwölf" vor der Brechtener Grundschule.
2 Bilder

Kirchengemeinde St. Antonius lädt für Samstag ein
Aktion "Beten vor Zwölf" vor der Brechtener Grundschule

Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua in Brechten lädt für Samstag, 24. August, von 10 bis 12 Uhr vor die Brechtener Grundschule, Evinger Str. 600, an der Stadtbahn-Haltestelle „Brechten Zentrum" zum gemeinsamen Beten und Singen ein. "Beten ist ein Eckpfeiler des christlichen Glaubens und so wird jede halbe Stunde für ein besonderes Anliegen gebetet, gemeinsam ein Lied gesungen und das Vater unser gebetet. Eine herzliche Einladung an alle, die sich angesprochen fühlen", so...

  • Dortmund-Nord
  • 21.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.